Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
jamba

10000 T?ten F?r 500 Strohhalme

Recommended Posts

Hallo,

sorry f?r die komische Themen?berschrift :-) aber es hilft vielleicht den ?berblick in der Erkl?rung zu behalten:

Nun hier eine Umschreibung meines Problems bzw. Herausforderung f?r einen Coder... Es gibt ca. 10000 T?ten die sich teilweise nur in minimalen Details unterscheiden aber mit laufender numerischer Bezeichnung, also f?r jede wurde die Nummer nur einmal vergeben und es kommen pro Monat ca. 10-15 dazu, es fallen aber keine weg. Das ist die eine Gruppe, nun zu der anderen, der kleineren. Diese umfasst ca. 500 Strohhalme die sich erheblich voneinander unterscheiden und auch mit laufender numerischer Bezeichnung, mit nur einmal vergebener Nummer versehen sind und es kommen ca. 1-2 pro Monat neu hinzu, es fallen keine weg. Die 10000 T?ten sind in ca. 80-100 Hauptkategorien und bis zu 5 Ebenen tief aufgeteilt. Die 500 Strohhalme sind in ca. 10 Hauptkategorien mit bis zu 2 Ebenen tief aufgeteilt. NUR die Strohhalme besitzen einen Preis und eine kurze Beschreibung, die T?ten besitzen KEINEN Preis aber detaillierte Beschreibungen zu den minimalen Unterschieden.

Nun zur Herausforderung, der Kunde hat eine bestimmte T?te, diese sucht er sich aus den 10000 existierenden T?ten heraus. Jetzt soll der Kunde angezeigt bekommen, welcher von den 500 unterschiedlichen Strohhalmen in die T?te passt. Es gibt nur immer eine einzige Kombination von T?te und Strohhalm, die zueinander passt! Ist der Kunde zufrieden, klickt er auf den Strohhalm und legt ihn in den Warenkorb, wenn er noch eine andere T?te besitzt, dann sucht er auch f?r diese T?te einen Strohhalm usw.

Ich hoffe ich konnte es einigerma?en verst?ndlich r?ber bringen. Ich habe schon daran gedacht nur die Strohhalme im XT-Commerce einzupflegen und ?ber eine andere Datenbank/Webseite die T?ten zueinander mappen. Leider geht es dann mit dem Warenkorb nicht, wenn der Kunde noch nach anderen T?ten sucht. Ein neues Fenster oder ein Frame geht auf und der Kunde kann nicht mehr zur?ck auf die T?tenauswahlseite. Meine Idee w?re eine DB-Erweiterung mit ?hnlichen Mapping-Funktionen wie beim XSELL-Modul mit dem Unterschied das die T?ten keine Preise haben, also auch nicht gekauft werden k?nnen, sondern nur die Strohhalme. :?:

Wie kann man das mit XT-Commerce umsetzen?

Gr??e

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest HHGAG

Dann nimm doch die Preise im X-Sell Modul raus.

Und n?chstes mal etwas formatieren, man wird ja bekloppt beim lesen :)

:pint:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm :grml: darf man seine eigenen Posts nicht editieren?

Also das XSELL hilft nicht, ich brauche f?r die T?ten die Navigation mit mehreren Ebenen wie ein normaler Shop ohne Preise, der aus der Detailansicht der T?te auf die Detailansicht des Strohhalmes mit Preis und Link "In den Warenkorb" mappen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1 Strohhalm passt zu nur einer ganz bestimmten T?te, andere Strohhalme k?nnen zu verschiedenen, mehreren T?ten passen, bis zu 100 verschiedene T?ten sind real.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest HHGAG

Meinst Du nicht, dass man ?ber die Attributeverwaltung, zu einem vern?nftigen Ergebnis kommen k?nnte

Share this post


Link to post
Share on other sites

also du hast 10.000 t?ten die der kudne nicht kaufen kann, sondern nur als "katalog" dienen, und zu jeder t?te gibt es strohalme zu kaufen.

kann man doch einfach mit dem xsell machen.

und die t?ten zb auf FSK18 schalten, damit sie keiner kaufen kann.

warum sollte hier xsell nicht klappen ?

du legst deine t?ten als produkte an, und auch die strohalme, und dann verkn?pfst du die strohalme mit den t?ten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mi ist noch eine weitere Idee gekommen.

Die 10000 T?ten k?nnen als Navi-Katalog ?ber die Kategorie abgebildet werden.

In eine seperate Kategorie, welche ich ja ausblenden kann, wird der Produktkatalog aufgebaut und die 500 Strohhalme als Produkt mit Preisen, Gewicht usw. angelegt. Dort findet die zentrale Preis- und Verf?gbarkeitspflege statt.

Zu guter Schluss kann jeder Strohhalm mit den passenden T?ten verlinkt werden.

K?nnte das so funktionieren? Kann dann das xsell auch als xsell eingesetzt werden? Und wird EP noch mitspielen oder eine WaWi Anbindung damit klar kommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

du siehst das zu kompliziert.

lege doch einfach deine t?ten als produkte an, ohne kauffunktion.

und die strohalme dazu als "xsell" produkt. fertig.

t?ten und strohalme sind alles eigene produkte, dann kann man nat?rlich auch direkt nach strohalmen suchen, und nach t?ten. und bekommt bei den t?ten die strohalme angezeigt.

mitspielen tut da alles (sofern man php kentnisse hat und dies auf seine anforderungen erweitern kann)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...