Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
cosmerba

Fehlermeldungen

Recommended Posts

Ich habe im Warenkorb folgende Fehlermeldungen:

Warning: Illegal string offset 'customer_default_address' in /var/www/web864/html/test/xtFramework/classes/class.payment.php on line 101

Warning: Illegal string offset 'products' in /var/www/web864/html/test/xtFramework/classes/class.payment.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'count' in /var/www/web864/html/test/xtFramework/classes/class.payment.php on line 113

Warning: Illegal string offset 'total' in /var/www/web864/html/test/xtFramework/classes/class.payment.php on line 119

Die entsprechenden Codes sind die folgenden:

Zeile 101: if(is_data($data['customer_default_address'])){

Zeile 107: if(is_data($data['products'])){

Zeile 113: if(is_data($data['count'])){

Zeile 119: if(is_data($data['total'])){

PHP 5.4 ist installiert/Veyton 4.1-Version. Könnte man die Codes entsprechend ändern? Wenn ja, wie könnten die Codes aussehen, damit die Fehlermeldungen nicht erscheinen?

Danke schon mal für Eure Hilfe :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neuinstallation, Update?

Am besten mal die xtFramework nochmal komplett neu hochladen, vlt. gab es einen Fehler im upload...

War ein Umzug. Habe die neuste Dateien der xtFramework nochmals hochgeladen. Leider bleiben die Fehlermeldungen. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

warnings am server deaktivieren, solche sollten überhaupt nicht geloggt werden.

Die Fehlermeldungen sind verschwunden als ich in der

xtCore/main.php ==> Zeile 42

folgendes eingegeben habe:

error_reporting(E_ALL & ~E_NOTICE & ~E_DEPRECATED & ~E_STRICT & ~E_WARNING);

Share this post


Link to post
Share on other sites

bringt bei Alfahosting nichts! Mal eben einen Shop (versucht) auf 5.4 umzustellen. Hauseigene Plugins xt_startpage_products und xt_new_products (beide in der aktuellen Version) hat die Fehlermeldung "Warning: Illegal string offset 'status_name' "

sämtliche Plugins deaktiviert, und es ändert sich nichts...

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

das liegt nicht am Hoster, sondern halt einfach an der Programmierung, da gibts dutzende von

da ist die php-Version halt einfach etwas "strenger"

Letztendlich ist es ja "nur" ein warning, bei ausgeschalteten DEBUG-Optionen stört das ja nicht weiter.

Hier nochmal die Möglichkeiten, zu debuggen:

in der /conf/config.php:

define('_SYSTEM_DEBUG','true')

=> gut bei "weissen Seiten" und Lizenzproblemen

Achtung: keine Plugins installieren/deinstallieren, wenn diese Option aktiv ist !

in der /conf/debug.php:

define('_SYSTEM_DEBUG_MANUALLY', 'true')

=> zeigt wie "früher" die Session und GET/POST-Variablen "unterhalb" des Shops an

auch hier:

Achtung: keine Plugins installieren/deinstallieren, wenn diese Option aktiv ist !

kann auch im Backend zu seltsamen Effekten führen

define('_SYSTEM_PHPLOG','true')

=> schreibt php-Errors in die /xtLogs/phpErrors.txt, sofern diese auch vorhanden ist ( das ist bei einer Neuinstallation der 4.2 nicht der Fall ), also einfach eine "leere" hochladen und kucken :-)

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...