Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
Sigma

Paypalmodul vergibt falschen Status

Recommended Posts

Hallo,

das Paypal-Zahlungsmodul vergibt bei mir irgendwie trotz vollständiger Zahlung immer den falschen Bestellstatus, und zwar immer jenen für Denied oder failed (bei mir identischer bestellstatus). scheinbar liegt es aber nicht an paypal sondern an der interpretation des shops.

bei der jeweiligen bestellung wurde bei zahlung direkt im anschluss an die bestellung die IPN ID 3 von Paypal übermittelt. bei erstattung der bestellung wurde dann IPN ID 6 übermittelt. in beiden fällen wurde der gleiche bestellstatus gesetzt. Bei erstattung habe ich allerdings eine abweichende einstellung gemacht, somit sollten die beiden statii nicht identisch sein.

kann mir da jemand irgendwie helfen?

vielen dank vorab.

grüße

Edited by Sigma

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nochmal,

also scheinbar erhält die bestellung immer - egal was passiert - den status für failed!

woran kann das liegen?

im IPN Log habe ich folgendes gefunden:

INVALID responce but invoice and Customer matched

Fehlerdaten: b:0;

Klasse: error

kann mir damit jemand helfen?

vielen dank vorab!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

leg dir mal einen 1 Cent Testartikel an, kauf den Artikel selber und bezahl Ihn mit Paypal. Dann schau einfach mal was passiert, um einen Kundenfehler auszuschließen.

MfG. Hansen

Share this post


Link to post
Share on other sites

2 Jahre Später und das Problem besteht immer noch.

Die Kunden bezahlen mit PayPal.

PayPal git die Fehlermeldung:" INVALID responce but invoice and Customer matched" aus.

(Netter rechtschreibfehler: responce=/=response ;) )

Es wird auch ein Error geschrieben, aber die Zahlung erfolgt.

Der Vorgang im Kunden bleibt also trotz erfolgter Zahlung auf "Fehler" stehen.

Und im IPN log sind 2 Einträge mit der selben TransaktionsID einmal für Zahlung erfolgt(zeitlich später ~1sekunde) und einmal mit "error" (1 sekunde früher als "bezahlt").

Weiß Jemand rat? gibt es eine Lösung?

Habe auch schon diesen Patch drauf. Link

Diesen habe ich nach Festellung des Problems noch nachträglich installiert. Link

Ich werde beobachten, ob der Fehler erneut auftritt.

PS: Kann das ein Fehler sein, der mit der Übertragen der Emailadressen zusammen hängt?

Sprich, wenn der Kunde mit einer anderen Emailadresse bestellt, als er bezahlt?

Also die für PayPal und Bestellung benutzen Emails sich unterscheiden?

Melde mich aber in jedem Fall nochmal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also bei uns ist das Problem schon lange nicht mehr existent! Aufgrund der langen Zeit zwischen dem Fehler und heute, weiß ich leider nicht mehr, was ich/wir dann gemacht haben. Generell nochmal alle Zugangsdaten zu Paypal prüfen, genauestens nach dem Handbuch die Daten in die Felder eintragen, möglichst alles Live testen und bei den Berechtigungen auf die entsprechenden Haken achten!

Auch immer schön das neueste Plugin verwenden und evtl. zur Sicherheit nochmal löschen und neu installieren (Achtung, daraufhin sind bei den Zahlungsgebühren Standardzonen mit 0 EUR eingetragen!).

Viel Erfolg!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit kurzer Zeit habe ich folgende Fehlermeldung bei der PP mail Bestätigung =

Received INVALID responce but invoice and Customer matched

Status geht auf abgelehnt, Zahlung erfolgt auf dem PP Konto.

System XT 3,04

Nun schon fast den ganzen Sonntag mir div. Kommentare angesehen. Leider bisher ohne Lösung/Erfolg.

Hat noch jemand das selbe Problem , bzw eine Lösung. Es wurde bisher in vielen Foren viel geschrieben, leider aber keine Lösung angeboten ?

Wer kann hier helfen ?

Grüsse

Jasmin

Fehlermeldung=

Received INVALID responce but invoice and Customer matched.

POST - 173.x.xx.x - -

$_POST:

invoice=xxxxxxxxx

first_name=xxxxxxxxxxx

mc_shipping=0.00

mc_currency=EUR

payer_status=verified

payment_fee=

address_status=unconfirmed

>>u.s.w.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

du hast hier im Bereich für xtcommerce 4 geschrieben! Da wird dir niemand helfen können...bitte schreibe doch ein neues Thema im Bereich für die dreier Version!

Viel Erfolg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

möchte mich hier anschließen, da ich die identische Fehlermeldung auch mit Veyton 4.0.14 habe. Erstmalig aufgetreten am 09.12.12.

Status ist abgelehnt, Zahlung war aber erfolgreich. Funktionierte vorher einwandfrei (v 1.2.5)!

IPN --> "INVALID responce but invoice and Customer matched"

Mit der Bitte um Hilfe

Gruß

Patrick

_________________________________________________________________

Mein Veyton-Shop: http://www.reptilshop24.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe diesen Fehler sporadisch in der Tat auch manchmal.

Er ist allerdings nicht zu reproduzieren und tritt nur sehr sehr selten auf. Sowohl vor als auch nachdem der Fehler auftritt kamen/kommen aber auch erfolgreiche Zahlungen zustande.

Aus diesem Grund habe ich den Fehler bisher einfach ignoriert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte diesen Thread mal aktuell halten. Weiterhin haben wir im PayPal-Modul den Fehler. Immer mit der bekannten Meldung. Heute schon wieder.

Sehr ärgerlich, aber das man zu sowas nichts hört, ist ja leider mittlerweile normal.

Gruß

Patrick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls ihr euch selber um den Fehler kümmern wollt, solltet ihr beim Debugen in plugins/xt_paypal/callback/class.callback.php anfangen. Bei einem schnellen Blick über das Script sieht es so aus als würde der Fehler ausgegeben, wenn PayPal etwas anderes als "VERIFIED" oder "1" zurückmeldet. In diesem Fall wird der Status der Bestellung auf failed gesetzt. Baut euch da doch einfach mal ein Log dazu und schaut, was da genau passiert. Aber weit werdet ihr angesichts der Ioncube-Verschlüsselung zentraler Code-Teile nicht kommen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wir hatten das Problem auch. PayPal sagte uns dann, es läge an der Codierung der IPN Nachrichten. Wenn der Shop eine andere als die voreingestellte Codierung verwendet, dann muss das bei PayPal in den Einstellungen unter API angepasst werden. Unser Shop läuft mit UTF-8, bei PayPal war aber etwas anderes eingestellt. Das Problem sollen Umlaute und Sonderzeichen auslösen.

Seit der Anpassung ist der Fehler nur noch einmal aufgetreten, vorher hatten wir pro Woche mehrere mit einem Fehler, obwohl alles ok war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wir hatten das Problem auch. PayPal sagte uns dann, es läge an der Codierung der IPN Nachrichten. Wenn der Shop eine andere als die voreingestellte Codierung verwendet, dann muss das bei PayPal in den Einstellungen unter API angepasst werden. Unser Shop läuft mit UTF-8, bei PayPal war aber etwas anderes eingestellt. Das Problem sollen Umlaute und Sonderzeichen auslösen.

Seit der Anpassung ist der Fehler nur noch einmal aufgetreten, vorher hatten wir pro Woche mehrere mit einem Fehler, obwohl alles ok war.

Hallo Ranger-Shop,

wir haben das gleiche Problem bei einen unserer Shop Kunden, habe die API Einstellungsseite besucht von PayPal, jedoch finde ich da Nirgends eine möglichkeit die Codierung einszustellen, kannst du mir vll. genau sagen wie ich zu diesem Einstellungspunkt gelange?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

die option findet man, indem man sich in das PayPal-Konto einloggt, dann auf "Mein Profil" geht, dort links auf "Verkauf/Händler" und dann findet man ganz unten unter "Weitere Verkaufstools" den Punkt "Sprachliche Kodierung von PayPal-Buttons". Dahinter verbirgt sich die Seite "Sprachcodierung", wo man den Button "Weitere Optionen" anklickt und so auf die Seite "Weitere Codierungsoptionen" kommt. Dort kann man dann die Codierung getrennt für die Webseite und den Datenversand per Mail oder IPN einstellen.

Wünsche viel Glück, dass es weiter hilft :-) Über ein Feedback, ob es etwas gebracht hat, würden wir uns freuen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ranger-Shop,

danke für deine erklärung, haben den Einstellungspunkt gefunden und auf UTF-8 gestellt.

Leider hat dies nicht zum erfolg des Problems beigetragen.

Wir haben in dem Kundenshop das Problem, das Zahlungen über PayPal zwar verbucht werden in PayPal, jedoch der Bestellstatus im Shop auf PayPal - Fehler gesetzt wird.

Was uns aufgefallen ist, das im IPN Log immer 2 Einträge zu der Bestellung auftauchen.

Im ersten Log steht Bestellnr. und PayPal Transaktions ID mit einem callback das alles erfolgreich war. Einige sehr wenige Sek. Später (im Schnitt 2-4 Sekunden) wird im IPN Log eine zweite Meldung zur gleichen Bestellnr. mit gleicher "Transaktions ID" geloggt, hier wird dann ein Fehler geloggt mit folgender Fehlermeldung: INVALID responce but invoice and Customer matched

Jemand eine Lösung dazu?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wir hatten jetzt gerade auch wieder einen Fall, den ich gleich zum PayPal Support geschickt habe. Jetzt sagte man mir, es läge an dem Eintrag "DHL (DE)", den wir als Versandartikel mitschicken und zwar an den Klammern, die ja maskiert als %28 und %29 im Request-String enthalten sind. Wären die direkt als Klammer enthalten, bekäme man ein Verified zurück. Das kann aber nicht das Problem sein, weil dieser Artikel fast immer dabei ist und der Fehler nur ab und zu mal auftaucht. Ich lasse mir jetzt von PayPal mal deren Strings zu dem Problemtransaktionen schicken, so dass ich die vergleichen kann. Vielleicht finde ich dann heraus, wo das Problem liegt. Dann könnte ich das im PayPal-Modul beheben und den Bugfix dann an XTC schicken, so dass sie dann ein Update für das Modul erstellen können.

Wir verwenden seit 2 Tagen die Version 2.0.2, zuvor hatten wir die 1.2.6. Shop Version ist 4.0.14. Wie ist es bei Euch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...