Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
papaschulz

Gutschein Plugin funzt nicht!?

Recommended Posts

Leute...wiedermal bin ich kurz davor die Nerven zu verlieren mit dieser Software hier. Habe für 300 Euro das Gutschein Plugin gekauft....und kriege ständig Beschwerden von Kunden weil nichts funktioniert!?

Ich habe einen Gutscheincode angelegt mit

Max. insgesamt: 0

Max. pro Kunde: 3

Laufzeit bis 2012

Min.Bestellwert: 0

Kundengruppe: 0

Kampagne: 0

Und jetzt lege ich ein neues Kundenkonto an mit einem völlig neuen Datensatz, einer neuen - nie benutzten email Adresse - will den Gutschein einlösen und er gibt mir "Sie haben den Gutschein zu oft eingelöst"?!

Was soll das? Woran orientiert sich das Kupon Plugin? email? IP Adresse? Das Kundenkonto ist komplett neu und mit der email Adresse wurde nie irgendwas angelegt oder eingelöst!?

Was bitte schön mache ich falsch???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja klar aktuelle Version

ich habe den Gutschein jetzt mal komplett gelöscht und neu angelegt....ein Test hat funktioniert...bin mal gespannt wann der erste Kunde wieder schreit...ich beobachte. Aber es könnte ja mal was auf Anhieb funktionieren..wäre ne ganz neue Erfahrung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich habe das komplett gleiche Problem. Ich habe einen Gutschein der nur einmal pro Kunde einlösbar sein soll. Allerdings wird die Einlösung desselben selbst bei kompletten Neukunden als bereits eingelöst verweigert. Da es hier um Geld für die Kunden geht, reagieren diese Kunden auch entsprechend. Ganz unguter Fehler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe ebenfalls das Gutschein-Modul erworben und eingebaut.

Nach den Einstellungen die Probleme, es kommt immer die Meldung "Gutschein Code wurde schon benutzt".

Wieso?

Folgende Einstellungen habe ich mittlerweile eingestellt:

Kundengruppe "Neuer Kunde" (also jeder Kunde)

Anzahl Einlösungen: 1000000

Max. insgesamt: 1000000

Max. pro Kunde: 1000000

Es sollte also in jedem Fall klappen, aber es kommt immer die Fehlermeldung.

Weiß jemand einen Rat?

Thx

Torsten

EDIT:

Ich habe jetzt diese Optionen gewählt, aber leider noch immer die selbe Meldung:

Kundengruppe 0 (also keine Auswahl)

Anzahl Einlösungen: 1000000

Max. insgesamt: 0 (steht hier ja für unendlich)

Max. pro Kunde: 100 (falls das Plugin mit 1 Mio überfordert war)

Ergebnis: "Gutschein Code wurde schon benutzt"

Unter "Eingelöste Codes" ist nichts drin.

EDIT:

Und wieder eine Sache, die ich nicht so ganz verstehe, ich habe jetzt die Codes entfernt und die Vorlagen alleine stehen lassen, jetzt klappt es mit den Gutscheinen.

Wieso?

Naja, schön das es klappt, das ist schließlich das wichtigste. ;)

Allerdings ist mir noch etwas anderes aufgefallen, wenn ich den Gutschein bestätige, dann wird mir unten auf der Seite ja die Ansicht der bestellten Artikel und die restlichen Kosten angezeigt, die Zeile mit der Gutschrift des Gutscheins passt Optisch aber nicht wirklich dort rein, seht selber:

Versandkosten Kupon/Gutschein: -10,00 EUR

Wieso bitte Versandkosten?

Eine Zeile darüber stehen doch bereits die Versandkosten und es könnte etwas verwirren.

Versandkosten UPS: 0,00 EUR

Versandkosten Kupon/Gutschein: -10,00 EUR

Wo ist hier der Sinn bzw. wo kann ich das abändern?

Thx

Torsten

Edited by wow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

hier wieder der, der auf alte Einträge antwortet: ;)

Nach langem hin und her und Suche hier im Forum habe ich es nun geschafft, dass zumindest der Button "Einlösen" neben meinem Gutschein Feld auftaucht.

War eine schwierige Geburt und mir stellt sich die Frage, warum so etwas nicht von vornherein im Handbuch oder zumindest beim Erwerb eines 250,- EUR Plugins dabei steht.

Nun ja, mein Problem ist nun folgendes:

Gutscheincode eingegeben und auf Einlösen gedrückt und es geht sofort und ohne Abzug des Gutscheinbetrages zu PayPal. Was mach hier falsch. Den Gutschein habe ich auch, wie im Handbuch und im Forum beschrieben, angelegt.

Koupon Code: xxxxxxxxx

Kampagne: keine Auswahl

Kundengruppe: 0 (soll für alle gelten)

Erstellungsdatum: heute

Anzahl Einlösungen: nur Anzeigefeld

Max Insgesamt: 0 (auch mit 5000 probiert)

Max pro Kunde: 1

Min.Bestellwert: 50.000 (Bestellung ist auch drüber)

Status: aktiv

Gültig von: gestern

Gültig bis: 31.05.

Gutschein Typ: Fix

Gutscheinwert: 5.000

Kouponname: Eröffnungsgutschein

Kouponbeschreibung: blabla

Frage: Muss ein Festwertgutschein mit einer Nummer für viele Anwender noch zusätzlich unter Codes angelegt werden? Hab ich auch schon probiert aber funktioniert auch hier nicht.

Ich habe folgendes in meiner coupons_form.html

{if $arr_coupon == ''}

<h1>Gutschein/Kupon</h1>

{form type=form name=process action='checkout' method=post conn=SSL}

{form type=hidden name=action value=process}

{form type=hidden name=special value=coupon}

Ihr Kupon/Gutschein Code: {form type=text name=coupon_code params='maxlength="20" size="20"'}<br />

{button text='Einlösen' file='_redeem.gif' type='form'}</p>

{form type=formend}

{else}

{if $arr_coupon.coupon_token_code != ''}

Eingelöster Code = <b>{$arr_coupon.coupon_token_code}</b>

{else}

Eingelöster Code = <b>{$arr_coupon.coupon_code}</b>

{/if}

{/if}

Bitte dringend um Hilfe, da wir eine große Aktion starten wollen und nix funktioniert!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich warte seit gediegenen 5 Monaten! darauf das es mit dem Gutscheinfunktion funktioniert einem Kunden einen Gutschein zuzuweisen. Support ist informiert, Problem bekannt und Funktion als lauffähig in der Beschreibung ausgezeichnet.

Was soll man dazu noch sagen - mir fällt da nichts mehr ein!

Bevor das Ding 12 Monate alt wird geht es zurück an den Hersteller. Wir wollten nur diese Funktion nutzen und sie geht nicht - großes Kino. Das man sich bei XTC nicht erbarmt eine angepriesene Funktion lauffähig zu bekommen - ohne Worte!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

also wir haben das xt_coupons / Gutscheinmodul auch für 300,- € gekauft und es funktioniert überhaupt nicht.

Ich kann unter Vorlage und Code einstellen was ich will - es kommt nie was gescheits dabei raus. Weder bei der Kundenkontobestellung (auch wenn ich ganz neue Kunden / Email-Adressen anmelde usw. noch in der Email- Bestellbestätigung beim 1. Kundeneinkaufs).

Zwar sehe auch ich auf der letzten Checkout-Durchlaufseite (Warenkorbdurchlaufs) ebenfalls das Eingabefeld zum eingeben des Gutscheincodes mit den Einlösebuttons, das ist aber auch alles und ohne den Gutscheincode brauch man auch gar nix dort eingeben.

Wie bekommt man den so ein Gutscheincode, wenn das nicht per Email (weder Kontenerstellungbestätigung noch bei der 1. Bestellbestätigung) als Kunde zugesendet bekommt. ?

Wir wollen das jeder Neukunde bei seiner 1. Anmeldung einen Gutschein für 10, € ErstkundenRabatt auf seinen erstelltes Konto bekommt.

Gruß

xtcPlanet

P.S. Muß noch dazusagen, das wir den Veyton Merchant (Multishop / Mandantenfähig) einsetzen, aber nur ein Mandant / Shop dort eingerichtet ist. Anscheinend, so habe ich hier:

http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/82084-plugin-gutschein-kupon-xt_coupons.html#post375170

gelesen, soll das Gutscheinmodul nicht Mandatenfähig sein.

Gilt das auch wenn man das Plugin in einen mandantenfähigen Veyton (Merchant) mit nur einen eingerichteten Mandanten/Shop betreibt ?

Edited by xtcplanet
mir ist noch noch was eingefallen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wir hatten auch einige Sachen die nicht so funktionieren wie in der Beschreibung dargestellt. Der Support hat uns letzte Woche eine neue Version des Moduls geschickt - wir haben es aber nocht nicht ausprobiert.

Auch wurde eine essentielle Sache wohl nicht berücksichtigt:

Mit Paypal Express funktioniert das Modul NICHT! Finde ich ehlrich gesagt für ein Gutscheinmodul das mehrere hundert Euro kostet sehr bescheiden.

Sache ist die das das Gutscheincodefeld zur Eingabe das Gutscheins nicht wie üblich am Warenkorb ist sondern auf der letzten Bestellbestätigungseite.

Daraus folgt das wenn Leute die mit Paypal Express bezahlen (was ja sehr viele tun) keine Möglichkeit haben den Gutscheincode einzulösen weil sie schlichtweb das Feld gar nicht zu gesicht bekommen!

Da Oder sehe ich das falsch liebes XTC-Team?

Da beide Plugins (Paypal und Gutschein) aus einem Haus kommen frage ich mich schon warum das nicht berücksichtigt ist :-(.

Vielleicht kann der Support uns hier mal aufklären bzw. sehe ich das falsch? Ich glaube nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

das Gutscheinmodul ist an sich o.k. - Mandantenfähigkeit konnte ich noch nicht checken

Wenn nur ein Mandant vorhanden ist, gibts keine Probleme.

Zum Verständnis: wenn Du einen Allerweltsgutschein für alle neuen Kunden anlegst, darf der natürlich pro Kunde nur einmal vergeben werden.

Der Gutschein-Code ist in dem Fall für alle Kunden der gleiche und muss daher per Mail nicht extra mitgeteilt werden.

Die Probleme bei Paypal-Express konnte ich bisher noch nicht nachvollziehen, aber da hat amelie wohl leider recht ( man muss paypal express ja nicht unbedingt nutzen, geht doch auch so ... )

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte gerade ein Problem mit dem Gutscheinsystem:

1.Ich wollte zum Herbst eine Gutscheinaktion starten, 1 MOnat 20% auf alles.

Also Vorlage erstellt, alles soweit eingetragen...

2. Im Menu Codes einen Code per Hand eingestellt, auf die Vorlage verlinkt.

3. Testkauf funktioniert perfekt

4. 2. Testkauf "Gutschein bereits verwendet"???

Bißchen im Handbuch gelesen...

Lösung:

Wenn Ihr eine solche Aktion über längeren Zeitraum mit dem selben Gutschein starten wollt, jetzt vll. Sommerschlußverkauf2011, legt NUR eine Vorlage an, keinen Code anlegen, da diese Codes nur 1 mal verwendet werden können.

Also Vorlage anlegen, konfigurieren und gut ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...