Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
mzanier

UMFRAGE - ANBINDUNG kostenloses ERP

Anbindung an welches kostenfreie ERP erwünscht  

230 members have voted

  1. 1. Anbindung an welches kostenfreie ERP erwünscht

    • JTL
      145
    • CAO Faktura
      63
    • AvERP
      5
    • lx-office
      17


Recommended Posts

Die Anfragen für die Anbindung an eine der kostenfreien ERP Systeme sind derzeit groß, deshalb haben wir uns entschlossen hier Anbindungen zu erstellen.

Unter folgenden ERP Systemen kann für eine Anbindung gestimmt werden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mich z.B. sehr über eine Anbindung an das Program MonKey Faktura freuen, auch wenn die Software nicht kostenlos ist. Läuft aber unter Mac OS X und Windows. Mit der dazu passenden Buchhaltungssoftware MonKey Bilanz habe ich schon sehr gute Erfahrung gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mich z.B. sehr über eine Anbindung an das Program MonKey Faktura freuen, auch wenn die Software nicht kostenlos ist. Läuft aber unter Mac OS X und Windows. Mit der dazu passenden Buchhaltungssoftware MonKey Bilanz habe ich schon sehr gute Erfahrung gemacht.

Das ist natürlich Möglich, diese Anbindung müsste aber dann komplett bezahlt werden.

Wir können natürlich nicht jedes kleine System anbinden, da gibt es hunderte am Markt.

Für Veyton sind bereits Anbindungen zu pixi*, Büro Plus Next, Faktura XP, Vario, SAP und Büroware in Arbeit.

Und bitte hier beim Thema bleiben, alle anderen Beiträge werden aus gründen der Übersichtlichkeit Entfernt.

Dieses Thema ist kein Chat sondern eine Umfrage zu obigen ERP Systemen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hoffe mal, dass lexware auch angebunden wird.

bei den reinen webbasierenden programmen sehen ich so meine probleme, da viele user sicherlich die daten und software lieber auf ihrem eigenen server laufen lassen wollen.

:rolleyes:

ich glaub die hier genannten sind aber keine webbasierten anwendungen ;)

lexware könnte man z.B. glaub über open trans realisieren, mit dem format können ja einige wawi´s

v.g. micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mich gerade mal im JTL Forum zum Thema Veyton informiert.

dies kam als Antwort

Nein, wird es auch nicht geben laut JTL. (Was auch sehr gut ist, bei allem, was man über dieses "Shopsystem" hört.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ein erp anbieter welcher ein eigenes shopsystem verkauft sich querstellt ist nichts neues.

Um unser System anzubinden benötigen wir jedoch keine Hilfe von jtl, das kriegen unsere Entwickler auch so hin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallöleeee,

warum gibt es keinen thread für kostenpflichtige ERP`s..??

mich würde eine anbindung an Navision interessieren.

gruss

barkeeper

Weil die anbindung an kostenpflichtigen erps nicht von uns durchgeführt wird, sondern von den ERP Partnern selbst.

Eine vielzahl von ERP Anbieter sind derzeit am entwickeln der Veyton schnittstellen. u.a

Büroware, Büro Plus Next, pixi*, Mention, SAP, Faktura XP, VARIO, usw.

Für Navision ist derzeit noch keine Schnittstelle geplant (nachfrage zu gering).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil die anbindung an kostenpflichtigen erps nicht von uns durchgeführt wird, sondern von den ERP Partnern selbst.

Eine vielzahl von ERP Anbieter sind derzeit am entwickeln der Veyton schnittstellen. u.a

Büroware, Büro Plus Next, pixi*, Mention, SAP, Faktura XP, VARIO, usw.

Für Navision ist derzeit noch keine Schnittstelle geplant (nachfrage zu gering).

Hallöleee,

erstmal danke für die schnelle Antwort.

na dann hoffe ich mal, das ich in zukunft jemanden finde

der mir sowas fertigstellt oder ich muss halt doch auf die 3er

version zurückgreifen.

gruss

surfemotion

Share this post


Link to post
Share on other sites

zur info, für Lexware gibt es in kürze einen Bestellimport über die Lexware Shopschnittstelle (openTrans).

ist das dann nur für lexware?

es gibt doch einige systeme die mit open trans arbeiten z.B. amicron, die ja keine explizite anbindung an veyton planen.

könnte man dann nicht mit allen systemen die open trans unterstützen, den bestellimport nutzen?

v.g. micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist das dann nur für lexware?

es gibt doch einige systeme die mit open trans arbeiten z.B. amicron, die ja keine explizite anbindung an veyton planen.

könnte man dann nicht mit allen systemen die open trans unterstützen, den bestellimport nutzen?

v.g. micha

Könnte man theoretisch wenn sich Lexware an den openTrans standard gehalten hätte.

Lexware kocht dabei aber sein eigenes süppchen, und hat eine etwas leicht abgewandelten opentrans1.0 standard.

Wäre aber unsererseits kein Problem dies auch auf einen allgemeinen openTrans Standard zu bringen, dank dem veyton framework geht so ne anbindung ja zackig.

Sobald dazu nen erster Kundenauftrag vorliegt gibt es sicher auch einen allgemeinen openTrans bestellexport.

Wobei mach auch dazu sagen muss das wir solche einseitigen Anbingungen nicht gerne sehen, darum gibs im zuge unserer kooperation mit Softengine/Büroware zur cebit auch einen schönen Soap Server für veyton :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

zumindest die Funktion Rechnungsdruck sollte wieder vorhanden sein, ansonsten kann ich im moment nicht damit arbeiten.

es gab in version 3 auch keinen rechnungsdruck.

Das war nur der button fehlerhaft mit "rechnung" beschriftet, das der ausdruck aber keine rechnung darstellte sollte jeder sofort erkennen da es nirgends im system eine rechnungsnummer gibt.

Ich finde, wir sollten den Veyton-Entwicklern Zeit lassen, erst mal die grundsätzliche Usability, Handbuch und FAQ bedeutend weiter zu bringen, bevor wir sie mit Features in Atem halten. Das würde auch die Anzahl der Fragen hier im Forum reduzieren.

Mit einer ERP anbindung, zb wie bei BüroWARE xt:Commerce muss man das Backend für die Artikelpflege gar nichtmehr anfassen, das geht alles über die Faktura.

Wenn das Backend zu langsam ist, dann liegt das immer am Browser, zb bei Firefox an installierten Plugins.

Gibt leider eine vielzahl von Plugins zb Firebug die das javascript framework komplett ausbremsen.

Mit einer sauberen Firefox installation ist das Backend so schnell wie ne Desktop Applikation.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...