Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
nbg12

ungewollt englische Seiten erzeugt

Recommended Posts

Hallo an alle,

dringende Frage, wie kann ich es abstellen, dass einfach Unterseiten erzeugt werden mit dem Zusatz "en/"

1. Wollte ich das gar nicht, völlig von allein geschehen

2. Google wertet das natürlich nicht gut, denn die Seiten wuden zwar erzeugt, aber da ich bei den EN Felder nie was eingetragen habe, ist natürlich alles leer und das stellt ja keinen content und somit auch keinen Mehrwert für den user dar.

Hat jemand eine Idee, wie ich das abstellen kann und vor allem, was mache ich jetzt mit den Seiten, die Google schon indexiert hat, weil die werden dann ja wieder eine 404.... mann o mann :(

DANKE AN ALLE VORAB....

P.S: Hier mal der Link zu Google, wo ihr gleich auf der ersten Seite seht, was ich meine.... https://www.google.de/#q=site:r-tech24.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nbg12,

das kann passieren wenn Du Englisch aktiviert hast und versehentlich im Backend die Beschreibung für Englisch angetippt hast. (die Flagge über der Beschreibung.)

Da Du nur innerhalb Deutschland lieferst kannst Du die Mehrsprachigkeit auch ausschalten.

Einstellungen > Lokalisierung > Sprachen, da Englisch deaktivieren

Die Seiten die bereits mit ../en/... in Index stehen könntest Du mit einer Weiterleitung auf die ../de/.. Seiten Umleiten.

oder Geduld haben :)

Gruß

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nbg12,

das kann passieren wenn Du Englisch aktiviert hast und versehentlich im Backend die Beschreibung für Englisch angetippt hast. (die Flagge über der Beschreibung.)

Da Du nur innerhalb Deutschland lieferst kannst Du die Mehrsprachigkeit auch ausschalten.

Einstellungen > Lokalisierung > Sprachen, da Englisch deaktivieren

Die Seiten die bereits mit ../en/... in Index stehen könntest Du mit einer Weiterleitung auf die ../de/.. Seiten Umleiten.

oder Geduld haben :)

Gruß

Manfred

Hey Manfred,

danke für Deine Tips, habe jetzt mal folgendes probiert:

1.) Einstellungen > Lokalisierung > Sprachen > Englisch deaktiviert

2.) Gleich danach mal die EN Seiten im Index bei Google gesucht und nochmal angeklickt und gehofft, dass dort ne 404 Seite erscheint, leider kommt dann statt der Deutschen Seit die englische Seite was natürlich sehr sehr schlecht (und meiner Meinung nach auch sinnlos ist), denn wenn ich diese Deaktivierung der englischen Sprache nicht kontrolliert hätte würden spätestens beim nächsten Crawl von Google alles als doppelter content gewertet werden, weil fast jede Seite die wir in als "/de/" haben gibts nun leider auch in "/en/"

jetzt könnte ich natürlich ein 301 redirekt in der htaccess anlegen, aber ersten weiß ich gar nicht welche Seiten das alles ganz genau sind und zweitens ist das natürlich ein mega Aufwand, da wir ja mittlerweile "schon" 1430 im Index von Google haben...

>> deshalb nun meine Frage, gibts ne Möglichkeit, wenn ich EN deaktiviere auch wirklich ne 404 Seite kommt, oder wie ich zumindest alle Seiten die schon EN mäßig erstellt wurden zumindest aus irgendeiner XT Datenbank auslesen kann (hoffentlich auch mit url) um diese dann mittels nem kleinen Script von mir in die htaccess als Weiterleitung zu bringen...

oder hast du vlt noch ne andere Idee?

Danke vorab :)

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

wo ich nicht daran gedacht habe, wenn Du die Sprache deaktivierst ist bei neu erstelleten Seiten nur noch

www.r-tech24.de/Widerrufsbelehrung statt wie im Index

www.r-tech24.de/de/Widerrufsbelehrung.

Also die Sprache wieder aktivieren, die ../en/.. Seiten löschen und als ../de/..

Neu einstellen.

Ist in Deinem Shop ja recht überschaubar.

Danach eine sitemap.xml erstellen das Google nur die ../de/.. Seiten indiziert.

Auch wenn's heißt eine Sitemap braucht man bei kleinen Seiten nicht, würde ich dennoch machen.

und nicht zu vergessen die url's.. in den Artikeln nachsehen wie die sind...

ob da ../de/.. oder ../en/.. steht.

Grüße

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

wo ich nicht daran gedacht habe, wenn Du die Sprache deaktivierst ist bei neu erstelleten Seiten nur noch

www.r-tech24.de/Widerrufsbelehrung statt wie im Index

www.r-tech24.de/de/Widerrufsbelehrung.

Also die Sprache wieder aktivieren, die ../en/.. Seiten löschen und als ../de/..

Neu einstellen.

Ist in Deinem Shop ja recht überschaubar.

Danach eine sitemap.xml erstellen das Google nur die ../de/.. Seiten indiziert.

Auch wenn's heißt eine Sitemap braucht man bei kleinen Seiten nicht, würde ich dennoch machen.

und nicht zu vergessen die url's.. in den Artikeln nachsehen wie die sind...

ob da ../de/.. oder ../en/.. steht.

Grüße

Manfred

Danke für Deine erneute Antwort Manfred,

Also die Sprache wieder aktivieren, die ../en/.. Seiten löschen und als ../de/..

Neu einstellen.

ok hört sich logisch an, aber wo sehe und lösche ich denn die englischen Seiten, denn ich habe ja NIE welche angelegt (und auch nicht aus versehen ins EN Feld also in den Tab mit der englsichen Flagge geschrieben)

>> Deswegen verwunderts mich ja wo und warum überhaupt erst Texte erzeugt werden mit /en/

Deswegen meine Frage, WO genau kann ich diese löschen? und dann wäre da noch die Fragen ob ich nicht über die robots.txt einfach den gesamten Ordner /en/ als Disallow eintragen soll? wäre das nicht einfacher, um die Seiten aus dem Index von Google zu nehmen UND mich davor zu bewahren, dass noch mehr en Seiten gescannt werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deswegen meine Frage, WO genau kann ich diese löschen?

im Artikel bei...

en.jpg

... und dann wäre da noch die Fragen ob ich nicht über die robots.txt einfach den gesamten Ordner /en/ als Disallow eintragen soll? wäre das nicht einfacher, um die Seiten aus dem Index von Google zu nehmen UND mich davor zu bewahren, dass noch mehr en Seiten gescannt werden?

möglich...

wie Du en Seiten Erstellt hast..? Automatisch geht das, meines Wissen nicht...:cool:

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

im Artikel bei...

en.jpg

möglich...

wie Du en Seiten Erstellt hast..? Automatisch geht das, meines Wissen nicht...:cool:

Grüße

nein! :) ich glaub du verstehst mich nicht ganz richtig, alsoooo ich habe NOCH NIE in ein Textfeld mit englischer Fllagge geschrieben, sonst wären da ja Inhalte drinn, aber alle Einträge die ich vom Index von Google aufrufe, sind zwar genauso aufgebaut wie meine DE Seiten, aber sind textlich komplett leer.... was ja auch wieder beweist, dass ich noch nie etwas an diesen /en Seiten gemacht habe, ABER nun möchte ich die SEO Maßnahmen durchführen und da ist mir das eben aufgefallen und zwar negativ...

Deswegen meine Frage nochmal, kann man irgendwie irgendwo sehen was genau für EN Seiten bzw. Einträge vom XTC System angelegt worden sind oder nicht, denn meine Sitemap die ich eingereicht habe, umfasst lediglich 700 Seiten oder so sprich etwas die Hälfte...

Meine Vermutun ist eher eine ganz andere, dadruch das der Haken Aktiv wawr in den Ländereinstellungen, hat XTC (blöd gemacht finde ich) einfach überall willkürlich Seiten angelegt egal ob mit oder ohne Inhalt (in meinem Fall natürlich alles ohne, außer die Startpage da war ein Standart TExt drinn)

und jetzt hab ich das Problem, dass ich weder sehe wo bzw. welche Seiten erstellt worden sind, noch ob ich die von Hand löschen kann oder ob es 404 Möglichkeiten gibt oder so...

Ich weiß es gibt die Alternative allllle 1300 Einträge im Index von Google durch zugehen und mir alle auf zu schreiben bzw. zu kopieren (also alle urls) und nen 301 dedirect zu machen, aber da sitz ich ja noch morgen dran... deswegen ja meine ganze Fragerei :)

und du hast erwähnt, dass es recht überschaubar bei uns ist, naja das würde ich jetzt von 500 Artikel und 142 Kategorie und 30 - 40 Contentseiten nicht behaupten :)

Hast vlt noch ne Idee?

danke vorab für Deine Bemühungen

Share this post


Link to post
Share on other sites

nein! :) ich glaub du verstehst mich nicht ganz richtig, alsoooo ich habe NOCH NIE in ein Textfeld mit englischer Fllagge geschrieben, sonst wären da ja Inhalte drinn...

Das einzige was mit jetzt noch einfällt...

frag doch mal bei dem Template Herstellen nach, Du hat ja das

"VEYTON Template i24-veyton-bt2-007-css-SEO"

das die was eingebaut haben was da nicht "so reingehört"

wir haben das Grid Template von XT und haben seiten mit /en/ angelegt,

die sind z.Zt. nicht Aktiviert, stehen deshalb auch nicht im Google Index (habe nachgesehen)

also für mich irgend etwas mit dem Template...

Grüße

Manfred

nachtrag,

oder bei Shopeinstellungen > mein Shop, steht die Sprache auf "en"..

Edited by Amrit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...