Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
ssg

Attribute können nicht gespeichert werden!

Recommended Posts

Habe das Problem mi den begrenzten Attributen auch. Bin leider bei T-Online, die können mir nicht helfen (keine Ahnung), sagen es wären ein Problem von PHPMyAdmin.

Bei T-Online kann ich mit .htaccess nichts machen.

HAT DENN NOCH KEINER EINE LÖSUNG ??????????????

Bin seit 2 Monaten am Verzweifeln, beocbachte immer schon das Forum, aber ohne Erfolg.

Bis dann,

Torsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

:confused: kann ebenfalls keine Attribute ändern oder hinzu fügen.

sobald ich die .htaccess wie beschrieben irgend wo rein kopiere, kommt man nicht mehr auf den Shop und es erscheint der Fehler: 500 Internal Server Error :eek:

Habs im Hauptverzeichnis und im Shopverzeichnis probiert.

Bin bei PS-Webhosting.

Shop: xt:Commerce v3.0.4 SP2.1

Kann jemand helfen? :rolleyes: Bitteeeeeeeee!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

Selbiges Problem:

Bei mir ist es genau ab attribut nr. 28 limitiert. Jedes weitere neue Attirbut wird nicht mehr gespeichert.

Es ist zwar noch unter dem jeweiligen Merkmal noch da, lässt sichauch anklicken. Aber eben nicht gespeichert.

Hat jemand freundlicherweise einen Tipp?

das:

php_value suhosin.post.max_array_depth 0

php_value suhosin.post.max_array_index_length 0

php_value suhosin.post.max_vars 0

php_value suhosin.request.max_array_depth 0

php_value suhosin.request.max_array_index_length 0

php_value suhosin.request.max_vars 0

hab ich schon probiert:

- in php.ini

- in .htaccess

Hat alles nix gebracht. Oder muss man da was beachten?

Danke für jegliche Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab hier die Lösung gefunden, für alle, die einen Shell Zugriff auf Ihren Server haben:

Suhosin ist beim Strato Server mit Plesk Unterstützung folgendermaßen eingestellt:

Suhosin ist standardmäßig so eingestellt, dass die Werte

Code:

suhosin.post.max_array_depth = 50

suhosin.post.max_array_index_length = 64

suhosin.post.max_vars = 200

suhosin.request.max_array_depth = 50

suhosin.request.max_array_index_length = 64

suhosin.request.max_vars = 200

xt:commerce möchte an diesen Stellen überall als Wert 0 haben. Die Konfigurationsdatei für suhosin öffnet man über die Konsole des Servers. Die Datei befindet sich in /etc/php5/conf.d/suhosin.ini. Anschließend bearbeitet man die Datei "suhosin.ini" indem alle sechs Zeilen korrekt gesetzt werden,

z.B.:

Code:

;suhosin.request.max_vars = 200

wird zu

Code:

suhosin.request.max_vars = 0

Hauptsache Sie löschen den Strichpunkt am Anfang der Zeile und setzen den Wert auf Null. Falls es noch nicht funktionieren sollte, müssen Sie noch die php.ini Datei ändern, die befindet sich hier /etc/php5/apache2/php.ini.

Dort fügen Sie ziemlich am Ende der php.ini folgendes ein:

Code:

extension="suhosin.so"

[suhosin]

suhosin.simulation="Off"

suhosin.mail.protect = 1

Jetzt noch den Apache neu starten und es sollte gehen.

------> Es funktioniert!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leidensgemeinde,

leider hat sich in diesem Thread schon lange nichts mehr getan.

Vielleicht gibt es ja inzwischen eine Lösung für das Attributoptionsproblem, da ich ebenfalls nicht bei hosteurope sonder bei hosterplus bin.

Die Aktion mit dem htaccess blieb leider auch ohne Erfolg.

Bin für jede Hilfe dankbar...

Gruß

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe das selbe Problem. Ab dem 27. Attribut wird nichtmehr gespeichert.

Was ich rausfand:

wenn ich die Suhosin werte im .htaccess ändern will, gibt's auch Error 500, und das log sagt

.htaccess: Invalid command 'php_value', perhaps misspelled or defined by a module not included in the server configuration
Scheinbar hat der hoster das kommando php_value aus Sicherheitsgründen unterbunden. im Error Log steht nach dem Aufruf der Attribute-Seite
 [warn] mod_fcgid: stderr: ALERT - configured POST variable limit exceeded - dropped variable '215_price' (attacker '-ip ersetzt-', file '-pfad ersetzt-/catalog/admin/new_attributes.php')[/code]

es liegt also an der Zahl der übergebenen Post-Variabeln.

27 Attribute mal 8 Felder pro attribut gibt 216...

Ich glaube, wenn man also suhosin auf dem Server hat, und die Werte in .htaccess oder anders nicht ändern kann, dann gibt's keine Lösung, ausser man ändert die Attribute-Seite so, dass sie aufgeteilt wird, oder sonstwas.

Edited by sirtet

Share this post


Link to post
Share on other sites

oder man fragt den hoster, ob er das hosting so konfigurieren kann, das die suhosinwerte mit de htaccess überschjreiben werden kann.

ein netter hoster macht sowas :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe für Host Europe die Lösung mit einem Supportmitarbeiter gefunden. Im Kis findet sich unter Administration der Punkt -Skripte- , diesen öffnen, dann Skript-Einstellungen öffnen, dann Wert PHP Suhosin RPG Max Vars ändern: und zwar von Serverstandard in Erweitert.

Dann nur noch speichern und 15 Minuten warten. Bei uns hat es sofort funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich grabe das Thema mal aus, weil ich nicht weiter komme.

Ich nehme mal an es hängt damit zusammen - habe vor ein paar Wochen ein dist-upgrade auf meinem Ubuntu 8.04 mit Plesk 9.5.4 gemacht. Dabei wurde die neueste PHP 5.2.4 installiert. Keine neue Main-Version.

Seitdem kann ich auch nur die ersten paar Attribute bearbeiten. Suhosin hatte ich garnicht drauf. habs jetzt dazu installiert, php.ini zeigts auch an, Werte per Shell UND htaccess alle auf 0, geht aber trotzdem nicht :(

Hat noch jemand das Problem?

Viele Grüße,

CC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Administrator xtCommerce

Die Button Lösung !!

wird xt Commerce irgend wann eine Vorgehensweise zur Button Lösung zur Verfügung stellen ????

Wenn das nicht der Fall sein sollte, dann gebt bitte eine entsprechende Info heraus, nicht nur ich muss ja entsprechend Änderungen und Eingaben machen !!!

Übrigens warte ich bis heute noch auf einen Patch der mir versprochen wurde

Mit feundlichen Grüssen aus der Rhön

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...