Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
Agamemnon

Frage zu xtMigration von Version 3.0.4 SP2.1 auf 4.1

Recommended Posts

Hallo miteinander,

möchte meinen Shop von 3.0.4 SP2.1 auf 4.1 mithilfe des xtMigration-Scripts updaten.

In der Anleitung steht:

"Bevor Sie den Daten-Import durchführen, sichern Sie ihre Shopdatenbank um einen Datenverlust (zb. bei Unterbrechung des Migrationsvorganges) zu verhindern."

Dass ich die Shopdatenbank vorher sichere ist klar, was ich aber nicht verstehe, warum es zu einem Datenverlust bei Unterbrechung des Migrationsvorganges kommen soll.

Werden die Daten aus der alten Datenbank nicht einfach in die neue Datenbank kopiert, sonder auch gleichzeitig gelöscht?

Ich möchte den neuen Shop einfach in einem neuen Verzeichnis installieren und die Daten, soweit möglich, aus der alten Datenbank kopieren, anschließend die restlichen Einstellungen vornehmen und auch die restlichen Daten eingeben. Wenn es Probleme gibt, hab ich mir gedacht, dass ich einfach die Domain wieder auf das alte Verzeichnis route und der alte Shop läuft wieder.

Wäre nett, wenn mir jemand die Frage kurz beantwortet.

Gruß Agamemnon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Daten werden tatsächlich nur kopiert, aber wie immer muss man damit rechnen dass bei einem Zugriff evtl. Daten zerstört werden, wenn darauf zugegriffen wird, braucht ja nur bei der Migration der SQL-Server abschmieren, darum vorher das Backup.

Gibt aber noch x-tausend andere Möglichkeiten, um die DB zu schrotten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Script läuft im Browser, sollte der Browser "abschmieren" wäre nur die halben Daten migriert und der Shop somit nicht lauffähig.

Die alte DB kann eigentlich nicht beschädigt werden, da von dieser "nur" gelesen wird, trotzdem gilt wie immer: Backup schadet nicht und frisst kein Brot ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die alte DB kann eigentlich nicht beschädigt werden, da von dieser "nur" gelesen wird...

Ein (extrem) zugreifendes, nur lesendes Script kann u.U. den SQL-Server in die Knie zwingen oder abstürzen lassen, stürzt der ab sind Datencrashs im Regelfall vorprogrammiert.

Manchmal reicht auch schon ein schlecht gewarteter Server, der auch in Hostingpaketen vorkommen kann;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure Antworten.

Ein Backup der Datenbank mache ich schon regelmäßig, allerdings musste ich noch nie ein Backup auch wieder einspielen.

Da ich das auch weiterhin vermeiden möchte, gehe ich da lieber auf Nummer sicher.

Nochmals vielen Dank

Gruß Agamemnon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein (extrem) zugreifendes, nur lesendes Script kann u.U. den SQL-Server in die Knie zwingen oder abstürzen lassen, stürzt der ab sind Datencrashs im Regelfall vorprogrammiert.

Manchmal reicht auch schon ein schlecht gewarteter Server, der auch in Hostingpaketen vorkommen kann;)

unter normalen Voraussetzungen war natürlich gemeint... :rolleyes:

Das Migrations-Script läuft in Steps ab, daher muss es hier schon ein Webserver aus den 80ern sein um das zu schaffen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du glaubst ja gar nicht wie alt manche Büchsen bei manchen Hostingprovidern sind:)

Gut, nicht unbedingt aus den 80ern, aber Server aus den Jahren bis 2006 hab ich schon gehabt, dieses Jahr, da werkelten tatsächlich noch uralte Athlons bzw. P4 drin:eek:

Aber liefen, und das teilweise gar nicht mal schlecht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich meinen Shop bereits 10 Jahre habe, könnte der Server schon älteren Datums sein. Mir ist aber noch nie aufgefallen, dass es irgendwelche Probleme gab, wobei ich zugeben muss, dass der Datenverkehr mit meinem Shop überschaubar ist.

Nachdem ich das Script ein paar Mal laufen lassen musste hat es ebenfalls keine Probleme gegeben.

Allerdings habe ich mit dem Script ein andres Problem:

Es ignoriert die Umlaute. Da ich hir im Forum gelesen habe, dass es an einem veralteten Script liegt, hab ich natürlich das neueste gesucht. Hab aber nur das xt_Migration_Script_Build_5556.zip vom 11.10.2012 gefunden.

Falls es ein neueres gibt, wäre es nett, wenn mir jemand den Link schickt.

Da ich den Shop in eine neue leere Datenbank, ohne Beispiele installiere, sind ja dennoch Texte vorhanden "Willkommen zurück" etc. In diesen Texten sind die Umlaute vorhanden. Beim Import der Kundendaten durch das Sript werden aber die Umlaute ignoriert.

Kann mir jemand bitte einen Tipp geben.

Im Voraus vielen Dank

Gruß Agamemnon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...