Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
Templar

Artikelzustand anzeigen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ist es Möglich den Artikel Zustände zuzuordnen?

Ich meine damit den Artikelzustand: neu, gebraucht, A-Ware, B-Ware, usw.

Ist das mit dem Grundsystem machbar oder brauche ich dafür ein spezielles Plugin?

Danke für eure Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja es hat eine Funktion, da ich angeben muß ob es sich um A oder B-Ware handelt.

Und bei ein paar Tausend Artikel möchte ich ungern jedesmal wenn ich den Artikel neu anlege, bzw. sich für Artikel der angebotene Zustadn von neu auf gebraucht ändert den text einfügen.

Gut wäre wenn sich das per Klick bei der "Artikel anlegen" Funktion integrieren lassen würde, so das direkt unterm Artikelbild ein "rotes Schild" gebraucht auftaucht das dann als Bild hinterlegt ist oder so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wie gesagt in der Datenbank unter phpmyadmin

in der Tabelle xt_products ein neues Feld anlegen (eigenschaft TEXT)

in deinem fall z.b products_prop

da durch hast du im Admin ein neues feld in der du schreiben kannst was du willst zb A-ware

dies kannst du dir im der product.html deines Templates dann mit

{if $products_prop > 0}<li class="infoprop">{txt key=TEXT_PRODUCTS_PROP}: {$products_prop} </li>{/if}

ausgeben lassen

solltest du noch fragen haben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erklär das mal genauer das hört sich interesant an

da ich mir grade gedanken mache wie ich ein zusätzliche Feld im Backend anlegen was dann als Dropdown fungiert wo ich dann auswähle

zb. (Feldnamme-Batterie): Mignon AA

Baby C

AAA

zurauswahl

aber im Frontend soll dann die Auswahl angezeigt werden

zb Batterie: 2x Mignon AA

und das soll gleichzeitig der Sprunglink in die Kategorie sein

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

soweit ich weiss, hat noch keiner ein Dropdown im Backend untergebracht oder überhaupt etwas ins Backend eingestellt ( ausser den bekannten Modul-Herstellern ) ...

Grüsse

Deine Frage ganz vergessen: Es gibt scheinbar reservierte Feldnamen-Endungen, die den Admin beeinflussen,

also bei _status wirds ein Auswahlfeld, bei _html wirds ein HTML-editierbares Feld. Ein Dropdown-Feldtyp ist mir nicht bekannt, noch dazu müsste man dann ja auch die Werte dafür irgendwo unterbringen.

Edited by oldbear

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure ganzen guten Antworten.

Habe das Problem jetzt für mich gelöst.

Entsprechend euren Angaben habe ich in der xt_products ein neues Feld angelegt, nennen wir es "huenchen".

Das erscheint dann auch im Backend und ich kann eintragen was ich möchte.

Damit der nicht zuvile eingetragen werden muß frage ich im Template nur ab ob etwas eingetragen worden ist oder nicht.

der Code im Template sieht dann folgednermaßen aus:


{if $huenchen !=''}
<h2>B-Ware</h2>
{/if}
[/PHP]

Einfach und wirksam.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...