Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'Übergabe'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 11 results

  1. Hallo Community, ich würde gerne die Daten aus unserem alten Shop (xt 3 mit Service Pack2) in die Version 4.1 integrieren erhalte aber nach Skript aufruf bzw- import der Kundentabell folg. Fehlermeldung: Fatal error: Uncaught exception 'ADODB_Exception' with message 'mysql error: [1146: Table 'DATENBANKNAME.customers' doesn't exist]... Warum fehlt den hier der vergebene Prefix ("tx") welcher in der Datenbank vergeben ist? In der conf/conf.php des Zielsystems steht dieser Prefix drin - scheint aber durch das Migrationsskript nicht geleaden zu werden. Anzahl Kundengruppen sind im Quell/Zielsystem identisch. Danke für jegliche Hilfe im vorraus!
  2. Ich habe in einem meiner Shops nur 5 Artikel zu dem immer selben Preis. Einer dieser hat einen Preis von 29 Euro. Zahlungen empfange ich per Vorkasse oder xt payments. Abzüglich der Gebühren (bei einer xt payments Zahlung) erhalte ich dann immer 26,58 Euro. Gestern hat ein Kunde aus der Schweiz besagtes 29 Euro Produkt erworben. In der Bestellübersicht, wurden Ihm nun nur 24,37 in Rechung gestellt. Diese hat er auch sofort (über xt payments) bezahlt. Schlußendlich habe ich 22,29 Euro erhalten. Was ein Fehler ist. Ich habe keine Preise für Schweizer Franken definiert. Deswegen gehe ich davon aus, das ein Kunde aus der Schweiz, der einen Betrag in Euro schuldet - bei der Zahlung den korrekt umgerechneten Betrag in Rechnung gestellt bekommt. Liegt es nun an einer Fehleinstellung in meinem Shop oder wieso kann ein Kunde einen Artikel zu einem günstigeren Preis erhalten. Es sind auch keine Rabatte oder spezielle Kundengruppen mit Vergünstigungen eingestellt.
  3. Guten Morgen zusammen, ich habe gerade mit Sofortüberweisen.de gesprochen. Unser Kunde hat einen Multishop. Aktuell 2 aktiv, 3 sollen noch folgen. Nachdem ich die Zahlungsschnittstelle zu SÜ eingerichtet habe, fiel mir auf, dass wir mehrere Mandanten nur mit mehreren Projekten bei SÜ verwalten können. Preislich bei macht das PRO Projekt 30,-€ Einrichtungsgebühr und 4,-€ monatl. Gebühr aus. Bei 5 oder mehreren Projekten kommt da schon was zusammen. Der Support von SÜ hat mir mitgeteilt, würde Veyton automatisiert die Domain des jeweiligen Mandanten mit übermitteln, bräuchte man nicht mehrere Projekte für einen Multistore zu eröffnen. SÜ ist bereits auf Multishops ausgelegt, da andere Anbieter dies bereits unterstützen. Würden Sie dies bitte prüfen? Dies wäre sicher für Ultimate User ein Mehrwert. Viele Grüße Mike
  4. Hallo Community, ich habe mittels einem neuen Plugin eine Page erstellt, welches Daten von dem Kunden abfragt und einen Preis ermittelt. Die Frage ist: Wie kann ich diesen, vom Kunden generierten, Artikel in den Warenkorb übergeben und mir die Kundeneingaben mit Preis in der Bestellung anzeigen lassen? Vielen Dank PIA-MTz
  5. Hallo, ich habe immer noch das Problem, dass nicht so sortiert wird, wie ich es in der "categorie_list" eingebe. Es funktioniert auch immer noch nicht mit dem "Upcoming_Products" dazu hatte ich auch schon einmal einen Beitrag geschrieben, http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/69770-upcoming-products-nicht-nach-datum-aufgelistet.html egal was ich eingebe, price, price-desc, name, name-desc, sort, sort-desc, order, order-desc,n date, date-desc Es ändert sich nichts an der Reihenfolge, weder bei den „neuen Produkten“ noch bei den „Startseiten Produkten, und auch nicht bei den „Upcoming Pruducts“ Woran kann es liegen, funktioniert es bei allen hier im Forum, oder habe nur ich das Problem. Was kann ich machen, damit das endlich funktioniert? MFG
  6. Hallo, eine Frage: Wenn ich in einem der Smarty-Templates ein Text aus (z. B.) der Datei "german.php" auslese (define('TAX_INFO_INCL','inkl. %s USt.'), kann ich auch einen Wert mitgeben, der in der Sprachdatei entgegen genommen werden kann? Kenn leider nicht die richtige Bezeichnung dafür (Variablenübertrag, Platzhalter, ...?) Beispiel (wie oben): define('TAX_INFO_INCL','inkl. %s USt.'); Bei Aufruf über die Konstante 'TAX_INFO_INCL' wird der USt.-Satz mitübergeben. Wie funktioniert das? Danke und Gruß, imex
  7. habe bei uns die artikel matrix instaliert, nun habe ich das problem das wenn ich von einem ausgewählten artikel in der kategorien/artikel ansicht direkt die attribute editiren möchte die sid nicht mit übergeben wird und somit beendet wird. wenn ich einen artikel in der artikelmerkmale liste im pulldown menu auswähle und editieren möchte funktioniert dies. muss danach den browser schliessen und einen neuen öffnen um mich wieder anmelden zu können. cookies sind bei uns derzeit auch leider nicht möglich. Shop: 3.04 SP2.1 hoster: Net-Publics session config: Cookie Benutzung bevorzugen false Checken der SSL Session ID false Checken des User Browsers true Checken der IP Adresse true Session erneuern true selbst mit allem auf false bleibt das problem bestehen. der eintrag mysql ist in der configure.php vorhanden. ein login ist möglich, wird nur an diversen orten durch fehlende sid übergabe beendet. jemand ne idee was falsch läuft?
  8. hallo, ich habe 2 artikel, welcher ab 2,90€ kostet. dies trage ich im artikel selbst als grundpreis ein. bei den attributen gebe ich dann 2 optionen an, einmal gibts ihn für 3,90 und einmal für 4,90 - wähle aber als präfix "=" aus, damit er eben fix 3,90 bzw. 4,90 kostet. wenn ich diesen artikel dann in den warenkorb lege, zeigt er im warenkorb als preis "0" an. wieso? ich habe das selbe modul in einem anderen shop und da funktioniert es ohne probleme. vielen dank! grüße, tobias
  9. Hallo, ich habe mir vor einigen Tagen den XTCommerce Shop installiert und ausprobiert. Alles klappt soweit ganz gut, nur habe ich ein kleines Problem mit einem anderen Programm auf meinem Server. Es handelt sich hierbei um einen Downloadbereich für Kunden. Bestellte Artikel können dort herunter geladen werden. Da dieser Downloadbereich für meine Bedürfnisse besser ausgelegt ist, als der im Shop integrierte Produktdownload, möchte ich diesen gerne weiter verwenden und möglichst mit dem Shop verknüpfen. Nun hat auch soweit alles ganz gut geklappt. In der Datei "checkout_success.php" habe ich eine Verzweigung zu meinem Downloadbereich gesetzt, insofern der Kunde mit PayPal oder Bankeinzug zahlt. Mir gelingt es aber leider wegen mangelnder SQL Kentniss nicht die bestellten Artikel und einige benötigte Kundendaten aus der Bestellung auszulesen und zu übergeben. Was ich aus der aktuellen Bestellung in Variablen schreiben müsste sieht so aus: $email = Emailadresse des Kunden $vorname = Vorname des Kunden $nachname = Nachname $artikel[0] bis $artikel[xx] = die Artikelnummern aller bestellten Artikel Hat vielleicht jemand einen Ansatz, wie ich in der Datei "checkout_success.php" die fehlenden Daten in die Variablen schreiben kann? Viele Grüße South
  10. Hallo, ich brauche Hilfe zum Thema "Übergabe afterbuy - Erstkontaktmail". Unser Afterbuy Spezi hat uns schon alles soweit eingestellt, jetzt müssen wir nur noch in der Übergabe php im Bereich "no feedback" was umstellen. ich finde aber keine Übergabe.php. Wer weiß wo ich diese php finde? Ich freue mich über Eure Hilfe
  11. Hallo, ich bitte um kurze Hilfe. Vielleicht kann mir jemand im Ansatz helfen?! Wo(Ordner/Datei/evtl. Zeile) und in welcher Function die Bestelldaten in die DB (orders_products bzw. orders_products_attributes) geschrieben werden. Wäre um jeden Denkansatz dankbar.
×
×
  • Create New...