Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
ringltangbob

Downgrade von Merchant auf Professional

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wir haben damals eine Merchant Version gekauft, weil wir vor hatten einen zweiten Shop zu betreiben. Das haben wir nie umgesetzt und wollten jetzt ein Downgrade auf Professional. Schließlich zahlen wir seit Jahren für jedes Plugin das Doppelte (auch für die Updates), obwohl wir nur einen Shop betreiben.

Der "Helpdesk" meinte, dass es kein Downgrade gäbe. Was ist denn das für eine Abzocke? Technisch sollte das doch absolut kein Problem sein.

Schade, dass sich XT:C in Sachen Kundenfreundlichkeit so entwickelt hat. Das kann die Konkurrenz besser und bekräftigt meine Absichten das System zu wechseln. Sorry!

 

VG,


Benjamin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo miteinander.

Obwohl es vielleicht technische Gründe geben mag. Aber üblich ist die Möglichkeit eines Downgrades ja heutzutage nun wirklich überall. Ich bin der Meinung hier muss xtCommerce nachbessern. Darf etwas Kosten sicherlich, aber unmöglich sollte sowas heute nicht mehr sein!

Gruss

Sijandi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, das ist eher ein historisches Problem. Vor 5 Jahren gab es nicht den Fall, dass für Pluginlizenzen für Merchant/Ultimate Aufpreise von Partnern verlangt wurden.

Genau das meine ich Alex. Ein historisches Problem des Unternehmens sollte nicht das Problem der Kunden sein. Hier müsste xtCommerce eine Lösung finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß dass nicht jeder den Gedanken mag, aber Software-Lizenzen sind grundsätzlich verkäuflich. Auch die von xt:C und Partnern.

Also: Altes System samt Plugins veräußern, Professional und Plugins kaufen, Downgrade erledigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß dass nicht jeder den Gedanken mag, aber Software-Lizenzen sind grundsätzlich verkäuflich. Auch die von xt:C und Partnern.

Also: Altes System samt Plugins veräußern, Professional und Plugins kaufen, Downgrade erledigt.

Nein, dieses ist leider falsch.

Um die Software zu verkaufen benötigt man die Genehmigung von xt:Commerce. Diese haben nur Reseller und die unterliegen wiederum noch anderen Regeln. (Siehe EULA)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das haben Microsoft, Oracle und andere auch behauptet. Der BGH hat das 2013 im Einvernehmen mit dem EUGH letztinstanzlich zu Gunsten der Kunden geklärt, EU-Recht und deutsches Recht gehen vor EULA.

Oracle vs. Usedsoft wurde damals hinlänglich durch die Presse behandelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also: Altes System samt Plugins veräußern, Professional und Plugins kaufen, Downgrade erledigt.

Auch wenn man das einfach verkaufen könnte. Wer kauft das denn bitte?

Sehr komisch das ein Upgrade kein Problem ist und nur ein downgrade nicht möglich ist.

Wäre ein Wille wäre da sicher ein Weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...