Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
tiberosa

xt und php5

Recommended Posts

Hallo,

habe schon mal einen xt-Shop unter php4 ohne Probleme installiert und erstellt. Nun habe ich einen neuen xt-Shop unter php5 installiert und habe Probleme.

Bei der Installation habe ich "Sessions speichrn in Datei" angegeben. Wenn die Installation fertig ist und ich den Shop aufrufe, erhalte ich folgende Fehlermeldung: Warnung: Das Verzeichnis für die Sessions existiert nicht: /var/lib/php5. Die Sessions werden nicht funktionieren bis das Verzeichnis erstellt wurde!

Mein Hoster hat mir gesagt, dass das Verzeichnis existiert. Habe mich einmal als admin angemeldet und bin auch reingekommen. Beim zweiten Login als admin komme ich jedoch nicht mehr in den admin rein, sonder nur auf die Willkommens-Seite als angemeldeter Kunde. Mein Hoster hat mir dann sogar die /var/lib/php5 gemailt, um zu beweisen, dass sie existiert und auch was reingeschrieben wurde.

Also ganze Installation wieder gelöscht, Datenbank gelöscht und neu angelegt, xt neu installiert. Aber das gleiche Problem wieder. Bin am verzweifeln und brauche dringend Hilfe.

PS: Ist auch mysql5

Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe derzeit ein ähnliches Problem, da ich umziehe auf einen neuen Account mit php5/mysql5

So wie ich das bisher sehe ist nur die Version ab 3.04 SP2 fähig, unter den 5er Versionen zu laufen!

Mit 3.04 SP1 gibts diese Probleme, man kann es einzeln fixen oder du musst eine neuere Version verwenden.

viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe genau das gleiche Problem. Ich bin selbst Provider also Ich hab einen Vserver und der ordner var/lib/php5 ist existent und auch es wurde auch reingeschrieben und das beste ist ja auch noch ich habe die XTC version

3.04 SP2.1 also ich kann mir nicht erklären wie das passieren kann, wenn diese ab SP2 auf php5 Lauffähig sein soll?

Weis da jemand mehr drüber? Kann uns da jemand helfen?

Zur suchmaschinenoptimierung (Ich denke es haben viele das Problem):

Zitat:

"Warnung: Das Verzeichnis für die Sessions existiert nicht: /var/lib/php5. Die Sessions werden nicht funktionieren bis das Verzeichnis erstellt wurde!"

Zitat ende.

MFG aus dem Schönen Coburg

Studio-d! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, ein Workaround, weniger eine Lösung. Aus Performancegründen würde ich die Sessions nicht in der DB speichern wollen.

/var/lib/php5/ ist auch ein komisches Verzeichnis für den Session-Speicherort. /tmp ist gebräuchlicher. Evtl. mal in der php.ini richtig einstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man keinen Shop hat mit 1000 Zugriffen am Tag kann man den sessionspeicherort ruhig auf mysql stellen.

Diese Meldungen mit "var/lib/php5" kommt im besonderen, wenn globale Variablen deaktiviert sind, was sie auch bleiben sollten.

Man kann auch im Backend des Shop unter dem Link "Sessions" einen anderen Speicherort festlegen, der im Verzeichnis des Shops sein muss, was aber auch nicht zu empfehlen ist.

Das sicherste ist immernoch in den includes/config.php die Sessions auf mysql zu setzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...