Jump to content
xt:Commerce Community Forum
mzanier

[Payment] PayPal Express (ab 4.0.13)

Recommended Posts

Sollte eigentlich stimmen. Ich konnte ja auch andere Plugins installieren.

Ja, das Plugin für PayPal war von Anfang an dabei. Doch, nachdem dieses nicht im Backend angezeigt wurde hab ich es über FTP gelöscht und neu hochgeladen.

Hab mir dabei nichts gedacht.

Doch, das Plugin ist unbedingt notwendig...

Gibt es sonst noch Alternativen? Oder, wie kann das sein?

Normalerweise bin ich da nicht ganz so mit zwei linken Füssen unterwegs...

Share this post


Link to post
Share on other sites

2. Shop-Schnittstelle: Schutz vor Doppelimporten

Mit dieser Änderung wird gewährleistet, dass es nicht mehr zu Doppelimporten von übergebene Bestellungen kommt.

Hierfür gibt es zu dem Parameter "VID" einen weiteren Parameter "CheckVID".

Mit diesem Parameter können Sie steuern, ob Afterbuy bei einer Übergabe an die Shop-Schnittstelle prüfen soll, ob der Wert in dem Parameter "VID" schon in Afterbuy existiert.

Mögliche Werte für den Parameter "CheckVID":

0 = keine Überprüfung

1 = Überprüfung von VID

In dem Parameter "VID" sollte man einen eindeutigen Wert für die Bestellung übergeben.

Wir empfehlen die Bestellnummer aus Ihrem externen System zu übergeben, wie es die meisten Nutzer auch schon praktizieren.

habe für diese Einstellung /plugins/xt_afterbuy/classes/class.xt_afterbuy.php Erweitert mit

$this->data['CheckVID'] = 1;[/PHP]

diese sieht dann so aus:

[PHP]/* Afterbuy optional settings */
$this->data['NoVersandCalc'] = 1;
$this->data['Kundenerkennung'] = 0;
$this->data['Artikelerkennung'] = 1;
$this->data['VID'] = $this->order_id;
$this->data['CheckVID'] = 1;
$this->data['SoldCurrency'] = $result_order->fields['currency_code'];
$this->data['NoFeedback'] = 1;[/PHP]

Wollte es mit euch Teilen weil es gibt Coder die wollen 20 Euro für dieses Einbau ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich hab die Version 1.2.5 vom xt_paypal installiert und komme im sandbox modus auch soweit, dass ich den Artikel angezeigt bekomme und den Kauf abschliessen kann. Beim redirect zum shop gibts dann aber leider einen Timeout auf folgender URL:

meinshop.de/de/checkout.html?ppexpress=true&token=EC-xxx&PayerID=xxx

Was muss ich in den Einstellungen ändern?

Wenn ich in PayPal den Bezahlvorgang abbreche lande ich ohne Probleme wieder im Warenkorb meines Shops.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich teste aktuell das PayPal Plugin im Sandbox Modus. Es funktioniert auch alles bis die Paypal Zahlung abgeschickt wird.

Also es wird ein neuer Kunde angelegt, die PP Express Anmeldung usw. Der Checkout führt zu einer Endlosschleife.

Habt ihr einen Tipp wo ich den Fehler suchen muss?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich setze xtcommerce 4.0.14 ein und hatte ein Problem mit dem Connect zu Paypal. Da ging nichts mehr. Paypal war in der Version 1.2.5 installiert.

Gut, gibt ja ein Update auf 1.2.6 für die 4014er. Tut es aber auch nicht.

Gibt es genrelle Schwierigkeiten mit der Version 1.2.6 des Paypal-Plugins weil Paypal ein Upadte gemacht hat?

Vielleicht jemand eine Idee?

techie

Share this post


Link to post
Share on other sites

salve, nach erfolgreichem befüllen des warenkorbs und klicken auf paypal express, erscheint einzig "Error in SetExpress"....bräuchte bitte dringend hilfe

Version xt commerce 4.1

paypal+express 2.1.0

vielen dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

habe das selbe Problem.

nach klick auf "Einkaufen mit Paypal Express" bekomme ich die "Error in SetExpress" Meldung, weiss jemand Rat bitte?

Viele Grüsse,

Karsten

Edited by Schwarzmarkt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, ich habe mein Problem so gelöst, dass ich Paypal Express deaktiviert habe indem ich das Kreuz in den Paypal-Einstellungen (bei Zahlungsweisen) - Paypal-Express einfach entfernt habe. Jetzt funktioniert das normal Paypal super. Reicht mir auch. Wenn du Paypal-Express dringend brauchst, kann ich dir leider nicht weiter helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir selber Fehler! Außerdem, wenn ich express im Backend deaktiviere, bleibt der Button im Warenkorb trotzdem erhalten ...

Mir kommt immer mehr der Gedanke, dass die Entwickler mittendrin aufgehört haben zu programmieren... so kann man natürlich auch die Enterprise Edition verkaufen... aber ich lerne gerade Magento lieben... alles was hier Geld kostet an Plugin´s etc (Support) ist dort kostenlos

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir selber Fehler! Außerdem, wenn ich express im Backend deaktiviere, bleibt der Button im Warenkorb trotzdem erhalten ...

paypal express im xtpayments plugin deaktiviert ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich habe die Version 4.013 vom Veyton Shop und das Plugin von Paypal Version 1.0.0. Es funktioniert einwandfrei, jedoch die Paypal Zahlungen von USA können nicht durchgeführt werden.

Bevor ich jetzt ein Update vom Plugin mache bzw. Paypal Express verwende, meine Frage: Funktionieren damit die Zahlungen aus USA?

Vielen Dank für die Info!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich habe die Version 4.013 vom Veyton Shop und das Plugin von Paypal Version 1.0.0. Es funktioniert einwandfrei, jedoch die Paypal Zahlungen von USA können nicht durchgeführt werden.

Bevor ich jetzt ein Update vom Plugin mache bzw. Paypal Express verwende, meine Frage: Funktionieren damit die Zahlungen aus USA?

Vielen Dank für die Info!!

Nur wenn auch der Shop auf aktuelle Version aktualisiert wird, da für die USA eine Eingabe des Bundesstaates erforderlich ist, welche nur in aktuellen Shopversionen vorhanden ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich habe jetzt die Updates alle durch und bin am verzweifeln - der Fehler ist noch da. Was kann ich tun???

Ausserdem kommt noch folgende Fehlermeldung, wenn ich nach dem fehlerhaften Versuch der PayPal Zahlung zurück

auf den Warenkorb gehe:

ERROR CODE: 10729

ERROR MESSAGE: The field Shipping Address State is required

... obwohl die Adressen im Zuge der Bestellung alle komplett eingegeben wurden.

Bitte dringend um Hilfe!

Edited by mychy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wir haben das Problem, das Paypal seit Anfang August nicht mehr funktioniert. Leider wird in dem IPN Log nichts angezeigt.

Wenn ich den Kaufprozess durchgehe, werde ich bei dem Kaufen Button auf eine weiße leere Seite (kein Quelltext) geleitet. Die Bestellung geht im Shop ein. Wenn ich den Paypal Express Button gleich am Anfang im Warenkorb klicke, werde ich zu Paypal weitergeleitet, dort kann ich auch alle meine Daten eingeben und komme von Paypal auch wieder zurtück zum Shop. Allerdings werde ich auch hier wenn ich die Bestellung über den Kaufen Button abschließen will wieder auf die leere weiße Seite weitergeleitet. Hierbei wird keine Bestellung angelegt, und auch bei Paypal geht keine Zahlung ein.

XT:Commerce Veyton Version 4.0.13

Paypal Version 1.2.3

Wir hatten an dem Shop nichts geändert. Außer neue Artikel eingestellt.

Ich habe heute dann das aktuellere Paypal Modul Version 1.2.6 installiert, leider ohne Erfolg. Verhalten bleibt das gleiche.

Hat jemand eine Idee an was es liegen könnte, oder wo ich noch nach einer Meldung bzw. einem Protokoll nachschauen könnte?

Viele Grüße

Suela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur bei Paypal oder auch bei anderen Zahlungarten?

Wir hatten das selbe Verhalten, aufgefallen ist uns das bei BillSAFE und es stellte sich heraus das es auch bei allen anderen Zahlungsarten so war...

Nach Tage langer suche stellte sich heraus das es das CleverReach Plugin war, Plugin deaktiviert und alles lief wieder ohne Probleme...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Wie ich schon einmal berichtet habe, werden bei uns seit längerem Kunden, die mit Paypal zahlen wollen ab und zu nicht an Paypal weitergeleitet. Heute hatte ich eine fragende Kundin am Telefon, die berichtete, dass die alles in den Warenkorb gelegt hat, zur kasse ging, zahlart ausgewählt hat, und bei der weiterleitung zu paypal auf eine seite geleitet wurde, die keinerlei eingabemöglichkeiten hatte (www.paypal.com/webapps/...). Sie ging zurück... hat es mehrfach probiert und dann angerufen. Wir haben täglich mindestens drei solcher Abbrüche, die im Shop als Bestellung eingehen, aber nie bezahlt werden. Wir senden diesen Kunden dann händisch eine Zahlungsanforderung. Oft haben die dann aber schon woanders gekauft. SCHLECHT FÜR UNS!

Was läuft hier schief? Die Kundin nutzte Internet Explorer auf Windows PC... Jemand eine Ahnung was hier schief läuft?:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mychy: Auch das Feld State, das mit der Version 4.0.15 erst hinzugekommen ist? (4.0.15 + PayPal aktuellste version sollte der Fehler nicht kommen...)

@Subra: PayPal 1.2.3 ist nicht mit einem 4.0.13er shop kompatibel. PayPal ist (viel) neuer als der Shop selbst

@ripley_one: würde ich auf eine sehr alte PayPal-version tippen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Alle Zusammen,

im meinem Shop funktioniert PayPal einwandfrei und zwar bei allen Ländern außer bei den USA.

Da bekomme ich Fehlermeldung. und zwar in der URL

index.php?page=checkout&page_action=payment&error=ERROR_PAYMENT&useraction=commit

Soll ich bei USA was spezielles einstellen?

Vielen Dank im Voraus!

Amro

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

für alle die noch auf der Suche sind: Beachtet bitte den folgenden Thread.

http://www.xt-commerce.com/forum/paypal-express-kaufabwicklung-f-r-xt-commerce/110533-paypal-zahlungen-aus-argentinien-china-kanada.html

Probleme bei den USA -> Update auf 4.1, Problem gelöst

Probleme bei Kanada -> Update auf 4.1, Bundesländer korrekt hinterlegen, Problem gelöst

Bei allen weiteren Ländern, bei Interesse an mich wenden.

Viele Grüße

me2013

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...