Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'commerce'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 191 results

  1. Hallo miteinander, nach dem Update auf die Version 4.2 inkl. Patch ist die Performance meines Shops enorm zusammengebrochen, so dass ich Ihn als nicht mehr bedienbar bezeichnen würde. Ladezeiten wenn alle Plugins aktiviert >20 Sek! Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Weiss jemand was ich machen könnte? Vielen Dank und beste Grüsse an alle Sijandi www.drachenhort.ch
  2. Hallo Leute, habt ihr Erfahrungen damit gemacht ob xt Commerce in der Version 4.2 unter php 5.6 problemlos läuft? Leider stellt unser Hoster den Support für die php Version 5.5 demnächst ein und bis wir auf die xt Commerce Version 5 upgraden können dauert eventuell noch ein paar Monate. Grüße
  3. Hallo Leute, ich wollte gerade über das "xtMigration" Tool meine Daten von der alten Version auf die neue übertragen, ich kann auch alles auswählen und einstellen, wenn es dann allerdings an die Arbeit geht, bekomme ich folgenden Fehler: Warning: mb_convert_encoding(): Unable to detect character encoding in /data/customers/webs/mphausch/xtMigration/classes/class.import.php on line 122 Warning: mb_convert_encoding(): Unable to detect character encoding in /data/customers/webs/mphausch/xtMigration/classes/class.import.php on line 122 Warning: mb_convert_encoding(): Unable to detect character encoding in /data/customers/webs/mphausch/xtMigration/classes/class.import.php on line 122 Warning: mb_convert_encoding(): Unable to detect character encoding in /data/customers/webs/mphausch/xtMigration/classes/class.import.php on line 122 Fatal error: Class 'nested_set' not found in /data/customers/webs/mphausch/xtFramework/classes/class.category.php on line 705[/HTML] Kann mir hier jemand sagen warum das nicht funktioniert ? Danke. MfG Coobi
  4. Ich schreibe Blog-Texte für einen XT Commerce Shop. Bisher werden sie als Blog über das Content Management von XT Commerce eingestellt. Ich würde den Blog aber gerne als Wordpress Blog laufen lassen, da die flexiblere Layouts haben und ich den Blog auch eigenständig betreuen könnte, ohne auf der Shop-Ebene herumfuhrwerken zu müssen. Nur: wie kann man einen Wordpress-Blog in einem XT Commerce Shop so integrieren, dass ihn Google trotzdem als neuen Content für den Shop zählt? Wäre toll, wenn jemand die Lösung wüsste und mir verraten könnte. Meine bisherige Suche in den Foren hat nicht wirklich ein Ergebnis gebracht.
  5. hi all, ich bin xt-commerce neuling und habe eben den shop installiert. ich möchte das dieser shop in einer subdomain betreiben , dh: in der url sollte die ganze zeit das präfix der subdomain sein ( test.domain.com zbsp ). meines wissens muss man subdomains immer absolut aufrufen, also über http. ist es aufwändig xt-commerce so zu konfigurieren, dass die url der subdomain bestehen bleibt auch wenn man durch den shop surft oder gibts da nur ein paar stellen wo man entsprechend konfigurieren muss? wie stelle ich das an? besten dank für eure bemühungen und antworten schon im voraus, greez, tomeccco
  6. hallo, ich würde gerne wissen wie kompliziert der umstieg (eines bestehenden shops) auf xt commerce ist. verwende gambio gx2 und stosse immer wieder auf probleme in bezug auf erweiterungen, etc. ist es möglich einen bestehenden gambio gx2 auf xt commerce4 zu portieren? ein grosses problem von gambio ist die abhängigkeit dieser firma. kein xt programmierer wagt sich an den gambio (verständlicherweise). das ding ist immens aufgeblasen, man schleppt also viel balast mit. ich freue mich auf antwort. lg c.p.
  7. Hallo Ihr Lieben, ich suche einen Freelancer, der einen eShop mit xt Commerce umgesetzt. Momentan bin ich ziemlich voll und würde den Auftrag gerne extern erledigen lassen. Bei Interesse einfach das Formular bitte auf meiner Homepage ausfüllen. so dass ich alle relevanten Daten habe. Konzept für den geplanten Shop liegt schon vor. Der Shop müsste nur noch technisch implementiert werden und Bilder etc. eingepflegt werden. Es sind ca. 105 Seiten, die gemacht werden müssen. Weitere Infos bekommt Ihr auf Nachfrage! Danke.
  8. Halli Hallo, ich hätte da mal ein wichtiges Anliegen. Ich bin zur Zeit als Praktikant in einer Firma eingestellt und leider allein auf mich eingestellt. Es geht um den Online-Shop den ich quasi neumachen soll. er wurde von 3d commerce mit allen wichtigen Modulen eingekauft, aber leider leider gibt es keinen support mehr. Dann empfahl man mir das Software Paket: xt:Commerce VEYTON 4.0. Meine Fragen lauten: Wie kann ich den aktuellen Online-Shop in einen neuen umrüsten, ohne die Daten der Kunden und sonstiges (z.B. Module) zu verlieren? Das einzige was dort verbessert werden muss ist das Design und das Layout. Ich bin kein Programmierer, deshalb fällt es mir mega schwer mich in den Quellcode einzulesen... Danke jetzt schonmal für eine Antwort! :D
  9. Hallo Leute, ich möchte gerne nachdem ich Oxid ausgiebig testen konnte und bereits viele Artikel eingetragen habe samt Kategorien und Fotos, das ganze gerne zu XT Commerce migrieren , wie ist denn das am besten zu bewerkstelligen? (Habe xt erst heute aufgesetzt und bin schon jetzt ziemlich begeistert von xt commerce) Ich danke für Tipps und Ratschläge im Voraus.
  10. Hallo Zusammen, könnt Ihr mir vielleicht helfen? Ich versuche die Artikelbeschreibung durch umbruch und aufzählung zu formatieren. In der Template habe ich das hier {$MPA.products_description} aber in welcher Datei wird dieser Code generiert???
  11. Hallo zusammen, ich bin am verzweifeln. Ich habe mir xt commerce 4.0.16 runtergeladen. Wenn ich jetzt diese local über Xampp installieren will und ich den xtInstaller aufrufe kommt nur eine weiße Seite. Auch wenn ich den Ordner direkt aufrufe = weiße Seite. Jetzt habe ich mal probeweise Shopware runtergeladen und das selbe versucht. Funktioniert super. Ich kann problemlos die Installier Datei aufrufen. Ergo muss es irgendwie an xt:commerce liegen. Ich bin am verzeifeln. Weiß wer Rat? Beste Grüße Cob
  12. Hi, also muss schon sagen der XT Commerce Kundensupport ist schon richtig toll.... Zum einen lassen Sie einen rund 3 Monate warten bis Sie es mal hinbekommen ein Feedback+ Plugin zu entwickeln was Bestandteil der Pro+ Lizenz ist und demnach sicherlich auch nicht Kostenlos ist zudem wird das Plugin sogar seperat angeboten und es wird damit geworben damit die Pro+ Lizenz gekauft wird. Dann auf anfrage oder Nachbesserung oder ggfs. sogar einer kleine Wiedergutmachung vorallem weil ich die 4.016 Lizenz 2-3 Tage vorm Release der 4.1 Lizenz erworben habe und hier nun Copyright entfernung für grad mal 100 Euro Aufpreis mit dabei ist. Aber nein selbst hier keinerlei entgegenkommen der Support verlangt dann sogar noch das man die rund 200 Euro für die Entfernung bezahlt. Und was ich richtig schlimm Finde. Heute bekomme ich eine Mail von XT Commerce welche erzählen wollen das das Feedback+ Plugin ja kostenlos sei und Sie erzählen Sie hätten mich ja informiert das es in "kürze" erscheinen wird was ja jetzt bereits schon runde 3 Monate sind -.-.... Das ist absolut kein korrekter und ordentlicher Kundenservice der hier geboten wird. Leider lässt mir nun XT Commerce keine andere Wahl und ich werde Rechtliche Schritte einleiten müssen zum einen wegen nicht Lieferrung bzw. unvollständiger Lieferrung und zum zweiten hatte ich sogar eine mehr als angemessene Frist eingeräumt welche ebenfalls ignoriert wurde bezüglich der Nachbesserung. Zum weiteren werde ich mir das Bewertungsplugin von BuiHinsche kaufen welches runde 150 Euro kostet und dann XT Commercec in Rechnung stellen werden. Hiermit möchte ich auch weitere Kunden oder die es noch werden wollen Informieren über derren Support bevor Sie solch eine Software kaufen... Sollte man noch zuviel Fragen an den Support stellen verlangen diese noch Geld dafür für solch ein Support das ist der Wahnsinn
  13. Hallo Zusammen. Möchte gerne unseren bestehenden Webshop umfunktionieren auf xt Commerce?? Geht das? Wenn ja, wie und ohne Daten zu verlieren?? Derzeit läuft der Webshop über ein eigens entwickeltes Programm von dem der auch den Webshop gemacht hat, ist aber ziemlich ein starres Programm und jede Änderung im Design muss über diesen Programmierer laufen kostet natürlich jedesmal eine Stange Geld. Ich danke Euch für eure Antworten. LG Michaela
  14. Hallo Leute! Habe leider ein kleines Problem bei der neuen XT-Commerce 4.1 Installation. Beim Artikel Bilder Upload mit MULTI DATEI UPLOAD zeigt er mir bei jeden Bild irgendwann -> Error 500. Der EINFACHE DATEIUPLOAD funktioniert. Mache ich irgend etwas falsch? Rechte? Danke für diverse Hilfevorschläge, Oliver
  15. Hallo, unser Hoster hat unsere Webseite auf einen neuen php 5.3 Server umgestellt. Seit dem ist ein Login der Kunden oder als Admin nicht möglich. Habe diverse Änderungen vorgenommen (pregmatch etc..) Aber es geht nicht. Jetzt haben wir folgende Error Meldung: mod_fcgid: stderr: PHP Fatal error: Call to a member function Execute() on a non-object in /includes/functions/database.php on line 88 On Line 88 ist folgendes: $rs = $db->Execute($query); was ist da falsch? Wollen auf die neuste XT Version in den nächsten Wochen umstellen, aber bis dahin sollten unsere Kunden ja bestellen können... Kann jemand helfen?
  16. Hallo allerseits Ich suche für unseren Mondo Media Shop MONDO SHOP - Die Shopsoftware den ich seit Jahren betreibe eine Kauf-Nachfolgelösung, da auf monatliche Mietshoplösung umgestellt wird. Onlineshop mit Warenwirtschaft und Fibu und evt. zusätzliche Ladenkasse wird neu in Betracht gezogen. Vom Onlineshop her käme xt commerce Veyton in Betracht wenn möglich mit Multishop in der grossen Version.: xt:Commerce Ultimate – 1099Euro. ist dies auch mit dem xt commerce office kompatible oder geht da nur die xt:Commerce 4 CE version? Diese soll ja auch schon wieder obsolete werder (stand April2012!) 1. ) Frage: im Forum haben ich gelesen, dass xt office nicht für die Schweiz geht? Währung / Mehrwertsteuer / Kontenplannummern " evt. Käfer" Ist dies aktuell immer noch so, oder wird dies in der neuen Version 2 möglich sein? 2.) Wann ist der Release der Version 2? Besten Dank für eine Antwort Tom Schweiz
  17. Hallo Forumgemeinde, versuche mit meinen XT Commerce (v3.0.4 SP2.1) umzuziehen. Habe dafür das Tutorial verwendet das ich gefunden hatte (Serverumzug - xtc-wiki). Nachdem ich alle Schritte ausgeführt habe bekomme ich aber Fehlermeldungen wenn ich den Shop aufrufe..... #1 Warning: session_save_path() [function.session-save-path]: SAFE MODE Restriction in effect. The script whose uid is 1158 is not allowed to access /tmp owned by uid 0 in /var/www/web12/html/oldshop/includes/application_top.php on line 251 #2 Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/web12/html/oldshop/includes/application_top.php:251) in /var/www/web12/html/oldshop/includes/application_top.php on line 282 #3 Deprecated: Function eregi() is deprecated in /var/www/web12/html/oldshop/includes/classes/language.php on line 96 #4 Deprecated: Function session_is_registered() is deprecated in /var/www/web12/html/oldshop/includes/functions/sessions.php on line 88 #5 Warning: is_dir() [function.is-dir]: open_basedir restriction in effect. File(/var/lib/php5) is not within the allowed path(s): (/var/www/web12/html/:/var/www/web12/phptmp/:/var/www/web12/files/:/var/www/web12/atd/) in /var/www/web12/html/oldshop/includes/header.php on line 338 Warnung Warnung: Das Verzeichnis für die Sessions existiert nicht: /var/lib/php5. Die Sessions werden nicht funktionieren bis das Verzeichnis erstellt wurde!
  18. Hallo, ich bin schon langsam am verzweifeln. Ich möchte im meinem Shop im Hautmenü unter Informationen einen Link zum Ebay-Shop hinzufügen, doch es klappt einfach nicht. Kann mir jemand Helfen? Ich habe versucht die verlinkung in die Detei templates/Shop/index.php einzufügen , doch jedesmal stützt der Shop ab. Hier die index.php Code: Wie bekomme ich den einen Link in meine Index.php?
  19. Hallo zusammen, ist es möglich die kompletten Kundendaten aus meinem alten veyton 4.0.14 in einem neuen xt commerce Professional+ zu importieren. Die Kunden sollen am besten sich kein neues Passwort zuschicken lassen müssen. Danke!
  20. Hallo ihr Lieben, ich sitze schon seit ein paar Tagen an einem Problem, dem ich einfach nicht her werde: Ich habe meinen V-Server (bei Strato) ein Update von OpenSuse 10.3, Plesk 8.4.0 (MySQL 5.0.4) > auf > OpenSuse 12.1, Plesk 11.0.9 (MySQL 5.0.8) durchgeführt. Die Dateien und die Datenbank meines XT Commerce Shops (3.0.4 SP2.1) wurde vorher gesichert und nach dem Update wieder eingespielt. Nun habe ich folgendes Problem: Wenn ich auf die Shop-Seite wechsle, wird alles ordnungsgemäß angezeigt. Wird die Seite neu geladen (durch Login oder z.B. durch Drücken von F5) bekomme ich ganz unten an der Seite folgenden XT SQL Error mit der Nummer 1062 angezeigt (es geht um die Session des Users): 1062 - Duplicate entry 'uv1c6ratv5234823458kf9q8c2i3r' for key 'PRIMARY' Weiterhin steht da: insert into sessions values ('uv1c6ratv5qf4kk76a3158kf9q8c2i3r6g9irbkm7gm092d131i0', '1342356701', 'tracking|a:5:{s:12:\"http_referer\";a:3:{s:6:\"scheme\";s:4:\"http\";s:4:\"host\";s:19:\"www.example.org\";s:4:\"path\";s:10:\"/index.php\";}s:2:\"ip\";s:13:\"62.245.151.86\";s:4:\"date\";s:19:\"2012-07-15 12:27:41\";s:7:\"browser\";s:98:\"Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1) AppleWebKit/535.7 (KHTML, like Gecko) Chrome/16.0.912.75 Safari/535.7\";s:16:\"pageview_history\";a:0:{}}tracked|b:1;language|s:6:\"german\";languages_id|s:1:\"2\";language_charset|s:11:\"iso-8859-15\";language_code|s:2:\"de\";currency|s:3:\"EUR\";customers_status|a:20:{s:19:\"customers_status_id\";s:1:\"1\";s:21:\"customers_status_name\";s:4:\"Gast\";s:22:\"customers_status_image\";s:16:\"guest_status.gif\";s:25:\"customers_status_discount\";s:4:\"0.00\";s:23:\"customers_status_public\";s:1:\"1\";s:26:\"customers_status_min_order\";N;s:26:\"customers_status_max_order\";N;s:33:\"customers_status_ot_discount_flag\";s:1:\"0\";s:28:\"customers_status_ot_discount\";s:4:\"0.00\";s:33:\"customers_status_graduated_prices\";s:1:\"0\";s:27:\"customers_status_show_price\";s:1:\"1\";s:31:\"customers_status_show_price_tax\";s:1:\"1\";s:27:\"customers_status_add_tax_ot\";s:1:\"0\";s:34:\"customers_status_payment_unallowed\";s:0:\"\";s:35:\"customers_status_shipping_unallowed\";s:0:\"\";s:36:\"customers_status_discount_attributes\";s:1:\"0\";s:15:\"customers_fsk18\";s:1:\"1\";s:23:\"customers_fsk18_display\";s:1:\"1\";s:30:\"customers_status_write_reviews\";s:1:\"1\";s:29:\"customers_status_read_reviews\";s:1:\"1\";}cart|O:12:\"shoppingCart\":4:{s:8:\"contents\";a:0:{}s:5:\"total\";i:0;s:6:\"weight\";i:0;s:12:\"content_type\";b:0;}account_type|s:1:\"0\";actual_content|a:1:{s:0:\"\";a:1:{s:3:\"qty\";i:0;}}')[/code] (Ich lasse es mal bei diesem langen Einzeiler, damit der Thread nicht so lang wird.) Er meckert (so viel ich das ersehen kann), dass es diese Session-ID, der in der Table Sessions als Primary Key fungiert, schon gibt. Ein Login ist somit natürlich auch nicht möglich. Weiss hier jemand Rat?
  21. HI, wir sind ein kleines Unternehmen was sich auf den Wiederverkauf von Elektronikartikeln konzentriert. Aufgrund des wachsenden Aufwands benötigen wir eine Komplettlösung für unser Unternehmen. Integriert werden sollen vor allem ein E-Shop und eine Wawi evtl. auch noch eine FiBu. Ich weiss nicht wie dies am schlauesten zu kombinieren ist und würde mich freuen hier den ein oder anderen Rat zu bekommmen. z.B. XT Commerce Office + ext. Fibu? Allzu komplex muss dies zu Beginn nicht sein, allerdings auch nicht zu kostenintensiv, da das Budget hier nicht so umfangreich ist. Momentan ist der Vertrieb nur auf Direkt bzw. Ebay konzentriert. Hoffe ich schreibe hier nicht im absolut falschen Thread. Würde mich über den ein oder anderen Tipp hier freuen. Mfg dawellda
  22. HI, wir sind ein kleines Unternehmen was sich auf den Wiederverkauf von Elektronikartikeln konzentriert. Aufgrund des wachsenden Aufwands benötigen wir eine Komplettlösung für unser Unternehmen. Integriert werden sollen vor allem ein E-Shop und eine Wawi evtl. auch noch eine FiBu. Ich weiss nicht wie dies am schlauesten zu kombinieren ist und würde mich freuen hier den ein oder anderen Rat zu bekommmen. Allzu komplex muss dies zu Beginn nicht sein, allerdings auch nicht zu kostenintensiv, da das Budget hier nicht so umfangreich ist. Momentan ist der Vertrieb nur auf Direkt bzw. Ebay konzentriert. Hoffe ich schreibe hier nicht im absolut falschen Thread. Würde mich über den ein oder anderen Tipp hier freuen. Mfg dawellda
  23. Hi, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin ? Ich wollte gerade bei einem Kumpel ein paar neue Artikel einstellen, während des einstellen ist die Internetverbindung abgebrochen und es hat eine weile gedauert bis alles wieder funktionierte. Danach war auf einmal weder der Shop noch der Admin-Bereich des Shop zu erreichen. Nun stehe ich da und nichts geht mehr, beim Firefox wird eine leere seite angezeigt und beim IE bekomme ich eine HTTP 500 Meldung. Wie bekomme ich nun wieder alles am laufen??? Schon mal danke für die Hilfe!!!
  24. Wer kann den JTL WAWI Connector für XT Commerce updaten? Hallo, Wir sind eine mittelständische Unternehmensgruppe die mehrere Online-Shops im B2B Umfeld betreibt. Unsere JTL Warenwirtschaft ist angebunden an mehrere XT-Commerce Shops. Die Verbindung erfolgt über einen (von JTL geschriebenen) Connector. Während der XT Shop und die JTL Warenwirtschaft viele Erneuerungen erfahren haben, wurde die Weiterentwicklung des Connector seitens JTL bereits vor Jahren eingestellt. Die entsprechenden Schnittstellen des Connectors scheinen sich im Laufe der Jahre überholt zu haben, so dass die Konnektivität nurnoch bedingt funktioniert. (Probleme beim Webshopabgleich mit Wurzel-Kategorien, Artikelabgleich, es werden Artikel mehrfach angelegt oder nicht gelöscht, etc.) Da unsere strategischen Planungen langfristig auf diese Kombination setzen, wollen wir einen Programmierer damit beauftragen, diesen Connector auf einen funktionalen Stand zu bringen, so dass dieser wieder die entsprechenden Tabellen abgleicht und ein sauberes Arbeiten ermöglicht. Eine entsprechende Vergütung ist selbstverständlich!
  25. Hi, ich brauche dringend Hilfe! Ich suche ein Modul, mit dem man "Gratisartikel-Shopen" kann. D.h. Dem Kunden werden mehrere Gratisartikel geboten und dieser kann sich dann aussuchen wie viel er von was will. Dabei kostet ein Stift z.B. 50€ vom Einkaufswert. Ist dieser auf 0, so kann er keine weiteren Gratisprodukte hinzufügen. Kann mir jemand so ein Modul empfehlen? Danke CorAngar
×
×
  • Create New...