Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
sams

Gutscheinmodul & megaservice von XT....

Recommended Posts

Ich habe jetzt seid 10 Tagen das Gutscheinmodul.

Leider lies es sich nicht richtig benutzen da ich keine Codes generieren kann weil ich im Feld "Kupon ID:" das dropdown nicht öffnen kann. die letzte antwort von support ist jetzt 7 Tage her.

ach nee, pünktlich kam zwischendurch die Rechnung für den tollen support.

WOFÜR ZAHLE ICH JETZT FÜR DEN SUPPORT???

Ich möchte bitte für den letzten Monat mein Geld zurück haben da ich schlicht und ergreifend ignoriert werde.

###

nun habe ich bei dem coupongenerator die ID von hand über die datenbank eingefügt und es funktioniert auch so weit.

ALLERDINGS, wofür hat man beim export 5 einstellungen wenn man nicht mal nach irgendwas filtern kann. mann darf jedesmal ALLE (inkl. bereits eingelöster)Kupons exportieren? ich habe jetzt für die ersten drei gutscheine schonmal 17.000 Codes. da kommt freude auf. auch hier hole ich mir jetzt alles über die datenbank. ganz ein tolles bankend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte nicht vergessen das das Gutscheinmodul nicht mit Paypal Express verwendet werden kann :-) da das Gutscheinfeld unverständlicherweise auf der letzten Checkout Seite integriert wurde :-(. Wenn der User auf Warenkorbebene den Shop zu Paypal verlässt (durch Papal Express) hat er keine Möglichkeite den Gutscheincode einzugeben.

Gleich gilt wohl auch für Amazon Payments.

Wir haben das Gutscheinmodul vor fast nem Jahr gekauft - bis jetzt haben wir es wegen dieser Unzulänglichkeit nicht im Einsatz...

Ticket ist schon vor Monaten an den Support gegangen. Feedback war nur ist aufgenommen und wird vielleicht irgendwann richtig implementiert... Da würde ich mir für ein Modul das 250 Euro kostet schon einen schnelleren Support wünschen...

Schade!

Share this post


Link to post
Share on other sites

über solche selbstverständlichkeiten rege ich mich schon nicht mehr auf.

auch nicht das ich für den support nochmal extra zahle.

zufälligerweise 10minuten nach dem gestrigen post bekom ich folgende nachricht:

"

Hallo Herr xxx,

wir konnten das Problem nun auf einem unserer Systeme reproduzieren.

Wir erstellen nun einen Patch und senden Ihnen diesen wenn er verfügbar ist.

Ihr xt:Commerce Team

Alexander Scherbaum

Support-Team

"

Da bin ich ja mal gespannt wann das passiert.

und da ich so blöd war ne merchant lizent zu kaufen muss ich jetzt ne updategebühr für die .14er bezahlen.

Ich benutze veyton nur weil ich schon so viel Geld reingepump habe. und jetzt erstmal weihnachtsgeschäft ist. anfang nächsten jahres kann ich mir dann überlegen ob ich alles auf CE lizenzen verteile und dann kostengleich updatesicher bleibe(damit meine ich diese versionssprünge die genau in die updategebührintervalle passen).

oder ob ich nicht dochmal über den tellerrand schaue.

Der witz ist, das ich gar kein problem damit habe für leistung zu bezahlen, gerne auch viel, ich verdiene mit dem shop ja geld. und veyton soll auch gerne geld mit mir verdienen, aber son bisschen das gefühl zu bekommen das man als kunde erstgenommen wird wäre fein.

um nochmal auf das jetzt nicht funktionierende Gutscheinmodul zurück zu kommen. Ich habe es im rahmen des "Social Commerce moduls". das heisst ich zahle dafür eine monatliche gebühr von 29€ und kann es nicht nutzen, womit man mich zum support verweist für den ich jetzt 15€ im monat zahle.

44€/monat für nix (ausser das ich alles von hand in die datenbank hacken darf). und kein entgegenkommen von veyton.

ich weis ich weis, woanders ist es noch teurer, aber

1.) dann bietets nicht an

2.) ist mein vertrauen in XT:Commerce für mehr geld mehr leistung zu bekommen gleich null.

Ich drucke jetzt erstmal auf alle gutscheine das paypal express ausgenommen ist, ganz praktisch da ichs ja zur neukunden gewinnung nutze...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja ich könnte auch manchmal echt verzweifeln - Bugs, Fehler die nicht behoben werden, Sachen die einfach in ein Gutes System gehören.

Auf der anderen Seite gibt's gerade schon viele neue Plugins was doch sehr positive ist. Ich glaube XTC hat immer noch ein massives Ressourcenproblem (Mitarbeiterproblem). Das sollte sie durch die Übernahme langsam mal gebacken bekommen...

Auch solche Sachen wie das man beim Gutscheinmodul nicht Paypal Express nutzen kann gehen einfach nicht. Das sind konzeptionelle Fehler in der Pluginentwicklung die umgehend behoben gehören - nicht nach Wochen nicht nach Monaten und schon gar nicht nach Jahren.

Naja ich hoffe XTC bekommt die Kurve noch! Sonst bringest Du es genau auf den Punkt - kann ich nur allem zustimmen.

Naja hoffen wir mal das Beste!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...