Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
bcwt

ejsadmin.php bleibt weiß

Recommended Posts

Hallo ihr,

habe soeben das Update auf .13 eingespielt (genau nach Anleitung). Habe nun jedoch das Problem, dass im Adminbereich nach dem Login nichts kommt und die Seite weiß bleibt. Dies ist aber nur der Fall, wenn ich den Shop mit www. aufrufe(so wurde er zu Beginn auch installiert). Rufe ich den Shop ohne www. auf, kommt der Adminbereich, allerdings geht dann natürlich das Dashboard nicht mehr.

Cache-Ordner habe ich geleert.

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß Max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max,

beim Dashboard ist es genauso:

- Shop Einstellungen

-- Mandanten

--- xyz Shop

Dort ebenfalls die www's hinzufügen oder löschen.

Bei der 12er mußte ich sie alle hinzufügen, nun alle löschen und bei der 14er...? ;):D

Ich hatte eben eine weiße Seite nach hinzufügen eines Kategoriebildes, mal sehen, ob es dazu schon eine Lösung gibt... :D

Herzliche Grüße

Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tatsache, mache ich das www weg, funktioniert das Dashboard wieder und auch alles andere. Rufe ich den Adminbereich aber mit www auf, kommt nach dem Login direkt immer noch eine weiße Seite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tatsache, mache ich das www weg, funktioniert das Dashboard wieder und auch alles andere. Rufe ich den Adminbereich aber mit www auf, kommt nach dem Login direkt immer noch eine weiße Seite.

dann ist in der Mandantenkonfig die domain auch ohne www. hinterlegt.

Der Admin muss so aufgerufen werden wie beim Mandant konfiguriert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Mandant war mit www hinterlegt und ich habe dann das Update eingespielt. Ansonsten blieb alles unverändert.

Das www. habe ich nur raus genommen, dass ich wenigstens überhaupt mit dem Adminbereich arbeiten kann. Sobald ich das www. wieder rein mache und den Adminbereich hiermit aufrufe, kommt beider ejsadmin.php gar nichtss, sie bleibt komplett weiß. Die letzte Zeile im Quelltext lautet:

<script type="text/javascript" src="../xtFramework/library/jquery/jquery.form.js"></script>
[/HTML]

Hätte es gerne wieder so, dass ich den Adminbereich wieder mit www. aufrufen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem. .../xtAdmin/ejsadmin.php bleibt nach Update weiß, bin aber als Admin angemeldet! :confused:

Mittlerweile weiss ich nicht mehr weiter.:mad:

Das Update habe ich auch genau nach Anleitung durchgeführt.

Hat vielleicht noch jemand einen Tipp? Bin für alles Dankbar. :D

Gruß, Fille

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Fille,

wie oben schon beschrieben:

1. Wenn Du Deinen Shop im Explorer aufrufst, entweder mit oder ohne "www" versuchen.

2. Siehe meine Antwort weiter oben, diese "www"-Änderungen dann ebenfalls vornehmen:

- Shop Einstellungen

-- Mandanten

--- xyz Shop

Sonst mußt Du Dich bitte an den Support wenden. :D

Herzliche Grüße

Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nils, :D

danke für den Tipp, hab ich aber schon versucht. Geht weder mit noch ohne www. (Firefox & IE)

Die Änderungen kann ich leider nicht vornehmen, da ich nicht in die

- Shop Einstellungen

-- Mandanten

--- xyz Shop

(Adminbereich) komme.

Oder mache ich da was falsch? :o

Vielen Dank.

Gruß, Fille

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allernotfalls kann man die Einstellung auch über eine Datenbankänderung durchführen, wenn man z.B. phpMyAdmin benutzt.

Bei uns war noch zwischendurch das Problem, daß wir per .htaccess Weiterleitungen von Nicht-WWW-Adressen auf WWW-Adressen eingerichtet hatten, so daß wir uns zwischendurch ausgesperrt hatten. Mußten also Weiterleitung für die Hauptdomain rausnehmen, Änderung der Einstellung machen und dann die Weiterleitung wieder aktivieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sowohl die komplette Installation von 4.0.13 als auch das der Updater sind eine Katastrophe. Ich habe auf einem aktuellen Virtual Private Server von Hosteurope nach langer Entwicklungszeit ein einwandfrei laufendes Veyton mit 4.0.12 einsatzbereit gehabt inkl. Spiegelung als Testversion. Nun nach dem Update (exakt nach Anleitung durchgeführt) auf 4.0.13 funktioniert die komplette Warenkorbfunktion nicht mehr, da die Links nicht korrekt interpretiert werden (SSL / htaccess o.ä. Problem!?).

Daher habe ich 4.0.13 ganz neu installiert (zuvor alles gelöscht, DB und Dateien auf dem Server). Jetzt komme ich nicht mehr in das Backend rein, sondern erhalte wie hier in diesem Thread beschrieben eine weiße Seite.

Das ist mittlerweile ganz schön nervend und darüberhinaus zeitraubend und kostspielig...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an alle,

dieses Phänomen konnte ich bei dem Update auf die Version 4.0.13 ( Provider= All-Inkl ) nicht feststellen.

Aber, wenn ich eine Installation LOCAL, auf meinem Mac unter Mamp durchführen möchte, funktioniert die Installation problemlos, aber dann beim Backend Login kommt die beschriebene weiße Seite.

Kann vieleicht der Support helfen. Ist es eine Rechteproblem?

MFG

Steffen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo miteinander,

das gleiche Problem hatte ich nach dem Update von 4.0.12 auf 4.0.13 (durchgeführt wie in der Beschreibung) auch.

Sie hierzu schon einen älteren Beitrag von mir.

Folgendes nochmals kurz beschrieben (z.B. bei den Mails):

Die jeweiligen Mails waren sichtbar. Wenn man hiervon eines dann zum bearbeiten öffnen wollte, dann war der Adminbereich weiß.

Folgende Einstellungen habe ich nun durchgeführt (Hosteurope, Virtual Server Managed XL)

PHP-Magic-Quotes-GPC = ON

PHP-Register-Long-Arrays = ON

PHP Suhosin Executor Allow Symlink = ON

PHP Suhosin Session Encryption = ON

PHP Suhosin RPG Max Vars = ERWEITERT

Des weiteren habe ich von der Version 4.0.12 die Ordner "ioncube" und "pre_include" wieder in den "Neuaufgesetzten Shop 4.0.13" (nachdem die Neuinstallation auch kein Ergebnis brachte) eingespielt.

Unter anderem habe ich dann den Shop unter "Shop-Einstellungen ==> Mandanten ==> Shop Titel mit nur "einem Namen" gefüllt! (Vorher hatte ich einen Namen mit dem Zeichen ' und aus mehreren Wörtern).

Ergebnis:

Seitdem geht der Shop. An was es jetzt gelegen hatte - keine Ahnung.:mad:

Ich wünsche noch einen schöne Nacht bzw. schönen Donnerstag.:o

Grüße.

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich habe gerade ganz frisch 4.0.13 auf MAMP installiert. Die Installation hat wunderbar geklappt, das Login Fenster des Backends habe ich auch noch gesehen und danach war Schluß. Ich bekomme nur eine weiße Seite. Wenn ich mir den Source der Seite ansehe ist noch vor Ende des HTML <head> Schluß. Die letzte Zeile ist

<script type="text/javascript" src="../xtFramework/library/jquery/jquery.form.js"></script>

Ich habe schon ziemlich viel zu diesem Thema gelesen, leider bislang keine Lösung. Kann mir bitte jemand helfen.

Danke und Grüße,

Manuel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gerade noch einmal alles überprüft und festgestellt, dass PHP Suhosin nicht installiert ist. Ist das zwingend notwendig?

Grüße,

Manuel

ich habs installiert und bei mir läufts net..

toller mist haben sich die macher wieder da überlegt..

wofür zahlen wir eigentlich für so ein mist...

wäre ich bei meiner 12er version geblieben hätte ich die probleme nicht, da funzte der shop, nach meinen änderungen, ohne probleme..

GoriBoy

Edited by GoriBoy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Installation auf unserem Server hat einwandfrei und absolut reibungslos geklappt. Es wäre trotzdem schön auch lokal entwickeln zu können. Die Dokumentation die für die lokale Installation unter MAMP bereitgestellt wird hat den Namen nicht wirklich verdient.

Es wäre wünschenswert wenn hier nachgebessert wird. So schwierig kann es ja nicht sein.

Grüße,

Manuel

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

bin noch nicht weiter gekommen, der support teilte mir mit die geschichte mit dem www und ohne www, völliger quatsch weil daß ich ja das erste was man hier im forum gelesen hat, und da liegt der fehler nicht..

hab aber das hier gefiunden, vielleicht kann jemand was damit anfangen..

in der tabelle adodb_logsql wird jedesmal folgende fehlermeldung ausgegeben..

select config_value from xt_config_ where config_key = '_STORE_LANGUAGE'

dann

ERROR: Table 'meinedatenbank.xt_config_' doesn't exist<br>shop.de/xtAdmin/ejsadmin.php

das ist ja völlig unlogisch und ist 1000% ein bug im program da es die tabelle xt_config_ nie bei veyton gab..

es gib die xt_config und die xt_config_1 aber nciht die xt_config_

falls jemand weißt wie man den fehler behebt, bitte melden, so zu arbeiten ist einfach eine katastrophe..

ich wiederhole mich nciht gerne, aber hätte ich lieber nicht upgedatet..

Gruß

GoriBoy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

[...]der support teilte mir mit die geschichte mit dem www und ohne www, völliger quatsch weil daß ich ja das erste was man hier im forum gelesen hat, und da liegt der fehler nicht..[...]

Kann ja alles sein, ist ja auch nur eine Möglichkeit gewesen, die viele gehabt haben. Es ist vielleicht schon ein Unterschied, was weiß bleibt, aber wer weiß das schon. :)

Schade, daß der Support Dir nicht mehr gesagt hat, oder Dir DIREKT eine Lösung genannt hat...

Frage die doch noch mal... :D

Herzliche Grüße

Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube ja eher, dass es an den PHP Einstellungen liegt. Bei Gelegenheit werde ich mal meine lokalen MAMP Einstellungen mit den Einstellungen auf meinem Server vergleichen. Für den Moment bin ich happy dass es wenigstens auf meinem Server zu laufen scheint. Trotzdem wäre eine lokale Installation als Development Umgebung sehr nützlich, ich habe nämlich keine Lust zwei Lizenzen zu kaufen nur weil ich eine Development Installation machen will.

Vielleicht kann sich ja doch jemand hier diesem Thema annehmen.

Grüße,

Manuel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo GoriBoy,

habe schon gelöst..

da war ein beitrag hier mit irgendwelche einträge in der acl_are_permissions eingeben, danach funzte das teil..

also nix mit und ohne www..

Was ist jetzt genau die Lösung dass es funktioniert? Kannst Du das bitte noch einmal genauer erklären?

Danke und Grüße,

Manuel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...