Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
ufreier

Rechnungskauf Paymorrow / Billpay / Billsafe

Recommended Posts

Hi Leute,

habe zwar ein paar Threads zu dem Thema gefunden, ich wollte aber auch jetzt keinen nochmal aufleben lassen, der älter als ein halbes Jahr ist.

Sagt mal an, was empfehlt ihr denn um Zahlungsweise "Kauf auf Rechnung" eueren Kunden anzubieten? Ich denke mal zur Diskussion stehen Paymorrow / Billpay / Billsafe - wie sind denn euere Erfahrungen? Sind die überhaupt alle an Veyton anbindbar (Stichwort "Plugins")?

Ich habe nur in einem alten Thread gelesen, dass vor etwas mehr als einem halben Jahr ein Plugin für Paymorrow begonnen wurde zu entwickeln und nachdem sich die normale Entwicklungszeit bei Veyton-Produkten erfahrungsgemäß so um 6-12 Monate bewegt, könnte es da auch neues geben.

Von Billpay weiß ich (Stand ca. vor einem Vierteljahr), dass die Probleme haben b2b abzuwickeln und sie wollten mich eigentlich informieren, wenn sie soweit sind.

Bzgl. der Entwicklungskosten für Plugins bin ich persönlich der Meinung, dass die eigentlich von den Anbietern der Bezahlsysteme zu tragen sind. Die profitieren schließlich am meisten davon.

Ich denke auch, dass die dazu zu bewegen sind, insbes. wenn sich genug (dehnbarer Begriff) Leute finden, die ihren Shop dann anbinden würden und/oder die Mitbewerber bereits Schnittstellen anbieten können.

Gruß, Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

von allen drei Anbietern gibt es Plugins für xt:Commerce VEYTON 4.0, siehe Links. Alle Informationen waren in wenigen Minuten über Google zu finden.

Paymorrow: Shopsysteme mit Standard-Plugins für paymorrow Rechnungskauf

BillPay: http://www.xt-commerce.com/forum/veyton-4-0-plugins/80440-payment-billpay-ab-4-0-12-a.html

BillSAFE: BillSAFE-Rechnung sichert xt:Commerce Veyton - Rechnungskauf im Internet mit Zahlungsgarantie - BillSAFE

Viele Grüße,

df:bug

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir kennen alle 3 Systeme und haben uns die Schnittstellen Angesehen.

Aus unserer sichti ist die beste Lösung die Anbindung an Billpay.

Zum einen wurde hier die Schnittstelle von uns Entwickelt, zum anderen ist hier die integration für den Kunden nahezu unsichtbar (sehr wichtig).

Bei paymorrow sieht der Kunde ein iframe von paymorrow etc, bei Billpay läuft dies alles unsichtbar im Hintergrund und der Kunde sieht hier das Billpay Logo bei Auswahl der Zahlungsart im Shop.

Bzgl. der Entwicklungskosten für Plugins bin ich persönlich der Meinung, dass die eigentlich von den Anbietern der Bezahlsysteme zu tragen sind.

Das ist auch in 100% der Plugins der Fall.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank für die Antworten - zugegebenermaßen habe ich Google nicht gefragt, sorry. Aber ich denke es schadet nichts, wenn man das auch mal auf der Website von XTC selbst nachlesen kann.

Bzgl. der Entwicklungskosten für Plugins bin ich persönlich der Meinung, dass die eigentlich von den Anbietern der Bezahlsysteme zu tragen sind.

Das ist auch in 100% der Plugins der Fall.

Nun, wenn ich o.g. Links richtig verstanden habe, gibt es für Billpay und Billsafe die Plugins von den Betreibern zur Verfügung gestellt (bei Billpay steht explizit 'kostenfrei'), für Paymorrow kann man das Plugin bei Bui Hinsche für EUR 149,- kaufen. Insofern müssen IMO die Leistungen von Paymorrow schon sehr gut sein, damit sich die initialen Kosten rentieren.

Gruß, Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

das Billsafe Plugin ist kostenfrei. Die Anbindung funktioniert reibungslos. Das einzige was fehlt ist ein automatisches Statusupdate wenn der Kunde bezahlt hat.

Paymorrow wäre für uns teurer geworden als Billsafe. Und das Plugin funktioniert auch erst ab .13.

Zu Billpay kann ich nichts sagen.

MfG. Hansen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

jetzt bin ich wirkich verwirrt, habe soeben von BillSAFE eine Mail bekommen, in der steht wörtlich:

leider muss ich Ihnen heute mitteilen, dass wir Ihr Shopsystem XTC Veyton nicht anbinden können.

Das soll dann wohl die vornehme Ausdrucksweise sein für "wir wollen IHREN Shop nicht anbinden". Anders kann ich mir das nicht erklären, wenn mein Vorredner hier BillSAFE über den Veyton angebunden hat. Hätten sie ja auch direkt sagen können ..., ich bin hart im Nehmen.

BTW: BillSAFE hat mir auch geschrieben, dass sie kein B2B machen. Auch nur Privatkunden.

Gruß, Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

bitte entschuldigen Sie, das muss ein Mißverständniss gewesen sein.

Ein kostenloses Modul für Veyton liegt selbstverständlich vor. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden um das Ganze aufzuklären.

Beste Grüße,

Ihr BillSAFE-Team

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe das Plugin für Billpay in unserem Veyton 4.0.13 aktiviert und auch alle Daten von Billpay erhalten. Die Einstellungen bin ich mit dem Techniker von Billpay durchgegangen.

Trotzdem wird die Zahlart nicht in der Kasse angezeigt.

Laut Billpay sei es ein Problem von Veyton.

Wer kann helfen?

MfG

Marco Nolte

Autoalarmanlagen Car Hifi Shop Caraudio Videoüberwachung CAN Bus Pkw Alarmanlagen Überwachungskameras Autoalarm Carhifi M2s

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe das Plugin für Billpay in unserem Veyton 4.0.13 aktiviert und auch alle Daten von Billpay erhalten. Die Einstellungen bin ich mit dem Techniker von Billpay durchgegangen.

Trotzdem wird die Zahlart nicht in der Kasse angezeigt.

Laut Billpay sei es ein Problem von Veyton.

Wer kann helfen?

MfG

Marco Nolte

]

wenn ein modul nicht angezeigt wird, dann ist dies im admin falsch konfiguriert worden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

NUn, wie gesagt, cih bin mit dem Techniker von Billpay am Telefon alle Einstellungen durchgegangen.

Das Plugin ist Aktiv, die Zahlweise ist aktive, die Rechtevergabe (Blacklist) ist bei allen Kundengruppen und Versandarten nicht angehakt.

Was kann es sonst sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

NUn, wie gesagt, cih bin mit dem Techniker von Billpay am Telefon alle Einstellungen durchgegangen.

Das Plugin ist Aktiv, die Zahlweise ist aktive, die Rechtevergabe (Blacklist) ist bei allen Kundengruppen und Versandarten nicht angehakt.

Was kann es sonst sein?

Kann nur an den einstellungen liegen, kundengruppen beschränkungen, beschränkungen für die zahlungsweise etc.

zu 100% fehlerhafte konfiguration.

Endtweder selbst alles durchgehen, ansonsten an unseren kostenpflichtigen support wenden, dieser kann auch die shop konfiguration überprüfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

An mzanier:

Bevor Sie wiedermal Ihren kostenpflichtigen Support aufdrängen möchten, sollten Sie sicher sein, dass Ihre bereits bezahlte Ware fehlerfrei ist. Es handelt sich definitiv NICHT um eine fehlerhafte Konfiguration, wie von Ihnen so nett arrogant herausposaunt. Das im Lieferumfang bei Veyton 4.0.13 befindliche Plugin von Billpay ist fehlerhaft. Nach einem Arbeitstag Mühe und nicht hilfreichen Forumantworten Ihrerseits habe ich dies selbst herausgefunden: Mitgeliefertes Plugin deinstalliert und gelöscht > Plugin von Billpay zugemailt bekommen und neu installiert > funktioniert MIT SELBER ANGEBLICHER FEHLERHAFTER KONFIGURATION!

Gut, Herr Gesachäftsführer M. Zanier, da Sie so nett immer auf bereits bezahlte Produkte noch den kostenpflichtigen Support aufzwängen möchten, muss ich im Gegenzug Ihnen einen Arbeitsgat für uns und den Billpay-Mitarbeitern wegen Sachmangel berechnen.

MfG

Dipl.-Ing. Marco Nolte

Redrum Carparts GmbH

www.red-carparts.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es handelt sich definitiv NICHT um eine fehlerhafte Konfiguration, wie von Ihnen so nett arrogant herausposaunt. Das im Lieferumfang bei Veyton 4.0.13 befindliche Plugin von Billpay ist fehlerhaft. Nach einem Arbeitstag Mühe und nicht hilfreichen Forumantworten Ihrerseits habe ich dies selbst herausgefunden: Mitgeliefertes Plugin deinstalliert und gelöscht > Plugin von Billpay zugemailt bekommen und neu installiert > funktioniert MIT SELBER ANGEBLICHER FEHLERHAFTER KONFIGURATION!

Das gleiche Plugin (welches übrigens von Billpay überprüft wurde) funktioniert bei hunderten Kunden fehlerfrei, bis dato liegt uns seitens Billpay kein aktuelleres Modul vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist definitiv nicht das gleiche. Schon im Backend ist die Feldanordnung unterschiedlich. Und wie sollen Sie ein aktuelleres Plugin von Billpay erhalten, wo Sie doch selbst das Plugin programmieren?

Wie dem auch sei, ich habe nun keine Zeit mehr zu verlieren, da ich schon am nächsten Problem hänge. Nachrichten aus dem Kontaktformular werden zum Teil nur leer übertragen. Leider eben nur bei manchen Nachrichten, weswegen ich nicht nachvollziehen kann, an welcher Einstellung es liegen mag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist definitiv nicht das gleiche. Schon im Backend ist die Feldanordnung unterschiedlich. Und wie sollen Sie ein aktuelleres Plugin von Billpay erhalten, wo Sie doch selbst das Plugin programmieren?

Die feldanordnung im admin kann bei jeder installation unterschiedlich sein.

Das plugin vo billpay ist das gleiche wie in unserem download (wurde ebeb überprüft).

Mit dem Löschen des alten Plugins haben Sie auch alle fehleinstellungen gelöscht (Zonen/Kundengruppenbeschränkungen), und durch die neuinstallation eine saubere konfiguration erzeugt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant nur, dass mit Billpay bestätigte, dass hunderte von anderen Usern dasselbe Problem haben...

Und ich betone nun ein letztes Mal: Es gab keine Beschränkungen! Weder Kundengruppen-, noch Versandartbezogen.

Ich habe auch nicht von dem Plugin gesprochen, dass bei Ihnen zum Download steht, sonder von dem Plugin, welches beim Veyton 4.0.13 vorinstalliert ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch, das darf ich. Die haben mich doch sogar darauf aufmerksam gemacht, dass das oft gemacht wird, um die Gebühren umzulegen.

teste doch einfach mal Billsafe :D funzt bei meinen Kunden auf anhieb einwandfrei, zusätzliche Aufschläge für diese Zahlart sind auch kein Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum macht ihr das nicht selber? Warum auf einen Drittanbieter zugreifen?

Rechnung haben wir auch im Shop, aktuell bestellen knapp unter 50% der Kunden via Rechnung (Rechnung wird angeboten bis zu einem Wert von 100 Euro)

Keine Umleitung zu einem Drittanbieter. Automatisch bekommt der Kunde die Rechnung per PDF, zahlt er nicht, automatisch Mahndruck 1+2 kommt immer noch nichts gehts auch automatisch zum Inkasso. Bis jetzt hat dann spaetestens Jeder bezahlt.

Kunden, bei denen es bis zum Inkasso ging rund 3%

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...