Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
laighi4A

Weißer Tab bei Shop-Einstellungen

Recommended Posts

Liebe Community,

folgender Fehler tritt auf:

Tabs im Dashboard werden nicht mehr geladen, wenn zuvor ein Tab der "Shop-Einstellungen"-Navigation geöffnet wurde. Bisher bleibt nur eine ständige Browser-Aktualisierung des Dashboards, wenn Einstellungen im Navigationspunkt "Shop-Einstellungen" vorgenommen werden.

Bei anderen Navigationspunkten ("Shop", "Bestellungen/Kunden", usw.) können mehrere Tabs samt Inhalt uneingeschränkt geöffnet werden. Sobald ein Navigationspunkt unterhalb "Shop-Einstellungen" geöffnet wird, laden folgende Tabs nicht mehr.

Ausführliche Beschreibung des Fehlers: Im Dashboard wird per Menue der Navigationspunkt "Shop-Einstellungen" > [+] bei Mandanten > "Mein Shop" ausgewählt. Wie erwartet wird der Tab "Mein Shop" samt Inhalt dargestellt und die Editierung ist auch möglich. Sobald danach ein weiterer Navigationspunkt ausgewählt wird (zum Beispiel "Bestellungen/Kunden" > "Bestellungen"), öffnet sich zwar ein weiterer Tab mit Überschrift des ausgewählten Navigationspunktes, jedoch läd der Inhalt des Tabs dann nicht (siehe Beispielfoto).56af36079cf24_Bildschirmfotovom2016-02-0

 

 

Zum System:

xt:commerce Version: Veyton 4.2 (updated ab 4.0.13)

Hoster: 1und1, managed Server

Dashboard URL: www.domain.de/shop/xtAdmin/ejsadmin.php (auch ohne www selber Fehler)

phpinfo: https://0bin.net/paste/8Cqnw8QAXWscIziZ#Vu87argTvlQujKA33Hnov-MbFuZ34fSBFWv7z/JUrmc

 

 

Hat jemand eine Idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da kann man so leider kaum sagen woran es liegt. Es könnte quasi alles von einem fehlerhaften Plugin, über eine Modifizierte Core-Datei, hin zu einem Falschen Wert in der Datenbank sein.

Hier müsste man das Problem ernsthaft Debuggen...

(Wenn du den Tab öffnest, wird ein Javascipt nachgeladen, welches diese Seite darstellt. Es scheint als wenn dieses den ExtJS Framwork im Backend behindert. Dadurch gehen die anderen Tabs danach nicht mehr... Es ist nur eine Randerscheinung und lässt leider keinen Rückschluss auf die Quelle des Fehlers zu...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wir machen regelmäßig xt:Commerce Updates (auch von 4.0.16 und kleiner) auf 4.1.xx/4.2.00 und das machen wir nie.

Ich würde fast sagen, dass dein Updatescript da irgendwie "gecrasht" ist und das es bei deinem zweiten Versuch einfach (warum auch immer) nicht der Fall war...

Oder kannst du die Lösung irgendwie begründen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...