Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
yahuz

PDF-Export für User Download V0.5

Recommended Posts

Hallo Liebe Community,

ich hatte mir mal den PDF-Export V0.5.2 installiert und es funktioniert fast perfekt.

Nun habe ich in einem anderen Forum folgendes bekommen:

Und zwar den PDF-User-Export V0.5. Damit können Kunden sich direkt den aktuellen Katalog erstellen und damit anzeigen lassen oder downloaden.

Coole Sache. Ich habe dies nun hier im Anhang mit reingenommen damit auch andere was davon haben.

Aber ich bräuchte dennoch Hilfe bei zwei Problemen die ich damit habe.

1. Problem: Wenn die PDF-Datei erstellt wurde erscheint das Fenster zum öffnen. Nach öffnen erscheint aber immer nur die englische Version. Kann ich das irgendwie ändern das ich die Deutsche Version angezeigt bekomme? Oder kann man das wählbar machen. Die einfachste Möglichkeit wäre die englische Sprachunterstützung in XTC zu löschen. Leider brauche ich diese aber.

2. Problem: Mein Headbanner im Katalog auf jeder Seite ist höher als der Original Banner der mit dem Paket als Beispiel mitgeliefert wurde. Dadurch erscheint der erste Artikel auf jeder Seite im Banner. Sieht shice aus. Kann mir jemand sagen wie ich die Anfangshöhe einstellen kann bitte?

Dieses Problem hatte ich im Standard PDF-Export für den Admin auch.

Wäre echt cool wenn mir jemand dabei helfen könnte. Ich denke das das für machen Profi nicht so schwer sein kann.

Viele Grüße

Sammy

pdfexport_user.rar

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich finde es eine unverschämtheit, dass hier beiträge einfach gelöscht werden. es gab vom urheber bzw. von denen, die es modifiziert haben KEINE Erlaubnis, dass das erweiterte modul hier in diesem forum präsentiert wird!!! bitte entfernen sie das modul aus dem beitrag. wenn dieser beitrag wieder gelöscht werden sollte, er wird wieder folgen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr Beitrag wurde von uns Entfernt, bitte achten Sie etwas auf Ihren Ton.

Der User hat hier ein Modul hochgeladen welches unter der GNU/GPL steht.

Indem der Urheber das Modul unter die GNU/GPL gestellt hat, hat er bereits seine Erlaubnis für eine weitere Distribution gegeben.

mfg,

mzanier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach langem rumprobieren habe ich nun die Lösung gefunden um die Bilder weiter runterzusetzen. Folgende Zeile muss dafür verändert werden.

Und zwar Zeile 271 : $this->SETY($this->GETY()+20);

Und um die Höhe der Kategorie zu verändern müssen folgende Zeilen verändert werden:

Zeile 544 und 571 : $pdf -> default_height = 30;

Und wer noch die Ampel ausschalten möchte muss folgende Zeilen auskommentieren oder löschen: Zeilen 428 bis 456.

Kann mir vielleicht noch jemand mit helfen wie ich die Sprache einstellen kann, das nicht immer der englische Katalog gedruckt wird?

Grüße

Sammy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

probier mal folgendes:

Irgendwo, wo die Sprache gesetzt wird (in der pdf_export.php), mußt du die ID von 2 auf 1 setzen oder andersrum. Hat bei mir damals funktioniert, da er anscheinend dann die Sprache mit ID=1 (bei mir englisch damals, warum keine ahnung...) als Standard nimmt.

Würde aber dennoch auf das Tool verzichten und lieber das Admin-Modul benutzen und dann den PDF-Katalog selber erstellen...

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo mode101,

Vielen Dank für Deine Hilfe. Habe heute morgen die Lösung gefunden. Und zwar muss man Zeile 520 abändern:

/* Anzahl Sprachen abfragen */

$pdf_lang_query = xtc_db_query("SELECT * FROM " . TABLE_LANGUAGES);

in

/* Anzahl Sprachen abfragen */

$pdf_lang_query = xtc_db_query("SELECT * FROM " . TABLE_LANGUAGES . " ln where ln.languages_id=2");

Dann klappts auch. Endlich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Jetzt funktionierts tadellos.

Aber vielleicht könntest Du mir ja sagen wieso ich dieses Modul nicht verwenden soll. Es macht es um längen einfacher für mich und die Kunden, da die sich jederzeit die neueste Version erstellen lassen können.

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tip. Klingt logisch.

Daher habe ich nun die pdf_export.php mit robots gesperrt.

Mit der Serverauslastung könntest auch recht haben. Jetzt probier ichs mal weiter.

Allerdings habe ich ein weiteres Problem bekommen.

Bei FireFox und Opera passiert was passieren soll. Das Downloadfenster öffnet sich und ich kann wählen was zu tun ist.

Der IExplorer will sofort laden aber es passiert nichts. Kurz darauf kommt folgende Meldung:

pdf_export.php von www die imme.de kann nicht übertragen werden. Die Internetsite konnte nicht geöffnet werden. Sie ist entweder nicht verfügbar oder konnte nicht gefunden werden. Versuchen Sie es später erneut.

Dafür sollte es normal gleich ne Backpfeife geben. Was jetzt ned geht geht später a ned.

Kann das jemand erkennen was das Problem hierbei ist ?

Und vielen Dank an alle.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mode101 <---- Booooooommm !!! genau das hat geholfen. Danke !!!!

Ich hatte Mode101 per PN eine Nachricht mit dem Link zum Shop gesendet da ich nicht wollte das der Link hier im Forum zu finden ist.

Mode101 :cool: hat mir dann die Lösung geantwortet die ich Euch natürlich nicht vorenthalten will.

Hi,

kann entweder an deiner Acrobat Version liegen oder probier mal folgendes:

In der application_top.php an erster Stelle

session_cache_limiter('private');

eingegeben

Natürlich vorher die original datei umbennen und sichern, falls was schiefgeht...

Gruß

Zum Glück ist bisher nichts schief gelaufen. Es funktioniert nun einwandfrei mit den Browsern FireFox, IExplorer und Opera. Andere habe ich nicht getestet.

Leute, ich danke euch allen sehr herzlichst für die Super Hilfe. Vielleicht hilft dieser Thread auch anderen Leuten.

In dem anderen Forum woher ich diese Datei hatte, wird sehr über dieses Forum geschimpft. Ich kann die Meinung dieser User nicht teilen. Weis nicht was das Problem des anderen Forums mit diesem hier ist. Mir wurde hier bisher immer sehr gut geholfen.

Desweiteren möchte ich Mzanier für die Hilfe mit 'die imme' :mad: danken. Ich hatte ihn angeschrieben da mir 'die imme' mit rechtlichen Schritten gedroht hatte wegen dieser Datei die ich zum Download angeboten habe.

Nun ist wohl alles klar. Nochmals fett Vielen Dank an alle. :)

Liebe Grüße

Sammy

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe das script eingebaut und ein kleines prob. die erstellung läuft einwandfrei. ich habe die png getauscht und trotzdem kommt noch das alte design. hab die datei auch vom server nochmal runtergeladen und kontrolliert. es ist definitiv meine png hochgeladen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hast du Deinen Cache vom Browser mal gelöscht und dann nochmals neu gestartet? Ist nur so ne Idee.

Ausserdem sind es 2 png's die geändert werden müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

beide pngs geändert. und das das mit dem cache des browser zu tun hat glaube ich nicht, da ich ja nicht die pngs aufrufe und die pdf ja frisch generiert wird mit den daten die auf dem server liegen und nicht die in meinem cache liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hast du noch die englische Sprache installiert? oder ist der Ordner für die englische Sprache noch vorhanden. Dann versuche mal die 2 Bilder in den englischen Ordner zu kopieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

Ich habe das Modul soweit installiert und es funktioniert auch.

Nur habe ich nun das Problem, das obwohl ich insgesamt 4 Sprachen im Shop verwende ich immer nur den deutschen Katalog bekomme.

Die Verwendung von

 

/* Anzahl Sprachen abfragen */

$pdf_lang_query = xtc_db_query("SELECT * FROM " . TABLE_LANGUAGES . " ln where ln.languages_id=2");

führt nicht zur Lösung und es wird weiterhin der deutsche Katalog generiert. Bitte um Hilfe Gruß BS Habe Problem selber gelöst und einfach für jede Sprache eine eigene Datei gemacht also pdf_export_de, pdf_export_fr etc. in den einzelnen Dateien z.B. für deutsch habe ich die Zeile 520 wie folgt abgeändert:
$pdf_lang_query = xtc_db_query("SELECT * FROM " . TABLE_LANGUAGES . " where languages_id=2");[/code]

In den jeweiligen anderen Dateien habe ich einfach die jeweilige languages_id ausgetauscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr, ich habe mir diese PDF-Export Datei auch runtergeladen und eingebaut.

Ich habe vom PHP zwar keine Fehlermeldung, kann das generierte Dokument aber nicht öffnen. Da es nur 1 k gross ist wird es wohl leer sein.

Ich habe sowohl diese Sprachänderung

$pdf_lang_query = xtc_db_query("SELECT * FROM " . TABLE_LANGUAGES . " ln where ln.languages_id=2");

als auch den cache ausgeschaltet.

Unklar ist mir

ob die Änderung oben in Zeile 27

$domain = "www.meineseite.de"; so korrekt ist oder ob da noch ein http:// mit rein muss (obwohl das habe ich auch beides getestet)

wie entscheidend ist die Anzahl der Artikel (ca 1500 und 1000 Verlinkungen)

und evtl. doch vorhandene gif Bilder (die nopicture.jpg ist vorhanden).

Ich würde das schon noch gerne hinkriegen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch mal kurz die Nachfrage, hat das irgendwer in letzter Zeit hin bekommen mit dem pdfexport??http://www.xt-commerce.com/forum/images/smilies/confused.gif

:confused:

Ich könnt's gut gebrauchen.

Ja, ich habe es hinbekommen ... es lief auch eigentlich direkt nach der Installation ... jedoch war das Problem, dass dieser Export bei mir nicht funktioniert, wenn man die Datei (http://www.meinshop.de/pdf_export.php) direkt aus der Adresszeile des Internetexplorers aufrufen will (bis ich das heraus gefunden hatte, waren viele Stunden vergangen). Es öffnet sich zwar ein kleines Fenster, in dem man auswählen kann, ob man eine Datei lokal speichern will oder direkt öffnen, do dieses Fenster läd nicht bis zum Schluss, sondern steigt mit einer Fehlermeldung nach kurzer Zeit aus und schließt sich wieder.

Wenn ich jedoch diesen Link (http://www.meinshop.de/pdf_export.php) in einem Beitrag (wie hier im Forum) schreibe und dann diesen Link anklicke, dann funktioniert es tadellos und ich kann die Datei als PDF downloaden. Keine Ahnung was das sein soll.

Versuch einfach mal einen anderen Browser.

Ach, im Übrigen ist Deine Zeile so korrekt:

$domain = "www.meineseite.de";

was noch nicht wirklich gut gelöst ist, ist die Formatierung des PDF, da es sich völlig verreißt, sobald man die Größe der Produktbilder auf eine vernünftige Größe anpasst (der Kunde soll ja schließlich die Produkte erkennen können ;))

Ja, so ist das

Grüße

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe den Aufruf mit anderen Browsern und von anderen Seiten gleich mal getestet meine pdf Datei.

Leider öffnet der Acrobat Reader das nicht (Meldung: der Dateityp wird nicht unterstützt, oder das Dokument ist beschädigt).

Mist, wär schick wenns geklappt hätte.

Übrigens bekomme ich diese Meldung auch wenn ich $domain ="localhost";

schreibe, was ja wohl falsch ist.

Ich habe das erstellte Dokument mal im Editor geöffnet, da steht was von

Allowed memory size of 33554432 bytes exhausted in ..../includes/classes/fpdf/fpdf.php on line 1042 (das steht aber nur die Fehlermeldung drin).

Hat noch wer eine Idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider öffnet der Acrobat Reader das nicht (Meldung: der Dateityp wird nicht unterstützt, oder das Dokument ist beschädigt).

Hat noch wer eine Idee?

Hi,

ach so, Du kannst das Dokument zwar runterladen und lokal speichern, aber es dann nicht öffnen (habe es auch gerade eben mal ausprobiert ... auch erfolglos).

Mein Problem war ursprünglich, dass ich das Dokument noch nicht einmal auf meinem Rechner speichern konnte.

Tja, da kann ich nun leider auch nicht weiter behilflich sein.

Schau doch mal ins Nachbar-Forum (e c o m b a s e), dort wird das Thema auch behandelt.

Grüße

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe mir aus dem anderen Forum eine neue Version heruntergeladen, die funktionierte.

Dann habe ich ein bischen rumprobiert,

in .../admin/pdf_katalog.php in Zeile 42 kann

Sprache $pdf->_pdf_lang=2;

Höhe des Logos oben $pdf->default_height=34;

Seitenlänge $pdf->max_height=280;

eingestellt werden.

in .../admin/includes/modules/pdfkatalog/PDFcat.php kann in

Zeile 117 mit oder ohne MwSt

Zeile 203,204 Bild Breite bzw Höhe

Zeile 221 Abstandüberschneidung Kategorie und Artikel

leider läuft alles nur vom Adminbereich aus, irgendwie muss ich das noch hinkriegen. Oder hat eine eine Idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...