Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
stebago

Ist Hier Der Platz F?r Lob

Recommended Posts

Wir nutzen (nutzten :-() und XTCommerce seit der Version 1 beta und waren damit zufrieden sehr zufrieden und die V3 erf?llt jetzt auch noch unsere letzten W?nsche... kam aber leider einige Wochen zu sp?t.

Die Auftr?ge wurden mehr und es musste eine Anbindung zu einer Warenwirtschaft gefunden werden. CAO und XT Faktura sind h?bsch aber f?r uns nicht zu gebrauchen.

also neuen Shop mit faktura gesucht und gefunden - ausf?hrlich getestet und die wichtigen Fragen vorab gekl?rt. Standartfunktionen (Zahlungs- und Versandarten pro Kundengruppe, Artikel & Rubriken pro Kundengruppe) haben wir bei einem System das angeblich seit 10 Jahren auf dem Markt ist nicht getestet.

Alleine die Installation des Shops durch den Anbieter (Kosten 250 Euro) war nunja unvollst?dig und fehlerhaft. Leistungsmerkmale waren einfach nicht vorhanden in der Standartversion vorhandene Module sollten extra berechnet werden uvm.

Die Faktura hatte zwar ein Formular um Bestellungen per Hand einzugeben, aber ich konnte keinen Kunden ausw?hlen, da das einfach nicht vorgesehen war. Von Fehlern beim Holen der Artikeldaten aus der Datenbank mal ganz abgesehen.

Ansonsten ist die Faktura nicht zu gebrauchen, wenn man einen kleinen Anspruch an Bestanndsverwaltung und Auswertungen legt.

Man brauchte 4 Versuche unsere Namen und Adresse auf dem kompletten Rechnungsformular richtig zu schreiben (Vorlage lag vor). Unsere Anforderungen an das Rechnungsformular in Punkto Inhalt und Layout sind bis heute nicht erf?llt.

Was uns der Spass ingesammt gekostet hat sage ich hier lieber nicht aber die 98 Euro f?r XT V3 sind nichts im Vergleich.

Und Ihr habt einen wirklich guten und stabilen Shop. Eben ein tolles Produkt.

Kleine Note an die Entwickler:

Bitte achtet doch bei zuk?nftigen Versionen darauf das ein Update m?glich ist ohne irgendtewas von hand nachzujustieren.

Und BITTE schafft schnell eine Schnitttstelle zu einer vern?nftigen warenwirtschaft

GS-Auftrag Lexware pro oder AFS Kaufmann

Ihr braucht Geld f?r die Entwicklung ... [email protected]

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Iss ja krass!!! Am besten finde ich dann noch auf Herstellerseite Deines Shopsystems den Hinweis auf ein ganz besonderes Schmankerl:

Ab dem 08.07.2004 ist die SSL-Verschl?sselung in unseren Shopsystemen enthalten

W?rde mich mal interessieren, wo Du die Probleme mit CAO-Faktura siehst. Okay, am Anfang st??t einen die Bedienung ab - aber die Anbindung an den XTC ist schon der Hammer. Knopdruck und keine Rechnungstipperei mehr...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Originally posted by polkhigh33@Sep 25 2004, 13:18 PM

wow.. die preisliste da hats ja in sich :i:

wer sich hier ?ber die 98.- ? supportgeb?hr aufregt, sollte vor dem posten da mal nen blick riskieren.... :fear:

tja... da gibt es aber auch gew?hrleistung f?r's geld ;-))

und hier regt sich KEINER ?ber die support-geb?hr auf - sondern dar?ber, dass die v3 nur f?r support-user gedacht ist. und dar?ber, dass die GPL mit f?ssen getreten wird!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Originally posted by khan_thep@Sep 25 2004, 12:53 PM

Iss ja krass!!! Am besten finde ich dann noch auf Herstellerseite Deines Shopsystems den Hinweis auf ein ganz besonderes Schmankerl:

W?rde mich mal interessieren, wo Du die Probleme mit CAO-Faktura siehst. Okay, am Anfang st??t einen die Bedienung ab - aber die Anbindung an den XTC ist schon der Hammer. Knopdruck und keine Rechnungstipperei mehr...

ja das mit der automatischen ?bernahme ist ein sch?nes Feature und irgendwann geht es auch nicht mehr anders, deshalb ja auch die Suche nach einer anderen L?sung.

CAO ist wie gesagt ganz h?bsch, nur es fehlt z.B. der Datev Export unser Steuerberater killt mich sonst.

Dann finde ich es recht un?bersichtlich in den einzelnen Masken.

Aber eine solche Anbindung m?sste man och auch f?r eines der verbreiteten WaWi (Lexware, GS-Auftrag, AFS Kaufmann) erstellen k?nnen.

Bei jeweils mehr als 20000 Installationen m?sste sich das doch auch gut verkaufen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest HHGAG

Es wird in der n?chsten Zeit eine Anbindung zu einer WaWi kommen die auch eine ebay Schnittstelle beinhaltet, nur die Jungs kommen nicht zu potte. Diese WaWi enth?lt zus?tzlich ERP funktionen etc..

Als Open Source L?sung w?re LX Office zu erw?hnen, die haben eine Schnittstelle zum Shop, wei? allerdings nicht wie weit die Funktionen von xt:C unterst?tzt werden, einfach mal dr?ben nachfragen:

http://www.lx-office.org

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

Als Open Source L?sung w?re LX Office zu erw?hnen, die haben eine Schnittstelle zum Shop, wei? allerdings nicht wie weit die Funktionen von xt:C unterst?tzt werden, einfach mal dr?ben nachfragen:

http://www.lx-office.org

Naja die Ans?tze von LX-Office sind nicht schlecht, die Fibu ist ok - hat aber auch noch ne Menge Fehler, aber die Warenwirtschaft ist im Moment nicht zu gebrauchen. Ende Oktober soll eine neue Version herauskommen, bei der sehr viele Fehler beseitigt sein werden, auch neue Funktionen wird es geben, in wie weit die die Warenwirtschaft betreffen kann ich noch nicht sagen. Die Schnittstelle zu OSC/XTC scheint recht brauchbar zu sein - ich hab sie aber noch nicht zum laufen bekommen, bin aber zur Zeit mit dem Programmierer am analysieren. An Funktionen bring die Schnitstelle folgendes:

(von der Warenwirtschaft aus gesehen)

Artikelexport (inkl. Bilder)

Bestellungsimport

Kundenimport (neue Kunden werden automatisch ins LX-Office ?bernommen.)

leider kennt LX-Office bisher keine Unterkategorien und auch keine Artikelattribute :wall: - aber vielleicht ?ndert sich das ja mal...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest HHGAG

Ich hatte die Entwickler um eine Schnittstelle gebeten um gemeinsam es weiter zu entwickeln, habe jedoch keine Antwort bekommen. Wenn Du Kontakt hast kannst Du mir ja die Schnittstelle zukommen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dummerweise reagieren die Entwickler von LX-Office sogut wie nie auf eMails - ein Anruf tut aber Wunder - auch das Forum kann man vergessen... Der Programmierer der Schnittstelle (Marco Welter) reagiert aber meist sogar recht z?gig. [email protected]

Die Schnittstelle ist leider nicht unter einer freien Lizenz herausgegeben :angry: und kostet 49,-?

je nachdem wie weit die ?nderungen in der kommenden LX-Office gehen, werde ich mich dort mit reinh?ngen und teile der Wawi neu entwickeln. dann wird h?chstwarscheinlich auch eine neu Schnittstelle notwendig sein. Vielleicht mach ja Marco Welter mit - ansonsten mu? ich wohl oder ?bel selbst was neues bauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...