Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
fvario

Artikeleignschaftn in Bestellung

Recommended Posts

Hallo,

ich möchte die Artikel Eigenschaften zumindest in d Bestätigungsemail anzeigen, wie lautet die Variable dafür?

Grund ich möchte nicht für jedesAttribut (Größe) einen eigenen slave anlegen,das potenziert in unserem Fall nur die Datenmengeund die Arbeit (Auch wenn es per kopieren geht, so fasllen doch einige Stunden an).

Es soll einen Master und einen Slave geben, dem Slave werden die Artikeleigenschaften zugordnet. Bis dahin funktioniert auch alles. Ruft de kunde einneArtikel auf, so bekommt er dieEigenschaften als Drop down angezigt und kannwählen. Nur wird es hinterher wo nirgends dokumentiert. In der Bestellung und auch der Email findet sich wonignds die Artikeleigenschaft. Das ist schlecht, schließlich lassne sich ja in jedme Slave belibieg viele Attribute zuordnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die schnelle Antwort, aber nun zeigt die Mail alle verfügbaren Attribute statt nur das ausgewählte?

Schau mal:

Anzahl Artikel Art.Nr. Einzelpreis Gesamtpreis

1.00 x HUGO GÜRTEL GILLIO-N FARBE 010 GRAU 79,95 EUR 79,95 EUR

GÜRTEL LÄNGE: 90cm

GÜRTEL LÄNGE: 95cm

GÜRTEL LÄNGE: 100cm

Zwischensumme: 79,95 EUR

Standard: 14,00 EUR

USt. 19%: 15,00 EUR

Gesamtsumme: 93,95 EUR

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmal zur erklärung:

Ich möchte einen Maste und einen Slave haben, der eine Slave enthält alle verfügbaren Artikel Attribute. Diese werden dann ja auch als Dropdown angezeigt im Fnd. Daraus soll der Kunde wählen und dann bestellen. die ausgewählten Attribute werden dann in der Mail und/oder Bestellung angezeigt.

Ich denke das empfohlene Plugin zeig nur die Attribute an wleche dem Slave zugeordnet sind,aber nicht welches davon sich der Kunde ausgewählt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann hast bei M/S was falsch gemacht, wahrscheinlich dem Master Attribute zugewiesen oder dem Slave mehrere ( unsinnig ), habe hier mal nen M/S-Leitfaden veröffentlicht:

Kleiner Master-Slave-Leitfaden

Master-Slave bietet eine artikelgenaue Bestandsabbuchung für den Preis eines gewissen Mehraufwandes bei der Datenerfassung.

Folgendes Vorgehen hat sich bewährt:

1.Attributsgruppe anlegen:

Übergeordnete Kategorie: 0

Model: Grösse

2.Attribute anlegen

Übergeordnete Kategorie "Grösse" auswählen

Attribut "S" anlegen ( Model )

Attribut "M" anlegen

Attribut "L" anlegen

Attribut "XL" anlegen usw.

3.Masterartikel anlegen mit

Artikelnummer , z.B. "Master_Shirt_Skull"

Master-Artikel-Nummer: leer

Master-Artikel Häkchen setzen.

Artikel fertig anlegen.

Achtung: Wird jetzt schon ein Bild zugeordnet, kommt das beim Kopieren mit und muss dann u.U. mühsam aus den Slaves gelöscht werden !

4.Masterartikel als ersten Slave kopieren

Artikelnummer dann z.B. "Master_Shirt_Skull_M"

evt. EAN-Nummer zuweisen, so vorhanden ( ist beim Master nicht nötig, der kann ja nicht bestellt werden )

Master-Artikel "Master_Shirt_Skull" mit Dropdown auswählen

Master-Artikel-Häkchen wegmachen

evt. auch Artikelbezeichnung ändern in

"T-Shirt Skull/Motörhead Grösse M"

Attribute "M" aus Attributsgruppe "Grösse" zuweisen

Speichern

5. Weitere Slaves durch Kopie von erstem Slave erstellen/abändern und speichern

6. Master und Slaves die Bilder zuweisen.

Ist mühsam, funktioniert aber.

( von mir gibt es ein Plugin, das Master und Slaves aus einer CSV-Tabelle importiert und dabei auch die - vorher angelegten - Attribute automatisch zuweist )

Die Anzeige wird nun über die Einstellungen im Master/Slave-Plugin gesteuert

Anzeige Slave-Artikel-Liste auf true: Artikel werden unter dem Master angezeigt.

Anzeige Optionsauswahl: Dropdown mit den Attributen wird angezeigt, also hier mit "S,M,L,XL".

Beide auf "true" zu stellen, ist natürlich Unsinn.

( von mir gibt es diverse Plugins, die die Werte des Dropdowns modifizieren und weitere Informationen in das Dropdown einfügt, z.B. den aktuellen Bestand des einzelnen Slaves etc. pp )

Man sieht, alles halb so wild !

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

das ist so verstanden,

aaaber:

Mein Ansinnen ist es nicht für jedes Attribut einen Slave anzulegen. Ich habe zum Master EINEN Slave, der die AttributeS,M,L (um bei deinem Beispiel zu bleiben) enthält. Das ist ja mein Problem, ich möchte nicht für jedes Attribut einen Slave anlgegen, alternativ könnte ich mir vorstellen irgend wo ein Tool zu finden was mir aus meinem Konstrukt die zugehörigen Slavs generiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

DAT GEHT SO NICH !

ganz einfach, weils von der Programmierung her anders vorgesehen ist.

Ich habe ein Plugin, wo man per Import einer CSV die Slaves und ihre Attribute recht einfach anlegen kann, ist noch die einfachste Methode (Master-Slave Import mit Attributs-Zuordnung und Anlage von Kundengruppenpreisen für xt:Commerce )

in einem anderen Plugin (Master-Slave-Extensions für xt:Commerce) habe ich das Feature eingebaut, Angebote vom Master auf alle Slaves zu übernehmen ( über einen Action-Button ), mal überlegen , ob man daraus auch ne automatische Erstellung von Slaves machen kann, man müsste halt auswählen können, welche Attributsgruppen für die Slaves zuständig sind, das würde aber noch dauern )

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dat is nu aber schlecht,

denn der Shop ist aus XT..älter mirgiriert, wo es ja so war 1 Artikel,viele attribute Fertich..

nun das unwesentliche Prob 700 Artikel mit je einem Slave der jeweils zwischen 3 und 6 Attribute enthält = rund 3500 slaves die anglegt werden wollen, mit flinken Fingern drüften dasso zwischen 1500 und 2000 Mannminuten sein, slbst mit Tool und flinken Fingern .. ist nen schlchter schnitt :-( (zur Erinerung, ein Tag, 24h = 1440 Minuten)

Un nu?

Share this post


Link to post
Share on other sites

also 3 Tage Arbeit,

alternativ:

eine CSV zum Import von Master und Slaves sieht z.B. so aus ( hier mit 3 zusätzlichen Feldern in der Description, 3 Attributen und 2 Staffelpreisen für Kundengruppen 2,3,all:

products_id;external_id;permission_id;products_owner;products_ean;products_quantity;products_average_quantity;products_shippingtime;products_model;products_master_model;products_master_flag;products_option_template;products_option_list_template;products_sort;products_image;products_price;date_added;last_modified;date_available;products_weight;products_status;products_tax_class_id;product_template;product_list_template;manufacturers_id;products_ordered;products_transactions;products_fsk18;products_vpe;products_vpe_status;products_vpe_value;products_startpage;products_startpage_sort;products_average_rating;products_rating_count;products_digital;products_serials;total_downloads;products_info1;products_info2;products_info3;categories;products_description_de;products_name_de;products_short_description_de;url_text_de;meta_title_de;meta_keywords_de;meta_description_de;neu_attr_1;neu_attr_2;neu_attr_3;neu_haendlerpreis_2;neu_haendlerpreis_3;neu_haendlerpreis_all;

1;;1;1;4012345000000;0;0;0;Master-Schraube;;1;;;0;;84.034;22.09.2011 00:00;22.09.2011 16:00;;0;1;1;;;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;;;;1;Master-Schraube<br>;Master-Schraube;Master-Schraube<br>;de/Schrauben/Master-Schraube;;;;;;;;;

2;;1;1;4012345000001;0;0;0;Slave 1 Schraube;Master-Schraube;0;;;0;;84.034;22.09.2011 00:00;22.09.2011 16:01;;0;1;1;;;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;;;;1;Slave 1 Schraube<br>;Slave 1 Schraube;Slave 1 Schraube<br>;de/Schrauben/Slave-1-Schraube;;;;90,00;M6;ST;9,9;;10#8~100#7

3;;1;1;4012345000002;0;0;0;Slave 2 Schraube;Master-Schraube;0;;;0;;84.034;22.09.2011 00:00;22.09.2011 16:01;;0;1;1;;;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;;;;1;Slave 2 Schraube<br>;Slave 2 Schraube;Slave 2 Schraube<br>;de/Schrauben/Slave-2-Schraube;;;;90,00;M6;ALU;9,5;;10#7,80~100#7,50~1000#7

4;;1;1;4012345000003;0;0;0;Slave 3 Schraube;Master-Schraube;0;;;0;;84.034;22.09.2011 00:00;22.09.2011 16:02;;0;1;1;;;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;;;;1;Slave 3 Schraube<br>;Slave 3 Schraube;Slave 3 Schraube<br>;de/Schrauben/Slave-3-Schraube;;;;90,00;M6;Cu;9,0;;500#8,951000#8

geht per Excel oder Open Office eigentlich zack-zack.

Das Plugin arbeitet in 3 Schritten:

Erster Schritt => Einlesen => Eine Standard-CSV ohne die Felder ab neu_attr_1 wird erstellt;

Zweiter Schritt => Importieren => die Standard-CSV wird importiert, Master und Slaves werden angelegt

Dritter Schritt => Attribute zuordnen => die in Schritt 1 abgetrennten und zwischengespeicherten Attribute und Preise werden zugewiesen.

Ansonsten habe ich schon aus einer os-commerce DB mit Attributen ( Stoffe ) komplette M/S Artikel generiert, alternativ kannst ausrechnen, was 3 Arbeitstage bei Deinem eigenen Stundenlohn so ausmachen ....:-)

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...