Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
jakynrw

Artikelbeschreibung in WYSIWYG Editor

Recommended Posts

Hat denn keiner eine Idee dazu?

Ich bekomme langsam graue Haare oder schmeiß den Shop vom Server runter.

Oder kann es sich um eine eingeschränkte Version handeln?

Wenn man sich 3 Tage mit dem suchen einer Einstellung im Backend rum schlagen muss, ist das bestimmt das falsche Produkt.

Das ich so Mürrig bin, hängt einfach damit zusammen, dass mein Kunde mir mit dem Shop in den Ohren hängt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der WYSIWYG ist eigentlich immer an, es sei den du hast durch Zufall mal auf den Umschaltbutton für die HTML-Ansicht geklickt.

Wenn man sich 3 Tage mit dem suchen einer Einstellung im Backend rum schlagen muss, ist das bestimmt das falsche Produkt.

Dann empfiehlt sich die Lektüre des Handbuches oder man sollte den Auftrag nicht annehmen, wenn man sich selbst nicht (genügend) auskennt mit der Materie;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Antwort ist ja ernüchternd. Wir haben ein ähnliches Problem. Seit Mittwoch ist der Editor in den Artikeldetails nicht mehr vorhanden. Man sieht, dass sich der Editor versucht zu laden, aber der Editor wird im IE unterdrückt.

Sicher hat ein Update in den letzten Tagen von Microsoft dazu geführt, dass Sicherheitseinstellungen verstellt sind. Hat jemand eine Ahnung, welche Einstellung für den Editor verantwortlich ist?

Laut dem Post scheint ja entweder eine veränderte Sicherheitseinstellung im IE oder das Java-Update dafür verantwortlich zu sein:

http://www.xt-commerce.com/forum/shopbereich/68788-wie-bekomme-ich-meinen-wysiwyg-editor-wieder.html

Gruß, Harald

Edited by winner19

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach Rücksprache mit meinem Provider liegt es am JAVA. Habe jetzt Java mal deinstalliert. Jetzt ist das Feld für die Artikelbeschreibung und die Kurzbeschreibung wieder da, aber der Editor selber fehlt immer noch. Wir sehen nur HTML-Text, den wir nicht richtig bearbeiten können.

Ich habe auf unserem Testrechner alle Browser drauf. Unser Provider meinte, dass Java für das Problem verantwortlich sei. Wenn man im Artikel ist und mit F5 neu lädt sieht man auch den Editor eine Sekunde. Dann wird das Laden des Editors aber unterbunden. Ich hoffe immer noch auf dieses Forum und das jemand eine Idee zu dem Problem hat. Wie funzt der Editor bei Euch?

Gruß, Harald

Edited by winner19

Share this post


Link to post
Share on other sites

..... man sollte den Auftrag nicht annehmen, wenn man sich selbst nicht (genügend) auskennt mit der Materie;)

Mit dem Problem hatte ich bis jetzt noch nie zu tun.

Aber dennoch eine überaus intelligente Antwort von Dir. ;)

Das es aber am Browser liegen kann, steht in keinem Handbuch! :P

Bevor ich mit so etwas Antworte, schalte ich lieber den Verstand ein.

In diesem Sinne ein Bon Weekend. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das es aber am Browser liegen kann, steht in keinem Handbuch! :P

Bevor ich mit so etwas Antworte, schalte ich lieber den Verstand ein.

Hast du das überhaupt gelesen? Dokuman hat das im aktuellem Handbuch sehr gut beschrieben:p

Und wenns an Java liegt... woher soll jemand wissen wie DU deinen Browser eingestellt hast? Die Zeiten von Glaskugeln sind schon lange vorbei, wobei hier 3.04 mit allen Browsern inkl. Java einwandfri funktioniert.

Nichtsdestotrotz dir auch noch ein Happy Halloween;)

Edited by Fry

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...