Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
Hanjo

Abmahnungen

Recommended Posts

Hallo Gemeinde.

Da es anscheinend bei Shop-Betreibern immer ?fters zu Abmahnungen von Rechtsanw?lten kommt, die sich im Dienste des Wettbewerbsrechts sehen :stupid: , m?chte ich hier folgendes anregen:

Es w?re f?r viele Foren-User sehr hilfreich, wenn die von einer Abmahnung Betroffenen hier im Forum den Text bzw. die Gr?nde ihres Abmahnungsschreibens ver?ffentlichen w?rden.

Meiner Meinung nach w?rde damit nicht gegen irgendetwas verstossen werden.

Bin mal gespannt, welche Resonanz mein Vorschlag bringt.

So long :D

Hanjo!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weitere interessante topics aus dem xt-Forum zu diesem Thema (unvollst?ndige Sammlung):

1.) zu "Widerrufsbelehrung"

2.) und hier "eine kleine Hinweissammlung"

3.) zu "FSK 18"

4) zu "Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt"

5) zu "Empfehlungs-mails"

6) zu "Preis inkl. Mwst. Zzgl. Versandkosten"

7) zu "Online-Shops - Rechtsfragen"

...

Soviel f?r heute abend.

Vielleicht hat ja jemand von den vielen, die dieses topic lesen, auch mal einen aktiven Beitrag.

Es geht - fr?her oder sp?ter - alle an.

Also, ...!

special thanks an die Autoren der obigen topics und die bisherigen Teilnehmer!!

Gru?,

Hanjo! :chris:

(PS: ich hoffe das mit meinen obigen Links klappt)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ups wohl ein fehler beim eiinf?gen gemacht:

1.) zu "Widerrufsbelehrung" hier

2.) und hier "eine kleine Hinweissammlung"

hier

3.) zu "FSK 18"

hier

4) zu "Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt"

hier

5) zu "Empfehlungs-mails"

hier

6) zu "Preis inkl. Mwst. Zzgl. Versandkosten"

hier

7) zu "Online-Shops - Rechtsfragen"

hier

ich war mal so frei die links zu verbessern, danke an warp f?r die links ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hm, da solltest du aber mal nen anwalt fragen, denn logikpatente gibt es in der EU noch nicht =)

Nicht das Modul selbst, sondern die versendetet Mail kann Probleme bereiten.

Kann als unerw?nschte Werbemail zur Abmahnung f?hren.

Das betrifft ?brigens auch die Newsletterbest?tigung beim Double-Opt-In.

Die Gesetzgebung und die windigen Anw?lte k?nnen einem den ganzen Spass am I-Net vermiesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielen dank f?r diese zusammenstellung!! Wirklich sehr n?tzlich. Ein paar kleine Sachen vergisst man immer...

zB 2.) und hier "eine kleine Hinweissammlung"

Den Punkt "Kundeninformationen" hat wohl niemand..wiederholt im Prinzip auch die AGBs....muss man den haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mal ein Auszug aus e?ner sicheren Quelle zum Thema "Tell a friend":

Die Wettbewerbszentrale mahnt Online-Shop-Betreiber ab, die eine

sogenannte "Tell a Friend" Funktion verwenden. Mittels dieser

k?nnen Besucher des Shops Produktempfehlungen an potenzielle

Interessenten versenden. Die Wettbewerbszentrale sieht hierin

einen Versto? gegen das neue Wettbewerbsrecht, nach dem immer die

Einwilligung des Adressaten erforderlich ist (? 7 Abs. 2 Nr. 3

UWG), wenn nicht die Adresse durch eine fr?here Bestellung

erlangt wurde. Dabei spielt es keine Rolle, ob der H?ndler selbst

Werbung verschickt oder Dritte daf?r "einspannt". Von der

Verwendung dieses Features ist daher vorerst abzuraten

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Chrysler

betr. Kundeninformation (KI)

so wie ich den Text verstehe, braucht man die KI nur dann, wenn man auf die AGB verzichtet (wodurch diese dann ?ber das HGB abgedeckt werden).

... aber was weiss ich schon. :cry:

Lies es dir bitte selbst nochmal genauer durch und im Zweifelsfall musst du dich sowieso an jemanden wenden, der sich damit auskennt. :)

@hubi

was ist bitte: "Newsletterbest?tigung beim Double-Opt-In"? :grml:

So long

Hanjo!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Originally posted by sg-biker@Sep 21 2004, 15:21 PM

was jetzt ganz neu ist: Man wird jetzt abgemahnt wenn mann das Modul Tell afriend verwendet. Also schnell raus damit

Vielleicht k?nnte k?nftig eingebaut werden, dass die tell-a-friend-Box nur bei registrierten Usern auftaucht... <- Vorschlag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tell a Friend:

Habe die Info von Trusted Shops also w?rde ich doch als Shopbetreiber, wenn ich schon so eine Info bekomme, alles dran setzen jegliche rechtliche Auseinandersetzung zu vermeinden. :stupid:

Denn mal erhlich, wieviele Kunden nutzen diese Funktionen und weiter wieviel von den angeschriebenen haben dann auch was bestellt????

Ich denke das ist keine Klage wert, da kann man das Geld besser f?r Werbung anlegen. :?:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu Tell-A-Friend:

Wei? jemand zuf?llig, ob sich das nur kommerzielle Produkte bezieht? Hab auf meinem Musik-Portal (non-commercial) auch eine derartige Funktion eingebaut.

:wall:

Ist mal wieder typisch Deutschland, dass wieder irgendein Denunziant mit ?berentwickeltem Geltungsbed?fniss da geklagt hat und dank unserer ?beraus modernen und informierten Richter auch noch damit durchgekommen ist. Es wird wohl noch 30 Jahre dauern bis eine neue Generation Richter nachgekommen ist, die mit Internet aufgewachsen ist und man da wieder auf die deutsche Rechtsprechung vertrauen kann. Momentan ist es ja fast noch wie Lottospielen, wenn man sich auf ein Verfahren einl?sst...

Dass man was gegen Spam und unerw?nschte Mail tut ist, ja eine sch?ne Sache, aber warum muss man das Kind dann gleich wieder mit dem Bade aussch?tten.

Schade drum...

Gru?, Dave

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich brauche mal nen Tipp. Habe heute ne dubiose Abmahnung ?ber ebay bekommen, ich w?rde artikel anbieten die der Besitzer dieses Shops **** angeblich als Patent unter dem Namen *** angemeldet sind und mich pro Artikel auf 2.500? verklagen. Allerdings gibt es kein solches Patent. Um nicht den Bezug zu diesem Thread zu verlieren, meine Frage:

Kann jemand mit einem solchen Shop (siehe Impressum , Agb ?) ?berhaupt in der Lage sein, Abmahnungen zu verteilen?

THANX

** vom administrator entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

okay und ein bisschen klugscheisserei von meiner seite.

Abmahnen d?rfen nur aktivlegitimierte (direkt betroffene) und vereine die mahnbefugnis haben. like stiftung warentest und ?hnliche. durch das neuste regelwerk wettbewerbsrecht ist dieses "Tun" der "gelangweilten" anw?lte/ die am wochenende die zeitung(bzw. nun auch das www) aufschlagen um nach fehlern zu suchen/ um daraufhin abzumahenen/ und zu kassieren/ geblockt worden. das geht nicht mehr. also lasst euch nicht verarschen. es gibt auch genug anw?lte die out of date sind. wie diese halt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...