Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
uww

Google Base export

Recommended Posts

Sorry, hat etwas länger gedauert.

{$data.products_id}~{$data.products_link}~{$data.products_name}~{$data.products_description_clean}~{$data.products_image_info}~{$data.products_price.plain}~{$data.manufacturers_name}

Wie gesagt, die URL wird nicht mit übertragen.

Gruß uww

Share this post


Link to post
Share on other sites

also füge ich unter

Kopfzeile = ~zustand hinzu

und unter

Body ~{neu}

oder?

V.G. Micha

Kopfzeile = ~zustand

Body ~neu

---------------------------------------------

Also sollter der Header so aussehen

id~product_url~name~description~image_url~price~brand~zustand

und der Body so

{$data.products_id}~{$data.products_link}~{$data.products_name}~{$data.products_description_clean}~{$data.products_image_info}~{$data.products_price.plain}~{$data.manufacturers_name}~neu

.

Edited by pages24

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch ein Problem mit den Preisen, die teilweise als z.B. 46.000,43 € angegeben werden. Wie bekommt man das denn in den Griff?

{$data.products_id}~{$data.products_link}~{$data.products_name_clean}~{$data.products_description_clean}~{ $data.products_image_info}~{$data.products_price.plain|string_format:"%.2f"}~{$data.manufacturers_name}~neu[/CODE]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mich da einwenig falsch ausgedrückt.

Die ä,ö,ü,ß werden schon beim erstellen im Shop misshandelt.

Beispiel:

/index.php?page=product&info=6&refID=32~Dünnbett-Heizmatte 10 m²

Hab ich eine Falsche Einstellung ?

Danke für weitere Infos.

Gruß uww

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Danke für die Info.

Hab nachgeschaut unter: Einstellungen => Lokalisierung => Sprachen => Charset steht die uft-8 schon drin.

Das sonderbare ist, das bei einigen Artikel die Umlaute richtig übernommen werden, beim größten Teil aber nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

unser Export unterscheidet nicht zwischen den beiden Shops, die URL zeigt immer nur auf den ersten der beiden Shops.

Leider ist auch die refID immer diesselbe.

Im Ergebnis lande ich immer auf der Startseite des ersten Shops auch mit Produkten des zweiten Shops. Lasse ich die refID testweise weg, bekomme ich den richtigen Artikel im falschen Template.

Kann man das einstellen, daß es so funktioniert wie es soll?

Viele Grüße,

fevab

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist natürlich interessant, weil die Software mehr als nur Google anbietet. Schauen wir uns auf jeden Fall an, sehr guter Tipp!

Da aber kein Veyton angegeben ist, vermute ich auch hier wieder mögliche Probleme mit einem Multishopsystem, wenn man tatsächlich mehrere Shops betreibt.

Wir probieren das mal aus, allerdings würde mich schon eine Lösung innerhalb Veytons auch interessieren. Das Veyton-Feature als solches hätte ich so oder so schon auch gerne so konfiguriert, daß es funktioniert.

Habe auch nochmal in unsere Sitemap geschaut, die Veyton produziert. Wenn ich das richtig verstehe, so sollten die dortigen Links auch zum jeweils richtigen Produkt im richtigen Shop führen. Auch hier landen wir weiterhin im ersten Shop auf der Startseite, das sollte ja wohl eigentlich anders sein.

Ist das noch ein bekanntes Problem unserer Version 4.0.10 oder was machen wir falsch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ob das ein bekanntes Problem der 4.1.10 ist, weiss ich nicht, aber in der 4.0.12 ist es ebenso.

Sprachvarianten funktionieren beim export auch nicht - es wird immer nur die primäre Sprache (hier deutsch) ausgegeben.

Gruss Melina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann nach einigen Tagen Test des csv-makers nur sagen, daß Software und Support aus unserer Sicht sehr zu empfehlen sind.

Wir schauen jetzt noch, ob und wie das Tool 2 Shops getrennt bekommt, damit man nicht mit dem richtigen Produkt im falschen Template landet. Aber nach den bisherigen Erfahrungen und einigen on-the-fly - Anpassungen extra für Veyton durch den Support wird auch das gelingen. Die Software ist sicherlich deutlich mehr wert als das, was sie kostet und wird sich aus meiner Sicht sehr schnell rechnen.

Den Leistungsumfang wird Veyton m.E. nie leisten können, weil csv-maker in einer speziellen Ecke deutlich mehr anbietet als die absoluten Basics von Veyton. Da würde man von Veyton auch zuviel verlangen bzw. als Plug-Ins auch dort extra zahlen müssen.

Da die Software auch intuitiv zu bedienen ist, kann auch ich nur jedem, der seinen Shop weiter nach vorne bringen will, empfehlen sich das mal anzuschauen und zu testen (1 Monat Testphase reicht auch aus für verläßliche Bewertungen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...