Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'amicron'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 19 results

  1. Seit dem Update auf 4.2 haben wir Probleme bei der Artikeldaten-Übertragung aus unserer warenwirtschft Amicron in Veyton. Wir haben zwei Mandanten im Multishop angelegt, von denen aber nur einer genutzt wird, der andere inaktiv. Unsere Warenwirtschaft Amicron ist nicht Multishop-fähig. Veyton 4.2 scheint nun automatisch immer alle Artikelbeschreibungen in allen Sprachen und für alle Shops anzulegen, sobald man an den Artikeln im Veyton-Backend Änderungen vornimmt (z.B. Preise, Beschreibung etc.). Die Datensätze werden dann auch für den zweiten Shop hinzugefügt und jeweils mit der Shop-ID versehen. Bei einer Aktualisierung von Amicron nach Veyton wird dann keine Shop-ID übergeben, die Schnittstelle kann die Artikel nicht finden und es gibt eine Fehlermeldung. Die Artikeldaten werden nicht aktualisiert. Neue Artikel aus Amicron nach Veyton werden allerdings korrekt angelegt. Meine Frage: kann man das automatische Anlegen der Artikel-Beschreibungen für alle Mandaten (Shop-IDs) irgendwo ausschalten? kann man einen Mandanten löschen (nutzen wir ja sowieso nicht)? oder gibt es noch eine andere Lösung? Vielen Dank für Hilfe im Voraus.
  2. Hallo zusammen, ich habe ein Problem, das ich nicht in den Griff bekomme. Bisher war der Upload meiner Artikel in den Onlineshop kein Problem. Doch seit heute nimmt er machne Artikel nicht mehr an und spuckt eine Fehlermeldung aus. Mein Faktura Programm ist Amicron Faktura 11 Der Fehler, der mir angezeigt wird (in Faktura) ist: MySQLFehler: INSERT INTO xt_seo_url (meta_title, meta_description, meta_keywords, url_md5, url_text, link_id, link_type, language_code) VALUES ('', '', '', '6752d5be075608d02478b2e0393a8c26', 'de/5-Scheiben-Kupplungsumbau', '1803', '1', 'de'); Leider kann ich mit dem Text nichts anfangen.... Danke für eure Hilfe. Liebe Grüße Johannes
  3. Hallo, wir haben unseren 4.1 mit der WaWi Amicron Faktura 11 verbunden. Nun tritt folgendes Problem auf: In Faktura können beim Artikel im Tab 'Bild', jeweils ein Bild und im Tab 'Bilder', mehrere Bilder hinterlegt werden. Exportiere ich den Artikel nun als neuen Artikel in den Shop, wird nur das eine Bild aus dem Tab 'Bild' dort angezeigt. In der Detailansicht des Artikels ist dann ein Bild zu sehen und darunter, untereinander drei Platzhalter auch wenn insgesamt gar nicht so viele Bilder hochgeladen wurden. Auf dem Server sind alle Bilddateien vorhanden. Im Adminbereich sieht man ebenfalls nur Platzhalter. Wenn man jedoch auf Bilder bearbeiten klickt, sind die Bilder sichtbar. Meine Vermutung ist, dass es evtl. mit der Dateinamenkonvention zu tun hat, da Faktura zusätzliche Bilder anders als der Shop benennt. Und zwar nach dem Schema: Art#Artikelnr+GUID Da der Amicron Support uns leider nicht weiterhelfen konnte, hoffe ich hier vielleicht jemanden zu finden, der das Problem kennt.
  4. Hallo, ich habe ein Problem mit der Herstellerliste. Nur einige Hersteller werden im Shop zur Auswahl angezeigt. Hat jemand eine Idee ? Alle Produkte sind aktiviert und werden auch angezeigt. Gruß Hatech
  5. Hallo, wie ich bereits an anderer Stelle beschrieben habe, bin ich auf der Suche nach einer neuen WaWi. Habe zur Zeit eine Testversion von Amicron. Welche Erfahrungen gibt es hier mit dieser WaWi? Vielen Dank für eure Antworten.
  6. Hallöchen mal wider, habe da, wie könnte es auch anders sein, ein kleines Problem. Habe mir gerade Amicron Faktura 10 zugelegt. Leider klappt das mit der Veyton Schnittstelle noch nicht so ganz. Ich gehe mal davon aus, das ich alle Einstellung für die Schnittstelle bei Amicron richtig gemacht habe, da Amicron auf den Shop zugreifen kann. Die af_xtscript100.php habe ich in den /export Ordner gelegt. Leider werden beim Importversuch über Amicron nur 3 Artikel ohne Namen und ohne sonstiege Bezeichnung zu Auswahl dargestellt. Offenbar gibt es keine Verbindung zu den Artikeln bez. Amicron kann sie nicht abrufen. Meine Frage; muss ich irgendwas beim Export-Manager von Veyton einstellen, damit Amicron Zugriff auf die Kunden, Artikel usw. bekommt? Liebe Grüße CG
  7. Hallo, ich möchte gern einen Veyton4 an Amicron anbinden, so das z.b. die Artikel von Amicron direkt in den Shop übertragen werden. Vom Hersteller von Amicron habe ich eine PHP Datei bekommen, die das ganze auch recht gut macht. Sie liest die Bestellungen aus und übernimmt sie in das Warenwirtschaftssystem. Beim Übertragen der Artikel werden diese inkl. Beschreibung, Preis und Bild übertragen. Aber die Einsortierung in Kategorien wird nicht übernommen. Statt der Kategorien von Amicron habe ich nur - EMPTY - (id:xx) im Shop stehen. Was läuft da schief?
  8. hallo, bin dabei einen Shop aufzubauen. Verkauft werden hauptsächlich Textilien. würde den Shop gerne mit einer WAWI software verbinden. habe mir die demo versionen von FashionLager und Amicron runtergeladen da die mir so preislich gefallen. will maximal 250 euro für so eine software ausgeben. desweiteren ist das modul "Shirt-Designer für VEYTON" geplant. mir ist es ganz wichtig, das die geschichte mit den textilien in verschiedenen farben und größen ziemlich einfach verwaltbar ist. welche software für die wawi könnt ihr mir da empfehlen bzw welche erfahrungen habt ihr mit den beiden demo versionen die ich mir runtergeladen habe. bin bis jetzt mit keiner der beiden programme glücklich geworden. habe die auch beide erst seit heute zum testen. auf den ersten blick ist das fashion lager am besten für die artikel verwaltung mit größen und farben. amicron ist aber auf den ersten blick übersichtlicher. vorschläge für andere wawi software nehme ich gerne an! bitte mein budget von ca. 250 euro beachten und das ich hauptsächlich mit textilien handel !
  9. Ich habe meinen Shop eigentlich auf utf 8 umgestellt. Im Shop ist die Darstellung soweit auch korrekt und im Admin Bereich auch, dort sehen Bestellungen ganz normal aus. Wenn ich jetzt jedoch Emails empfange über Amicron werden die Umlaute nicht richtig dargestellt. In Outlook komischerweise richtig. Ich habe in HTML die Umlaute schon so "ö" umgeschrieben, das wird auch richtig angezeigt. Jetzt ist nur noch der Produktname und die Kundendaten falsch.
  10. Hallo, wollte mal Fragen, wer von Euch Amicron benutzt ? Habe mir die Prüfversion heruntergeladen, sieht soweit ganz ok aus, bis auf das Brutto-Shop Problem. Wie kann ich dem Amicron den sagen, dass ich gerne brutto preise auf der rechnung hätte mit mwst zusätzlich ? Bei Auftragsverarbeitung steht nach import leider, dass aufträge nur ohne positionen in "incl." mwst geändert werden können. ? Wie kann man das den einfach lösen ? Es werden im Prinzip Produkte netto angezeigt, versandkosten brutto ebenfalls als netto und da kommt dann mwst dazu. Wie wir bemerkt haben, werden auch die Steuersätze aus xt.commerce nicht übnernommen, alles wird per 19% berechnet, bücher und co die in xt_commerce mit 7% stehen, nimmt amicron einfach mit 19% ? Hatte hier jemand die gleichen Probleme ?
  11. Hallo Wir setzen hier bei uns Amicron Faktura 9 als WaWi ein und aktualisieren damit auch unseren OnlineShop. Nun wollen wir aus der Faktura ein Feld nach xtC exportieren. Dazu habe ich in der products-Tabelle eine weitere Spalte angelegt. Diese soll mit dem Freifeld2 aus AF9 gefüllt werden. meine Veränderungen in der af_xtscript90.php ...nähe Zeile 492 function WriteArtikel() { global $action, $version_major, $version_minor; $ExportModus = xtc_db_prepare_input($_POST['ExportModus']); $Artikel_ID = (integer)(xtc_db_prepare_input($_POST['Artikel_ID'])); $Kategorie_ID = (integer)($_POST['Artikel_Kategorie_ID']); $Hersteller_ID = (integer)($_POST['Hersteller_ID']); $Artikel_Artikelnr = xtc_db_prepare_input($_POST['Artikel_Artikelnr']); $Artikel_Menge = xtc_db_prepare_input($_POST['Artikel_Menge']); $Artikel_Preis = xtc_db_prepare_input($_POST['Artikel_Preis']); $Artikel_Gewicht = xtc_db_prepare_input($_POST['Artikel_Gewicht']); $Artikel_Status = xtc_db_prepare_input($_POST['Artikel_Status']); $Artikel_Steuersatz = xtc_db_prepare_input($_POST['Artikel_Steuersatz']); $Artikel_Bilddatei = xtc_db_prepare_input($_POST['Artikel_Bilddatei']); $Artikel_EAN = xtc_db_prepare_input($_POST['Artikel_EAN']); $Artikel_Lieferstatus = xtc_db_prepare_input($_POST['Artikel_Lieferstatus']); $Artikel_Startseite = (integer)(xtc_db_prepare_input($_POST['Artikel_Startseite'])); $SkipImages = (bool)(xtc_db_prepare_input($_POST['SkipImages'])); //Zweite Version Standard-Artikel $Artikel_Standard = xtc_db_prepare_input($_POST['Artikel_Freifeld2']); und ...nähe Zeile 556 if ($exists==0 || $ExportModus!='NoOverwrite') { // Array nur komplett füllen, wenn ein Insert oder ein Komplettes Update // durchgeführt wird (und nicht nur der Preis) if ($exists==0 || $ExportModus=='Overwrite') { $sql_data_array = array( 'products_id' => $Artikel_ID, 'products_quantity' => $Artikel_Menge, 'products_model' => $Artikel_Artikelnr, 'products_price' => $Artikel_Preis, 'products_weight' => $Artikel_Gewicht, 'products_ean' => $Artikel_EAN, 'products_status' => $Artikel_Status, 'products_tax_class_id' => $Artikel_Steuersatz, 'products_shippingtime' => $Artikel_Lieferstatus, 'products_startpage' => $Artikel_Startseite, 'manufacturers_id' => $Hersteller_ID, //Zweite Version Standard-Artikel 'products_std' => $Artikel_Standard); und ...näche Zeile 980 echo "</TEXTE>\n" . "<GEWICHT>$artikel[products_weight]</GEWICHT>\n" . "<EAN>" . htmlspecialchars($artikel['products_ean']) . "</EAN>\n" . "<PREIS>$artikel[products_price]</PREIS>\n" . "<MENGE>$artikel[products_quantity]</MENGE>\n" . "<STATUS>$artikel[products_status]</STATUS>\n" . "<FREIFELD2>$artikel[products_std]</FREIFELD2>\n" . //dies einfügen! "<STEUERSATZ>$artikel[products_tax_class_id]</STEUERSATZ>\n" . "<HERSTELLER_ID>$artikel[manufacturers_id]</HERSTELLER_ID>\n" . "<KATEGORIE>$cat[categories_id]</KATEGORIE>\n" . "<BILDDATEI>" . htmlspecialchars($artikel['products_image']) . "</BILDDATEI>\n" . "<BILD>" . base64_encode($bild) . "</BILD>\n" . "<LIEFERSTATUS>$artikel[products_shippingtime]</LIEFERSTATUS>\n" . "<STARTSEITE>$artikel[products_startpage]</STARTSEITE>\n" . "</ARTIKEL_DATA>\n"; meine Änderungen in xml_export.php ...nähe Zeile 446 $schema = '<PRODUCT_INFO>' . "\n" . '<PRODUCT_DATA>' . "\n" . '<PRODUCT_ID>'.$products['products_id'].'</PRODUCT_ID>' . "\n" . '<PRODUCT_DEEPLINK>'. HTTP_SERVER.DIR_WS_CATALOG.$xtc_filename['product_info'].'?products_id='.$products['products_id'].'</PRODUCT_DEEPLINK>' . "\n" . '<PRODUCT_QUANTITY>' . $products['products_quantity'] . '</PRODUCT_QUANTITY>' . "\n" . //Zweite Version Standard-Artikel '<FREIFELD2>' .$products['products_std'].'</FREIFELD2>'. "\n" . '<PRODUCT_MODEL>' . htmlspecialchars($products['products_model']) . '</PRODUCT_MODEL>' . "\n" . '<PRODUCT_FSK18>' . htmlspecialchars($products['products_fsk18']) . '</PRODUCT_FSK18>' . "\n" . '<PRODUCT_IMAGE>' . htmlspecialchars($products['products_image']) . '</PRODUCT_IMAGE>' . "\n"; Kann mir jemand dabei helfen? Sieht das alles so gut aus oder habe ich was essentielles vergessen? Muß im AF9 was verändert werden? Gar etwas "programmiert" werde? Wäre für Hilfe dankbar! EnzephaloN
  12. Habe Amicron factura 9.0 alles erst frisch installiert mit Webshop XT. Habe nun die Definitionsdatei xml_export in den ordner /export reingelegt. Nach einer Musterbestellungm klappt der Import bei Amicron nicht. Shopschnittstelle usw. alles wunderbar, Artikelexport wunderbar, aber der Import von Aufträgen klappt nicht. Wo hängts? Hat einer einen Tipp? Muss ich XT erst "sagen" daß die Aufträge exportiert werden? Kann heute bei Amicron keinen erreichen. Vielen Dank mal vorab.
  13. Hallo zusammen, bin gerade am Testen von Amicron-Faktura. Leider weiß ich nicht welche Skripte ich wohin und wie ich das Programm konfigurieren soll so dass die Verbindung mit dem Shop funktioniert. Da Wochenende ist erreiche ich bei Amicron niemanden den ich fragen könnte. Da ich es aber heute und morgen noch testen will wäre es mir sehr hilfreich wenn jemand vom Forum mir hierbei weiterhelfen könnte. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe. Chris
  14. Ein 2. Thread an einem Tag. Ich möchte mich auf eine neue Warenwirtschaft festlegen. Als Testversion habe ich jetzt Amicron Faktura geladen. A) Hat jemand schon Erfahrungen hiermit Es soll eine Schnittstelle geben, die ich aber nirgends zum Download finde Diese Schnittstell kopiert wohl alle Daten neuer Kunden sowie Bestellungen vom XTC nach Amicron Faktura ????script.htm oder Hat einer dieses Script bzw eine Bezugsquelle für den Demoshop Gruß Carsten
  15. Hallo, ich habe in Amicron Faktura Kundengruppenpreise (Preisgruppen, allerdings ohne Staffelpreise) entsprechend den Kundengruppen in XT:C angelegt. Von Haus aus wird das offensichtlich nicht übergeben und alle Kundengruppenpreise müssen z.B. nur beim Preisupdate manuell übertragen werden, was ja irgendwie denn Sinn dieser Schnittstelle in Frage stellt. Hat jemand schon einmal die Übergabe der Preisgruppen an XT:C realisiert? Abgesehen davon würde mich interessieren, ob jemand ein Trackingmodul einsetzt und Tracking ID's von Amicron nach XT:C überträgt. Eine Lösung interessiert mich hier brennend. Gruß, Achim
  16. Hallo, habe mir heute die Testversion von Amicron (9.0) installiert. Allerdings habe ich Probleme mit dem Import von den XTC Bestellungen und Artikeln. Es erscheint der Fehler, der auf dem Screenshop zu erkennen ist. Vielleicht kann mir jemand sagen, woran das leigen kann? Vielen Dank schon mal! Gruß, Lars
  17. ich suche einen weg von amicron faktura auch die kurzbeschreibungen im textfeld2 und die webdressen im textfeld beschreibungen zu übertragen. wie könnte man das machen?
  18. Wer sich f?r Amicron 8.5 interessiert kann jetzt das Zusammenspiel zwischen Amicron 8.5 und dem xtc 3.03 testen und seine Erfahrungen mitteilen. Leider ist es bis heute noch nicht m?glich die Amicron 8.5 mit der xtc 3.04 zu testen. Hier fehlt noch eine angepasste Definitionsdatei und eine export.php Sowie beide da sind werde ich Bescheid geben Meine 3 Favoriten in diesem Preissegment sind 1. Faktura XP ( schnell, problemloser Datenaustauch ?ber ODBC und SSH ) 2. Amicron 8.5 ( l?uft mit 3.03 und einem export.php Script , f?r die Version xtc 3.04 warte ich noch auf eine neue Definitionsdatei ) 3.Afs-Kaufmann 2005 ( mit dem Leistungsumfang der "Grossen" Datenaustausch ?ber SSH Tunnel auf html Basis, wird wohl schon f?r osc gestrickt - also hoffentlich f?r xtc nicht mehr weit entfernt , ideal wenn einige Interessenten mal nachfragen ) Sollte jemand echtes Interesse nach dem Test haben schickt mal eine Mail ?ber PM
  19. Hallo, ich weiss, dass der Problem nicht auf XT:Commerce passt. Trotzdem m?chte ich um Hilfe bitten. Kann mir jemand helfer wie ich die auktionsdaten von afterbuy nach amicron faktura 8.5 importieren kann. Vielleicht durch eine php datei. Wer hat da Erfahrung?
×
×
  • Create New...