Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
oputz

Cookie Consent Tool in 6.2.2 - wie funktioniert es?

Recommended Posts

Hallo,

es ist schön, dass eine integrierte Lösung in xt 6.2.2 vorhanden ist. Nur wie funktioniert sie?
Der Hinweis ist im Frontend zu sehen, man kann ablehnen oder zustimmen. Allerdings wird der Cookie für Listenansicht (ListingSwitch) in jedem Fall gesetzt, schon vor Zustimmung/Ablehnung und ist gültig für 1 Jahr.

Gibt es eine Anleitung, auch um weitere Cookies zu behandeln?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ähm, danke für den Link. Damit ist klar, dass das nicht machbar ist.
Irgendwie eine Mogelpackung das kostenlose Plugin, oder? Ohne weitere Hilfe oder Plugins nützt es eigentlich nicht viel.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
36 minutes ago, oputz said:

Ähm, danke für den Link. Damit ist klar, dass das nicht machbar ist.
Irgendwie eine Mogelpackung das kostenlose Plugin, oder? Ohne weitere Hilfe oder Plugins nützt es eigentlich nicht viel.

Verstehe ich nicht? Was für eine Mogelpackung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist wohl das falsche Wort. Gemeint ist, in Shops werden ja nicht nur notwendige Cookies gesetzt, sondern meistens auch zustimmungspflichtige.
Die bekommt man in das Modul aber nicht selbst so einfach, rein wie dein Link zeigt.
Muss man halt erstmal wissen.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, oputz said:

Ist wohl das falsche Wort. Gemeint ist, in Shops werden ja nicht nur notwendige Cookies gesetzt, sondern meistens auch zustimmungspflichtige.
Die bekommt man in das Modul aber nicht selbst so einfach, rein wie dein Link zeigt.
Muss man halt erstmal wissen.

 

Inwiefern sollte man keine weiteren Cookies in das Plugin bekommen ? Das Consent Plugin ist doch genau für diesen Fall erweiterbar/gedacht - um Cookies von anderen Plugins (Google analytics ist auch ein Plugin und keine Core Funktion) erst zu setzen wenn eine Zustimmung vorliegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 minutes ago, oputz said:

Die Frage war wie es geht. Die Antwort war der Link. Da war ich raus.
Du sagst jetzt es geht von allein.

 

Ja das geht von alleine - das Plugin welches ein zustimmungspflichtiges Cookie setzt, registriert über die Funktion des cookie Consent Plugins die jeweiligen Cookies, und diese werden dann nur bei Opt-In gesetzt.

Plugins welche zustimmungspflichtige Cookies setzen müssen natürlich dafür vom Modulhersteller angepasst werden um unsere Consent Lösung zu unterstützen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zitat df:bug: "Technische Cookies müssen und sollen immer gesetzt werden. "

Der Cookiehinweis erklärt, dass "wir" einen Cookie wegen Listeansicht setzen.
Danach kommt die Frage ob wir das erlauben oder ablehnen wollen (mit Hinweis, dass der Session-Cookie auch bei Ablehnung gesetzt wird).

Ich lese da also, dass zwei Cookies gesetzt werden bei Zustimmung und nur einer bei Ablehnung.
Deshalb meine vielleicht komischen Fragen hier und die Angst, dass jedes weitere Cookie durch Plugins erst durch mich im Consent Tool implementiert werden muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...