Jump to content
xt:Commerce Community Forum
mzanier

[products] - Produkt Import& Export (xt_im_export)

Recommended Posts

Nein das ist es ja ich habe es mit ausgefühlter und leeren products_id versucht.

dann habe ich mir die import.class des xt_im_export Moduls angeguckt

da nutzt er die Funtkion getDetails

$id = $_GET['id'];

if (!$this->getDetails($id)) die ('- id not found -');

Mit der er die id von dem feed aus der db prüft diese ist vorhanden jetzt frage

ich mich warum es nicht geht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

also steht es in der Dokumentation das man den import nur so starten kann über die url? localhost/cronjob.php?api=csv_import&id=8da9fecf5f681c69fb622ac830fe007

Dann fängt er auch an mit dem import mit dem button im backend gehts nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo allerseits,

nach einigem Aufwand glaube ich eine gesicherte Systematik des CSV-Artikelimports gefunden zu haben.

(alte Programmierer-Ausrede: „Bei mir geht´s!“)

Ich erkläre hier nur die Technik, nicht die Befüllung und Bedeutung der einzelnen Felder.

  1. sicherstellen, ob euer Server mit UTF-8 läuft
  2. wenn nicht sicher, dann in die .htaccess ins Rootverzeichnis folgende Zeile:
    AddDefaultCharset utf-8
    Das ist sehr wichtig, weil sonst die Umlaute bizarre Probleme verursachen.
    Meinetwegen eure Artikel in Excel, besser in Open Office Calc, nach dem beigefügten „Schema F“ editieren. (Die Bedeutung der Felder erkläre ich hier nicht.)
  3. Wenn alles fertig, dann unbedingt als CSV-Format in der Codierung UTF-8 abspeichern.
    Dasselbe gilt auch, wenn man die fertige CSV-Datei von Excel mit den Standardeditor (Windows) lädt und diese dann in UTF-8 Codierung zurückspeichert. Eine optische Kontrolle sollte immer erfolgen, da man sich leicht hier und da vertun kann.

Und hier ist das "Schema F"

Falls das hier durch wen auch immer verbessert und/oder erweitert werden soll, dann mache ich das gern. Besserwisser sind hier also gefragt.

Gruß, Ho

Bei mir werden umlaute ausgegeben obwohl ich alle Einstellung richtig habe.

Server Zeichensatz: UTF-8 Unicode (utf8)

.htaccess charset utf8

in der Datenbank direkt werden die Zeichen richtig Dargestellt. !! ! ! !

sobald ich mit "Exportmanager" exportiere werden diese falsch dargestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil Excel ISO nutzt, lösung ist hier ein CSV-Edior der auch UTF-8 kann.

( Calc Open-Office z.B.) oder die Datei mit notepad++ in ISO konvertieren => Bearbeiten => in UTF-8 konvertieren.

( Letzteres habe ich noch nie probiert, sollte aber gehen )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

nachdem ich das import/eport plugin installiert habe und es aktiviert habe, hängt sich mein shopsystem auf.

Es gibt nur noch einen white-screen im shop wie im backend.

Hat jemand schon mal so ein Problem gehabt?

Felix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

nach dem ich mittlerweile alle 14 Seiten und noch einige mehr durchgelesen habe, finde ich für mich immer noch nciht die passende oder verständliche Lösung.

Ich habe von meinem Händler eine CSV Datei bekommen zum importieren. Jedoch komme ich damit irgendwie nicht wirklich klar.

Ich habe zuvor einen Export duchgeführt, dieser funktioniert. Allerdings habe ich gerade festgestellt, das es keine Artikelbeschreibung mit exportiert. Woran liegt das?

Dann wollte ich den import starten...es läuft, aber eskommt dann die Meldung

200 import finished

New:0

Update:0

Was ich auch schon weiß, das ich die Feldnamen in der Datei anpassen muss. Jedoch kommen in der gelieferten Datei nur "deutsche" Feldnamen vor und in dem Hnadbuch bei Dateiaufbau alle Beschreibungen auf "englisch". Das heißt nicht, dass ich das nicht verstehe, sondern ich finde nicht allepassenden Feldnamen. Kann man diese noch irgendwo hinzufügen oder brauch ich nur die angebenen im Handbuch und lösche dann die restlichen Spalten? Was ja aber quatsch wäre und dann die Artikel sicherlich nicht vollständig wären.

Kann mir da irgend jemand weiter helfen?

Oder kann sich jemand mal die Datei ansehen und mir sagen was daran falsch ist?

Über jede Hilfe bin ich dankbar, denn damit soll ein Großteil meines Shopslaufen.

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, nach dem ich nun die halbe Nacht hier im Forum nach einer Lösung gesucht habe und leider K E I N E gefunden habe, stelle ich einmal grundlegende Fragen.

Ich setzte seit kurzem XT Commerce 4.1 ein und möchte nun Artikel via csv Datei importieren. Eine eindeutige Beschreibung für diese Version habe ich noch nicht gefunden. Den Export habe ich mit den Standard-Artikeln und den integrierten Vorlagen getestet, welches auch funktioniert.

Beispiel mit der Vorlage "preissuchmaschine":

Body:

{$data.products_id};{$data.products_ean};{$data.products_name};{$data.products_short_description_clean};{$data.products_description_clean};{$data.products_price.plain};{$data.products_price.plain_otax};{$data.products_link};{$data.products_image_info};{$data.products_popup_info};{$data.category};{$data.products_keywords};{$data.products_model}

Im integrierten Handbuch werden die Variablen anders beschrieben, funktionieren jedoch alle nicht. Selbst wenn ich mit minimale Variablen arbeite.

Trennzeichen ist bei mir, wie empfohlen "|"

auf UTF-8 habe ich auch geachtet, speichere die csv-Datei in diesem Format und habe den charset auch schon in die Route . htacess eingetragen. Die "fertige" aber (aber nicht funktionierende) csv lade ich via ftp in den Ordner "export" hoch. Nach strt des imports erscheint bei mir

200 import finished

New:0

Update:0

was mache ich falsch....??????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich würde gern über Export-Probleme klagen, aber soweit komme ich nicht.

Die Auswahl Export ist nicht vorhanden, nur Import.

Der Shop besteht schon eine Weile in Version 4.0.14. Die Erbauer haben damals Typo3 und Veyton miteinander verquickt.

Ich möchte den Shop woanders wieder aufbauen ohne Typo3, deshalb der Export-Versuch.

Woran kann es liegen, wenn Export nicht erscheint?

Gruß

oputz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Gibt es inzwischen eine Lösung für das Ausführen des Exports via Cronjob? Die Hookpoints scheinen alle OK zu sein und sind aktiv. Aber Veyton kann anscheinend nix mit der Feed-ID anfangen und wirft daher eine allgemeine Fehlerseite raus "Liebe Kundin, lieber Kunde. ...". Beim Standard-Export funktioniert das mit dem Cronjob prima ...

Grüße,

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen zusammen,

habe folgendes Problem das einer meiner Shops keine Daten mehr exportiert.

Egal ob Produkte, Sitemap (Plugin Hinsche) oder reine Artikel.

Version: 4.1

Bisher habe ich folgende Schritte ausgeführt:

1.) Plugin im/Export deinstalliert und neueste Version 1.0.6 installiert.

2.) xtcore, xtframework und xtadmin von der neuesten 4.1 überspielt.

3.) php und ioncube Update auf neueste Versionen durchgeführt.

Zum Schluss habe ich per Firebug festgestellt, dass wenn ich den export starte folgende Fehlermeldung auftritt:

Laden von gemischten aktiven Inhalten "SHOP/cronjob.php?feed_id=5" wurde blockiert. -> ext-all.js (Zeile 14)

EDIT:

Habe gerade festgestellt, wenn ich den Cronjob direkt aufrufe SHOP/cronjob.php?feed_id=5 wird er sofort und komplett ausgeführt.

Kann mir jemand helfen?

Grüße

Mike

Edited by Townboy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

wir nutzen die aktuelle Version 4.2.

Wir haben eine Tabelle erstellt und die Artikel dann mit dem vorhanden Import / Export Modul importiert.

Wenn wir die selbe Datei wieder importieren (es wurden keine Änderungen vorgenommen), aktualisiert er nicht alle Artikel sondern erstellt wieder neue Artikel. Wenn man wieder auf Import klickt das gleiche Spiel. Erst nach dem 6. Import der Datei hört das System auf neue Artikel zu erstellen und aktualisiert die vorhanden Artikel.

Kennt jemand eine Lösung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

wir nutzen die aktuelle Version 4.2.

Wir haben eine Tabelle erstellt und die Artikel dann mit dem vorhanden Import / Export Modul importiert.

Wenn wir die selbe Datei wieder importieren (es wurden keine Änderungen vorgenommen), aktualisiert er nicht alle Artikel sondern erstellt wieder neue Artikel. Wenn man wieder auf Import klickt das gleiche Spiel. Erst nach dem 6. Import der Datei hört das System auf neue Artikel zu erstellen und aktualisiert die vorhanden Artikel.

Kennt jemand eine Lösung?

Das sollte normalerweise nicht passieren. Was habt Ihr beim Primärschlüssel für Im- und Export hinterlegt? Arbeitet Ihr mit Artikelnummern bzw. sind welche hinterlegt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben als Primärschlüssel die Artikel-ID ausgwählt.

Ja natürlich arbeiten wir mit Artikelnummern, teilweise sind die Artikel doppelt aufgenommen wegen Master / Slave und haben dann gleiche Artikelnummern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben als Primärschlüssel die Artikel-ID ausgwählt.

Ja natürlich arbeiten wir mit Artikelnummern, teilweise sind die Artikel doppelt aufgenommen wegen Master / Slave und haben dann gleiche Artikelnummern.

Na ja, so natürlich ist das nicht, ich würde ja sonst nicht fragen ;)

Stell mal von Artikelnummer auf ID.

Wenn es dann immer noch nicht geht kannst du ja mal nen Auszug aus der Datei schicken (Preise oder Sonstiges kannst du ja abändern, falls was drin steht was keinen was angeht)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie geschrieben war das System bereits auf Artikel ID eingestellt.

Wir haben nun einfach nochmal bei der ID 1 angefangen und es funktioniert.

Anscheinend kann das System keinen import machen wenn die ID nicht bei 1 anfängt und fortlaufend ist. Nur die Artikelbeschreibungen werden im Shop nicht richtig angezeigt, liegt wohl an der HTML Formatierung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

bei uns funktioniert der export auch nicht.

Version 4.1.10

Artikel werden nur exportiert, wenn der Admin SSL deaktiviert ist.

Bestellungen werden garnicht exportiert.

hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte?

danke für eure hilfe!

soap

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

bei uns funktioniert der export auch nicht.

Version 4.1.10 (Update von 4.0.16)

Artikel werden nur exportiert, wenn der Admin SSL deaktiviert ist.

Bestellungen werden garnicht exportiert.

hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte?

danke für eure hilfe!

soap

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...