Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
mfuhr

Adminbereich ohne Inhalt

Recommended Posts

Ich habe schon das Forum durchsucht, leider keine befriedigende Lösung gefunden.

Ich habe den neuen xtcommerce-community Shop installiert. Die Installation wurde fehlerfrei durchgeführt. Der Shop ist auch zu sehen. Aber wenn ich in den Admin-Bereich mich einlogge erhalte ich oben links nur das Logo und oben rechts einen Grafikbalken.

Keine weiteren Inhalte, so wie in der Installationsanleitung beschrieben.

Wer kennt dieses Problem und weiß eine Lösung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Antwort.

Ich habe das auf dem Server ändern können. Leider funktioniert das immer noch nicht.

Lt. Provider muss ich eine php.ini-Datei in das Verzeichnis einfügen folgenden Inhaltes:

allow_url_include=1

register_globals=on

Das habe ich gemacht, aber leider funktioniert es immer noch nicht.

Habe ich vielleicht etwas falsch gemacht?

Oder muss ich eine Neuinstallation vornehmen?

Über eine Antwort freue ich mich sehr!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Nachfrage.

Mein Provider selbst hat auch hin und herprobiert und hatte kein Erfolg. Lt. seiner Mitteilung laufen auf dem Server auch andere xtcommerce Installationen.

Der Inhalt der php.ini sieht jetzt so aus:

zend_extension =/homepages/u41069/ioncube/ioncube_loader_lin_5.2.so

allow_url_fopen=1

register_globals=on

include_path=/homepages/u41069/onlineshop/xtFramework/library

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann mal in die .htaccess das rein

php_value allow_url_fopen 1

php_flag register_globals on

und du bist sicher das er Veyton meint die laufen bei ihm auf dem selben Webspace den du gebucht hast?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, habe den selben Fehler, mein Provider hat mich sogar von php3.5 auf 3.2 server geschoben, aber der fehler bleibt.

Auch das setzen eines PHP include Pfades über die Funktion set_include_path funktioniert laut provider, also kann es daran auch nicht liegen.

Fehlermeldungen kommen auch nicht.

Gibt es denn endlich eine Lösung für dieses Problem

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...