Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'afterbuy'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 44 results

  1. Modul: xt_afterbuy Lizenz: xt:Commerce Module EULA Version: # 02.02.2009 - 1.0.1 # 15.01.2009 - 1.0.0 Beschreibung Modul zur Übergabe von Bestellungen an Afterbuy. Entwickler: Borlabs - www.borlabs.de Mit dem Download des Modules akzeptieren Sie die Eula für xt:Commerce Module und Plugins veyton_modul_eula.pdf xt_afterbuy.zip
  2. Hallo, ich möchte mehrere Produkte in xt:Commerce importieren und nutze dazu die AfterBuy-Schnittstelle. Der Import selbst funktioniert problemlos. Allerdings wird die Produktbeschreibung nach einer bestimmten Länge einfach angeschnitten. In der DB ist genug Platz. Wenn man die Beschreibung nachträglich ändert, wird das auch gespeichert. Gibt es eine Maximallänge oder eine Option, die man einschalten muss? Danke schonmal.
  3. In der Anbindung zu Afterbuy über das afterbuy.php gibt es folgendes Problem: Ein Kunde Bestellt den Artikel mit der product_id 11507 (Artikelnummer 119412). mysql> select products_id, products_model from products where products_id = 11507; +-------------+----------------+ | products_id | products_model | +-------------+----------------+ | 11507 | 119412 | +-------------+----------------+ 1 row in set (0.00 sec) Dieser Artikel liegt in drei Größen vor mit den Artikelnummern 11941241 11941245 und 11941237: mysql> select * from products_attributes where products_id = 11507; +------------------------+-------------+------------+-------------------+----------------------+--------------+------------------+------------------+-----------------------+---------------+-----------+ | products_attributes_id | products_id | options_id | options_values_id | options_values_price | price_prefix | attributes_model | attributes_stock | options_values_weight | weight_prefix | sortorder | +------------------------+-------------+------------+-------------------+----------------------+--------------+------------------+------------------+-----------------------+---------------+-----------+ | 470 | 11507 | 1 | 28 | 0.0000 | + | 11941241 | -63 | 0.0000 | + | 2 | | 469 | 11507 | 1 | 29 | 0.0000 | + | 11941245 | -28 | 0.0000 | + | 3 | | 471 | 11507 | 1 | 27 | 0.0000 | + | 11941237 | -48 | 0.0000 | + | 1 | +------------------------+-------------+------------+-------------------+----------------------+--------------+------------------+------------------+-----------------------+---------------+-----------+ 3 rows in set (0.00 sec) Das Afterby Teil guckt in diese Tabellen aber nicht rein sondern nur in die orders_products und und orders_products_attributes da steht nur die Hauptartikelnummer drin. Dementsprechend finden sich im URL Aufruf an Afteruy nur die Artikelnummern 11507. Egal um welche Größe es sich handelt. Kundenerkennung=1 Action=new PartnerID=xxxxxxx PartnerPass=xxxxxx UserID=xxxxxxx Kbenutzername=xxxxxxxxx Kanrede=Frau KFirma=xxxxxxxxxxxxx KVorname=xxxxxxx KNachname=xxxxx KStrasse=xxxxxxxx KStrasse2= KPLZ=xxxxxxxxxx KOrt=xxxxxxxxxxxx KTelefonxxxxxxxxxxxxxxxxxx Kfax= Kemail=xxxxxxxxxxxxxxx KLand=DE KLFirma=xxxxxxxxxxxxxx KLVorname=xxxxxxxxxxxx KLNachname=xxxxxxxxxxxxxx KLStrasse=xxxxxxxxxxxxxxxx KLStrasse2= KLPLZ=xxxxxxxxxxxx KLOrt=Coburg KLLand=DE UsStID= VID=3724 CheckVID=1 Haendler=0 Lieferanschrift=0 Artikelerkennung=1 Artikelnr_1=119412 ArtikelStammID_1=119412 Artikelname_1=Biene%20Kostüm%20Bienchen%20Karneval%20Fasching ArtikelEPreis_1=24,99 ArtikelMwst_1=19,0000 ArtikelMenge_1=1 ArtikelLink_1=http://www.party-kollektion.de/product_info.php?products_id=11507 Attribute_1=Größe:40/42 Artikelnr_2=119412 ArtikelStammID_2=119412 Artikelname_2=Biene%20Kostüm%20Bienchen%20Karneval%20Fasching ArtikelEPreis_2=24,99 ArtikelMwst_2=19,0000 ArtikelMenge_2=1 ArtikelLink_2=http://www.party-kollektion.de/product_info.php?products_id=11507 Attribute_2=Größe:36/38 PosAnz=2 Versandkosten=4,5 kommentar= Versandart=Versandkosten%20nach%20Zonen%20 NoVersandCalc=1 Zahlart=Vorkasse/Überweisung NoFeedback=0 mysql> select * from orders_products where products_id=11507; +--------------------+-----------+-------------+----------------+------------------------------------------+----------------+------------------------+------------------------+-------------+--------------+-------------------+-----------+ | orders_products_id | orders_id | products_id | products_model | products_name | products_price | products_discount_made | products_shipping_time | final_price | products_tax | products_quantity | allow_tax | +--------------------+-----------+-------------+----------------+------------------------------------------+----------------+------------------------+------------------------+-------------+--------------+-------------------+-----------+ | 6292 | 3704 | 11507 | 119412 | Biene Kostüm Bienchen Karneval Fasching | 24.9900 | 0.00 | 2-3 Tage | 24.9900 | 19.0000 | 1 | 1 | | 6309 | 3714 | 11507 | 119412 | Biene Kostüm Bienchen Karneval Fasching | 24.9900 | 0.00 | 2-3 Tage | 24.9900 | 19.0000 | 1 | 1 | | 6310 | 3714 | 11507 | 119412 | Biene Kostüm Bienchen Karneval Fasching | 24.9900 | 0.00 | 2-3 Tage | 24.9900 | 19.0000 | 1 | 1 | | 6326 | 3724 | 11507 | 119412 | Biene Kostüm Bienchen Karneval Fasching | 24.9900 | 0.00 | 2-3 Tage | 24.9900 | 19.0000 | 1 | 1 | | 6327 | 3724 | 11507 | 119412 | Biene Kostüm Bienchen Karneval Fasching | 24.9900 | 0.00 | 2-3 Tage | 24.9900 | 19.0000 | 1 | 1 | +--------------------+-----------+-------------+----------------+------------------------------------------+----------------+------------------------+------------------------+-------------+--------------+-------------------+-----------+ 119 rows in set (0.00 sec) mysql> select * from orders_products_attributes where orders_id=3724; +-------------------------------+-----------+--------------------+------------------+-------------------------+----------------------+--------------+ | orders_products_attributes_id | orders_id | orders_products_id | products_options | products_options_values | options_values_price | price_prefix | +-------------------------------+-----------+--------------------+------------------+-------------------------+----------------------+--------------+ | 491 | 3724 | 6326 | Größe | 40/42 | 0.0000 | + | | 492 | 3724 | 6327 | Größe | 36/38 | 0.0000 | + | +-------------------------------+-----------+--------------------+------------------+-------------------------+----------------------+--------------+ 2 rows in set (0.00 sec) Gibt es für das Problem eine Lösung. Ansetzen muss man da wohl bei den Shop prozeduren die eine Bestellung in die Orders Tabellen ablegen.
  4. Hallo, wir haben jetzt mehrfach das Problem das unsere PayPal Bestellungen keinen Verkäuferschutz haben. Ich habe versuche festzustellen woran das liegen könnte. Ich denke das die meisten Kunden einfach nicht auf den Button am Ende eine Bestellung klicken sondern per Hand überweisen und deshalb bekommt PayPal auch keine Lieferadresse von uns und somit denken die sich das kein Verkäuferschutz besteht. Für den Verkäuferschutz muss ja die Versandadresse mit der PayPal Adresse übereinstimmen. Also gehe ich davon aus das die meisten Kunden per Hand überweisen also uns das Geld über die Emailadresse übertragen. Normalerweise sollte ja an dieser Stelle dann das IPN System greifen. Wenn ich es richtig verstanden habe werden die Daten über das IPN System zurück an unseren Shop geschickt. Nur leider funktioniert IPN bei uns nicht da die Daten direkt zu Afterbuy übertragen werden und somit ist an der Lieferadresse für den Kunden nix mehr änderbar. Über PayPal Express funktioniert das ganze natürlich gut da wir da ja die Versanddaten direkt von PayPal erhalten. Meine Frage ist nun ob es irgendwie eine Möglichkeit gibt die Daten bei dem Bestellprozess irgendwie von PayPal zu bekommen und dadurch den Verkäuferschutz zu erhalten. Derzeit wird jeder PayPal Kunde ohne Verkäuferschutz angeschrieben und darum gebeten seine Lieferadresse bei PayPal auf die Lieferadresse aus dem Shop zu ändern. Meine Idee wäre im Bestellprozess zu PayPal weitergeleitet zu werden und danach zurück zu unseren Shop mit den Lieferdaten als Urlencoded in der URL Unsere XTC Version ist 3.04 SP1 Gruß Jens Max
  5. Hallo! Wir haben in unserem Shop die Afterbuyanbindung gekündigt. Brauchen somit allerdings nichts in bezug zu Afterbuy mehr. Wie werde ich jetzt die letzten Rest los? 1) Wird immer noch die Afterbuy Kaufabwicklungsmail versendet. Wie kann ich das stoppen? 2) Kommt während des Bestellvorgangs folgender Fehler: Warning: include(/www/htdocs/.........de/includes/modules/module_trusted_shops.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/......de/checkout_success.php on line 56 Warning: include() [function.include]: Failed opening '/www/htdocs/.....de/includes/modules/module_trusted_shops.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/.........de/checkout_success.php on line 56 Wäre wirklich super, wenn Ihr mir helfen könntet! Vielen vielen Dank!
  6. Hallo, wir haben das Billsafe Modul in unserem Shop integriert. Es scheint auch alles wie gewünscht zu funktionieren. Leider funktioniert der Rechnungsdruck mit Afterbuy nicht wie gewünscht. Laut Afterbuy, muss bei der Bestellung eine "ZahlartId 18" übertragen werden. Gibt es hier jemanden, der mir sagen kann, wo und was ich eintragen muss, damit die "ZahlartId 18" von xtc an Afterbuy übergeben wird. Wir benutzen xtc 3 Danke schon einmal
  7. Hallo, konnte zu diesem Thema leider nichts finden. Besteht oder ist eine Anbindung an afterbuy geplant ? Datenaustausch in beide Richtungen möglich ?
  8. Hallo liebe Forengemeinde, der Shop läuft nun erfreulicherweise - leider kriege ich es nicht hin über die Schnittstelle die Artikel automatisch von afterbuy im veyton einzulesen. Wenn ich eine Testbestellung durchführe, geht die Bestellung an afterbuy durch. Wie kriege ich aber meinen Artikelstamm aus afterbuy in den shop? Würde mich sehr über eine Antwort freuen!
  9. Hallo zusammen, ich habe die Afterbuy Schnittstelle von borlabs im Einsatz. Diese funktioniert soweit auch nur habe ich Probleme das Paypal Zahlungen nicht übergeben werden. Die Bestellung wird übermittelt aber der Zahlungsstatus nicht. Hat hier jemand vielleicht das gleiche Problem und auch gleich eine Lösung?
  10. Hallo, hier rüber gibt es ja schon einige threads aber so richtig schlau wird man aus diesen auch nicht. Wollte mal fragen, ob es nun möglich ist afterbuy ein zu binden?! Habe es mit dem Plugin versucht, aber das zeigt es nichtmal im Admin Bereich an. Wie geht das nun? :-) MfG 12th-fashion
  11. Hallo, da ich meine 400 Produkte nicht noch einmal anlegen will, habe ich diese aus Afterbuy.de Exportiert. Trennungszeichen: ; Wie im importiere ich diese bitte genaue Anleitung. http://rapidshare.com/files/216453084/DE.csv.html
  12. Hallo, ich haben eine Erweiterung für XT:Commerce entwickelt mit welcher der aktuelle Status der Bestellung von Afterbuy an den XT:Commerce-Shop übertrag wird. Alle benötigten Dateien sind hier als zip-Datei erhältlich. Bei Frage einfach eine Mail an Admin X at X trustandfair.com Viel Spaß damit... Andreas Prang Archiv.zip
  13. wie kann ich artikel aus afterbuy in veyton importieren?
  14. Mein alter Programmierer hatte mal einen Cronjob laufen, um alle Produkte und deren Lagerbestand von Afterbuy zu XT zu importieren. Der Programmierer hat sich nichtssagend verabschiedet und hat auch den Cronjob abgestellt:eek:. Nun will ich das alles wieder in gang setzen. Ich habe auf dem Server nur mehrere Dateien im Root (afterbuy.php|afterbuy_getp.php) und einen ordner "fromafterbuy" in dem sich .txt dateien befinden. Ich versuche nun schon den ganzen Tag rauszufinden, wie ich dieses Script richtig benutze... scheinbar klappt da gar nichts... Hat jemand ne Ahnung? Ist das vielleicht eine Software? INHALT DER "afterbuy.php" <? function afterbuy_products(){ global $page,$lastid; $this->eBayGatewayURL = 'https://www.afterbuy.de/afterbuy/ABInterface.aspx'; $requestXML=' <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> <Request> <AfterbuyGlobal> <PartnerID>xxxxxxx</PartnerID> <PartnerPassword>xxxxxxx</PartnerPassword> <UserID>xxxxxxx</UserID> <UserPassword>xxxxxxx</UserPassword> <CallName>GetShopProducts</CallName> <DetailLevel>0</DetailLevel> <ErrorLanguage>de</ErrorLanguage> <PageNumber>'.$page.'</PageNumber> </AfterbuyGlobal> <MaxShopItems>80</MaxShopItems> <PaginationEnabled>true</PaginationEnabled> <DataFilter> <Filter> <FilterName>RangeID</FilterName> <FilterValues> <ValueFrom>'.$lastid.'</ValueFrom> </FilterValues> </Filter> <Filter> <FilterName>Level</FilterName> <FilterValues> <LevelFrom>0</LevelFrom> <LevelTo>999</LevelTo> </FilterValues> </Filter> </DataFilter> </Request> '; // The cURL request $ch = curl_init(); $res= curl_setopt ($ch, CURLOPT_URL,$this->eBayGatewayURL); curl_setopt ($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYHOST, 0); curl_setopt ($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER, 0); //curl_setopt ($ch, CURLOPT_HEADER, 1); // 0 = No Return Header //curl_setopt($ch, CURLOPT_HTTPHEADER, $ebayHeaders); // Set the eBay Headers curl_setopt($ch, CURLOPT_POST, 1); // POST Method curl_setopt($ch, CURLOPT_POSTFIELDS, $requestXML); //My XML Request curl_setopt ($ch, CURLOPT_RETURNTRANSFER, 1); $httpResponse = curl_exec ($ch); //Send the request curl_close ($ch); // Close the connection $result= $httpResponse; $result=UTF8_DECODE($result); $api=$result; $lastid=giveme($api,'<LastProductID>','</LastProductID>'); $erg=""; while (strpos($result,'<Product>')){ $a=giveme($result,'<Product>','</Product>'); $desc=giveme($a,'<Description><![CDATA[',']]></Description>'); $desc=str_replace("\n","",$desc); $desc=str_replace("\r","",$desc); $erg.= giveme($a,'<ProductID>','</ProductID>').'|'; $erg.=giveme($a,'<Quantity>','</Quantity>').'|'; $erg.=giveme($a,'<Anr>','</Anr>').'|'; $erg.=giveme($a,'<ImageLargeURL><![CDATA[',']]></ImageLargeURL>').'|'; $erg.=str_replace(",",".",giveme($a,'<SellingPrice>','</SellingPrice>')).'|'; $erg.=str_replace(",",".",giveme($a,'<Weight>','</Weight>')).'|'; $erg.=giveme($a,'<Name><![CDATA[',']]></Name>').'|'; $erg.=$desc.'|'; $erg.=giveme($a,'<Level>','</Level>').'|'; $erg.=giveme($a,'<CatalogID>','</CatalogID>').'|'; $erg.=giveme($a,'<TaxRate>','</TaxRate>').'|'; $erg.="\r\n"; $result="aaaa".giveme($result,'</Product>',''); } $handle=fopen("fromafterbuy/produkte".$page.".txt","w+"); fwrite($handle,$erg); fclose($handle); $handle=fopen("fromafterbuy/produkte_api".$page.".txt","w+"); fwrite($handle,$requestXML.$api); fclose($handle); if (strpos($api,"<HasMoreProducts>1</HasMoreProducts>")) return 1; else return 0; echo $erg; } function afterbuy_kats(){ global $page,$lastid; echo $page; $this->eBayGatewayURL = 'https://www.afterbuy.de/afterbuy/ABInterface.aspx'; $requestXML=' <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> <Request> <AfterbuyGlobal> <PartnerID>2790</PartnerID> <PartnerPassword>1yfz2gjw</PartnerPassword> <UserID>*sulani*</UserID> <UserPassword>thailand789</UserPassword> <CallName>GetShopCatalogs</CallName> <DetailLevel>0</DetailLevel> <ErrorLanguage>DE</ErrorLanguage> </AfterbuyGlobal> <MaxCatalogs>100</MaxCatalogs> </Request> '; // The cURL request $ch = curl_init(); $res= curl_setopt ($ch, CURLOPT_URL,$this->eBayGatewayURL); curl_setopt ($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYHOST, 0); curl_setopt ($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER, 0); //curl_setopt ($ch, CURLOPT_HEADER, 1); // 0 = No Return Header //curl_setopt($ch, CURLOPT_HTTPHEADER, $ebayHeaders); // Set the eBay Headers curl_setopt($ch, CURLOPT_POST, 1); // POST Method curl_setopt($ch, CURLOPT_POSTFIELDS, $requestXML); //My XML Request curl_setopt ($ch, CURLOPT_RETURNTRANSFER, 1); $httpResponse = curl_exec ($ch); //Send the request curl_close ($ch); // Close the connection $result= $httpResponse; $result=UTF8_DECODE($result); $api=$result; $erg=""; while (strpos($result,'<Catalog>')){ $a=giveme($result,'<Catalog>','</Catalog>'); $erg.= giveme($a,'<CatalogID>','</CatalogID>').'|'; $erg.=giveme($a,'<Name><![CDATA[',']]></Name>').'|'; $erg.=giveme($a,'<ParentID>','</ParentID>').'|'; $erg.=giveme($a,'<Level>','</Level>').'|'; $erg.=giveme($a,'<Position>','</Position>').'|'; $erg.=giveme($a,'<Show>','</Show>').'|'; $erg.="\r\n"; $result="aaaa".giveme($result,'</Catalog>',''); } $handle=fopen("fromafterbuy/cats.txt","w+"); fwrite($handle,$erg); fclose($handle); return 1; } function afterbuy_shipping($sproducts,$scountry,$splz,$sweight,$scount,$sprice){ global $page,$lastid; $this->eBayGatewayURL = 'https://www.afterbuy.de/afterbuy/ABInterface.aspx'; $requestXML=' <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> <Request> <AfterbuyGlobal> <PartnerID>2790</PartnerID> <PartnerPassword>1yfz2gjw</PartnerPassword> <UserID>*sulani*</UserID> <UserPassword>thailand789</UserPassword> <CallName>GetShippingCost</CallName> <DetailLevel>0</DetailLevel> <ErrorLanguage>DE</ErrorLanguage> </AfterbuyGlobal> <ShippingInfo> <ShippingCountry>'.$scountry.'</ShippingCountry> <ItemsCount>'.$scount.'</ItemsCount> <ItemsWeight>'.$sweight.'</ItemsWeight> <ItemsPrice>'.$sprice.'</ItemsPrice> <PostalCode>'.$splz.'</PostalCode> <Products> '.$sproducts.' </Products> </ShippingInfo> </Request> '; echo $requestXML; // The cURL request $ch = curl_init(); $res= curl_setopt ($ch, CURLOPT_URL,$this->eBayGatewayURL); curl_setopt ($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYHOST, 0); curl_setopt ($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER, 0); //curl_setopt ($ch, CURLOPT_HEADER, 1); // 0 = No Return Header //curl_setopt($ch, CURLOPT_HTTPHEADER, $ebayHeaders); // Set the eBay Headers curl_setopt($ch, CURLOPT_POST, 1); // POST Method curl_setopt($ch, CURLOPT_POSTFIELDS, $requestXML); //My XML Request curl_setopt ($ch, CURLOPT_RETURNTRANSFER, 1); $httpResponse = curl_exec ($ch); //Send the request curl_close ($ch); // Close the connection $result= $httpResponse; $result=UTF8_DECODE($result); $api=$result; return $result; } function giveme($aus,$von,$bis) { if (strpos($aus,$von)===false) { return ""; } else { $russe=substr($aus,strpos($aus,$von)+strlen($von),strlen($aus)); if ($bis!="") $russe=substr($russe,0,strpos($russe,$bis)); return Trim($russe); } } ?> [/PHP]
  15. Ich denke es wird irgendwie möglich sein aber ich habe leider noch nichts gefunden. Das Problem ist, dass die Mengen im XT Shop nicht mit den Mengen von Afterbuy übereinstimmen. (Afterbuy wird nur für Ebay genutzt) Irgendwie muß es doch möglich sein, wenn jemand etwas bei Ebay über Afterbuy kauft, dass der Artikel auch im Shop XTcommerce vermindert wird. Vielen dank schon mal für die Mühe.
  16. Hallo zusammen, leider habe ich über die Suchfunktion nichts passendes gefunden - Daher poste ich unser kleines Fragezeichen nun hier: Was wir tun: Hauptgeschäft läuft über XTC - Weitere Vertriebswege sind eBay und Amazon. Derzeit haben wir parallel unseren alten Shop noch laufen, da wir erst auf XTC umsteigen und das noch etwas Neuland ist. Bisher war es so, dass Bestellungen von eBay und Amazon händisch in die Bestellübersicht des alten Webshops eingetragen werden mussten und von dort aus in die Warenwirtschaft eingetragen wurden. Auch Produkte, Preise etc. mussten händisch auf den Plattformen gepflegt werden. Wir möchten im Zuge der Umstellung auf XTC mehr Automatisieren. Eine der größten Fragen die sich uns momentan stellt: Was ist für uns eine gute Lösung für das Zusammenspiel von Shop, Ebay-/Amazonabwicklung und Warenwirtschaft? Wichtig ist, dass alle Bestellungen, egal über welche Plattformen Sie eingehen gebündelt bearbeitet werden können, mit den gleichen Beständen arbeiten und auch die Bearbeitungsstati übertragen werden (z.B. in das XTC). Auch sollen Artikel zentral fürs XTC gepflegt werden können. Was ist nun hier die sinnigste Lösung? XTC-->Wawi<--Afterbuy? XTC--> Afterbuy XTC--> Afterbuy-->Wawi Afterbuy-->XTC-->Wawi? Wie wird dies bei größeren Versandanbietern gehandhabt? Ich hoffe, dass hier jemand aus dem Forum Ratschläge geben kann. Lg
  17. Hallo! Haben eine XTC Shop v3.0.4 SP2 mit einer bereits beantragten Schnittstelle zu Afterbuy. Diese habe ich auch über XTC Partner aktiviert und sie würde auch Bestellungen in Afterbuy exportieren, wären da nicht unser erstes Problem: Die alphanumerischen Artikelnummern - deswegen wird jeder Bestellungsexport abgebrochen. 2. Problem: Wie exportiert man Artikel? Laut Afterbuy FAQ soll da ein XML Menü im XTC Shop auftauchen - das passiert aber leider nicht. Es wäre echt toll, wenn Ihr mir da vielleicht weiterhelfen könntet! Vielen Dank!
  18. Hallo, entschuldigt bitte, wenn die Frage schon gestellt wurde. Ich bin noch Anfänger, was xtcommerce angeht und habe keine Ahnung, nach was ich suchen soll. Ich benutze den Shop mit Anbindung an Afterbuy. Jetzt habe ich das Problem, dass Kunden die mehrfach bestellen bei afterbuy jedes Mal eine neue Kundennummer bekommen. Woran kann das liegen und was muss ich ändern? Oder muss das so sein? Danke im voraus für eure im Hilfe und einen schönen 3. Advent. Grüße, Beed
  19. Hallo, nach ein paar Testkäufen musste ich leider feststellen, dass die Daten von XTC Veyton nach Afterbuy ohne Fehler übermittelt wurden, aber Afterbuy keine Erstkontaktemail rausschickt. Nach ein paar alten Anleitungen soll man die Datei "/includes/classes/afterbuy.php" bearbeiten, und dann solls gehen. Leider ist bei meiner Installtion weder eine solche Datei, noch irgend ein Ordner vorhanden. Wie soll ich vorgehen, um das Problem zu beheben.
  20. Hey, ist eine Anbindung an Afterbuy möglich oder angedacht? Gruß Chris
  21. Hallo, wir besitzen im Moment einen Afterbuyshop und wollen auf XTC umsteigen. Nun wird gesagt, das Afterbuy eine Schnittstelle hat. Problem: 1. Wo finde ich die Einstellungen 2. Welche Daten können übernommen werden (Artikelimport, Nutzerimport) 3. Wie binde ich diese XML ein? 4. Geht ein permanenter Abgleich? (z.B. nach einer Bestellung) Afterbuy wollen wir halt für Ebay und für die restliche Abwicklung nutzen, da wir diese Daten in unseren Systemen weiter verwenden (z.B. für REchnungsdruck). Danke & Gruß
  22. Hallo, wir haben hier eine kleine Änderung an der Übertragung zu Afterbuy zu machen. Da wir aber die bestehende AB Schnittstelle nicht nutzen wollen bzw. verändern wollen, haben wir uns schon was mit php zusammengeschrieben, was nur noch ausgeführt werden muss. Die einzige Frage die ich dazu habe ist, wo ich das einfügen muss. Es soll also jede Bestellung mit unserem Skript an AB gesendet werden. Würde es in den checkout_process mit einlagern, weiß aber nicht wohin, da ja recht viele Daten (Kunde, Bestellung, PRodukte, ...) benötigt werden. Hat da jemand nen Tip wo das hin muss? Gruß Erik
  23. Hallo, was meint Ihr zu Afterbuy und Plenty in Bezug auf den Einsatz mit Ebay (30% Volumen) und Shop (70%)? Welches ist das System mit der besseren Preis/Leistung? Auf den ersten Blick wird Plenty mit steigenden Verkaufsvolumen recht teuer, Afterbuy hingegen schaut gegen Plenty ziemlich altbacken aus und macht einen wenig innovativen Eindruck. Bei Plenty ist der Inklusivshop recht brauchbar, bei Afterbuy muss man hingegen quasi XT anschließen (so gruselig wie der Afterbuy-Shop daherkommt). Da fällt die Wahl nicht leicht...
  24. Guten Tag zusammen, ich bin ganz frischer xt:commerce Nutzer und muss sagen das Forum hat mir bei den ersten Einstellungen sehr weitergeholfen. Nun habe ich aber eine Frage zu der ich noch keinen Beitrag finden konnte. Ich versuche gerade die afterbuy Schnittstelle einzurichten. Ich habe alle Verbindungsdaten die ich von afterbuy bekommen habe eingegeben. Dann habe ich einen Testkauf in meinem Shop gemacht und in dem Moment wenn ich am Ende der Kaufabwicklung auf Bestellen drücke passiert folgendes: Fatal error: Call to undefined function: curl_init() in /home/s/shoot-club24.de/public_html/includes/classes/afterbuy.php on line 49 Was mach ich denn nun ?! Was stimmt denn nicht mit der afterbuy.php ?! Ist das Problem oder besser noch eine passende Lösung jemandem bekannt ?! Viele Grüße Sebastian
  25. Hallo zusammen, ich habe mir einen xt:Commerce eingerichtet, das hat soweit auch alles geklappt. Ich habe alle Artikel etc. konfiguriert. Jetzt möchte ich mit AfterBuy arbeiten und habe bereits eine Schnittstelle gekauft (10 EUR/mon.) und die Zugangsdaten unter xt:Partner eingegeben. Doch wie geht es weiter? Bin ratlos und finde keine FAQs! Hilfe! LG Stefan
×
×
  • Create New...