Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
Highway

Firefox umgeht Kundengruppen

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

ich habe heute durch Zufall herausgefunden, das Mozilla bei der Registrierung in meinem Shop die Kundengruppen umgeht!

Der Shop hat zwei Kundengruppen.

Bei der Registrierung wird gefragt, ob der Kunde Gewerbetreibender oder Endkunde ist. Wenn der Kunde dort keine Angabe macht, also das Auswahlfeld leer läßt, ignoriert Firefox (3.0.12) dies und geht einfach weiter! Schließt die Registrierung also ab!

Der IE gibt eine Fehlermeldung und bleibt bei der Registrierung stehen, bis die Angabe getätig wurde. So sollte es ja auch sein!

Kennt jemand von euch das Problem und weiß evtl. eine Lösung?

Dank und Gruß

Highway

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gibt denn der Intenet Explorer die Fehlermeldung aus? Mit einem aupoppenden Fenster?

Dann wäre der "Fehler" im Firefox dass dort JavaScript deaktiviert ist oder evtl. ein hartnäckiger Popupblocker aktiv ist.

Wichtige Fehlerkontrollen sollten daher nicht (nur) mittels JavScript geprüft werden sondern serverseitig, und damit browserunabhängig mit PHP.

Viele Grüße

Walter

PS: Beispiellink wäre gut falls es das nicht war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Walter,

und Danke für die Antwort!

Der IE gibt folgende Meldung als Popup aus:

Meldung von Webseite

Notwendige Angaben fehlen! Bitte richtig ausfüllen.

* Bitte wählen Sie aus, ob Sie sich als Gewerbetreibender oder Endkunde registrieren möchten.

Wie kann ich Firefox davon überzeugen, ebenfalls die Meldung anzuzeigen und nicht einfach weiter zu gehen?

Grüße

Highway

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Highway,

das Problem ist hier nicht Firefox, sondern die leicht angegraute Shopversion, die hier ein nicht mehr ganz so modernes JavaScript in der Datei /includes/form_check.js.php zur Abfrage verwendet.

Guckstu hier:

http://www.xt-commerce.com/forum/shopbereich/72166-ie8-und-optionale-felder.html

Ich zitier' mich von da mal selbst:

Du aktualisierst die Datei form_check.js.php wie folgt:

So ca. in Zeile 103 findest Du die Funktion check_form(form_name) und darin

error = false;

form = form_name;

error_message = "<?php echo JS_ERROR; ?>";
Das änderst Du zu
error = false;

/* form = form_name; - IaN says: does not work any longer in Firefox, so... */

if(document.getElementById(form_name)){

  form = document.getElementById(form_name);

}else{

  form = form_name;

}

error_message = "<?php echo JS_ERROR; ?>";

...dann sollte der Check wieder überall funktionieren!

Wie auch immer, es müsste auch ohne JavaScript ein Hinweis kommen, da die Formulardaten eigentlich mach dem Absenden noch ein zweites mal (per PHP) durch den Shop gecheckt werden?!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...