Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'datenimport'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 28 results

  1. Hallöle, ich hätte da mal gerne ein Problem ;-) Folgendes Szenario: Wir haben aus einem alten XT-Shop (xt3) den Artikelstamm in die aktuelle Version 4.2 importiert. Alle Zuordnungen in der neuen Tabelle (xt_products) sind korrekt - es wird also auch die manufacturers_id -Spalte korrekt befüllt. Trotzdem werden die Artikel im Frontend erst dann angezeigt, wenn die Herstellerzuweisung in der Artikelbearbeitung im Backend nochmals manuell durchgeführt wird. Wir vermuten momentan, daß noch eine andere Tabelle involviert ist, haben aber noch nichts entsprechendes gefunden. Hat jemand von Euch eine Idee? Viele Grüße Frank
  2. Such ein Import Tool für den xtcommerce 4.x Shop, das die Produktpalette von Also Actebis (Content-Daten) ohne Probleme und Aufwand importiert? Es sollen auch bestehende Produktdaten aktualisiert werden. Ebenso via CronJob (executable: xtc Seite) sollte dies vollautomatisch geschehen. Ein Schwerpunkt wird sicherlich sein das es sehr viele Import-Datensätze sind, die in einem angemessen Zeitrahmen in die xtc-Datenbank geschrieben, aktualisiert und gegebenenfalls gelöscht oder Status deaktiviert gesetzt, werden sollen. Hier wurde bereits schon einiges dazu geschrieben, leider sind die Threads schon etwas älter, einige Benutzer gar nicht mehr registriert und viele Links einfach zu alt bzw. nicht erreichbar. Wer kann mir hierzu aktuelle Informationen liefern?
  3. Hallo, Ich versuche nun seit tagen eine alte 3.0.4 Datenbank über das Migrationsscript in einen Veyton Shop zu bekommen (CE Edition) Wenn ich das Script starte steht als erstes immer oberhalb des Scripts die Zeile: "Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/cotcdpshop/xtFramework/library/phpxml/xml.php on line 20 " Ich habe die neueste Version des Veyton Shops (CE-Edition) intalliert und eine "leere" Datenbank. Beim weiteren Vorgehen erhalte ich bei der auswahl der Kundengruppen folgende Fehelrmeldung (unterhalb der dropdown-Menüs): Alle Gruppen aus dem Quellsystem in das Zielsystem übernehmen: Deprecated: Function ereg() is deprecated in /home/www/cotcdpshop/xtFramework/classes/class.form.php on line 151 Deprecated: Function ereg() is deprecated in /home/www/cotcdpshop/xtFramework/classes/class.form.php on line 151 Diese Meldung erhalte ich auch beim import der Produkte: Wo liegt mein Fehler?
  4. Hallo zusammen, vermutlich standen schon einige vor dem Problem, aber leider konnte ich keinen passenden Lösungsansatz im Forum finden. Wir müssen großere Mengen Zubehör zuweisen. Ideal dafür ist das Plugin "X-Sell" geeignet. Funktioniert auch wunderbar, wenn wir Artikel im Backend zuweisen. Ein Blick in die Datenbank zeigt, das "einfach" in der Tabelle xt_products_cross_sell ein Datenatz angelegt wird, mit der product_id und der entsprechenden product_id_cross_sell. Wenn ich Daten in die Tabelle von außen via SQL lade, erkennt das Produkt offensichtlich nicht, das es Zubehör enthält. Viele Stunden Suche haben bisher nicht ergründen können, ob noch irgendwo ein flag gesetzt werden muß, oder was noch "manipuliert" werden muß, damit das Zubehör auf dem Schirm erscheint. Wie geschrieben - via Backend geht es - als Import nicht. Obwohl das Zubehör nach dem Import sogar im Backend angezeigt wird. Ein erneutes zuweisen klappt ebenfalls nicht. Nur nach vorherigem löschen und erneuter Zuweisung werden X-Sell Produkte angezeigt. Hat von euch jemand schon einmal das Problem gelößt, oder weiß wo welches Flag fehlen könnte? Gruß Michael Argh - in falscher Kategorie gepostet - wie läßt sich das verschieben??
  5. Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit die eingelesenen Kundendaten aus AmicronFaktura 10.0 in xtcommerce zu exportieren? Oder muss ich mir ein Modul für xtcommerce herunterladen? Danke im voraus
  6. Hallo Zusammen, ich versuche seit einiger Zeit meine Daten vom GS shopbuilder in den XTC zu importieren. Leider ohne jeden Erfolg. Kann mir jemand einen "Anschups" geben wie man am besten anfängt. Ich habe die Daten als csv exportiert. Irgendwie finde ich aber keine Möglichkeit die Datei in XTC zu importieren. Oder hat jemand Erfahrung ob es mit dem gs vielleicht so garnicht geht? Ein Anfänger sagt schon mal Danke für Eure Tipps. yoyue
  7. Hallo in die Runde. Folgendes Problem ergibt sich mir nachdem ich Daten (products, products_description, manufacturers, categories, categories_description) im csv Format via MySQL-Front importiert habe. Sie werden im Adminbereich ordnungsgemäß angezeigt (Korrekte Kategorien, Status OK). Nur im Shop selber werden sie nicht angezeigt (weder Hersteller noch Artikel). Öffne ich nun aber einen Artikel oder einen Hersteller im Admininterface und speichere ihn ohne Änderungen vollzogen zu haben, zeigt er ihn im Shop an. Das wäre an sich nicht so schlimm, aber bei fast 40000 Artikeln ist eine Händische Speicherung je Artikel nun ja ... Habe ich eventuell noch eine Tabelle (Status oder Index oder was auch immer) vergessen, die ich per SQL Statement zusätzlich ändern muss, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen? Achso und außerdem zeigt er trotz korrekter IDs der Hersteller bei den Artikeln nicht den Herstellernamen an (nur NULL als Ergebnis) obwohl er sie mir per Select + Join zusammenausgibt (je nach Join sind entweden die Hersteller IDs oder die Hersteller Namen NULL). Für Hinweise die zur Behebung dieses Problems führen wäre ich sehr dankbar. Oder mache ich da generell was verkehrt im Import über MySQL Front (eventuell Reihenfolge derImporte ???) Danke im Voraus
  8. Hallo zusammen, hat jemand von euch schon mal was von einer Schnittstelle, bzw. Modul für den Import von BME CAT - Daten gesehen, gehört? Die zu importierenden Produktinformationen werden aus NexMart / BusinessMart in zwei Dateien (Kategorien und Produkte) als BME CAT exportiert. Jemand eine Idee, oder besser noch eine Lösung? Laut Suchfunktion gibt es hier noch niemanden der sich mit diesem XML-Format beschäftigt hat... Herzlichen Dank Freundliche Grüße Philipp Moosmann
  9. Hy, ich habe von einem sehr netten User einen Tipp bzgl. eines Handbuches für XT 3. bekommen und es hat mir enorm weitergeholfen, viele Fragen haben sich in Luft aufgelöst! Danke erstmal hierfür... Nun habe ich entdeckt, dass ich die Prod. auch per Datenimport in das System einfügen kann... Muss ich dafür denn ein neues Modul kaufen? Oder geht das auch so? Es würde mir sehr helfen, weil ich fast alle Prod. schon in einer Exel Tabelle habe... Brauche dringend Rat! Thx Trixmix PS: Wie macht man aus einer Exel- Tabelle eine .csv?????
  10. hi. ich habe eben versucht daten zu importieren (VEYTON). dazu habe ich zunächst die kategorien in xt_categories erstellt und dann die descriptions in xt_categories_descriptions damit "verlinkt". wenn ich nun unter artikel "weitere kategorien" anklicke, werden mir die importierten kategorien angezeigt, im eigentlichen kategoriebaum sind sie aber nicht. woran kann das liegen? ich hatte auf eine rechteverwaltung getippt oder dass es mit den seo_urls zusammenhängt aber nichts gefunden was mir weitergeholfen hätte. woran liegt das nun? bitte um hilfe grüße und dank, klawd. -- ps: gibt es denn schon module, um daten zu importieren? wäre mir lieber als selbst rumzufrickeln. würde meine vorliegenden daten auch in das passende format bringen, wenn nötig.
  11. Hallo, würde gerne Bestellungen aus dem xtCommerce in PC-Kaufmann einlesen. Leider kann man mit dem PCK nur Artikel und Kunden, jedoch keine Belege importieren. Ein Zugriff per ODBC auf die .pck (Access) Mandanten-Datenbank von PC-Kaufmann wird jedoch verwehrt. Weiss jemand, wo ich Benutzername und Kennwort in Erfahrung bringen kann? Vielen Dank ...
  12. Hallo an Alle, ich hoffe Ihr könnt mir helfen, denn ich brauche wirklich dringend Eure Hilfe! Ich habe es nach langem hin und her geschafft meine Kunden aus der alten Datenbank zu exportieren und in meine neue Datenbank zu importieren. Die Kunden sind nun im adress_book unter myphpadmin zu sehen, leider sehe ich die neuen Kunden nicht in meinem Shop, woran kann das liegen? Kann es sein, dass es etwas mit den Kundengruppe zu tun hat?Hatte in meinem alten Shop vom Standard abweichende Kundengruppe. Ich hoffe ihr hab einige Vorschläge für mich. Danke vorab Gruß
  13. Hallo hat von euch schon jemand einen Datenimport gemacht wo die Daten von einem Virtuemart kommen? Also ein Job für Joomla. Welche Probleme gab es bei euch und wie habt ihr die Lösen können? Kann man eine Datei erstellen die Aufgebaut ist für billiger.de und diese dann in den XTShop importieren? Danke Thom
  14. Hallo, ich bin vermutlich nur zu doof es zu finden. Ich möchte gerne aus einer csv Datei Artikel in meinen Shop importieren. Kann mir jemand nen Tipp geben? Danke Mark
  15. Hallo, ich habe ca 7500 Artikel und 600 Kategorien in den Shop eingefügt, diese sind relativ verschachtelt... sie kommen aus einem txt export aus einem katalogsystem. ich habe es geschafft, dass diese im Frontend richtig angezeigt werden, aber wenn ich ins backend gehe, dann zeigt es mir nur die gruppen der obersten hierarchie an und sagt 0 kategorien und artikel enthalten... wieso also zeigt es diese im backend nicht an, im frontend aber schon? ich habe nur die nötigsten felder der db gepflegt. die artikel sind mir derzeit im backend erstmal egal, es würde mir schon helfen, die unterkategorien in den oberkategorien auswählen zu können. Welche felder müssen denn zwingend mit daten gefüllt sein bei categories? ich habe in den tabellen categories und categories_description folgende spalten gefüllt. tabelle categories: categories_id, parent_id, categories_status =1 parent_id habe ich mit den categories_id gefüllt, sofern sie eine unterkategorie ist. tabelle categories_description: categories_id,language_id = 2, categories_heading_title, categories_name Ansonsten habe ich alle spalten leer gelassen und diese wurde mit den standardinhalten wie 0 oder null gefüllt.
  16. Nach dem Import der Kundendaten aus OSC kann man sich mit dem Passwort nicht mehr anmelden ... Verwendet XT-Commerce eine andere Verschl?sselung? Viele Gr??e Rainer
  17. Hallo! Ich arbeite mit xtc 3.0.4 SP 2.01 und habe die vorhandene sql-Datenbank mit ca. 370 Artikeln über die Backup-Funktion im Datenbank-Manager komplett gesichert. Die SQL ist ca. 2,34 MB groß. Da ich auf einen neuen Provider (1und1) umziehe, möchte ich die Datenbank dort mit der gleichen (schon installierten) Shopsoftware, auf die neu angelegte Datenbank komplett wieder einspielen, was aber nicht funktioniert. Es kommt eine Fehlermeldung, dass der Speicherort nicht existiert (roter Balken), aber gleichzeitig die Meldung, dass der Import erfolgreich war (grüner Balken). Es wurden aber keinerlei Daten aus der alten SQL übernommen. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man das am Besten anstellt? Wichtig dabei ist mir der Import von Kunden (Adress- und Bestelldaten) und Artikelbeschreibungen usw. Beide Server arbeiten mit MySQL 5
  18. Hallo zusammen also, ich bin XTC-Neuling und bin mir nicht sicher, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin ich möchte in meinen shopsystem daten per csv-liste importtieren. Dazu habe ich mir einige Produkte erstellt, dieses dann exportiert und nun möchte ich diese Datei als Vorlage für meine weiteren Daten nutzen, die ich dann per Import einfügen möchte. Irgendwie funktioniert das aber nicht richtig. Wenn ich ein ; als Trennzeichen angebe, dann funktioniert da ganichts. Naja, ich erhalte eine riesige Liste mit Fehlermeldungen. Nun bin ich dahinter gekommen, dass man das auch ohne Trennzeichen machen kann. Aber dann erhalte ich die Fehlermeldung, dass dort ein "Modulname" nicht vorhanden ist. Das dann für jeden Datensatz. Was muss ich machen damit ich meine Daten per CSV-Datei einfügen kann?? Gibt es da ggf eine Beschreibung über die vielen Spaltenbezeichnungen?? Kann sein, dass ich da einen Fehler gemacht haben. Wenn ich die Artikel unter Kategorien auflisten möchte, was muss ich denn dann machen?? Einen Export der Daten konte ich nur für Produkte machen. Ich das immer so oder habe ich auch da etwas falsch eingestellt?? Würde mich echt freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte Danke und mit freundlichem Gruß an Alle XTC-Infizierten (denn das Ding macht süchtig)
  19. Hallo, ich habe den Xeneca webshop gekauft und habe damit ein Problem beim Datenimport. Ich hoffe hier einen Tip zu bekommen. Wenn ich beim Xeneca webshop Daten exportiere erhalte ich im Exportverzeichnis eine Datei export.csv und wenn ich diese dann wieder importieren möchte erscheint eine Fehlermeldung: "ERROR no Categorie" und die Produkte sind nicht importiert! Woran liegt das? Wie muß die Datei aufgebaut sein, damit ich sie importieren kann?
  20. picaflor

    Datenimport

    Hallo! Ich möchte mir auch xtcommerce zulegen, habe aber noch eine Frage zum Datenimport. Ist es möglich, die Daten aus einer anderen Anwendung zu importieren (z.B. aus meine Auftragsbearbeitung) und wenn ja, welches Format müssen diese Daten haben? Es wäre nett, wenn mir da jemand Infos geben könnte! Schöne Grüße picaflor
  21. Hall?le XT'ler Habe da mal ne Frage bez?glich der Artikel einpflegen... Habe mir aus den existierenden Shop m?hsam aus den html's eine csv generiert. In dieser sind die Preise Brutto.. bei manueller Eingabe von Artikeln m?sste ich aber Netto eingeben um dann den genauen Brutto zu bekommen. wer hat Erfahrung mit csv Import ?? l?ppt das zuverl?sslich.. ?? Die Datei soll dann mit Excel generiert werden.. mit Proton gepr?ft auf xampp Testinstallation getestet werden und dann Online gehen. Liege ich richtig oder sollte man mir :hit: ein Plugin fuer Excel (Brutto/Netto) wird's ja irgendwo geben.. ?? Oder habe ich im Shop die M?glichkeit mit Brutto zu arbeiten. Ich habe zu den Excel Tool sowieso nicht so richtig ein gutes Gef?hl bzgl.. der generierung der csv... Gruss und Dank an alle die hier fleissig sind.. (werde mich auch fleissig an der L?sung der Prob's beteiligen) aber mein Spezialgebiet ist Telekommunikation VoIP..usw.. und net SQL DB.
  22. Als erstes kann ich sagen das ich hier absolut neu bin und gerade dabei bin mich langsam in die Mysql_datenbank einzulesen. 85 Tabellen ist nicht wenig. Ich habe die Aufgabe in diese Shop-Datenbank, aus einem Datenbankextrakt die Artikeldaten einzupflegen? Dabei Sto?e ich auf die ersten H?rden? Den Datenimport will ich mit einer php-Routine abwickeln, was kein Problem darstellen sollte? erste Test haben gezeigt da? der Zugriff kein Thema ist. Aber wo kommen die Artikeldaten genau hin? Muss ich mehrere Tabellen bef?llen? Stehen mehrere Tabellen f?r einen Artikel im Zusammenhang? Ich habe die Bef?rchtung, da? wenn ich in eine Tabelle Daten einf?lle, sie an anderen Stellen fehlen werden, da ich die Architektur der Datenbank und die Gedanken dahinter ja nicht kenne. Danke im Vorraus
  23. In der Featureliste wird die M?glichkeit des Datenimports erw?hnt. Wie sieht das praktisch aus? Ich habe ca. 12.000 verschiedene Artikel, die wahlweise als .txt, .tab, .csv oder .msg Datei vorliegen. Kann ich diese in den Shop importieren? Welche Anpassungen sind n?tig?
  24. Hallo zusammen. Ich teste derzeit den XTC lokal, soweit auch alles prima. Ich habe nur ein Problem: Wenn ich meine Artikel mit EP einlesen lasse (ca. 5000 St?ck), komme ich nach dem Import nicht mehr auf die Software. Sprich: Ich kann den XTC danach nicht mehr aufrufen, kriege eine Fehlermeldung, das die Seite nicht Verf?gbar ist (H?, nicht verf?gbar? Habe ich doch definitiv auf meiner Platte!!!). Kann im Admin zwar noch schalten und walten, solange ich diesen nach dem Import nicht schlie?e. Danach ist dann vorbei, da ich ja auf das Frontend nicht mehr zugreifen kann. Wenn ich dann die DB l?sche, gehts wieder... Komisch! Kennt dieses Ph?nomen jemand, und kann mir da einen Tipp geben? W?re toll, den alleine der Datenimport h?ltmich noch davon ab, den XTC einzusetzen... (Keine Lust, 5000 Artikel zu Fu? einzupflegen!!!) Danke! theke
  25. Hallo, ich bin neu hier und habe null erfahrung in PHP. trotz allem habe ich es geschafft den shop zu installieren :-). jetzt m?chte ich gern wissen ob es m?glich ist in der version 2 CSV datein hochzuladen? wenn ja,,, WO und Wie?? w?r toll wenn ich eine antwort bek?m. Danke huebner-pc
×
×
  • Create New...