Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
xtcPHP

Wie am besten ein neues Produkt in DB schreiben?

Recommended Posts

Hallo,

wie schreibt ihr ein neues Produkt in die Datenbank (nein, nicht über das Admininteface)?

Via Insert, via CSV-Import oder nehmt ihr einen PHP-Schnipsel?

Ich würde ja am liebsten die Klasse Product benutzen, aber hier stellen sich zwei Probleme.

Zum einen sind die Felder in der Klasse nicht definiert - woher weiss man jetzt genau welche Felder das Product hat?

Und zum anderen habe ich noch kein DAO-Service ($dao->insert($product)) oder ein Table-Gateway ($product->insert()) dafür gefunden.

MFG

xtcPHP

Edited by xtcPHP

Share this post


Link to post
Share on other sites

????

csv-Import geht doch 1a und legt auch bei Bedarf die SEO-Urls richtig an. Ausserdem geht das bei VEYTON nicht über DAO sondern adoDB - oder redest Du über ein ganz anderes Produkt ?

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt CSV-Import sollte gehen. Habe aber jetzt gemerkt, dass dies nicht ausreichend ist. Will auch z.B Kategorien und Kunden schreiben.

DAO und Table-Gateway sind keine DB-Abstraktion wie AdDB oder PDO. Beide gehören zu den sogenannten Design Pattern (Entwurfsmuster)...

Gibt es einen bevorzugten Weg in PHP wie Ihr solche Dinge in der DB anlegt, bzw. ändert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

Kunden sind kein Problem, wenn man den Zusammenhang zwischen den Adressen in der xt_customers_addresses und der Kunden in der xt_customers mal geheckt hat.

Bei Kategorien ist das etwas komplexer, weil man da die Struktur und die Syntax der SEO-Urls berücksichtigen ( Kategorienbaum ) muss, habe für einen Kunden per php 12000 Kategorien mit 5 Ebenen inkl. SEO-Urls per php/mySQL angelegt, war aber ein hartes Stück Arbeit.

Allerdings sind die wesentlichen Sachen in der CE offen und den CSV-Import hat auch z.B. dragon_0000 schon umgeschrieben, frag den mal, da kann man einiges machen.

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

Kunden sind kein Problem, wenn man den Zusammenhang zwischen den Adressen in der xt_customers_addresses und der Kunden in der xt_customers mal geheckt hat.

Also via Inserts. Und jeder machts immer wieder neu, anstatt das ein Service (Pattern) dafür genutzt wird. Hmm, nicht gerade berauschend.

Bei Kategorien ist das etwas komplexer, weil man da die Struktur und die Syntax der SEO-Urls berücksichtigen ( Kategorienbaum ) muss, habe für einen Kunden per php 12000 Kategorien mit 5 Ebenen inkl. SEO-Urls per php/mySQL angelegt, war aber ein hartes Stück Arbeit.

Welche Dinge gab es hier zu beachten?

Allerdings sind die wesentlichen Sachen in der CE offen und den CSV-Import hat auch z.B. dragon_0000 schon umgeschrieben, frag den mal, da kann man einiges machen.

Okay, danke - habe ihn angschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

dazu gibt es die klassen products/customers jeweils mit _set Funktionen.

Cool danke :)

Gibt es irgenwo eine komplette Auflistung der Felder im $data Array, oder soll ich einfach sowas wie print_r im Code einfügen und im Adminbereich ein Produkt erstellen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...