Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
mzanier

[shipping] Flexible Steuerberechnung für Versandkosten

Recommended Posts

- Versandkosten müssen auf Steuerklasse 0 stellen. -> Speichern.

Wenn nun Versandkosten = Brutto auf Ja ist im Modul, wird der wert bei den Versandgebühren als Brutto angesehen, und entweder 7 oder 19% reduziert. (brutto bleibt dann gleich).

Modul muss zuvor auch neu installiert werden, und dann auch den hacken für flexible berechnung erneut setzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

genau das hatte ich alles schon gemacht. Wichtig ist aber noch, dass die zur mühsam brutto eingegebenen Preis nun aufgrund des wegfalls der Steuerklasse auch von dieser befreit werden. In unserem Fall wurden die mit 3,99 EUR eingegebenen Versandkosten auf 3,35 EUR reduziert (weil ja keine 19% mehr drinstecken). Somit muss man also noch vollständiger Installation nochmal alle Versandpreise eingeben! Bitte schreib doch die drei Punkte als Installationshinweise in dein erstes Posting.

Jetzt funktioniert alles zu meiner vollsten Zufriedenheit :D

Merci!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön...das Plugin muss nach dem entpacken übrigens in den obersten Ordner geschoben werden, damit es im Backend erkannt wird!

Installiert und konfiguriert...damit kann man leben...besser währe natürlich, wenn das Modul den wertemäßig höheren Betrag bei 7% bzw. 19% erkennt und dann die Nebenleistung entsprechend besteuert. Trotzdem Lob von mir und danke!

PS: Sorry Herr Zanier...habe die eMail dann nicht richtig deuten können...beim zweiten hinschauen habe ich das Update dann gesehen und mich auch sehr gefreut ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...