Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags '19%'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 23 results

  1. Hallo alle zusammen! Ich habe folgendes Problem: Bisher haben wir alle Preise im Backend als Preis inkl. Steuer eingetragen. Die Zuweisung 19% MwSt. über das Dropdown Menü wurde nicht gemacht. Nun möchten wir das nachholen und für 4500 Produkte die Steuer im Dropdown Menü zuordnen. Die Zuweisung über das Backend klappt prima: Produktpreis inkl. Steuer eingeben und "19% MwSt." auswählen. Nun erscheint der eingegebene Preis aus dem Backend im Shop mit dem Zusatz "inkl. 19% MwSt.". Das macht jedoch manuell für 4500 Produkte keinen Sinn! Da wir gemerkt haben, dass bei uns die ID4 für 19% steht und diese nur im MySQL eingetragen wird bei "products_tax_class_id", haben wir das per SQL Befehl selbst für alle Produkte übernommen. Doch was passiert nun? Alle Produkte bekommen ein zweites mal die 19% drauf gerechnet. Wenn wir die 19% über das Backend zuordnen macht er selbst auch nichts anderes als die entsprechende ID für die 19% in die products_tax_class_id reinzuschreiben - mit dem Unterschied dass die Steuer nicht nochmal drauf gerechnet wird. Beispiel für Preiseingabe über das Backend: Preis (inkl. Steuer): 10 Euro Steuer: 19% Speichern... in der Datenbank wird die "4" als ID für 19% hinterlegt. Der Preis im Shop ist: "10 Euro inkl. 19% MwSt." Tragen wir in SQL selbst die 4 ein, so erscheint im Shop: "11.9 Euro inkl. 19% MwSt." Was machen wir falsch? Über Ideen oder Anregungen würde ich mich sehr freuen. LG aus Mainz Tommy
  2. Hallo ich hätte da mal ne Frage: In meinen Shop wird auf der Seite Bestätigen "Bestätigen Sie Ihre Bestellung" die Ust. für die Versandkosten richtig ausgewiesen: Zwischensumme: 28,00 EUR GLS: 5,95 EUR USt. 19%: 1,13 EUR USt. 7%: 1,96 EUR Gesamtsumme: 37,04 EUR Bei der "Bestellbestätigungs Mail" und der "Bestellhistorie" fehlt aber dann die Angabe: Zwischensumme: 28,00 EUR GLS: 5,95 EUR USt. 7%: 1,96 EUR Gesamtsumme: 37,04 EUR hat jemand eine Idee?
  3. Hallo, ich habe nun wirklich gegoogelt und das Forum durchsuch wie ein weltmeister. Ich habe JEDES Thema hier gelsen. Aber ich finde keine Lösung. Veyton Version 4.0.1.2 Kundengruppe: Neuer Kunde. Versandzone: NUR DE Im Warenkorb liegt z.B. 1 x 155,40 EUR 1 x 252,00 EUR Zwischensumme: 407,40 EUR Standard Versand per DHL: 9,50 EUR MwSt. 19%: 1,52 EUR Gesamtsumme: 416,90 EUR Hier Stimmt die MwSt nicht. Wie kommt er den auf 1,52? Ich habe 19% eingestellt. Hilfe!!! Christine
  4. Hallo, ich versuche gerade einen Shop zu füllen. Ich habe dabei folgendes Problem. Ich möchte Nettopreise anzeigen, und unter dem Preis soll zzgl. 19% UST stehen. Unter dem Preis steht aber immer incl 19% UST. der Preis selber ändert sich aber wie gewünscht, und in den Kundengruppen eingestellt netto/ brutto. Warum ändert sich der Text unter dem Preis nicht in incl. oder excl.?? Viele Grüße Michael
  5. Moin zusammen... in meinen Rechnung wird der MwSt Text doppelt angezeigt "inkl. 19% MwSt.19% MwSt.:: 20,98 EUR"... Ich hab sowohl alle meine Dateien mit Search and Replace als auch meine Datenbank danach abgesucht, aber nichts zu gefunden. Hat jemand ne Idee wie das kommt? Vielen Dank im Voraus!
  6. Habe das Forum schon durchstöbert aber keine Lösung zu folgenden Problem gefunden. sollte ich etwas übersehen haben bin ich auch für ein link dankbar. Also, ich hab als Artikelpreis den Brutto Preis angegeben (B2C). Im Shop werden Ariktel mit 7% und 19% MwSt verkauft. Ist es möglich in der sogenannten "Rechnung" (die ja keine ist), zusätzlich zum Gesamtpreis, den Gesamtpreis der 7% Artikel und Gesamtpreis 19% Artikel seperat auszugeben. Beispiel: Preis 10,50 Euro (inkl 7% Mwst) 2,50 Euro (inkl 7% Mwst) 20,00 Euo (inkl 19% Mwst) 15,00 Euro (inkl 19% Mwst) ________________________ Summe (19%) 35,- Euro Summe (7%) 13,- Euro Gesamtsumme 48,- Euro Also es geht nur um das Anzeigen auf der sog. "Rechnung" die man über den Adminbereich Bestellungen mit dem Button Rechnung ausdrucken kann.
  7. Hallo Forummitglieder, folgende Frage zur Mehrwertsteuerberechnung in Deutschland. In den Artikelstammdaten habe ich Artikel mit 7% und 19% Mehrwertsteuer. Bei den Artikeln, die mit 7% Mehrwertsteuer sind, wird allerdings im Mail und in der Bestellung (Adminbereich) nochmals 19% dazugerechnet. Beispiel: Bruttopreis (incl. 7% Mehrwertsteuer) = 1,95 Euro Angezeigt werden in der Bestellmail und im Adminbereich 2,17 Euro Da ich zu allererst die Artikel alle mit 19% eingepflegt hatte und später auf 7% änderte, schätze ich mal, dass er nach wie vor die Werte noch wo hat und somit nochmals mit dazu rechnet? Kennt hier jemand eine Lösung, woran dies liegen könnte? Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. Grüße. Tom
  8. Tag Ihr, vielleicht kann mir jenamd von Euch sagen, wie Ihr das gelöst habt!? Das wäre großartig! Nach Aussage unseres Steuerberaters (Stand: 30.07.2009) gilt folgende Regelung als rechtssicher: Die Nebenleistung orientiert sich an der Hauptleistung: - haben alle Waren im Warenkorb 19%, dann gelten für Vesandkosten und Nachnahmegebühren 19% - haben alle Waren 7%, dann gelten bei Vesandkosten und Nachnahmegebühren 7% - bei gemischtem Warenkorb orientiert sich die Nebenleistung ebenfalls an der Hauptleistung. Die Hauptleistung wird nun über den wertmäßig höheren Betrag ermittelt. Ist die Summer aller Artikelpreise, die mit 7% veranschlagt werden größer, als die Summe der Artikelpreise, die mit 19% Berücksichtigung finden, werden die Nebenkosten mit 7% beaufschlagt. (Und umgekehrt.) Beispiel: Warenkorb: - 2 Bücher (7%) zu je 20,00EUR, also insgesamt 40,00 EUR - 1 Bratpfanne (19%) zu 30,00 EUR - Nachnahmegebühren (7%) - Versandkosten (7%) Hat da jemand eine Lösung, um dies in xtc umzusetzen? Wie geht Ihr mit der Problematik um? Lieben Dank im Voraus und Grüße
  9. hallo, ein finanzamtsproblem: wenn in einem shop sowohl neu- als auch gebrauchtware angeboten werden und der käufer artikel aus beiden bereichen bestellt, werden diese ja in einer rechnung zusammengefasst. nun ist es aber so, dass das finanzamt keinen spass daran hat, das auseinanderzurechnen und deshalb auf getrennten rechnungen besteht: eine für die normalen 19%-artikel, und eine für die §25a-artikel. hat sich damit schonmal jemand befasst? bin dankbar für jeden hinweis! vg, elek
  10. Hallo Ich brauche mal bitte hilfe! folgendes ich will einen betrag wie hier angegeben ab 14,90 EUR incl. 19 % UST exkl.Versandkosten nur wenn ich 14,90 Eur incl. 19 % UST exkl.Versandkosten angebe kommt was ganz anderes raus er rechnet zu den 14,90 anscheinend 19% dazu was muss ich machen damit er zwar die incl. 19 % UST exkl.Versandkosten anzeigt jedoch aber die 14,90 Eur anzeigt irgentwie rechnet der immer Geld dazu. Bitte um Rat vielen dank
  11. Ich möchte in der Artikelauflistung sowie in der Detailansicht unter dem Preis "incl. 19% MwSt" anzeigen lassen. So wie es in den meisten Shops auch der Fall ist. Wird glaube ich auch so gefordert. Wo kann man das im Schop anschalten, oder wenn das nicht geht, was muss ich im Template einsetzen, das automatisch die entsprechende Ausweisung enthalten ist.
  12. Guten Tag, ich war bisher UST befreit und habe alle Preise mit dem Standardsatz 0% UST belegt. Jetzt möchte ich den Standardsatz auf 19% umändern. Dann rechnet der Shop jedoch auf jeden Preis 19% drauf, aber die Preise sollen genau so bleiben wie vorher, nur das dann halt 19% Ust inkl. ist. Wie ändere ich das alles aufeinmal? Es gibt bestimmt eine Möglichkeit mit SQL? Dann muss im Warenkorb, in der Bestellung und in der Rechnung auch noch "inkl. 19% UST" stehen. Das habe ich vor ca. 2 Jahren gelöscht und jetzt weiss ich nicht mehr wo und wie ich das wieder einfüge. Kann mir da einer helfen?
  13. Hallo zusammen, Ich habe im Shop unter Steuersätze 19% eingetragen und das ganze als Standartsatz laufen. In der Rechnung steht dann allerdings hinter "inkl. 19% UST" ein Betrag der lediglich 16% UST entspricht! Bsp: Zwischensumme: 5,00 EUR Pauschale Versandkosten (Bester Weg): 3,50 EUR inkl. UST 19%: 1,36 EUR (-->sollte eigentlich 1,62 sein!!) Summe: 8,50 EUR Kann mir jemand sagen wo der Fehler liegen kann??? Grüße Dennis
  14. ich hab da ein Großes Problem ! mit der Steuer ! wenn ich im atmin menu 19% eingebe rechnet er mir aber 16% aus ! kann man das irgendwo ändern ? Sehe bild !!!
  15. Hallo, ich muss in unserem Shop unbedingt die Angabe "inkl. 19% MwSt." angeben. Momentan steht unter den Preisen lediglich "exkl. Versandkosten". Kann ich das einfach irgendwie über den Admin Bereich einstellen ? Oder muss ich dazu templates editieren, wenn ja - welche genau ? Viele Grüße Jan
  16. Hi, haben folgendes Problem. Wir haben die Versandkosten festgelegt und den Steuersatz von 19%. Trotzdem ist der Bruttobetrag nicht übereinstimmend mit netto+ UST19%. Woran liegt das? Für eine schnelle Antwort sowie Hilfe wär ich sehr dankbar!!! Rob
  17. Hallo ich habe nachtraeglich meine Preise nun mit MwSt ausgewiesen , nur leider wird die MwSt jetzt nicht angezeigt bzw Zusammengerechnet sondern es steht nur an den Produkten bzw bei der Rechnug "exkl. 19 % UST" ?? Wo kann ich einstellen das er die PReise mit MwSt ausweisst =? Mfg umdiewelt
  18. Hi Leute, weiß jemand von euch wie ich in der Zusammenfassung (z. B. auf checkout_confirmation) den String "inkl. 19% MwSt." in "enthaltene MwSt. (19%)" ändern kann? Hab mich in den Files schon dumm und dämlich gesucht und auch hier im Forum nichts gefunden. Die Lösung ist bestimmt ganz einfach – komm nur nicht drauf. Grüße -=nikon=-
  19. hallo, mein Problem ist, das der Preis mit "incl 19% Ust" angezeigt wird. Ich will aber gerne das da steht "incl 19% Mwst". Ich habe im Adminbereich unter Steuersätze Standartsatz Steuerzone EU Steuersatz: 19% Beschreibung MwSt 19% Priorität 1 eingegeben. Im Warenkorb steht dann aber richtig 19%Mwst. Kann mir bitte jemand einen Hinweis geben wie ich das hinbekomme, das bei den Produkten auch Mwst statt UST steht? vielen Dank kjubikjupi
  20. Habe eine Wissenslücke! 19% im Admin eingestellt - aber welche Dateien müssen noch geändert werden, damit 19% gerechnet werden und nicht 16%? Preisangaben werden brutto angegeben. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Im Forum habe ich gesucht, aber keine (passende) Antwort gefunden.
  21. Hallo Ich habe eine Frage ist sehr dringent, wegen der 19% MwSt. mir wurde heute ein tipp gegeben den ich selber noch nicht bemergt habe. Nun meine Frage! Ich habe mein shop auf 19% MwSt. Umgestellt funktioniert auch alles soweit nur wenn ich ein Produkt in den Warenkorb lege und in den Warenkorb gehe werden nur 16% berechnet und es steht 16% MwSt. da aber sonst bei den Produkten steht normal 19% da an was kann das liegen und wo kann man das endern. Vieleicht hat noch jemand so ein Problemm. Mit freundlichen Grüßen erostore24
  22. Hallo, geht es, dass man 19% MwSt einstellt, sich aber die aktuellen Preise im Shop nicht ändern? Hab die Steuersätze im Admin umgestellt aber so ändern sich auch die ganzen Preise im Shop. Ich hab keinen Bock wieder alle meine Preise anzupassen. Vielen Dank für Eure Hilfe
  23. Hi, wo finde ich den Eintrag um den Zusatz 1,92 zu entfernen? Es geht also nur um den Zusatz 1,92 alles andere kann stehen bleiben. Suche schon seit Tagen, wer kann mir helfen? Gruß cooky
×
×
  • Create New...