Jump to content
xt:Commerce Community Forum
skews

Bestellung vor Zahlung durch Admin autorisieren

Recommended Posts

Guten Tag

Wir benutzen seit ein paar Monaten xt:Commerce 6.2.2 PRO. Gibt es eine Funktion (oder auch als Plugin), welche es uns ermöglicht Bestellungen von Kunden zuerst autorisieren zu müssen?

Szenario wäre das folgende:
Kunde macht Bestellung,
wird noch nicht auf Bezahlungsseite weitergeleitet sondern ist erstmal fertig,
dann sehen wir die neue Bestellung und autorisieren/stornieren sie je nach Bedarf,
dann erhält der Kunde eine Mail die entweder zur Zahlungsseite des Shops führt, oder wird benachrichtigt, dass die Bestellung storniert wurde.

Das mag umständlich klingen, um also das XY-Problem zu umgehen hier der Grund dafür:
Wir haben ein grosses Sortiment im Shop, welches aber aus logistischen Gründen (teils wird Ware an Lager direkt im Laden verkauft, teils hat vielleicht unser Lieferant das Produkt doch nicht mehr, etc.) nicht immer up-to-date ist bezüglich Verfügbarkeit. Wenn nun ein Kunde eine Bestellung für ein nicht verfügbares Produkit mit einem Zahlungsmittel tätigt, welches Transaktionskosten für uns beinhaltet, verlieren wir diese. Da PayPal und TWINT (CH) beide eine Lösung für das anbieten (Kunde autorisiert Zahlung zuerst ohne Transaktionskosten, wir sammeln die Zahlung danach bei Bedarf ein), geht es uns hierbei vorallem um unseren Kreditkartenanbieter Payrexx, welche keine solche getrennte Autorisierung/Zahlungseinsammlung unterstützt.

Falls jemand einen alternativen Vorschlag hat für unser Problem, bitte gerne melden 🙂 (und ja, wir wissen, dass eine einfache Lösung wäre, Kreditkarten nicht mehr anzubieten)

Share this post


Link to post
Share on other sites
8 hours ago, skews said:

), geht es uns hierbei vorallem um unseren Kreditkartenanbieter Payrexx, welche keine solche getrennte Autorisierung/Zahlungseinsammlung unterstützt.

 

Kreditkarten-Anbieter wechseln welcher Authentisierung erlaubt, das ist eigentlich Standard bei jedem vernünftigen Anbieter.

Alles andere wäre doch Blödsinn, zumal du bei einem trennen von Bestellung und Eingabe der Zahlungsdaten von X Stunden oder Tagen mit Sicherheit auch wieder einige der Bestellungen verlierst.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...