Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
dfluess

95 EUR für jedes SP?

Recommended Posts

Hallo,

vor etwa zwei Jahren war ich bereits einmal Sponsor.

Nun möchte ich zum zweiten Mal auf das neue Service-Pack updaten. Aber man kommt jeweils nur als Sponsor an das SW-Packet!

Wenn nun jedes Jahr ein SP erscheint, dann finde ich XT:Commerce doch recht teuer, zumal diese ja eigentlich open cource ist (oder doch nicht?)

Beim letzten Mal kam mir der Zufall zu Hilfe, da auf verschiedeneren CD's in Zeitschriften die neue Version zu finden war. Diesmal suche ich aber vergeblich.

Vielleicht solltet Ihr Eure Politik dahingehend einmal überdenken, dass wenigstens das Startpacket (in der jeweils neusten Version) auch für ehemalige Sponsoren oder besser für alle verfügbar ist. Probleme und Fragen kommen garantiert und ein neuer Sponsor ist dann sicher ;-)

Danke…

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun möchte ich zum zweiten Mal auf das neue Service-Pack updaten. Aber man kommt jeweils nur als Sponsor an das SW-Packet!

korrekt, support downloads, updates etc stehen nur den sponsoren mit einem aktuellen Zugang zur verfügung. (steht ja ausdrücklihc das der Zugang auf 12 Monate begrenzt ist).

Wenn nun jedes Jahr ein SP erscheint, dann finde ich XT:Commerce doch recht teuer, zumal diese ja eigentlich open cource ist (oder doch nicht?)

was ist daran teuer ?

Wer mit seinem Shop keinen Gewinn macht, das man 98 eur im Jahr abschreiben kann, der sollte sich 2 mal überlegen ob ein Shop überhaupt was bringt.

Vielleicht solltet Ihr Eure Politik dahingehend einmal überdenken, dass wenigstens das Startpacket (in der jeweils neusten Version) auch für ehemalige Sponsoren oder besser für alle verfügbar ist.

dann würde es xt:C nicht mehr lange geben, denn so ist keine entwicklung finanzierbar.

ps: bitte keine erneute diskussion über sinn und unsinn dieser handhabung, unser standpunkt ist hier klar, und der muss auch so hingenommen werden, ansonsten gibt es ja genug shopsoftware alternativen.

mfg,

mzanier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

mann o mann...

Und wieder mal ein klasse Statement mzanier...

Es gibt auch genügend Beispiele für wirkliche Open-Source Projekte, die sich auch so fiannzieren... aber das ist ein anderes Thema...

Nur ist diese Arroganz Ihrerseits echt nicht mehr zum aushalten...

Gibt es auch mal eine Antwort für "Nicht-Sponsoren", die einfach nur mit dem Projekt XTC arbeiten ohne diesen Unterton??? :rolleyes:

Ohne Worte, echt...

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm diese Arroganz würde ich nicht mehr aus Unterton bezeichnen! Anscheinend wird der Kern des ganzen größenwahnsinnig (Sorry)

NEIN XT:Commerce ist nicht teuer, wenn es eine Kommerzielle, im Handel zu erwerbende Software wäre!!! Und das da viel Abrbeit drin steckt weis ich auch. Das ist aber bei jedem open source so! Beispiele TYPO3 oder OpenOffice – um nur einige zu nennen. Da kostet aber ein Programmupdate in allen fällen nix! Oder ist XT:Commerce vielleicht doch kein openOffice, sondern nur auf Grund GPL anders nicht anders zu vermarkten? Wenn ein ServicePack – um es hier zu bekommen - um die Ecke gedacht jedes mal 98 EUR kostet, dann geht das Projekt um Längen an Open source vorbei!

Ich meine es genügt jedem Einsteiger den Beitrag abzuknöpfen. Das macht man gerne weil die Software eben kein einfaches osCommerce mehr ist. Das ist legitim, dieser Support ist gewünscht und z.T. dringend erforderlich!

Wenn aber ein ehemaliger Sponsor über Jahre mit XT:Commerce arbeitet, dann ist so manche Fragestellung überflüssig; Support ist schlichtweg nicht mehr so brennend notwendig. Es ist aber dann FALSCH den Beitrag als reine Support-Gebühr zu bezeichnen. Servicepacks – gerade open source - sollten IMMER kostenlos sein. Man ist ja schließlich Betatester genug oder?

Wer mit seinem Shop keinen Gewinn macht, dass man 98 EUR im Jahr abschreiben kann, der sollte sich 2 mal überlegen ob ein Shop überhaupt was bringt.

Was für eine anmaßende Aussage! Dann mach doch die Gebühr gleich am Umsatz fest. Da lässt sich doch bestimmt was programmieren, würde sich doch dann lohnen oder etwa nicht??

Egal, ich warte, bis T3N oder andere Zeitschriften die neue Version kostenlos zur Verfügung stellen. Eigentlich traurig, dass man hier diesen bitteren Beigeschmack bekommt. An und für sich ein Widerspruch - kostenlos ist eben doch nicht kostenlos. So heißt es jedenfalls in der Presse!

Einen schönen Tag noch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum hier manche einen "bitteren Beigeschmack bekommen" kann ich in keinster Weise nachvollziehen. Ich habe im ersten Sponsorenjahr SP1, SP2 und SP21 bekommen, von 98,-€ für jedes Service-Pack kann also wohl kaum die Rede sein. Im übrigen bedeutet "open source" auch nicht, daß die Software gratis zu haben sein muss. Das steht sogar schon in der Einleitung(!) der GNU/GPL

Gute Software zu entwickeln, kostet eine Menge Ressourcen. Die Entwickler wollen auch was zu essen haben und ein wenig verdienen, um vielleicht Partner & Kinder zu ernähren. Dazu kommen noch etliche Ausgaben für Marketing etc.

Seltsamerweise wird open source bzw. GNU/GPL oft gleichgesetzt mit "gratis verfügbar" oder "Programmierer arbeiten gratis zum Allgemeinwohl von Leuten die mit der Software dann Geld verdienen wollen etc." Gerade hinter den größten open source Projekten stecken meist dicke Konzerne, die die Entwicklung finanzieren. Mozilla, open office & Co. wachsen ja nicht einfach so auf Bäumen. xt:Commerce auch nicht und ich finde das auch gut und mehr als akzeptabel so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Sponsor für Deine Belehrung!

Du hast eben Glück gehabt, dass Du alle SP in einem zur Verfügung hattest! Und das openSource kostenlos ist, habe ich auch nicht behauptet.

Gute Software zu entwickeln, kostet eine Menge Ressourcen. Die Entwickler wollen auch was zu essen haben und ein wenig verdienen, um vielleicht Partner & Kinder zu ernähren.

Mir kommen gleich die Tränen. Ich bin auch ein Entwickler nur eben nicht für PHP.

Wir sprechen uns wieder, wenn Dein Status SPONSOR abgelaufen ist und kurz danach ein neues SP raus kommt!

In diesem Sinne..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

glaube auch nicht, dass irgendjemand die 98.-€ hier umbringen... zumindest hoffe ich es...

Es geht mir hier um die Art und Weise, wie man mit "Nicht Sponsoren" umgeht... Sobald nur ein kritisches Wort gesagt wird, wird der Beitrag gesperrt oder gleich gelöscht (selber erlebt)... und dann dieser Ton... damit disqualifizieren sich die Herren selbst...

Sie mögen gute Programmier sein, mein Respekt - allerdings haben Sie keine Ahnung vom Umgang mit potentiellen Kunden... Nicht zuletzt sieht man dashier im Forum, da kaum noch jemand Lust hat zu antworten...

In anderen Foren zu Thema XTC wird viel mehr und intensiver gepostet als hier... das muß man sich mal vorstellen, das hier ist das offizielle XTC Forum...

Und das viele user woanders über XTC beschweren kann doch kein Zufall mehr oder vereinzelte Meinungen sein...

Aber das soll uns ja nicht weiter kümmern, wer will kann die Software jederzeit kostenlos runterladen und sich dann immernoch entscheiden ob er die 98 € opfern will...

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir kommen gleich die Tränen.

Hattest du dich nicht eben selbst über Arroganz und Anmaßung beschwert?

Wir sprechen uns wieder, wenn Dein Status SPONSOR abgelaufen ist und kurz danach ein neues SP raus kommt!

Ich habe vor kurzem meine Sponsoren-Mitgliedschaft um ein Jahr verlängert und ich habe überhaupt kein Problem damit, das alle 12 Monate wieder zu tun, solange ich mit dem System arbeite und damit Geld verdienen will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hattest du dich nicht eben selbst über Arroganz und Anmaßung beschwert?

Das findest Du Arrogant? Dann wundert es mich aber, dass Du es hier so lange ausgehalten hast. Aber als ich noch Sponsor war…

Nun ja, ich bin auch so ein armer, armer Programmierer, der kaum Geld zum Essen und eine Familie zu ernähren hat. Deshalb fällt es mir auch sooo schwer, meine Mitgliedschaft nur für ein einziges Servicepack zu verlängern… mehr brauche ich nämlich nicht! Vielleicht wäre ein Spendenkonto angebracht.

Im Ernst; Haarspaltereien sind das!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest tuvalu

Im Ernst; Haarspaltereien sind das!

Nö, Quatsch ist das. ;)

Ich verkaufe gebrauchte Bücher, bin Kleingewerbetreibender. Liege mit den Preisen im unteren Mittelfeld meiner Kollegen. Es kommen recht oft Leute, die meinen, meine Preise seien ihnen zu hoch. Das wäre okay. Aber, nicht etwas ein bischen zu hoch, nö, 80 oder 90% zu hoch. "Händler sind doch alle [beliebige Schimpfworte aus dem Tierreich einsetzen]". Was bitte außer - Dann kauf halt nicht bei mir - soll ich denen denn sagen? Es ist mein Geschäftsmodel. Ich habe nix dagegen, wenn mir jemand einen Vorschlag macht, halte es aber für übertrieben

1. den gleichen Vorschlag immer wieder zu machen

2. den Verkäufer nach Ablehnung oder besser schon mit dem Vorschlag, zu beschimpft.

Es ist ein Wunsch und Wünsche müssen nicht in Erfüllung gehen.

xt:Commerce hat ein Geschäftsmodel. Punkt. Wenn mir das nicht passt ... Tschüß. Wenn dann meine Bedürfnisse nicht befriedigt werden, Pech gehabt. Wenn ich damit nicht klar komme ... was hat xt:c damit zu tun?

BTW: Schon mal auf den Gedanken gekommen - wenn denn die 98 Euro zuviel sind um mit xt:c Geld zu verdienen, was Du ja offenbar machst - Dich mit ein paar anderen xt:c-Geschäftsmodel-Verweigerern zusammen zu tun, ein Mal zu Sponsern und die Updates zu verteilen? Gibt ja ein paar. Oder seit ihr ... ähem ... nicht verträglich untereinander? :P

tuvalu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hab ich fast nichts zu zusagen. Ein Geschäftsmodell, dass zwar nicht unseriös aber wie ich finde nicht ganz den Nagel trifft. Ich soll ja für Support bezahlen den ich nicht brauche. 98 EUR sind sicher nicht zu viel wenn man damit genug Geld verdient und regelmäßig Support in Anspruch nehmen muss. Aber dann sollte man dass doch trotzdem besser Teilen.

Vielleicht so:

1. Supportgebühr (Software, SP und Module enthalten)

2. Updategebühr (Software und Servicepacks OHNE Support)

Wobei die Updategebühr ungleich kleiner sein sollte, ist ja schließlich kein produzierender Aufwand für die Herren. Und ein kleinerer Beitrag wird sicher nicht abschrecken, um sich damit das zeitraubende Suchen nach der Software im Internet zu ersparen.

Aber ich sehe, dass könnte zu einer anregenden Diskusion ausarten. Ich entziehe mich hier deshalb und schaue was ich woanders finden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

@dfluess

kein Problem, irgendwann wird der Thread sowieso geschlossen...

@tavalu

Es geht hier nicht um die Preise an sich, sondern auch um die Art wie mit den leuten umgegangen wird. XTC ist nunmal ein OpenSource und sollte es auch bleiben... man hat hier irgendwie das gefühl, dass jegliche Weiterentwicklung ohne Sponsorbeitrag unerwünscht ist... Erst wenn man die 98 € bezahlt, kommt man an die Module ran...

Hier steht nunmal der Gedanke geld zu verdienen im Vordergrund und nicht die Weiterentwiclung der Software...

Ist aber eine mühsame geschichte und ich ziehe mich diesbezüglich auch zurück - ist eine sinnlose Diskussion ohne Ausgang...

Wie gesagt, wer die 98 € zahlt muß jeder selber wissen... Ich für meinen Teil sehe keinen Vorteil darin...

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Ich soll ja für Support bezahlen den ich nicht brauche. 98 EUR sind sicher nicht zu viel wenn man damit genug Geld verdient und regelmäßig Support in Anspruch nehmen muss. ...

könnte es nicht sein das ein SP Support ist? Support beschränkt sich doch nicht darauf dass du im Forum eine Frage stellst und von einem Entwickler ein Antwort bekommst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt genug Internetseiten wo man sich kostenlos die Updates runtreladen kann. Und das legal.

Wer Service will muß die 98 Euro bezahlen.

Und das ist auch korrekt so.

Das einzigste was mich ärgert ist, das xt:mzanier sehr agressiv auf nicht Sponsoren reagiert.

Das wirft kein gutes Licht auf Euch.

Auch nicht Sponsoren haben hier schon für euren xtshop gute Dienste getan, das dürft ihr nicht vergessen.

mfg

Sven

P.S. Ich habe bis jetzt immer eine Antwort auf meine Fragen bekommen.

Danke an alles User

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...