Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
daseinhorn

CSV Import

Recommended Posts

Hallo,

ich kriege den CSV Import nicht in den Griff. Produktliste wird vom Hersteller als Excel CSV geliefert, Trennzeichen getrennt. Ich bin nicht grade der Excelprofi und habe bisher mit einer anderen Shopsoftware gearbeitet, die mit diesem Format keine Probleme hatte. Wie muß denn die Tabelle aussehen, damit XTC die importiert? Die fehlermeldung XTC sieht so aus:

ERROR: no Modelnumber, line: 12 dataset: 101097;Segment 10 Remedy;14,95;16;Stück;0 101098;Segment 11 Remedy;14,95;16;Stück;0 101089;Segment 2 Remedy;14,95;16;Stück;0 101090;Segment 3 Remedy;14,95;16;Stück;0 101091;Segment 4 Remedy;14,95;16;Stück;0 101092;Segment 5 Remedy;14,95;16;Stück;0 101093;Segment 6 Remedy;14,95;16;Stück;0 101094;Segment 7 Remedy;14,95;16;Stück;0 101095;Segment 8 Remedy;14,95;16;Stück;0 101096;Segment 9 Remedy;14,95;16;Stück;0 101008;Segment Remedies Set, 10ml;109;16;Stück;0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also ich habe nach diversen Fehlschlägen mal eine Testversion von Amicron Faktura (CAO Faktura habe ich nicht zum laufen gebracht) sowie OpenOffice installiert, da meine Version von Excel(2007 Beta) ganz offentlichtlich Probleme mit einigen Schnittstellen hat. Meine Shopsoftware hatten keine Schwierigkeiten das zu importieren, XTC oder auch Joomlas VirtueMart dagegen schon. Verfahren: Excel Tabelle in OO geladen, exportiert als dbase. Amicron dbase import, einwandfrei, alles da wo es hin soll. Upload über die Shopschnittstelle von Amicron in die entsprechende Kategorie. Soweit auch gut, leider wird im XTC kein Artikel des Imports angezeigt. Muß ich da irgendwo noch mal was einstellen?

Danke für die Hilfe, ich habe im übrigen XTC 3, von einer Buch CD. Wenn ich mit dem Shop klarkomme werde ich mich wohl auch für die Supportversion entscheiden, aber erstmal testen, da ich später auch Kundenshops damit aufbauen werde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hast Du jetzt aber 5 Schritte zu viel gemacht und dabei auch noch Fehler gemacht. Im Prinzip ist alles ganz einfach, wenn man weiß, wie's geht. :) Wenn Du gar nicht weiterkommst, dann meld Dich mal per PM bei mir. Ich hätte da was für Dich....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

ich habe gerade mal ein wenig im Shop rumgeklickt, und siehe da in der Attributebearbeitung tauchen dei importierten Artikel auf! Will ich die Hauptkategorie löschen, wird ebenfalls auf die Artikel verwiesen, nur sichtbar sind sie eben nicht. Das kapiere wer will, ich glaub ich werd zu alt für sowas...:rolleyes: Ich melde mich mal per PM, will aber keinen am Sonntag belästigen, ich bins ja gewöhnt auch Sonntags zu arbeiten.

Danke und Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich verstehe das nicht, is das hier ein Forum oder was? wieso dan per pm??? es kommt auch noch von ein Supervisor. Also wenn du etwas weißt das uns weiter hilft dan bitte ich dich es hier im forum rein zu schreiben.

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt hat der nächte das selbe Problem. Ich bin ja nun nicht auf der Wurstbrühe hergeschwommen gekommen!

Dies ist ein Forum und der Grundgedanke war doch sicher: "User helfen" ... und nicht "Bitte feiert mich, weil ich was weiß!"

Also versuche ich es im Namen alle die bis jetzt keine konstruktive Antwort bekommen haben, erneut.

Bitte, bitte, bitte (... auf Knie'n rutschend) - Wie funktioniert der Import?

Ich habe zwei Artikel angelegt und einen Export gemacht. Wenn ich diese Exportdatei zum Import verwenden möchte, tauchen eine Menge Fehler auf wie z.B. ERROR: no Modelnumber, line: 1 dataset: XTSOL;10001;0;0;1;default;...

Was ist den nun das Geheimnis bei dem Import? Wie muss ich vorgehen, damit ich mir die Arbeit, jeden einzelnen Artikel einzupflegen, spare bzw. vereinfachen kann?

P.S. Ich hoffe es kommen konstruktive Antworten, sonst hätte dieses Forum / Thread seine Daseinsberechtigung verloren!

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt hat der nächte das selbe Problem. Ich bin ja nun nicht auf der Wurstbrühe hergeschwommen gekommen!

Dies ist ein Forum und der Grundgedanke war doch sicher: "User helfen" ... und nicht "Bitte feiert mich, weil ich was weiß!"

Also versuche ich es im Namen alle die bis jetzt keine konstruktive Antwort bekommen haben, erneut.

Bitte, bitte, bitte (... auf Knie'n rutschend) - Wie funktioniert der Import?

Ich habe zwei Artikel angelegt und einen Export gemacht. Wenn ich diese Exportdatei zum Import verwenden möchte, tauchen eine Menge Fehler auf wie z.B. ERROR: no Modelnumber, line: 1 dataset: XTSOL;10001;0;0;1;default;...

Was ist den nun das Geheimnis bei dem Import? Wie muss ich vorgehen, damit ich mir die Arbeit, jeden einzelnen Artikel einzupflegen, spare bzw. vereinfachen kann?

P.S. Ich hoffe es kommen konstruktive Antworten, sonst hätte dieses Forum / Thread seine Daseinsberechtigung verloren!

Der Weg in das Sponsor Forum könnte Dir schon mal wesentlich behilflich sein, weil es in der Knowledgebase 2 halbwegs brauchbare Doku's zu dem Thema gibt. Also nicht gleich alles verteufeln. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich komme garnicht erst ins Sponsor Forum. Warum nicht?

Kann mir jemand helfen?

Anbei die Fehlermeldung:

----------------------------------

xtc-user, Sie haben keine Rechte, um auf diese Seite zuzugreifen. Folgende Gründe könnten z.B. dafür verantwortlich sein:

1. Sie versuchen, den Beitrag eines anderen Benutzers zu ändern oder auf administrative Funktionen zuzugreifen. Überprüfen Sie bitte in den Forenregeln, ob Sie diese Aktion ausführen dürfen.

2. Wenn Sie versucht haben, einen Beitrag zu schreiben, kann es sein, dass Ihr Benutzerkonto deaktiviert wurde oder noch aktiviert werden muss.

----------------------------------

Bezahlt habe ich auch schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Weg in das Sponsor Forum könnte Dir schon mal wesentlich behilflich sein, weil es in der Knowledgebase 2 halbwegs brauchbare Doku's zu dem Thema gibt. Also nicht gleich alles verteufeln. :)

Auch wenn es schon lange her ist: Wenn jemand in einem Forum etwas weiß dann soll er a) für sich behalten, dass er es weiss oder B) es allen mitteilen.

Du hast Recht: Niemand muss.

Aber das hat ja auch keiner gesagt!

Es nicht zu tun und hier alle sinnlos neugierig zu machen und zum Betteln zu animieren zeugt einfach von Charakterschwäche.

Der Inhalt eines "Forums" (schlagt das Wort bitte mal im Duden nach) ist immer nur so gut wie seine Teilnehmer.

Ein weiterer enttäuschter Forenuser.

Gruß,

M.Friedrichs

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast nur eines dabei vergessen. Das ist ein kommerzielles Forum. Warum sollten also andere 98,- im Jahr zahlen, um es ausgerechnet dir kostenlos zur Verfügung zu stellen. Bist Du auch vom Stamm der 'NIMM'?'

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

stehe vor dem selben problem, leider weiss ich nicht wo ich die Einstellungen für den Import bzw Export machen.

Bin leider kein Support-Kunde. Habe bereits seit 1 1/2 Jahren xt commerce und jetzt möchte ich aus 2 Webshops einen machen.

Wollte ursprünglich die Product-IDs in der Datenbank ändern und dann in die andere DB einspielen. Aber da hängt ja noch wesentlich mehr hinter als nur die ID. Deswegen ist der Import wesentlich einfacher.

Ich verstehe den Sinn und Zweck dieses Forums (kommerziell), wäre aber trotzdem tierisch dankbar wenn mir einer helfen könnte. Selbstverständlich auch vie PM.

PS. Wann kommt die neue Version? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Ich gebe dir 2 Tips, wenn du sie beachtest dann kommst du sicher weiter!

1. Stelle 4 Produkte in den Shop hinein und versuch es zu expotieren, weil dann siehst du wie die Preisliste aussieht. Nur die wichtigen Felder nimmst du an.

2. Oder öffne deine Preisliste mit Open Office. Schaue in die Spalte p_model wenn so etwas in Klammer gesetzt (') vor der Produktnummer steht, dann musst du das weg löschen.

mfg

nemani

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn man auf etliche Einstellungen verzichten möchte dann kann man gleich

die "reine" Excel Datei nehmen. Da kann man nichts falsch machen.

Allerdings mmuss man dann ein Tool wie dbTube verwenden.

Da kann man die Imports quasi malen.

...geht eigentlich ganz gut.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...