Jump to content
xt:Commerce Community Forum
Sign in to follow this  
ThiloW

Gibt es Lösung für ein Offline-Betrieb? Kassensystem für Thekenshop und Ticketing

Recommended Posts

XT-Commerce wird aktuell als Software für einen Online-Shop genutzt. Gibt es Module, um auch einen Offline-Shop zu betreiben für Produkte und Tickets? Es muss statt Rechnung/Versand ein Kassenbon und/oder ein Eintrittsticket gedruckt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Offline" ist missverständlich - es geht um einen analogen echten Shop mit Thekenverkauf. Fokus hier liegt auf der schnellen Buchung der Artikel und dem Druck eines Kassenbelegs.
Der Windows-Rechner an der Theke ist mit XT-Commerce online live verbunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

na dann ...

ein Kunde von mir macht das mit AFS-Faktura auf einem Windows-Server mit Anbindung an den Online-Shop mit 2 Filialen ( www.strampelwicht.com )

Führendes System ist hier natürlich die Warenwirtschaft.

Ist natürlich eine Kostenfrage ....

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Kundengruppe und ein Kunden-Login für das Ladengeschäft einrichten. Die nur online verfügbaren Artikel und alle unnötigen Zahlarten, Versandarten etc. für diese Kundengruppe sperren. Eine Versandart "Abholung" einrichten und ggfls. für alle außer dem Theken-Benutzer sperren. Ein eigenes Template für diese Kundengruppe anlegen und so simpel wie möglich gestalten. Den Rechner auf der Theke morgens mit diesem Benutzer anmelden.

Bis dahin ist es einfach. Jetzt muss ein Drucker her, der per Email ansprechbar ist. Dann kann man passende Emails für diese Kundengruppe erstellen und an den Drucker emailen, um einen Kassenbeleg zu erzeugen.

Nein, ich habe das noch nicht getestet.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 1/10/2022 at 1:34 PM, jwinkel said:

Bis dahin ist es einfach. Jetzt muss ein Drucker her, der per Email ansprechbar ist. Dann kann man passende Emails für diese Kundengruppe erstellen und an den Drucker emailen, um einen Kassenbeleg zu erzeugen.

 

Falls es da nichts fertiges gibt, ließe sich das sicher über ein Skript handhaben welches die Emails abruft und dann druckt. Auf einem Raspberry Pi z.B. sollte das nicht also aufwendig in der Umsetzung sein (Vorausgesetzt es handelt sich um einen Drucker für den es funktionierende Treiber unter Linux gibt). 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...