Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
amelie

Also es nervt einfach: Manuelle Bestellungen

Recommended Posts

Also es nervt uns hier einfach das es nicht funktioniert manuell richtig eine Bestellung anzulegen! Geht ja schon los das Man z.B. unter Kunden nicht gleich die Adresse eingeben kann sondern nur mal "Kunde neu" dann speichern und dann auf Adresse...

Dann gehts weiter genauso blöd:

Artikel hinzufügen klappt ja noch gut aber dann:

- Versandkosten jedes mal per Hand alles reintippen? - Was ist das denn, absolut nicht mehr zeitgemäß!

- und dann kommts: Aus dem Backend sind Zahlunsart Code sowie Vesandcode einfach nicht zu setzten - ohne Worte!!!

Jedesmal in die Datenbank und das umtragen - das ist ganz kleines Kino für ein Shopsystem das sich zu den großen a la Magento, Shopware, Oxid, Presta oder was auch immer zählen will. Kenne keines wo dies so verbugt ist und keines das das nicht kann....

Ohne Worte irgendwie und Kunden schlichtweg nicht zu erklären das Sie für eine manuelle Bestellung in die DATENBANK müssen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, ne wir machen noch alles direkt aus Veyton heraus...

Ist für uns ein krampf so! Auch werden manuelle Bestellungen wohl nicht in den Dashboard Statistiken berücksichtigt? Nimmt einfach kein Ende die Bugs und unlogischen Dinge bei Veyton.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wir machen die Rechnugen zwar mit einer WaWi, jedoch hätte ich schon gerne, das auch manuelle Aufträge vom Dashboard angenommen werden - gibt es hierfür inzwischen eine Lösung ???

lg,

Torsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

also vom Grundsatz her wird beim Bearbeiten von Bestellungen ein verschlüsseltes Programm geladen.

Nachdem dankenswerterweise schon ab der 4.0.13 vieles offen ist und bei der 14er noch mehr, frag ich mich einfach, wieso man nicht engagierten Entwicklern das Teil mal in die Hände gibt und sagt: mach mal was draus !

Alternative wär doch nur, dass einer diesen Bereich komplett selber programmiert, inkl. des irgendwie "reingewürgten" Plugins edit_order ( nix gegen den Entwickler ! ).

Es würde ja reichen, sich damit "schmücken" zu dürfen.

Ich konnte etliche Kundenprobleme dank der weitgehend offenen Community-Edition lösen, die vorher einfach unlösbar waren ! Allein im Export-Manager ... oder bei der function.img.php .... ( sind auch noch "Hunde" drin )

Also einfach: Die Klasse aufmachen und auf Feedback warten ....

oder ( ewig ) warten , bis xtc oder Hinsche da mal was nachschieben

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann doch echt nicht der große Aufwand sein das mal anständig umzusetzen. Und es gehört einfach im System gelöst - über Plugin sieht man ja was da rauskommt... Bisschen unverständlich warum so eine Standardfunktion irgendwie hinten runter fällt. Erst Liga ist das so jedenfalls nich ;-). Mann könnte sich im ganzen Backend auch ganz einfach mal an den führenden Shopsystemen orientieren. Da gibt's noch so viel zu verbessern bei Veyton...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja einen polo bezahlen aber einen mercedes fahren wollen so frech musste ich mal jetzt sein. sorry :D

kauft euch eine wawi so wie die anderen 90% hier

Aso dann hab ich wohl falsch gekauft ;-). Hätte nich gedacht das Veyton n Polo ist - aber jetz wo Du´s sagst. Nein im Ernst diese Sachen gehören auch ohne Wawi in ein Shopsystem - und z.B. Shopware, Prestashops, Plenty Markets (ich rede hier ja gar nicht von Oxid oder Magento) bieten diese Möglichkeiten ja auch schon immer. Ist hald bissal schleierhaft warum Veyton nicht.

Das mit der Wawi ist ehrlich gesagt genau der Knackpunkt bei Veyton. Ich denke das Veyton vor allem viele kleine Installationen hat - vielleicht einige größere. Und da ist es hald so das nicht jeder gleich auf eine Wawi setzt - warum auch bei 3-10 Bestellungen am Tag kommt man wunderbar auch ohne aus - wenn der Shop eben diese Grundfunktionen bietet. Und das tut Veyton leider nicht wirklich. Also für mich schneidet sich das bisschen. Nur meine Meinung :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allso ich kann euch nur den Tip geben besorgt euch eine WAWI alleine schon

weil es durchaus Sinn macht jetzt den Umgang mit der WAWI zu Lehrenen

jetzt wo wenniger loss ist den eine WAWI ist in aller Regel auch sehr Umfangreich.

Und mit Polo meine ich mit Veyton bekommt man schon verdamt viel fürs Geld

also ich lerne das System immer mehr Lieben der Export Manager ist einfach der Wasinn

Mann kann

Nur die Neueingestellten Produkte Exportieren

Man Kann beim export die Preise z.b. Prozentual erhöhen für sagen wir Amazon

Und noch ein ganz besonderes Highlight ist möglich.

Wenn man sich reingedacht hat ins System ist es der Hammer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe eine extra wawi (actindo) dazu, kann auch nicht verstehen wie man überhaupt ohne arbeiten kann, ABER, Adressänderungen werden nicht zurückgespielt, Zahlartenänderungen nicht usw.

könnte ich die zahlart über das backend ändern bräuchte ich das nur über dieses zu machen und könnte die bestellung gleich richtig in die wawi importieren. und der kunde kann in seinem loginbereich sehen das ich diese änderung gemacht habe.

Und das anlegen von sonderpreisen muss auch über das horrorbackend of hell von XT gemacht werden. Ich hatte irgenwo im forum mal aufgelisteet, das es 7 einzelne einstellung pro slave sind um ein sonderpreis zu erstellen, welche dann auch ncoh alle um 12:00 mittags enden, was man auch wieder nur über die datenbank gemacht werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...