Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
Dumas

einseitiger Bestellvorgang?

Recommended Posts

Hi!

Gibt es ein Modul oder eine einfache Methode den Kauf innerhalb von einer Seite abzuschließen?

(Daten für Versand, Bezahlung, ... werden alle auf einer Seite angegeben)

lg

Dumas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kauf innerhalb von einer Seite abzuschließen

Mojn,

wie meint ihr das genau?

Sollen die 3 Seiten "Versandoptionen" + "Zahlungsweise" + "Bestellung aufgeben" optisch untereinander gehängt werden - so dass es dann eine lange Seite ist?

1. Da die Auswahlmöglichkeiten, die es in den Seiten gibt, die Bestellung verändert (Steuer, Rabatte, Versandkosten, Nachnahme usw. usw.) müssten bei so einer Seite alle Wahl-Möglichlkeiten vorbelegt werden, so dass sich gleich eine Endsumme z.B. ergibt.

2. Wenn es dann nur einen Knopf "Abschicken" gibt - ohne zusätzliche Bestätigung - gibt es sicherlich viele Fehlbestellungen und ich bin nicht sicher, ob das rechtlich überhaupt zulässig ist?

3. Bliebe also nur die Seiten "Versandoptionen" + "Zahlungsweise" aneinanderzuhängen und dann auf die Seite "Bestellung aufgeben" (so wie jetzt) zu kommen.

Das wäre -mit einem allerdings nicht ganz unerheblichen Programmieraufwand- zwar technisch möglich...

aber ob das wirklich zu mehr Bestellungen führt ??

Habt ihr Erfahrungen mit Kunden denen der Bestellvorgang zu kompliziert ist ?

Eigentlich ist es doch in fast jedem -nicht XT Shop- genauso wie im XT?

Viele Grüße - Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt Ajax-Lösungen. Die Werte ändern sich sofort ohne Refresch wenn eine Option geändert wird. Ich denke die allgemeine Entwicklung geht in Richtung 1-Schritt-Checkout.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt Ajax-Lösungen. Die Werte ändern sich sofort ohne Refresch wenn eine Option geändert wird. Ich denke die allgemeine Entwicklung geht in Richtung 1-Schritt-Checkout.

Hallo Beedle,

leider beantwortet das keine meiner Fragen so richtig ...:-)

Ob nun Ajax, Java oder PHP - das spielt erst einmal keine Rolle.

Meine Fragen gingen in die Richtung, ob es rechtlich zulässig ist ohne einen dediziert Bestätigungs-Klick die Bestellung zu senden und ob jemand Erfahrung hat, das mehr Bestellungen durch ein einseitiges Formular reinkommen.

Ein Ajax-Lösung ist ja nun auch nicht ganz so einfach zu installieren?

Oder geht das mit einer "normalen" Domain mit PHP und MySQL?

Viele Grüße - Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke die allgemeine Entwicklung geht in Richtung 1-Schritt-Checkout.

Wenn ich mir die "großen" Shops ansehe (otto, quelle usw.) die mit InterShop arbeiten. da gibt es sogar 6 Schritte bis zum Glück...

Viele Grüße - Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei unseren Kunden den 1-Click checkout nachzurüsten.

Danke für den Tipp. Werds mir mal bei Amazon anschauen.

Übrigens ist der Name 1-Click ein geschützter Begriff...

"Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten"

Viele Grüße - Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

De rKund ehat alles übersichtlich auf einer Seite und kann hier alles nochmals kontrollieren und notfalls ändern.

Das kann er bei "uns" auf der Seite "Bestellung aufgeben" auch.

Also wäre es für "uns" (XtShop) also wie beschrieben die Seiten

"Versandoptionen" + "Zahlungsweise" zusammenlegen?

bzw. diese beiden Seiten mit Werten vorbelegen und überspringen ?

Viele Grüße - Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich richtig gelandet bin, ist es die Kasse mit den vielen "+" Zeichen?

Sorry - aber da sieht man ja ausser dem Preis gar nichts ?

Man muss ja mindestens das AGB + aufmachen (1.klick) um dann die AGB zu bestätigen (2. Klick) um dann vorsichsthalber mal zu schauen, ob ich es denn auch wirklich bin (+ bei Versand- oder Rechnungsadresse) (3.Klick) usw...

Wenn ich alles übersichtlich sehen will - mehr Klicks als im Standard-Shop?

Ich bin nicht sicher, ob mir -und vor allen den Kunden- das besser gefällt?

Wollte gerade Bestellung abschicken - Wählen sie ...

Zahlungsart - Pulldown-Menü (1.Klick mehr als im XT) usw.

Nur als Anmerkung: Das sich hinter "Ursprung" die Schriftgröße verbirgt...

und bei unten rechts "htacces" statt "self red" ...

Sorry - ich weiss - Kritik ist immer einfach - besser machen....:-))

Also nicht böse sein!

Viele Grüße - Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist ja nurn Demoshop, nicht für den produktiven einsatz. Kannst im Admin auch sagen, was er alles ausklappen soll. Da ist jetzt alles eingeklappt, man kann auch alles standardmäßig ausklappen lassen

Ja sag mal, gehts noch? Du schmückst dich hier mit Federn, die du noch nicht mal ansatzweise hast. Nur weil 3 Zeilen Code geändert hast, heißt das nicht, dass es aus deinen Händen kommt. Das ist eine Entwicklung von Imedes und niemand anderem. Wenn du glaubst die geklaute Entwicklungen aus dem Bellendorf Form hier als deines ausgeben zu wollen, dann bekommst aber ganz schnell Ärger!

Es scheint als würdest Du dein Unternehmen für XT:Commerce Dienstleistungen auf zusammengeklauten Entwicklungen aufbauen. Freundchen, du bist schneller vom fenster weg als es dir lieb ist. Deshalb hier mal eine Klarstellung. Die hier beschriebene Entwicklung ist eine Programmierung von Imedes, die es auch nur dort gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, ganz so einfach geht das nicht. das Modul an sich ist schon sehr umfangreich. Da weiterhin beides möglich ist. Das heißt, sollte das ajax net funktionieren, wird auf den normalen Checkout-vorgang umgeleitet. Kannst es dir mal ansehen unter

Ja, da sieht man ja wieder einen der sich irgendwo Module "ausborgt" und als seine eigenen ausgibt. Ich kann jedem nur raten dieses Ein-Seiten-Checkout- Modul bei der Firma zu erwerben, die es entwickelt und dafür viel Zeit und Geld investiert hat.

@shd-media: bewege Dich in Deinem Dunstkreis und arbeite mal was für Dein Geld und bereichere Dich nicht mit fremder Arbeit.

Nochmals für alle: shd-media hat dieses Modul nicht entwickelt und versucht sich auf Kosten anderer zu bereichern! Und so etwas nennt sich Medienagentur. Da fallen mir eigentlich ganz andere Worte ein, die ich hier natürlich nicht nennen darf und will, sich aber jeder denken kann.

Spätestens, wenn es um Änderungen oder Erweiterungen zu diesem Modul geht, wird man sehen, das diese sogenannte "Medienagentur" keine Kompetenzen aufweist, um diese durchführen zu können.

Kerim Alkim

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mir mal die Ajax Lösung angeschaut, ist letzendlich genauso wie der normale Checkout, daher ist der Ansatz verkehrt. Total sinnfrei das zu benutzen.

Wohin man möchte ist, das man sich ohne einzuloggen, einfach beim drücken

Bestellung aufgeben, seinen Namen, Adresse, E-Mail etc, Zahlungsweise, Versandart angibt und dann einfach senden klickt und iese Daten dann ganz normal an den Sho weitergegeben werden, nichts weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, da man mich aus dem Forum geworfen hat und mir damit jede Chance der Stellungnahme nehmen will, habe ich mich gezwungenermaßen erneut registriert.

Ich habe nicht in einem einzigen satz erähnt, dass es eine Entwicklung von uns wäre. Ich habe lediglich einen Testshop aufgezeigt, auf dem das Modul installiert ist. Dort wurden weder Copyrights noch sionstwelche dinge verändert oder entfernt. Im Quelltext sollte es für jeden srsichtlich sein, von wem das Modul ist.

Außerdem bieten wir das Modul nicht im geringsten zum Kauf an. An unsere Website ist nich mal ein shop angeschlossen. Somit können wir uns gar nicht mit fremden Federn schmücken.

Darüber hinaus unterstellt man uns, wir würden schlecht über Imedes reden. Wo bitteschön?

Zeigt mir eine Passage, in der ich erwähnt habe, das Modul sei von uns!

Alle Module, die auf unserer Seite zum Download stehen, sind GPL und generell frei erhältlich. Nirgends wurden Copyrights entfernt oder geändert.

Das sind hier alles haltlose Unterstellungen!

Achso, noch ein Punkt: Uns wird unsterstellt, Werbung für Module zu machen, die unerlaubt weiterverkauft werden. Auch hierzu kann ich nur dagen: Nirgends wurde das Modul oder sonstwas zum Kauf oder umsonst oder in sonst irgendeiner Form angeboten. wir haben niemandem ein Angebot unterbreitet, weder im Forum noch auf anderen wegen.

Das das Modul beworben wurde, kann man hingegen schon sagen. Allerdings sollten sich die Entwickler darüber eher freuen.

Wobei Imedes uns hierüber auch wieder Unterstellt, wir hätten schlecht geredet. Davon kann ich leider nichts feststellen. Werder die Firma, noch das Modul wurden in irgendwiner Form schlecht dargestellt.

Mit dem Satz, dass das Modul sehr umfangreich ist, was evntl. zweideutig wirkt, wollten wir das Modul und deren Entwickler eher loben.Für die zweideutige Schreibweise möchten wir uns entschuldigen. Es sollte nicht so rüber kommen, als wäre es eine Entwicklung von uns. Allerdings wollte ich hier auch ekien Werbung für einen Modulhertselle rmachen und habe deshalb keine Namen erwähnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das es nicht stimmt sieht man doch daran, das Sie Herr Höckelmann aka shd media Copyright Vermerke von Entwicklungen löschen und es unter eigenem Namen in einem anderen Forum anbieten!

Wo bitte wurden Copyright Hinweise entfernt? Btte mal konkretes Beispiel. Es gibt nur bei einem Modul ein fehlendes Copyright, allerdings wurde auch hie rnicht gesagt, dass es eine Eigenentwicklung ist. Dabei gehts um das Trackingmodul, bei dme uns kein Hersteller bekannt war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann lesen sie mal an anderer Stelle weiter. Ich mache nicht auch Werbung für ein weiteres dubioses Forum.

Habe ich bereits und dort habe ich auch klar Stellung bezogen und das Thema genauer erläutert. Anscheinend ist hier niemand fähig, klare uassagen zu machen. Dafür werden weiter haltlose Anschuldigungen erhoben.

Im Gegegnsatz zu hier herscht in deisem "dubiosen" Forum ein anständiger Umgagston und ein ordentlicher Umgang zwischen den Mitgliedern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde es eher als rechtfertigung bezeichnen, nicht aber als ausrede. Meld dich wieder, wenn du was handfestes hast und unterlass deise haltlosen Unterstellungen. Werde mir so etwas nicht länger gefallen lassen.

Schon komisch, dass diesem Forum so abgenigt bist, aber dennoch genau weißt, was in den Readmes der Module steht und was im forum geschrieben ist.

"Keiner liest die Bild, aber jeder weiß was drin steht"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...