Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
DoggieDesign

T-Online Kunden können nicht bestellen ?

Recommended Posts

Kann mir jemand Auskunft geben, woran es liegt, dass Kunden von T-Online die Bestellabwicklung nicht durchführen können ?

Das Problem besteht darin, dass der Kunde, sobald er die Bestellabwicklung aufruft, immer automatisch ausgeloggt wird, bzw. immer sofort aufgefordert wird, sich neu anzumelden => Endlosschleife !

Vielleicht hat jemand das gleiche Problem oder sogar eine Lösung ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest tuvalu

Da scheint es aber sowieso ein Problem zu geben. Habe was in den Einkaufskorb gelegt, dann Kasse, dann neues Kundekonto (Test -> bitte wieder löschen), und dann war mein Einkaufskorb leer. Das sollte normalerweise nicht so sein. Die Session ist nicht übergeben worden. Habe Cookies abgelehnt. Danach konnte ich aber normal bestellen. Bin ish-Kunde.

tuvalu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oooh ... ???

Was könnte die Ursache sein ? Woran liegt es, dass T-Online Kunden bei uns nicht bestellen können ? Probleme gibt es wirklich nur mit T-Online Kunden - ist doch seltsam ?

Hast Du denn schon mal probiert in Deinem Shop mit einer ausgedachten Emailadresse z.B. [email protected] Dich anzumelden und zu bestellen und mal sehen ob in irgendeiner Art ne Fehlermeldung kommt???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mizzy,

danke für den Denkanstoss ..... habe ich probiert und die Bestellung mit einer T-Online E-Mailadresse funktioniert einwandfrei - :confused:

Dies ist scheinbar nicht das Problem ?

Ich vermute es muss etwas mit T-Online / dem speziellen Browser von T-Online zu tun haben .... glaube ich, weiss ich aber nicht :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Idee - aber ich hab mal meine Shop-Bestellungen durchgesehen. Es ist niemand mit t-online.de Emailadresse dabei. *grübel*

Kann Zufall sein - andererseits hat t-online.de doch recht viele Kunden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vermute es muss etwas mit T-Online / dem speziellen Browser von T-Online zu tun haben .... glaube ich, weiss ich aber nicht

:rolleyes:

Nun - könnte möglich sein! Dann sollte es ein ähnliches Problem sein, wie bei AOL (Browser)!

Da schafft dann die Einstellung "Browsercheck" auf "FALSE" abhilfe!!!

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

:rolleyes:

Nun - könnte möglich sein! Dann sollte es ein ähnliches Problem sein, wie bei AOL (Browser)!

Da schafft dann die Einstellung "Browsercheck" auf "FALSE" abhilfe!!!

:D

Welche genaue Funktion hat denn die Einstellung "Browsercheck" bzw. was steckt denn hinter dem Sinn dieser Funktion ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun - es kann z.B. durch mehrmals benutzte Session-IDs - die ggf. durch Verlinkungen von Kunden in diversen Foren, Blogs usw. inklusive Ihrer Session-ID zu Problemen kommen. Daher sollte die Einstellung im xt:Commerce-Admin-Bereich auf "true" stehen. Die Einstellung bewirkt nun, dass in einem solchen Fall eine neue Session-ID generiert wird und der Besucher korrekterweise als NEUER Besucher registriert wird. Bei den Proxylösungen in den speziellen AOL und T-Online Browsern kann jedoch diese neue Session nicht erfolgreich übergeben werden und der User fliegt immer wieder raus.

Wer die Session erst gar nicht im Browserpfad anzeigen lässt und Sumas ohne eine Sessions-ID zulässt, ist hier schon mal besser beraten und kann die Einstellung "false" verwenden!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn aber keine neue Session-ID vergeben wird ... birgt dies nicht ein Sicherheitsrisiko?

Wenn die Session im Browserpfad ausgegeben wird = JA!!!

Daher ja:

Wer die Session erst gar nicht im Browserpfad anzeigen lässt und Sumas ohne eine Sessions-ID zulässt, ist hier schon mal besser beraten und kann die Einstellung "false" verwenden!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein .. leider nichts neues :confused:

Ich vermute aber weiterhin, dass es mit den Einstellungen in den Sessions zu tun hat. Leider habe ich noch immer nicht die richtigen (perfekten) Sessions-Einstellungen gefunden?

hallo,

mich interessiert das t-online thema auch.

ich werde das später mal mit meiner schwägerin, die hat t-online, testen und dann berichten.

gruss

helmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest tuvalu

Hallo,

ich kann ich verhindern das die Session ID in der URL angezeigt wird.

welche einstellungen muss ich ändern?

Danke

seentaucher

Cookie Benutzung bevorzugen = true

Aber dann kann man ohne Cookies nicht mehr einkaufen.

Grundsätzlich hat sich folgendes bewährt:

define('STORE_SESSIONS', 'mysql');

Wird in den configure.phps eingestellt.

- Cookie Benutzung bevorzugen = false

Damit man ohne Cookies einkaufen kann

- Checken der SSL Session ID = false

- Checken des User Browsers = true

Damit wird sie Session an den Browser gebunden

- Checken der IP Adress = false

AOL-Kunden surfen über wechselnde Proxy-Server mit unterschiedlicher IPs

- Session erneuern = true

Sicherheitseinstellung

- Spider Sessions vermeiden? = true

Damit Spider keine SessionID bekommen.

Sollte bei der Umstellung der Adminbereich nicht mehr erreichbar sein, dann muß in der Datenbank, in der Tabelle configuration die Sessions händisch wieder zurück gestellt werden. Oder vorher ein DB-Backup machen und bei Fehlern zurückspielen. Mit MySQLDumper geht sogar nur die eine Tabelle Configuration zu backupen.

tuvalu

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...