Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'alternative'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 19 results

  1. Ich habe im xt mobile Template in der default.html den Ort gefunden an dem die Startseite des xt_mobile generiert wird. Soweit gut, mir ist darin auch (fast) alles klar. Die reguläre Startpage wird mit dem folgenden Schnipsel ausgegeben: <h1>{$title}</h1> <p> {$text} </p> Heißt für mich der Inhalt der "startpage" befindet sich in der Variable $text. Wie kann ich nun aber eine alternative Starpage für Smartphones aufrufen? Die Boxen und Seiten hingegen werden mit einem logischen Muster aufgerufen - also z.B.: {page name=xt_startpage_products type=user order_by='p.products_startpage_sort' tpl_type='product_listing'} oder: {box name=xt_special_products type=user order_by='rand()'} Ich habe im Contantmanager einen neuen Inhalt angelegt, mit speziellen Smartphone Bannern, die auf "100% width" skalieren. Wie kann ich diesen alternativen "startpage-Inhalt" nun im xt_mobile laden? Weiß das jemand? Der neue Inhalt müsste doch als Seite registrierbar sein? Vielen Dank im Voraus für Eure Mühen!
  2. Sehr geehrte Damen und Herren, seit unserem Update auf die neue XT Version, welche u.a. um die Master / Slave Funktionalität erweitert wurde, haben wir einige Schwierigkeiten, gerade im SEO Bereich. Fallbeispiel: Webshop für Kleidung & Mode: Jedes Produkt hat bestimmte Größen (S/M/L) usw. welche ausgewählt werden können. Bei jeder Auswahl einer Größe erfolgt allerdings ein Refresh der Seite und eine neue URL wird erzeugt, d.h. aus domainname.de/artikelname wird nach der Auswahl einer bestimmten Kleidergröße ein Refresh durchgeführt, und die URL ändert sich zu: domainname.de/artikelname2?action_ms=1 MEINE FRAGE NUN: Gibt es eine Möglichkeit diesen Refresh zu umgehen, bspw. in Form eines ajax calls welcher die ausgewählte Product-ID in den Warenkorb überträgt? Oder als alternative Lösung - gibt es eine Möglichkeit die Product ID mit einem query vom Frontend zur Datenbank zu übertragen? Tausend Dank im Voraus!!!!!!! Grüße Nikolay
  3. Hallo, ich bin auf der suche nach einen Programm wo ich die Besucherzahl sehen kann. Wollte aber kein Besucherzähler im Shop haben. Könnt ihr mir einen vorschlagen, soll aber kostenlos sein.
  4. Werte Gemeinde ! Die letzten Wochen haben wir auffällig viel Bestell- / Zahlungsabbruch in unserem Shop bez. Moneybookers. Einige Male kriegen wir den Kunden noch zu fassen und erfahren auch die Gründe: Es wird plötzlich eine PIN verlangt, die Karte VISA ist nicht freigegeben, das Zeitfenster ist zu kurz usw. usf. Lt. Moneybookers alles ganz normal bzw. Anwenderfehler. Das kann ich natürlich den Kunden nicht vermitteln, die Kunden springen ab und bestellen woanders. dazu 2 Fragen: Habt Ihr dieses Problem mit Moneybookers auch bzw. ist dieses bekannt ? Welche funktionierenden Kreditkartenzahlsysteme gibt es Eurer Erfahrung als Alternative zu Moneybookers ? Danke für Eure Hilfe im voraus !
  5. Hallo Community, ich benutze die aktuelle CE-Version und diese dürfte entgegen den Hilfen welche man über Google findet etwas abgeändert zu sein. Folgende Möglichkeiten möchte ich realisieren: - Wenn zu einem Artikel trotz hinterlegten Artikelbild die Datei physisch nicht vorhanden sein sollte, soll das NoImage angezeigt werden. Heißt beim import wird die entsprechende Bilddatei mit angegeben, aber nicht immer vom Lieferanten übermittelt - Ich möchte statt der Lagerampel die tatsächliche Stückzahl anzeigen. Danke für Eure Hilfe Michael Hofmann
  6. Hallo, da es ja bei Veyton leider nur zwei Crosselling Varianten gibt (Manuell und Automatisch anhand der Verkäufe) sind wir auf der Suche nach einer Möglichkeit bei neuen Artikeln weitere relevante Artikel einzublenden da ein manuelles zuweisen schon bei 2-3 Slaves einfach viel viel zu aufwendig ist und ja ein automatisches anhand von Sales noch nicht greift. Gibts da irgend welche Plugins die da was sinnvolles abbilden? "Kunden haben sich ebenfalls angesehen:" wäre eine Alternative - gibt es aber bei Veyton auch nicht oder ? Schade das es hier nichts automatisiertes gibt bis z.B. die Sales greifen... finde das sollte mal nachgerüstet werden da nicht mehr zeitgemäß oder wie seht Ihr das? Herzliche Grüße, Amelie
  7. hallo leute ich bin es mal wieder ich stehe vor einem problem das scheinbar für mich unlösbar ist...! aber vieleicht könnt ihr mir ja mal helfen. ich habe etwa 6000 produkte wovon c.a 2000 bilder haben. ich möchte gerne die bilder von dci benutzen, dabei ist es wichtig das die bilder überall gezeigt werden, das heisst in der product.html usw. ich habe schon versucht mittels sverweis (exel) die bilder in der spalte "products_image" zuzuweisen, funktioniert auch aber es wird kein bild in der product.html angezeigt. beim überfahren mit der maus steht in der statusleiste des browsers "..../media/images/popup/http" und ".../media/images/thumb/http". jetzt habe ich ein neues feld in phpmyadmin in der datenbank "xt_products" ein neues feld namens dci_img. in diesem feld habe ich in der exportierten csv in der neuen spalte "dci_img die externe bildurl (http://bilder.de/bilder/pfadzumbild?123456789) zugewiesen. bei den artikeln die schon ein bild haben in der spalte products_image, habe ich in der spalte dci_img freigelassen. was muss ich jetzt in den template dateien product.html ändern damit alternativ (wenn kein lokales bild existiert) die bilder von dci angezeigt werden? variable für die externe bildurl {$dci_img}[/HTML] code für die anzeige des bildes in der product.html [HTML]{if $products_image!=''} <div id="productinfoimages"> <a href="{img img=$products_image type=m_popup path_only=true}" class="thickbox">{img img=$products_image type=m_info alt=$products_name|escape:"html"}</a> <br /> </div> {/if}[/HTML] hat da jemand ne ahnung wie ich das umsetzen bzw. was ich genau machen muss? für jede hilfe bin ich dankbar
  8. Hi Leute, ich habe mich gerade hier angemeldet weil ich ein kleines Problem habe. Ich wollte eigentlich ganz gerne mit JTL Wawi arbeiten, habe hier aber doch die ein oder andere Funktion die mir fehlt, oder wo ich einfach zu "doof" bin sie zu finden. Und zwar geht es um folgendes, in meinem Shop soll man über die KFZ-Schlüsselnummern nach Produkten suchen können. Hierzu wende ich den KFZ Manager von SMT Webservice an. Online im Adminbereich kann ich als Beispiel, einen Artikel erstellen und ihn mit den ganzen Autos verknüpfen wo er passt. Sprich mir werden alle KFZ in einer Liste angezeigt und ich muss sie nur anklicken, fertig. Daher ich gerne alles über die WaWi steuern würde fehlt mir diese Funktion oder ich finde sie einfach nicht. D.h. ich brauche eine WaWi in der ich eben diese KFZ Liste entweder importieren kann, oder eben schon vorhanden ist um die Produkte mit den Autos zu verknüpfen. Gibt es irgenwas in der Richtung, oder wie könnte ich mein Problem lösen? MfG Max
  9. Hi, wenn ich die Menge an unbeantworteter Hilferufe hier im Forum sehe, frage ich mich ernsthaft, ob eine Open Source Alternative für Veyton existiert, bei der man sich nicht von einer einzigen Frma abhängig macht. Kennt jemand eine Alternative? Am interesantesten ist die Mandantenfähigkeit
  10. Hallo Leute. Hab es soeben nicht mal geschafft, mein Ultimate-Update hier im Shop zu bezahlen. Sofortüberweisung wollte meine beiden Konten nicht (Bankfehler) und Moneybookers (Händleraccount!) wollte mein weder Geld vom Account, noch von zwei Kreditkarten. Da ich weiß, dass jeder dritte UNSERER Kunden ähnliche Probleme mit Moneybookers hat, suche ich eine Alternative. Toll wäre natürlich Telecash, weil wir da einen Vertrag haben, aber das gibts ja nicht :-( Nun meine Frage: Wer hat Erfahrungen mit PaymentPartner oder iPayment? Funktionieren die zuverlässiger wie Moneybookers und akzeptieren gültige gedeckte Karten eher? Danke.
  11. Hallo, gibt es eine alternative Kreditkarten-Zahlungsweise, die ich als Modul verwenden kann. moneybookers kommt für uns nicht in Frage.
  12. Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich benutzte DW zum Erstellen von seiten und meine kenntnisse sind nicht grad der hammer. Nun habe ich den Shop auf einer Seite als Iframe eingebunden welches auf den ersten Blick ja ganz nett aussieht aber viele Nachteile birgt. zb: die höhe vom iframe passt sich nicht an den inhalt an sodas ich, wenn mal mehr text kommt, zwei scrollbalken habe und wenn ich über suchmaschinen zur seite gelange nur der Shop kommt... usw.... gibts da ne möglichkeit in den index das design über DW in html einzufügen od. hat jemand ne lösung das der Iframe sich nach dem Inhalt anpasst? Od. gibts da noch was was ich nicht weiß um das design einfach so wie hier: http://www.kleider-schrank.at/test/eshop in den index einzubauen.... danke mal im voraus... lg
  13. Hallo, gestern habe ich bei Moneybookers registriert in der Hoffnung in meinem Shop weitere Zahlungsarten anbieten zu können. Heute bekomme ich eine Mail von Moneybookers, dass mein Geschäftsmodel denen nicht passt, so ein mist, meiner Meinung nach. Ich verkaufe Sicherheits- und Selbstschutzartikel für die eigene Sicherheit, etc. Na ja, jetzt zu der Frage: Gibt es eine alternative zu Moneybookers? Ich möchte unbedingt ELV und Kreditkartenzahlungen anbieten zu guten Konditionen ohne ein Vertrag mit einem Kreditunternehmen abzuschließen, da mein Umsatz noch klein ist. Kennt jemand ein Unternehmen? Kann jemand mir was empfehlen? Bin für jeden Tip Dankbar!! Danke und Gruß Dennis
  14. Hallo zuzsammen, mal ehrlich gefragt ... nutzt Ihr das Rundschreiben-Modul im XTC oder habt Ihr Euch eine Alternative zugelegt, die diesen Job macht (z.B. alle Kunden anschreiben, ohne das jeder Kunde die Mailadresse des anderen sehen kann ... etc.)? Da ich seit meinem ersten Kontakt mit XTC mit diesem Rundschreiben-Modulk auf "Kriegsfuß" stehe, muss ich dierse Frage einfach mla stellen. Gibt es kostenlose Alternativen? Auch für Shopbetreiber/ Gewerbetreibende? Bin auf Eure Beiträge gespannt. Gruß back@me
  15. Hallo liebe xtCommerceler, in manchen Moduldateien mit der Dateiendung "html" stecken PHP-Befehle (oder zumindest halte ich sie dafür). Konkret geht es um eine Vorlagendatei für Artikellisten. Codebeispiel: {foreach name=aussen item=module_data from=$module_content} {if $module_data.PRODUCTS_IMAGE!=''}<img src="{$module_data.PRODUCTS_IMAGE}" alt="{$module_data.PRODUCTS_NAME}" />{/if} {/foreach} [/PHP] (Dieses Beispiel ist nicht xtc-original.) Problem: Ich möchte nicht so viele Bilder einfügen, wie Artikel in der Kategorie sind, sondern nur ein Bild (das des ersten Artikels). Habe schon diverse andere PHP-Befehle (z. B. [i]while[/i]) und Variablen versucht, hatte aber keinen Erfolg. Neue Variablen können in den html-Dateien offenbar nicht festgelegt werden -- oder ich habe es falsch angestellt mit [PHP]xyz=0 oder $xyz=0 oder $xyz='0' u.s.w.[/PHP] Weiß jemand eine Möglichkeit, wie ich das Problem lösen oder umgehen kann? Herzlichen Dank im Voraus Marcel
  16. Hallo xt-Commerce User, ich bin gerade am ausprobieren des Shopsystems 3.04 SP 2.1, um es auf meine persönlichen Bedürfnisse zu testen. Eine Frage stellt sich bei mir zu den Bestellanzeige Möglichkeiten: Ich habe bereits in der Suchfunktion gesucht, doch konnte ich keine genaue, aber besonders keine aktuelle Lösungsmöglichkeit finden. Ich hoffe jetzt auf Euch 1. Und zwar möchte ich, wenn ein Artikel nicht mehr verfügbar ist (Lagerwert: 0), dass statt dem Button "KAUFEN", eine andere Grafik erscheint, die dann halt darstellt, dass der Artikel momentan nicht gekauft werden kann. (Kopie aus einem anderen Beitrag, den ich unter der Suche gefunden habe): Außerdem gibt es meiner Meinung nach einen sinnvolleren Zusammenhang: Dass der Artikel nicht erwerbbar ist deckt sich von der Logik eher mit der Funktion einen "SOLD OUT" Button anzuzeigen, welcher das Produkt nicht in den Warenkorb befördern kann. Vorteil: Der Kunde wird nicht erst bis zur Kasse geschleift, um dann zu erfahren, dass es einen Artikel nicht mehr gibt. 2. Ein andererer Umsetzungswunsch wäre, dass statt dem Button "KAUFEN", ein anderer Button erscheint (z.B. "VERFÜGBARKEIT ANFRAGEN"), woraufhin der User auf eine andere Seite gelangt, wo er dann in einem Kontakformular seine Anfrage an den Support schicken kann. Eine Bestellung des Artikels soll auch bei dieser Methode nicht möglich sein. Gibt es zu dem angesprochenen Problem eine Umsetzung, bzw. ein Modul? Ich hoffe, hier Antwort zu finden, damit ich mir endlich den Shop anschaffen kann und mit meiner Unternehmung beginnen kann. Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe! Liebe Grüße aus Berlin, Klaas
  17. Hallo, ich habe 2 Fragen: 1. Gibt es ein Modul oder eine Möglichkeit für eine Direktbestellung im Shop, bspw. über eine Artikelnummer? Mit Direktbestellung meine ich, dass evtl. ohne Registrierung bestellt werden kann. Einfach ein Formularfeld in dem die Artikelnummer + Anzahl eingegeben wird.. 2. Ist es möglich für Artikel, die bspw. in einer bestimmten Farbe vergriffen sind oder bereits ausverkauft, alternative Artikel anzeigen zu lassen? Merci im Voraus Nico
  18. Hallo Leute, gibt es eine Alternative bei v 2.1 zu Easypopulate ? (Hab mir hier im Forum schon wochenlang die Finger wund geschrieben - auch viele gute Tipps und Unterst?tzung bekommen, aber es l?uft definitiv nicht bei mir. Hab auch schon 2x komplett den Shop rausgeworfen, alles nach Anleitungen und Hinweisen wieder neu aufgespielt - l?uft definitv nicht. Hab alles Online aufgebaut also kein Xampp oder so! Profi-Webspace von Star-Host bringt eigentlich alle Vorraussetzungen mit. Alles andere funzt auch einwandfrei. Da ich XTC absolut genial finde und ich mich eigentlich nicht davon trennen m?chte, wollte ich nun wissen ob es denn eine Alternative zu EP gibt (ca. 250 - 300 Artikel). Ev. ein manuelles Einf?gen in DB - nur wie ?- kenne mich bislang leider noch nicht mit SQL + DB?s aus ? Bin dankbar f?r jeden Tip Gr??e/Donnersber
  19. www.zen-cart.at der shop ist der hammer :bounce: der unterst?tz das was unsereins schon immer gesucht hat und was eigentlich jeder vern?nftiger shop haben sollte und was hier schon seit jahren gefordert wird hier nen screen der shop l?sst absolut keine w?nsche mehr offen ja ja jaaaaaaaaaaaaaa unters?tzt multioptionen radio , checkboxen , uploadfeld ,dropdown, eigenes textfeld hat auch sonstige funktionen da schnalzt man mit der zunge der admin ist echt der hammer bitte nicht falsch verstehen ihr leistet hier weiterhin super arbeit aber es gibt halt viele die diese funktionen ben?tigen und f?r die ist es ein super ausweg hoffe ihr habt nix gegen den tip
×
×
  • Create New...