Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
afa

Bestellbestätigung nach PayPal Zahlung

Recommended Posts

hallo, ich bin neu hier im forum und brauche mal eure hilfe.

ich hatte jetzt schon 2x das problem, das ich und der kunde nach einer bestellung, die per paypal bezahlt wurde, keine bestellbestätigung versendet wurde. im shop ist auch keine offene bestellung zu sehen.

nun habe ich selbst einmal eine bestellung mit paypal-zahlung erzeugt und es war alles top.

wer hat ähnliche erfahrungen und kann mir sagen, woran das liegen kann?

es ist natürlich ärgerlich für mich und den kunden, wenn das geld per paypal gutgeschrieben wird, aber keine bestellung vorliegt.

bin dankbar für jeden hinweis!

gruß

afa

+++rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der belustigung anderer+++

Share this post


Link to post
Share on other sites

das glaube ich nicht. den ersten kunden habe ich tel. kontaktiert und gefragt ob es irgendwelche probleme gab. er sagte mir das alles in ordnung gewesen wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo afa,

Der Kunde muss von Paypal nochmal in den Shop zurück (...geleitet werden), um die Bestellung abzuschliessen. Bei Paypal steht vorher, dass alles mit der Zahlung in Ordnung ist. Probier's am besten mal selbst aus und schau's Dir an!

Wir hatten mal das gleiche Problem, allerdings nicht mit Paypal, sondern mit Worldpay (ist im Grunde das Gleiche) - die automatische Rückleitung ("Callback") auf den Shop war fehlerhaft konfiguriert...

Cheers,

J

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe den Hinweis bekommen, dass man das Problem angeblich in den Griff bekommt, wenn man bei Paypal im Kundenkonto die sofortige Zahlungsbestätigung aktiviert. Als Rückleitungs-URL muss man dann www.deinehomepage.de/checkout_success.php oder checkout_process.php angeben. Ich habe zwar immer noch das Problem, obwohl ich diese Einstellungen beide schon probiert habe, aber angeblich soll das bei 99% aller Fälle helfen. Komisch finde ich, dass das nur bei manchen Kunden auftritt und ich noch keine Regel aufstellen konnte, was diese Leute gemeinsam haben, bei denen es nicht klappt. Ich hatte sogar auch schon Fälle, wo ich noch nicht einmal eine E-Mail bekam, dass Geld eingegangen ist. Wahrscheinlich hat beyond_media recht, dass es daran liegt, dass die Leute den Browser schließen und nicht zurück zum Shop gehen. Selbst ausprobieren geht ja auch schlecht, da Paypal merkt, wenn man sich selbst Geld überweist und man den Vorgang gar nicht abschließen kann. Tja, ich wüsste auch gerne, was man da noch machen kann.Liegt es vielleicht daran, dass ich nicht die neuste Verison von xt-commerce habe? Ich scheue mich etwas vor dem riesigen Aufwand das upzudaten und dann vor evtl. noch größeren Schwierigkeiten zu stehen. Sonst funktioniert fast alles reibungslos. Bin ratlos - hoffentlich kann uns jemand von Euch helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, da bin ich wieder mal:-). also ich habe es natürlich auch schon selber ausprobiert, da lief alles super!

ich kann mir aber auch vorstellen, das die kunden nicht zurück zum shop gehen und somit die bestellung nicht ordnungsgemäß abgeschlossen wird.

ich werde es mal mit dem tipp von nice2shop versuchen, vielleicht bringt es ja was!?

wer weitere ideen od. erfahrungen hat, der melde sich bitte;-))

gruß

afa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

hat jemand das mit der sofortigen Zahlungsbestätigung probiert, geht das?

Ich habe in meinen Zahlungshinweisen für PayPal extra einen Vermerk für die Kunden gemacht, daß Sie nochmal in den Shop zurück kommen müssen, um die Bestellung dort abzuschließen, aber das hilft leider auch nicht, so daß die Bestellungen mit PayPal als Zahlungsweise fast alle im Ordner "nicht bestätigt" landen.

Ich sehe auch, daß manche Kunden die Bestellung mehrfach aufgeben, aber nur eine bezahlt ist. Könnte das auch ein Erreichbarkeitsproblem von PayPal sein, denn die Kunden probieren es doch nicht mehrfach, wenn es gleich funktionieren würde?

ratlose Grüße ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

nice2shop, ich benutze die neueste Version, das macht keinen Unterschied.

Die Bestellung gilt von xt-commerce aus erst abgeschlossen wenn der user nach der Zahlung auf den shop zurückkommt.

Ich habe es so gelöst, dass ich den Versand der Bestellbestätigung schon vorverlegt habe in der checkout_prozess.php. Die Email geht also schon raus bevor der User auf paypal drauf ist.

Bisher funktionierts, ich weiß allerdings nicht, wie sich das auf andere Zahlungsarten auswirkt, wir haben allerdings nur paypal und moneyorder und da gehts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

dieser fehler ist bei uns jetzt auch 2x aufgetaucht. und bei beides mal wurde die bestellüng über einen linux-pc gemacht! Ich würde vermuten, dass da irgendwas mit der Kombination Linux/PayPal/XT nicht richtig funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin ebenfalls draufgekommen dass hier irgendwas nicht passt.Ist komisch, bis jetzt immer alles klar gegangen und plötzlich 2 Bestellungen per Paypal, aber keine Bestellung eingelangt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo afa,

Der Kunde muss von Paypal nochmal in den Shop zurück (...geleitet werden), um die Bestellung abzuschliessen. Bei Paypal steht vorher, dass alles mit der Zahlung in Ordnung ist. Probier's am besten mal selbst aus und schau's Dir an!

Wir hatten mal das gleiche Problem, allerdings nicht mit Paypal, sondern mit Worldpay (ist im Grunde das Gleiche) - die automatische Rückleitung ("Callback") auf den Shop war fehlerhaft konfiguriert...

Cheers,

J

Hallo, ich bin neu hier und habe eigentlich auch nicht wirklich Ahnung. Aber auch genau dieses Problem, dass der Kunde bei mir im Shop die Zahlung nicht abschließt, wenn er über Worldpay die Kreditkartenzahlung gemacht hat.

@John Steed: Wie habt ihr das Problem mit dem fehlerhaften Callback gelöst? Der Programmierer meiner Seite sitzt gerade an diesem Problem - Hilfe wäre toll!

Vielen Dank,

katy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich klink mich hier mal ein, da ich das gleiche Problem habe. Zahlung kommt zwar an aber keine Bestellung. Habe dann mal eine Testbestellung durchgeführt. Nach der Zahlung bei Paypal kommt ja der Button "zurück zum Hersteller" - wenn ich den klicke komm ich zwar wieder in meinen shop zurück - allerdings auf die Seite, wo sich der Kunde normalerweise einloggt - ist das bei Euch auch so?? Kommt mir merkwürdig vor.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch das Problem: hier landet Geld auf meinem Konto ohne das

Bestellungen im Shop gespeichert werden. An sich ne feine Sache, wenn da

nur nicht der Kunde wär, der irgendwann mal nachfragt wo seine Ware bleibt.

3.0.4 SP2.1 mit PayPal IPN

Könnte es evtl. auch mit http/https zusammenhängen?

Ich hab nämlich nur http und PayPal leitet ja dann von https zurück.

Das ist doch echt ein Krampf mit diesem PayPal :mad:

Wer sagt mir das das Problem gelöst wird, wenn ich 98.00 Euronen für

den Sponsor investiere?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal,

ich habe es jetzt selbst getestet mit dem Zugang meines Mannes. Wir haben was bestellt und es hat sich definitiv bestätigt, dass es bei unserem Shop daran liegt, dass die Leute nicht zurück zum Shop kommen. Da ich das Zahlungssystem und die Reihenfolge der Abwicklung nicht selbst ändern kann, habe ich einen Hinweis für Paypal-Zahler in die Verkaufsabwicklung reingeschrieben. Vielleicht werden die Probleme dann weniger auftauchen, wenn die Leute lesen können.

Das ist jetzt zwar nix 100%iges, aber jetzt weiß ich zumindest, warum das passiert.

Liebe Grüße

Alex

Pilgrim Schmuck Shop * nice2shop

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

Falls ihr noch nach ner Lösung sucht:

1. Unter "Einstellungen für sofortige Zahlungsbestätigung" diese aktivieren und als URL: http://www.shopurl/checkout_success.php angeben.

Dann 2. unter "Webseiten Zahlungsoptionen" die "Automatische Rückleitungen für Websitezahlungen" aktivieren und die gleiche URL als Rückleitungs URL eingeben.

Der Kunde wird automatisch nach erfolgter Zahlung an den Shop weitergeleitet, bekommt eine Bestellbestätigung und von Paypal eine Zahlungsbestätigung. Man hat die Bestellung im Shop und bekommt eine Zahlungsbestätigung von Paypal.

So weit ich weiß, braucht man aber für die 2. Option ein BUSINESSKONTO.

Grüße vom Salud

Share this post


Link to post
Share on other sites

..... Dann 2. unter "Webseiten Zahlungsoptionen" die "Automatische Rückleitungen für Websitezahlungen" aktivieren und die gleiche URL als Rückleitungs URL eingeben.....

Grüße vom Salud

Hallo, in Paypal erscheint nach der Änderung: "Sie haben Ihre Einstellungen ordnungsgemäß gespeichert. Verwenden Sie das folgende Identitätstoken zum Einstellen der Übertragung der Zahlungsdaten auf Ihrer Website." Wo muss ich dies in XTC eingeben? In den Zahlungsoptionen für Paypal sind am Ende 2 unbeschriebene Eingabefelder? Gruß Harry

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tach zusammen,

wenn ich auch noch meinen "Senf" dazu geben dürfte!

Nun will ich (nachdem ich hier im Forum bis heute fast nur "genommen" habe) auch mal was geben.

Also, meine Einstellungen im PayPal sind folgendermaßen gesetzt (man achte auf das https):

-------------

Einstellungen für sofortige Zahlungsbestätigung:

Sofortige Zahlungsbestätigung Aktiviert

URL der sofortigen Zahlungsbestätigung: https://www.shop.de/checkout_success.php

-------------

Website-Zahlungsoptionen

Rückleitungs-URL: https://www.shop.de/checkout_process.php

-------------

Übertragung der Zahlungsdaten (optional)

Übertragung der Zahlungsdaten: Aktiviert

Ich habe im XTC keinen Identitätstoken angegeben. Wüßte auber auch nicht, wo man ihn eintragen müsste. Ich habe aber auch in den Zahlungsoptionen für Paypal am Ende keine unbeschriebenen Eingabefelder!

-------------

Mit diesen Einstellungen funktioniert die Zahlung (solange sie vom Kunden nicht mittendrin einfach abgebrochen wird) einwandfrei! Der Kunde tätigt seine Zahlung und wird anschl. automatisch (nach 10 Sek.) zur Shopadresse zurück geführt wo er die Meldung lesen kann, dass der Kauf abgeschlossen wurde und ein Mail an seine Adresse mit der Bestätigung unterwegs ist. Der Kunde, wie auch der Shopbetreiber bekommen danach eine automatische Mail von PayPal und wissen somit, dass der Geldtransfer funktioniert hat.

Das einzige, was mich nur stört, ist die "Artikelbezeichnung" in der Bestätigungsmail von PayPal und dass es Probleme gibt, wenn der Kunde die Bestellung abbricht (dabei wird trotzdem im Shop ein Auftrag generiert, obwohl der Kunde den Vorgang abgebrochen hat). Aber dazu mehr in einem anderen Beitrag!

Ich hoffe, ich konnte mit meinem Beitrag nun auch mal behilflich sein.

Gruß

[email protected]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo [email protected] ,

schonmal vielen Dank für deinen Tip. Da ich das gleiche Problem habe (Zahlung kommt, aber keine Bestellung im Shop) werde ich das nun mal testen.

Was mache ich aber, wenn ich kein https verwenden kann ?

Und wo bitte soll ich das hier im XTC eingeben, ich habe ebenfalls keine leeren Felder in der Paypal-Option:

" Sie haben Ihre Einstellungen ordnungsgemäß gespeichert. Verwenden Sie das folgende Identitätstoken zum Einstellen der Übertragung der Zahlungsdaten auf Ihrer Website. abcdefghijklmnopqrstuvwxyz-1234567890usw "

danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo [email protected] ,

schonmal vielen Dank für deinen Tip. Da ich das gleiche Problem habe (Zahlung kommt, aber keine Bestellung im Shop) werde ich das nun mal testen.

Jo, probier es aus, es wird funktionieren!

Was mache ich aber, wenn ich kein https verwenden kann ?

Da mach Dir mal keinen Kopf drüber ;) , denn das erledigt Dein Provider für Dich. Der hat irgendwo im Keller einen HTTPS-fähigen Webserver rumstehen, der das regelt. Oder hast Du nen eigenen Server im Wohnzimmer mit fester IP und Standleitung:p ???

Und wo bitte soll ich das hier im XTC eingeben, ich habe ebenfalls keine leeren Felder in der Paypal-Option:

" Sie haben Ihre Einstellungen ordnungsgemäß gespeichert. Verwenden Sie das folgende Identitätstoken zum Einstellen der Übertragung der Zahlungsdaten auf Ihrer Website. abcdefghijklmnopqrstuvwxyz-1234567890usw "

Ja, das interessiert mich auch, wo dieser Token "hingeschrieben" werden muss. Ich werde dazu gleich mal in die >Nollitschbäys< von PayPal schauen, oder eine Mail an den Support schreiben (der PayPal Support ist im Übrigen seeeehr gut ... eine Antwort gibts max. 24Std. nach der Anfrage)

-----------------------

ÜBRIGENS:

Es gibt hier im Forum einen interessanten Beitrag mit einer Codeänderung vom "fiedler", der eine Alternative anbietet, solange dieses PayPal-Problem nicht geklärt ist:

http://www.xt-commerce.com/forum/shopbereich/41558-paypal-workflow-nicht-sauber-v3-04sp2-1-a.html#post204774

Ich habe es selbst so als Übergangslösung im Code geändert und finde es gut so. Ich glaube aber, dass beim Einsatz dieser Alternative die Rückleitungs-URL ausgeschaltet werden muss, da der Kunde ja nicht zurück geleitet werden muss, da er die Zahlung ja losgelöst vom Bestellvorgang vornimmt! Meine Kunden werden im Moment noch über die Rückleitungs-URL zurück geführt ... das gibt natürlich eine Fehlermeldung im Browser ... ich muss die Rückleitungs-URL noch ausschalten.

Gruß

[email protected]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...