Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
kaffeekult

Fehlermeldung Paypal Modul

Recommended Posts

Hallo,

beim Versuch etwas über Paypal zu bezahlen erhalte ich folg. Fehlermeldung:

Warning: array_merge() [function.array-merge]: Argument #1 is not an array in /home/userxxx/html/veyton/plugins/xt_paypal/classes/class.paypal.php on line 0


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/userxxx/html/veyton/plugins/xt_paypal/classes/class.paypal.php:0) in /home/userxxx/html/veyton/xtFramework/classes/class.links.php on line 249

Paypal-Api-Daten haben ich alle hinterlegt...

Welchen Port benutzt eigentl. das Modul zur Kommunikation?

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

beim Versuch etwas über Paypal zu bezahlen erhalte ich folg. Fehlermeldung:

Warning: array_merge() [function.array-merge]: Argument #1 is not an array in /home/userxxx/html/veyton/plugins/xt_paypal/classes/class.paypal.php on line 0


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/userxxx/html/veyton/plugins/xt_paypal/classes/class.paypal.php:0) in /home/userxxx/html/veyton/xtFramework/classes/class.links.php on line 249

Paypal-Api-Daten haben ich alle hinterlegt...

Welchen Port benutzt eigentl. das Modul zur Kommunikation?

MfG

Habe original das gleiche Problem... was habe ich falsch gemacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem tritt auf wenn cURL am Webserver nicht korrekt funktioniert und zb https dafür nicht gestattet ist.

Die genaue Fehlermeldung findet man im Admin - system - logfiles - IPN Log.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK... vielen Dank! werd mich mal durchmogeln... jedoch hab ich seitens Strato (mein Serveranbieter) den Zuspruch, dass cUrl installiert ist. Zumindest war ich der Meinung, da dieser Anbieter selbst im Veyton Handbuch Erwähnung findet. Da sollte das doch eigentlich funktionieren... oder wurde dann etwas bei der Einrichtung seitens Strato nicht beachtet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

weiß auch nicht weiter... ohne paypal gerät der shop ziemlich ins hintertreffen...

mit der Aussage: installiert != funktioniert in vielen fällen. kann ich irgendwie nichts anfangen... was funktioniert in vielen fällen? was ist installiert und wo oder von wem?

ganze sätze mit subjekt, prädikat und objekt vereinfachen die sache und würden dazu beitragen, dass wir nicht aneinander vorbei reden oder nochmal nachfragen müssen. sollte ich was übersehen oder aus gründen desolater gehirnmasse etwas nicht begreifen, sorry... bin blutige anfängerin!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Strato sagte man mir, dass serverseitig alles funktioniert. Um genaueres sagen zu können, muss man die genauen Anforderungen angeben, die an den Webserver gestellt werden. Was genau funktioniert nicht? https? Welche Einstellungen benötigt Paypal? Wäre über Hilfe sehr dankbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, habe exat die gleiche Fehlermeldung. Bin auch bei Strato - cURL ist angeblich aktiv...was könnten man sonst noch machen?

Bist du dir sicher? Von Paypal hab ich gerade die Info bekommen, dass cURL bei Strato NICHT aktiviert ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn das hier ein selbstgespräch wird... dokumentiere ich einfach mal mein Vorankommen. Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen weiter.

habe mit strato zum dritten mal telefoniert. dort hat man mir mit hilfe einer phpinfo datei angezeigt, wie die einstellungen auf meinem Server bezüglich des PHPs sind. Und siehe da: cURL ist freigegeben/aktiviert/funktionstüchtig.

Auszug aus der phpinfo:

cURL support: enabled

cURL Information: libcurl/7.19.4 zlib/1.2.3 libidn/1.10

nun steh ich quasi wieder am anfang. jeder behauptet, dass alles von seiner seite her funktioniert. dann sollte es wohl funktionieren. leider gibt es weiterhin eine fehlermeldung bei einer bestellung im shop via paypal.

es muss doch möglich sein, dem user die genauen (cURL) einstellungen zu nennen, die vorgenommen werden müssen, damit der Shop plus paypal plugin funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe nun auch mit Paypal korrespondiert. Von deren Seite kommt nun folgendes:

"wie bereits gesagt, die Vorraussetzungen die der Warenkorb stellt muessen erfuellt werden - diese kennt am Besten der Support von XT.

Mit freundlichen Gruessen"

Also nochmal meine Frage: Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wäre für einen Lösungsweg hilfreich wenn die Fragen von uns Beantwortet werden.

Die genaue Fehlermeldung findet man im Admin - system - logfiles - IPN Log.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab das nicht als Frage sondern als Tipp angesehen, der mich hingegen nicht weitergebracht hätte. Gern poste ich hier mal meine Fehlermeldungen:

Klasse: error1

Fehlermeldung: auth error

Fehlerdaten: Array&Amt=0.01&PAYMENTACTION=Sale&ReturnUrl=http%3A%2F%2Fwww.sport2000xxl.de%2Findex.php%3Fpage%3Dcheckout%26amp%3Bpage_action%3Dpayment_process%26amp%3Bx8a41b%3Daf9390457f6ffeeaf600354258f5283e&CANCELURL=http%3A%2F%2Fwww.sport2000xxl.de%2Findex.php%3Fpage%3Dcheckout%26amp%3Bpage_action%3Dpayment%26amp%3Berror%3DERROR_PAYMENT&ADDROVERRIDE=1&CURRENCYCODE=EUR

Klasse: error3

Fehlermeldung: Protocol https not supported or disabled or disabled in libcurl

Fehlerdaten: *hier steht nix*

Nehme Hilfe dankend an!

Liebe Grüße!:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

na da haben wir ja den fehler.

Fehlermeldung: Protocol https not supported or disabled or disabled in libcurl

libcurl ist zwar installiert, aber https ist darin deaktiviert, was die ganze funktion sinnlos macht, ist wie auto ohne räder.

-> an strato wenden das https bei cURL benötigt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Einstellungsänderung ist bei Strato nicht möglich... TOLL!

Ich habe mich für Strato entschieden, weil im Handbuch vonVeyton sogar eine Anleitung für die korrekte Einrichtung zu finden ist. Das erzeugt doch beim Verbrauchen den Eindruck, dass Strato mit Veyton kompatibel ist. Nun muss ich mir sagen lassen, dass die Funktion Paypal mit Strato gar nicht funktioniert. 50% unserer Kunden zahlen via Paypal... kann mir jetzt bitte jemand erklären wie ich mich verhalten soll?

Nebenbei bemerkt, sollte man diese dringend notwendigen Voraussetzungen eines Servers VOR dem Kauf dem Kunden mitteilen... Es ist also nicht nur so, dass cURL installiert sein muss, sondern intern muss auch die cURL-Einstellung passen und korrekt vorgenommen werden.

Deshalb informieren Sie ihre Kunden schnellstmöglich über das Versagen der Paypal-Schnittstelle unter Verwendung eines Strato-Hosting-Pakets. Oder nennen Sie die genauen Voraussetzungen für das einwandfreie Funktionieren des Webshops.

Ich bin ziemlich verärgert...

Welche Möglichkeit habe ich nun meinen Kunden Paypal anzubieten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da können wir nichts dafür das Strato curl so geändert hat.

Den curl hat nur sinn wenn auch https aktiviert ist, ohne https ist curl nicht zu verwenden.

Das https bei curl ist ansich auch keine "Einstellung" sondern das ist Grundlage dieser Funktionalität, daher wird das auch bei keiner Installation gepfrüft.

Bei Strato hängt dies aber auch vom gewählten Paket ab, daher bitte an den Support dort wenden ab welchem Paket dies Möglich ist PHP Funktionen standartmäßig zu verwenden.

Wenn kein https bei curl aktiv ist, gehen auch eine vielzahl andere Dinge im Shop nicht, da curl wie auch im Handbuch geschrieben eine Systemvoraussetzung ist, und http und https protokoll sind nunmal Standart.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um die Geschichte weiter zu erzählen: habe mit hoch rotem Kopf zum x-ten mal bei Strato angerufen...

Folgendes Ergebnis (mit Hoffnung verknüpft): Man kann offensichtlich bei Strato den SSL-Service einstellen (möglich erst ab Paket "PowerWeb S"). Wie mir der junge Herr am Telefon eben mitteilte, ist es durchaus möglich per SSL zu übertragen. Allerdings muss man dafür den Seiten, die verschlüsselte Übertragen benötigen, innerhalb der Domain etwas voranstellen. Und zwar:

"https://www.ssl-id.de/wunschname.de"

Wobei wunschname.de die eigentliche domain ist.

Nun wieder meine Frage an das WISSEN:

Welche Seiten muss ich wie verändern, dass sie den Weg über "www.ssl-id.de" gehen, anstelle des normalen. Und was viel wichtiger ist... Wo finde ich sie???

Edited by ripley_one

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um die Geschichte weiter zu erzählen: habe mit hoch rotem Kopf zum x-ten mal bei Strato angerufen...

Folgendes Ergebnis (mit Hoffnung verknüpft): Man kann offensichtlich bei Strato den SSL-Service einstellen (möglich erst ab Paket "PowerWeb S"). Wie mir der junge Herr am Telefon eben mitteilte, ist es durchaus möglich per SSL zu übertragen. Allerdings muss man dafür den Seiten, die verschlüsselte Übertragen benötigen, innerhalb der Domain etwas voranstellen. Und zwar:

https://www.ssl-id.de/Webhosting, Online Shops und Server von STRATO

Wobei Webhosting, Online Shops und Server von STRATO die eigentliche domain ist. Nun wieder meine Frage an das WISSEN:

Welche Seiten muss ich wie verändern, dass sie den Weg über www.ssl-id.de gehen, anstelle des normalen. Und was viel wichtiger ist... Wo finde ich sie???

nein das ist was anders, das ist https für den normalen aufruf, aber nicht für cURL.

bei cURL gehts darum andere Seiten (zb paypal.com) über https anzusprechen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ist ärgerlich... wie kann ich paypal meinen kunden dennoch anbieten? so, dass es quasi so funktioniert wie im xt3?

gar nicht.

auch xtc3 benötigt dafür ein 100% funktionierendes curl bei korrekter einstellung.

Das ist nunmal eine Systemvorraussetzung

Share this post


Link to post
Share on other sites

SCHÖN! Wieso wird Strato bei dieser Vorgehensweise im Handbuch erwähnt??? Ist mir unverständlich. Das war der ausschlagebende Punkt warum wir uns für diesen Provider entschieden hatten. Nun muss ich feststellen, dass dieser gar nicht kompatibel ist?! sehr ärgerlich!...

Welcher Provider funktioniert denn 100%ig und ist nebenbei auch noch bezahlbar?:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

SCHÖN! Wieso wird Strato bei dieser Vorgehensweise im Handbuch erwähnt??? Ist mir unverständlich. Das war der ausschlagebende Punkt warum wir uns für diesen Provider entschieden hatten. Nun muss ich feststellen, dass dieser gar nicht kompatibel ist?! sehr ärgerlich!...

Welcher Provider funktioniert denn 100%ig und ist nebenbei auch noch bezahlbar?:rolleyes:

Strato hat nunmal nicht nur 1 Produkt im Hostingbereich.

Bei größeren Paketen funktioniert es nach unseren bisherigen erfahrungen.

Um welches Paket bei Strato handelt es sich denn ?

mind 15-20 eur sollte man pro monat schon für gescheites Hosting ausgeben.

Wir empfehlen ansonsten profihost und hosteurope (ab webpack PRO)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...