Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
Happy30

XTC Installation auf Windows Server mit IIS

Recommended Posts

Hallo,

Ich habe ein Problem mit der Installation von XTC.

Wie in der Anleitung habe ich nun den kompletten XTCommerce Ordner entpackt und auf den Webserver geladen. Schreibrechte wurden auch gesetzt.

Wenn ich jetzt versuche den Installer aufzurufen bekomme ich ich nur eine wei?e Seite angezeigt.

Keine Fehlermeldung wie erwartet.

Ich habe hier ja schon in einigen Beitr?gen gelesen das es mit einem Windows Server mit IIS und Plesk Probleme geben soll.

Dort habe ich gelesen das man diverse Variablen

$_Server['DOCUMENT_ROOT']

durch

$_Server['VirtualDocumentRoot']

gegeneinander austauschen soll.

Leider wurde nirgends beschrieben in welchen Dateien diese ?nderungen vorgenommen werden sollen und um wieviele ?nderungen es geht, damit man alle nach einander abarbeiten kann.

Es w?re nett wenn sich jemand bereit erkl?ren w?rde mir dabei ein wenig zu helfen.

Damit ich das Problem in den Griff bekomme.

Vielen Dank schon mal daf?r im vorraus.

Gru? Happy30 :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sowas schmei?t man auf einen Apache. Auf IIS hab ich das noch gar nicht getestet. Installier doch lieber einen Apache. Welche Mysqlversion hast du den? Mit der 5er wirst du sowieso Probleme bekommen. Wenn du die Scripts nicht umschreibst *G*.

Wenn ich zeit finde, werde ich das mal mit nem IIS probieren. Aber ehrlich gesagt finde ich das eh schwachsinnig!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

schalte in den Diensten den IIS ab.

Danach installiere das XAMPP - Paket. Wenn Du den IIS f?r andere Sachen brauchst, stell im XAMPP alles auf manuell starten. Lass auf keinen Fall den IIS und den Apache zusammen laufen, dass gibt eine Menge ?rger.

Wenn Du XTC auch unter dem IIS installiert bekommst, ist eine Menge ?rger vorprogrammiert. Hab es mehrfach ausprobiert und warum soll man sich ?rger machen, wenn nicht n?tig.

Nach der XAMPP Installation l?uft der Shop dann unproblematisch. Hier werden dann der DOCUMENT_ROOT und alles andere richtig gesetzt. Windows an sich kennt den DOCUMENT_ROOT nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

die Hilfestellung Apache statt IIS zu verwenden ist ja wirklich klasse :( Vieleicht kann man es sich auch nicht immer aussuchen ? Ich brauche f?r viele Projekte ASP.Net als l?uft auf meinem Windows-Webserver IIS. Und ich red hier nicht von irgendeiner Spielkiste zu hause sondern von einem Server im Live-Einsatz.

Aber nun zum eigentlichen Thema:

Ein OSCommerce l?sst sich unter Windows mit IIS auch ohne Probleme installieren, warum dann nicht ein XTCommerce ?

Als Systevoraussetzung werden f?r XTC lediglich PHP und MySQL genannt, dass man dies nur unter Linux/Apache laufen lassen kann steht da nirgends.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich wundert es auch, dass ich anscheinend PHP als Erweiterung richtig an den IIS gebunden habe, sieht man ja an PHPmyAdmin, l?uft tadellos, aber XTCommerce nicht. Wenn OSCommerce problemlos gelaufen ist und XTCommerce daraus entstanden ist, was wurde dann denn derart ge?ndert?

Ich habe viele Beitr?ge gelesen und immer wieder wurde ganz ?berheblich ?ber Microsoft, Windows und IIS gel?stert, aber man sollte sich mal vor Augen halten, dass wir durch Microsoft erst einen vern?nftigen Industrie-Standard haben, auch wenn nicht alles Gold ist, was gl?nzt.

W?rde mich also ?ber eine Info dahingehend freuen, welche Variablen oder Dateien nun angepasst werden sollen, denn hier vermute ich das Problem eher an der Programmierung von XT und nicht an einer unsauberen Konfiguration von IIS oder PHP...

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben zwei XTC-Systeme auf Windows2003 laufen, aber frag mich nicht, was wir da umgeändert haben... Ich glaube das größte Problem waren die richtigen Pfadangaben bei der Installation. Es war eine größere Aktion mit Try and Error, aber es funktioniert definitv.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr lieben,

nachdem ich jetzt seit einer Woche nach diesem Problem gegoogled habe und es absolut keine brauchbare Anleitung gibt, habe ich mir gedacht ich schreibe Sie hier mal hier hin.

Anleitung für einen:

Windows Server 2003

IIS 6.0

PHP 5.2.6 (Fast CGI)

MySQL 5

und

xt:Commerce 3.04 Servicepack 2.1

--------------------------------------------------------------------------

1. XT: Commerce herunterladen und entpacken.

2. Im Ordner \304SP2.1_release\xtcommerce den Ordner \tmp erstellen

3. Im Ordner \304SP2.1_release\xtcommerce\xtc_installer die Datei xtcommerce.sql mit einem Editor öffnen

(Zur Not mit Notepad - Dann aber Ansicht->Statusleiste aktivieren - Dann werden unten die Zeilennummern angezeigt)

4. Zeile 1405, Spalte 220 einfügen Kompletter Pfad zum \tmp Verzeichnis auf dem Server

(Beispiel C:\Inetpub\vhosts\inkavital.de\httpdocs, Zur Not legt Ihr eine Datei mit phpinfo in das Hauptverzeichniss und schaut die Variable _ENV["APPL_PHYSICAL_PATH"] nach - Ziemlich weit unten. PHP interessiert es nicht, ob der Slash so / oder so \ aussieht!)

5. Im Ordner \304SP2.1_release\xtcommerce\xtc_installer\includes die Datei application.php öffnen und in Zeile 125 $local_install_path gegen '\' austauschen.

(Anführungsstriche beim Slash nicht vergessen.)

6. Natürlich vorher noch eine Datenbank und einen Datenbankbenutzer anlegen, der auf die Datenbank Zugriff hat.

7. Die Ordner und Dateien im Ordner \304SP2.1_release\xtcommerce auf den Webserver kopieren.

8. http://www.DeinServer.de/xtc_installer ausführen. Alles sollte gehen.:eek:

Edited by Bockser

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...