Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'artikelpreis'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 23 results

  1. Hallo miteinander Bin ganz neu und habe nicht viel Erfahrung! Nun zu meinem Problem....im Admin-Bereich kann ich den Preis eingeben und er ist auch ersichtlich. Jedoch im Shop ist der Artikelpreis nicht ersichtlich! Was mache ich falsch? Was muss ich ändern? Vielen Dank für eure Antworten! Gruss Xuni
  2. Hallo, Ich hab gerade bemerkt das man im Warenkorb keine Artikel entfernen kann und Einzelpreis/Summe immer 0€ ist. Weiß jemand wo der Fehler sein könnte? P.S Link zum Shop gann ich nicht geben da es momentan Lokal läuft. Gruß siluan15
  3. Hallo zusammen, ich nutze xt:Commerce v3.0.4 SP2.1 und seit kurzem ist mir aufgefallen, dass manchmal in den Übersichtsseiten der Produkte (z.B. in den Kategorien oder der Artikelansicht - überall, wo der Preis auftaucht) einzelne Preise merkwürdig dargestellt werden. Beispiel: statt 1,90 EUR steht dann dort 1,8: EUR oder statt 2,90 EUR steht dort 2,8: EUR. Mache ich dann einen Reload der Seite (egal, ob IE, FF oder Chrome), werden die Beträge plötzlich richtig angezeigt. Nach mehreren weiteren Reloads werden sie irgendwann wieder falsch angezeigt. Betrifft immer die selben Artikel und eben nur einige wenige. Neuanlage der Artikel bringt leider nichts. Auch das Löschen temporärer Dateien (templates_c) ist erfolglos. Habe bislang nichts dazu gefunden und auch keine zündende Idee. Hilfe.... Danke vorab für eure Ideen :-) Gruß sf_h
  4. Hallo Forum, die Suche brachte leider kein Ergebnis. Deshalb nun mein Post - vielleicht hat jmd einen Ansatz für mich: Ich möchte in meinem title gern den jeweiligen Artikelpreis ausgeben lassen. Dazu gibt es ja den Marker "products_price" - aber leider gibt mir dieser nur den netto Wert + 4 Kommastellen an. Hat jmd einen Vorschlag, wie ich zum Bruttopreis mit 2 Kommastellen kommen? Ich bin leider kein Coder :-( Danke & Grüße, Japppi
  5. Hallo Community, ich habe hier bei meinem XT-Commerce-Shop (3.04 SP2.1) ein sehr seltsames Phänomen. Ein Kunde bestellt einen Artikel. Dieser hat z.B. den Preis 19,90 Euro. In der Bestellbestätigung sieht das Ganze dann aber so aus: In der Tabelle "orders_total" sind folgende Werte abgespeichert: Es scheint, als würden die Nachkommastellen nicht übernommen. Die Tabellendefinition selbst sollte aber Nachkommastellen zulassen. Bei früheren Bestellungen, wurde der richtige Wert übernommen. Welche Dateien wären für diesen Fehler verantwortlich? Ich könnte diese zur Sicherheit nochmals mit den Originaldateien überspielen. Vielleicht hat irgendeine Erweiterung diesen Fehler verursacht. Kann mir jemand einen Tipp geben? LG jumping-blueberry
  6. Hallo zusammen, ich habe aktuell Schwierigkeiten mit dem Drop-Down-Menü wenn es unterschiedliche Attribute gibt. Im Artikel selbst ist ein Preis hinterlegt. Zusätzlich habe ich verschiedene Attribute hinzugefügt, bei denen 2 mit dem gleichen Preis und 3 mit anderen Preisen gelistet sind. Im Drop-Down-Menü des Artikels werden alle Attribute angezeigt, allerdings steht nur bei den 3 Artikel der Preis, bei denen er unterschiedlich zum Artikelpreis ist. Ich würde nun gerne bei allen Attributen den Preis angezeigt bekommen. Auch wenn er dem Basispreise bzw. Artikelpreis entspriche. Handelt es sich hierbei um eine Einstellung oder muss ich da an den Code ran? Danke vorab und greets kloiner
  7. ICh taste mich immer mehr an meinen fertigen Shop ran, habe aber aktuell 2 offene Fragen: - Bei den Artikepreisen kann ich keine Kommazahlen eintragen. Ich versuche den Artikelpreis von 2,5 einzutragen, klicke auf speichern aber er übernimmt den wert nicht. er lässt es weiterhin auf den 2 euros bestehen - wie bekomme ich das XTC branding aus den artikellogos weg? danke für eure hilfe, mitscho
  8. Hallo, kann ich für Sonderpreise nur den Aktionspreis angeben oder gibt es auch die Möglichkeit einer Angabe Artikelpreis -10% = Sonderpreis. Desweiteren würd mich interessieren wie man folgendes umsetzt: Ich habe in meinem Shop die Empfohlenen Verkaufpreise im Backend eingetragen. Im Shop möchte ich aber die Preise zu einem günstigeren Preis (z.B. -5%) haben. Kann ich das irgendwo zentral einstellen. Die Angabe "Sie Sparen..." soll nicht angezeigt werden. Danke für eure Hilfe...
  9. Hallo ich hab ein Problem bei der Darstellung der Preise und UST-Beträge in der Zusammenfassung auf der Bestellbestätigungsseite (checkout_confirmation.html). Bei der Standard-Kundengruppe (Anzeige von Bruttopreisen der Artikel) wird bei der Bestellbestätigung unter der Artikelliste folgende Zusammenfassung aufgelistet: Zwischensumme: 24,00 EUR (= Summe der Bruttopreise der Artikel) Versand (pauschal): 6,00 EUR (= Bruttopreis der Versandkosten) inkl. UST. 19%: 3,83 EUR (= UST-Betrag von der Zwischensumme) inkl. 19% UST: 0,96 EUR (= UST-Betrag von den Versandkosten) Summe: 30,00 EUR (= Zwischensumme + Versandkosten) Die Zusammenfassung soll aber wie folgt angezeigt werden: Zwischensumme: 24,00 EUR Versand (pauschal): 6,00 EUR Summe: 30,00 EUR darin enthaltene UST (19%): 3,79 EUR (= UST Versand + UST Artikel) Ist es erforderlich dafür in den Code einzugreifen? und wenn ja, wie und wo muss ich die Variable $TOTAL_BLOCK abändern?? Oder kann das mittels einer speziellen Konfiguration im Admin-Bereich des Shops eingestellt werden? Wäre super, wenn jemand dafür eine Lösung parat hat!! Schöne Grüße von dbha
  10. Hallo zusammen, habe das Problem, dass bei meinen Artikels die Cents nicht mitgenommen werden, sondern nur die ganzen Euros. Aus 5,19 EUR werden glatte 5 EUR ?! Was hab' ich da falsch gemacht ? LEy'
  11. GutenTag, ich versuche schon den ganzen Tag einen Preis unter 1 EUR einzugeben. Wenn ich zB. bei Preis 0,150 oder 0,15 eingebe wird 0,000 angezeigt. Es lässt sich nur ein Preis ab 1,- EUR eingeben. Lassen sich denn keine Preise unter 1,- EUR eingeben oder was mache ich falsch ? 90% meiner Artikel sind unter 1 EUR , weil es elektronische Bauteile sind. Wie kann ich das realiesieren ? Dankeschön im voraus Grüße jum
  12. Hallo Liebe Forum Mitglieder und XT Commerce Fans Ich schreibe Euch nun aus folgendem Grund und hoffe das mir jemand helfen kann. Ich erstelle gerade einen Dessous Online- Shop. Da man Dessous in diversen Farben und Grössen kaufen kann habe ich natürlich die diversen Artikelmerkmale eingegeben. Dies hat auch ohne Probleme geklappt. Doch nun zeigt es im Shop an das der Artikel ab 88.- CHF erhältlich ist. Ich möchte aber das es Anzeigt das der Artikel 88.- CHF kostet. Das ab xx CHF bringt meine Kunden durcheinander. Und jeder Artikel egal welche Farbe oder Grösse kostet genau gleich viel. Kann man dies irgendwo Einstellen oder ändern? Ich bedanke mich für Eure Hilfe im voraus und verbleibe mit lieben Grüssen
  13. Gibt es eine Möglichkeit den Neupreis des Artikels bereits nach der Auswahl von Attributen auf der Produktdetailseite anzuzeigen und nicht nur ab €345 ??? Es wird zwar im Warenkorb die neue Summe ausgegeben, aber ich möchte den Warenkorb eventuell überspringen (fragt bitte nicht warum -> Kunde)! DANKE für eure Hilfe!
  14. Hi, ich bin auf der Suche nach der variable für den Artikelpreis. Anzahl (product_data.QTY) und Beschreibung habe ich schon, aber wie besorge ich mir den Artikelpreis? Hier mal mein Quelltext soweit ... {foreach name=aussen item=products_data from=$products} ... <td class="main"><font size="0" color="0066CC">{$products_data.QTY} x </font></td> <td class="main"><a href="{$products_data.LINK}"><font size="0" color="0066CC"> {$products_data.NAME|truncate:15:"...":true} </font></a></td> <td class="main">HIER SOLL DER PREIS REIN!!!</td> ... Gruß
  15. Hallo, ich suche immer noch eine Lösung für mein Problem mit kostenlosen Artikeln. Folgendes Anliegen: Neben den "normale" Shop-Artikeln bieten wir auch gedruckte Artikel-Kataloge mit Schutzgebür für 2,50 EUZR an. Jetzt haben wir uns entschieden auch teilweise ältere Kataloge zu "verschenken" also dachte ich diese zum Artikelpreis 0.00 Euro anzubieten. Dabei gibts folgende Probleme: 1. Wenn man nur den einen kostenlosen Katalog ordert, kommt man nicht zum Abschluß der Kaufaktion. Man bleibt in einer Art Schleife hängen und stolpert immer wieder zur Auswahl der Zahlungsweise zurück. 2. Weiterhin versende ich für Neukunden einen 5,- EUR Gutschein. Vielleicht funkt auch der dazwischen,die Meldung im Bestellverlauf erscheint mir aber eigentlich logisch: "Ihr Kupon deckt den Warenwert, Sie müssen nun lediglich Unsere Agb's akzeptieren und den Bestellprozess mit klick auf Weiter fortsetzen" ----> Wobei im Beispiel der Warenwert eben 0,00 EUR ist. 3. Weiterhin unangenehm ist, dass Froogle keine Artikel mit Wert 0,00 annimmt. Ich müßte als immer diese Null-Artikel aus der CSV entfernen (oder an der Schnittstelle Filtern). Habt Ihr vielleicht noch einen anderen Weg für kostenlose Artikel? Grüße
  16. Hallo, in der Bestellbestätigung, die der Kunde per Email bekommt, steckt ein dicker Fehler. In meinen Shop kann die Preise in SFr. und EUR anzeigen lassen, Standard ist SFR., deutsche Kunden bestellen dann halt in EUR. In der Mail werden die Artikel folgendermassen aufgelistet: 1 x bestelller Artikel 7.37 EUR Zwischensumme: 11.51 EUR Schweizerische Post (1 x 0.15 kg) (Economy): 2.88 EUR inkl. MwSt. 7.6%: 0.81 EUR Summe: 14.39 EUR Der Artikel kostet 11.51, die EUR 7.37 entsprechen 11.51 * 0,64 (Umrechnungsfaktor von SFr. zu EUR). Wann, wo und warum wird dieser Preis falsch berechnet und wie stell ich es ab ? Ich nutze XT-Commerce v2.0 RC1.2. Würde mich über Hilfe freuen. Dank & Gruss, Peter Hoffmann
  17. Hallo, kann ich habe einen Artikel den es in verschiedenen Größen gibt. Jede Größe hat eine eigene Art. Nr. und einen anderen Preis. Kann ich diesen Artikel zusammenfassen und durch entsprechende Größenauswahl den richtigen Preis wählen lassen? Ich möchte ihn eigentlich nicht mehrfach anlegen, das wird ziemlich unübersichtlich! Danke für eure Hilfe
  18. Hallo Zusammen, der Betreff ist vielleicht ein wenig schlecht gew?hlt, mir fiel jedoch keine genauere Beschreibung ein. Ich werde mal versuchen Euch mein Problem zu beschreiben. Ich habe einen Artikel, nehmen wir mal es handelt sich um ein Set bestehend aus vier Gl?sern. Nun m?chte ich dem Kunden erm?glichen aus diesem Set auch ein einzelnes Glas zu bestellen. Der Kunde sieht sich nun als das Set an, w?hlt in der Artikeloption ein Glas aus und sieht "1 Glas - 60Euro". Das ist nat?rlich verwirrend, das gesamte Set kostet 80Euro, ein Glas kostet 20Euro. Die Option ist schon richtig, nur bekomme ich es hin das dort nicht "- 60Euro" angezeigt wird sonder direkt nur "20Euro"? Der Kunde soll ja keine Kopfrechenaufgaben im Shop l?sen. Freue mich ?ber jeden Tip! Danke! Gru? & frohe Ostern, dvbfreak
  19. Hallo ich bin neu hier und hab leider noch keinen Artikel gefunden der mein Problem l?st. Versuche mich daran einen Shop einzurichten und immer wenn ich meinen Artikel im Warenkorb sehe, wird der Artikelpreis verdoppelt. Kann mir bitte jemand sagen woran das liegen k?nnte???? W?re sehr dankbar ?ber eine hilfreiche Aussage.
  20. Hallo Leute, probiere schon seit tagen, den Artikelpreis nicht fett anzuzeigen. Kann mir da von euch jemand helfen? Bin echt am verzweifeln. :sad: Gru? Hingo
  21. Probleme mit Rabatt beim Artikelpreis und bei den Attributen Moin moin ! Wenn ich einen Artikel anlege der 100 ? netto kostet, und 2 Artikelmerkmale z.B. rot = + 10 ? blau = + 20 ? werden die Preise im Shop mit aufgerechneter MwSt. angezeigt. Jetzt habe ich unter Kundengruppen f?r H?ndler einen Rabatt von 20% angegeben, dem Artikel habe ich aber einen H?chstrabatt von 10 % gegeben, im Shop wird der Artikelpreis aber ohne Rabatt in netto angezeigt und die Artikelmerkmale mit 20% in netto ! Kann mir irgendeiner sagen wie ich das ?ndern kann ???
  22. Hallo! Ich nutze xt:Commerce Version 2.0 RC1.2 sowie die folgenden Module: - tpt 2.0 - xsell2xtc_1.12_ver1.01 - xtc-affiliate-v.2.0-rc1 - unsold_carts Scxhnittstellen: - preisroboter.php_xt_2 - CAO-Faktura Au?erdem habe ich die Contrib von shopstat f?r Suchmaschinenfreundliche URLs installiert. -> Suchmaschinenfreundliche Urls, neue Contri Nach dem ersten Anblick l?uft alles wunderbar. Doch als ich dann den ersten Arikel eingestellt habe kam die Ern?chterung. Bei dem Artikel wird kein Preis angezeigt und in den Bl?cken als 0.00 EUR angezeigt. Auch im Warenkorb steht dann logischerweise 0.00 EUR. Kann mir jemand weiterhelfen? Lieben Gru? tmj
  23. hallo an alle shop offline in testphase folgendes: ich habe mehrere artikel angelegt mit produktoptionen funxt prima aber z.B t-shirt gr??e 128 = preis 30? t-shirt gr??e 168 = preis 40? da ich beim anlegen des artikel 30? quasi als grundpreis angab und die gr??eren demnach + 10? kosten habe ich der auflistung des artikels die angaben 128 = [ plus der anzeige im oberen bereich der box 30? ] bei den dropdowns etc. 168 = + 10? a: wenn ich artikelpreis = 0 eingebe und dann den, der gr??e entsprechenden preis, bei den attributen, habe ich der boxanzeige oben zwar nicht mehr den quasi grundpreis zur ansicht habe aber auch das problem das mir vor jedem preis das + ist. gibt es eine l?sung? so das der preis des artikels oben angezeigt wird [kleinster preis] in der auflistung dennoch die preise stehen je nach gr??e aber ohne das plus ohne das ich quasi jede gr??e als eigenst?ndigen artikel eingeben muss? danke im voraus dernuke reiner
×
×
  • Create New...