Jump to content
xt:Commerce Community Forum
mzanier

[Payment] PayPal Express (ab 4.0.13)

Recommended Posts

Zum Paypal Problem mit dem Lagerbestand der als Fehler beim letzten Artikel auf der Bestätigungsseite aufgerufen wird:

Wir haben hierzu eben eine Antwort vom Support bekommen. Wird erst mit dem nächsten Update gelöst das Problem.

Finds schon ein bisschen Krass dieser Major Bug seit 5 Monaten oder noch länger besteht und man jetzt auf das nächste (wohl kostenpflichtige= Update warten muss wo man gar nicht weis wann dieses Update kommt.

Auch ein Workaround wurde uns leider nicht aufgezeigt.

Ich fühle mich als Kunde ehrlich gesagt ein bisschen vom Support im Stick gelassen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fühle mich als Kunde ehrlich gesagt ein bisschen vom Support im Stick gelassen!

da bist du nicht der einzige *knirsch* ... oft kommt es mir auch so vor als würden die nur herum_sticken_ :)

P.s. Ich werd mal schauen ob ich einen Workaround-Fix basteln kann bin leider bis jetzt noch nicht dazu gekommen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letzten Monat hatten wir 7 Bestellungen die gleich wieder storniert wurden wegen diesem Problem! + den Aufwand mit dem Kundenkontakt + Unzufriedene Kunden!

Reife Leistung das man zu so einem fundamentalen Problem von Herstellerseite aus nicht mal einen Workaround anbietet sondern nur auf das neue Update verweist und das das Problem hier behoben werden soll.

Unverständlich für uns so ein Kundenservice.

MfG Amelie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich kann in einem meiner Shops das Paypal Modul gar nicht erst einrichten - da ich nach dem Klick auf 'Zahlungsweise -> xt_paypal -> bearbeiten' eine völlig andere Darstellung im Backend bekomme:

paypalProblem.jpg

Folgendes habe ich bereits mehrfach versucht:

paypal plugin deinstalliert / neu installiert (erfolglos)

paypal per hand aus den tabellen xt_plugin_products, xt_payment und xt_plugin_code gelöscht und danach neuinstalliert (erfolglos)

Alle verwendeten Plugins deinstalliert (erfolglos).

Hat jemand eine Idee was ich noch versuchen kann?

Verwendetes Plugin ist paypal express (aktuelle Version).

Danke und Grüße,

Andy

Edited by AndyPost

Share this post


Link to post
Share on other sites

es sind die selben Plugins mit der Versionsnummer 1.2.4

Der Support schrieb mir das dies eigentlich nur durch eine Fehlinstallation des Plugins kommen könnte. Es könnte also sein das alte Werte in der DB die Neuinstallation blockieren könnten.

Wie schon beschrieben habe ich die Werte für Paypal aus folgenden Tabellen händisch gelöscht:

----------------------------

xt_plugin_products

xt_payment

xt_plugin_code

----------------------------

gibt es noch weitere Tabelllen in denen ich etwas löschen sollte?

Leider kann ich zu diesem Problem auch keine weitere Hilfe finden (weder in diesem Forum noch bei Tante Google) - hat von euch schonmal jemand ein ähnliches Problem gehabt?

....und wie hat er es gelöst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

was ist denn jetzt die aktuellste Version vom Paypal Plugin? 1.2.3 oder 1.2.4?

Wie kann ich in Paypal-Express die Telefonnummer als Pflichtfeld hinterlegen, wir benötigen die Telefonnummer als Pflichtfeld für die telefonische Avisierung.

Danke

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe mit dem aktuellen paypal plugin immer wieder das Problem das folgenede Meldung kommt:

Diese Zahlungsweise steht derzeit wegen technischen Problemen nicht zur Verfügung, bitte kontaktieren Sie unseren Support.

das ganze hat die ganze zeit super funktioniert an was kann das liegen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich klink mich mal bei euch hier ein.

Bei mir steht auch "zahlungsweise auch nicht zur Verfügung" :)

Mein shop läuft auf italienisch und der PayPal Express Button wird nur auf DE angezeigt, auf IT nicht.

Sprachvariablen sind vorhanden, API stimmen, Versandzonen etc. sind konfiguriert....

Kann es sein, dass es am Button liegt?

Kann ich den irgenwie einfügen oder muss das xt:commerce machen? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön' guten Morgen, ich hab alles durch, es will ned !!

Ich krieg nur den auth error :

-API's stimmen

-Sandbox API's auch

-mit/ohne mod_rewrite probiert

Ich poste Euch mal das log.

Auf IT (Sprache1) wird der PayPal Express Button nicht angezeigt...

Array&Amt=20.25&PAYMENTACTION=Sale&ReturnUrl=http%3A%2F%2Fwww.beispiel.it%2Fit%2Fcheckout%2Fpayment_process.html%3Fxa82e6%3D5gq350gnj4n2k49dt2a0s6evn0&CANCELURL=http%3A%2F%2Fwww.beispiel.it%2Fit%2Fcheckout%2Fpayment.html%3Ferror%3DERROR_PAYMENT&ADDROVERRIDE=1&LocaleCode=IT&CURRENCYCODE=EUR&CartBorderColor=000000&LogoImg=url&L_NAME0=WEISSESOCKEN&L_NUMBER0=1&L_QTY0=3.00&L_TAXAMT0=0.67&L_AMT0=3.33&L_NAME1=Corriere espresso TNT&L_NUMBER1=TNTITA&L_QTY1=1.00&L_TAXAMT1=1.38&L_AMT1=6.9&ITEMAMT=16.89&TAXAMT=3.39

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielleicht liegts ja gar nicht an veyton?

in foren anderer anbieter, welche die api schnittstelle von paypal

nutzen (selbst ebay und afterbuy) habe ich auch gelesen,

da es probleme bei der kommunikation mit der api schnittstelle

von paypal geben soll!

v.g. micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, wer weiss... Ich würde gern wissen, ob es einen zusammenhang zwischen dem fehlenden Express-Checkout button (auf ITA) und der fehlerhaften kommunikation gibt.

Und ja, es muss nicht an Veyton liegen, aber meine anderen systeme (.ASP) haben NULL probleme und laufen schöne rund, sei es mit PayPal standard wie auch Express.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch ich habe zeitweise Probleme mit dem Paypal-Plugin.

Beträgt ein Preis zu Beispiel 9,99 Euro für einen Artikel erscheint die Fehlermeldung "Diese Zahlungsweise steht derzeit wegen technischen Problemen nicht zur Verfügung, bitte kontaktieren Sie unseren Support."

Klicke nach dieser Fehlermeldung auf den Warenkorb erscheint folgende Meldung:

ERROR CODE: 10413

ERROR MESSAGE: The totals of the cart item amounts do not match order amounts.

ERROR CODE: 10413

ERROR MESSAGE: The totals of the cart item amounts do not match order amounts.

Ändere ich den Preis auf 10,00 Euro bei diesem Artikel ist eine Zahlung per Paypal möglich.

Keiner eine Idee woran das liegt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was noch viel schlimmer ist, geht der Kunde nach der Paypal-Meldung auf den Warenkorb kann er die Bestellung nicht weiterführen, da die oben genannte Fehlermeldung erscheint. Erst nach einem erneuten Login kann die Bestellung abgeschlossen werden.

Es wäre schön wenn sich mal einer der Verantwortlichen dazu äussert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist herzallerliebst wie sich hier die Verantwortlichen um diese Dinge kümmern. Es kann doch nicht sein, dass ein solch grundlegendes Problem nicht behoben wird. hat einer der Verantwortlichen auch mal darüber nachgedacht, dass solche Probleme nicht nur unzufriedene Kunden bringt, sondern uns Händlern auch Umsatzverluste?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schließe mich dem Frust an.

Auch bei mir funzt Paypal nicht. Andauernd die Fehlermeldung mit dem Support. Allerdings nicht den Errorcode 10413.

Der Kunde wird dann auf die Zahlungsweise-Seite zurückgeschubst.

In meinem Admin erscheint die Bestellung, aber der Kunde erhält nix.

Ich hab noch Glück. Ich starte erst. Wenn man allerdings schon Kunden hat ist sowas mehr als ärgerlich. Ganz ehrlich ich werd XT nicht mehr weiterempfehlen, dafür hat man zuviele Probleme.

Hab jetzt schon mein Hostingpaket extra dafür hochgesetzt, mich in PHP und htaccess eingearbeitet und diverse Tastaturen zertrümmert. Und das Ende vom Lied ist das man ein Problem hat, bei dem ein nicht geholfen wird und das wo es doch alles so einfach sein soll !.

So langsam ärgert mich das echt tierisch.

Und ja, ich weiss, ich könnt ja den Support buchen. Aber hey, das will ich nicht, denn dann könnt ich auch gleich eine bezahlte Shopsoftware bestellen. Und ich fang nunmal klein an. Scheint aber nicht besonders beliebt zu sein.

Aber dann sollte man erst gar keine kostenlose Version anbieten !!

Edited by Nima

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sage es mal so. Mittlerweile funktioniert die Paypal-Zahlung nach ich weiss nicht wievielen Bugfix bei mir. Jetzt gibt es ein anderes Problem. Artikelpreise werden nicht mehr korrekt übernommen. Hier fehlt mal ein Cent, da ist mal einer zuviel im Backend und in der Bestellbestätigung. Reaktion, ausser einer unnötigen Testbestellung und Unterstellungen, Null.

So geht man mit Kunden um die für Plugins viel Geld bezahlen müssen, die in anderen Shopsystemen Standard sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...