Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'dhl'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 32 results

  1. Hallo, wir haben Multishop Merchant 4.1. Wir suchen die beste/ am einfachsten zu handelnde Anbindung an DHL Interaship. Für ca. 50 Bestellungen am Tag. Versand DE, evtl. EU. Es scheint ja mehrere Anbieter von Schnittstellen zu geben. Welche könnt Ihr empfehlen? DANKE für Eure Hilfe.
  2. Für den Eigengebrauch habe ich einen Versandexport von XT:Commerce zu DHL Intraship realisiert. Mein Modul beherrscht zwei Funktionen: - Nur Versandadresse exportieren oder - Komplette Versandaufträge für DHL-Intraship exportieren, so dass im Intraship OHNE Nachbearbeitung SOFORT Versandaufkleber gedruckt werden können. Mit diesem Modul haben wir mittlerweile tausende Versandaufträge von XTC ins Intraship übermittelt. Deshalb kann ich sagen, dass die Lösung stabil und zuverlässig läuft. Ich stehe nun vor der Frage, ob es sich lohnt dieses Modul so aufzubereiten und mit einer Installationsanleitung zu versehen, dass es auch andere Leute in ihren Shops nutzen können. Frage: Wie groß ist das Interesse an einer solchen Intraship Exportlösung für XTC?
  3. Ich bräuchte für meinen Kunden ein Versandmodul für DHL Deutschland, für die DHL Österreich gibt es das ja schon, ist das für die DHL Deutschland auch geplant? oder kann mir da jemand helfen?
  4. Hallo Leute, wer von euch eine einfache Lösung sucht die Sendungsnummer mit der Shopmail zu versenden und den Kunden auch einen Link bieten möchte. Hier die Lösung fürs Mailtemplate update_order-admin: {if $comments} {if is_numeric($comments)} <p class="email_caution">Die DHL Sendungsnummer zu Ihrer Bestellung: {$comments} </p> <p><a href="http://nolp.dhl.de/nextt-online-public/set_identcodes.do?lang=de&idc={$comments}&rfn=&extendedSearch=true">http://nolp.dhl.de/nextt-online-public/set_identcodes.do?lang=de&idc={$comments}&rfn=&extendedSearch=true</a></p> {else} <p class="email_caution">Anmerkungen und Kommentare zu Ihrer Bestellung: {$comments} </p> {/if} {/if} Dann brauch Ihr die Sendungsnummer nur im Kommentarfeld bei der Bestellung einfügen und die Hacken setzen bei Kunde informieren und notiz mitsenden.
  5. Besteht Interesse an einem "DHL Intraship Modul" mit folgender Funktionalität: - auslesen der Sendungsnr. - nach dem auslesen kriegt der Kunde eine Mail mit seiner Packet-ID (so wie bei jedem anständigem grösserem Shop) Bei Bedarf (gegen Aufpreis) kann ich noch ein Export/Import Modul Intraship <> XT:C dazugeben. blaa
  6. Und nochmals ein Versuch :-( Wir haben einige Sperrgutartikel die mit 160 cm nicht mit DHL verschickt werden können. Im Shop sind alle Tarife für DHL und UPS weltweit eingepflegt. Und wieder hat soeben ein Grieche nicht lesen können und trotz riesigem Hinweis auf der Produktseite ein Sperrgutprodukt mit DHL bestellt, ... klar weil die Griechen grad kein Geld haben und DHL billiger ist wie UPS :-) WIE kann ich für EINZELNE Artikel bestimmte Versandarten sperren? Braucht das niemand ausser uns? Danke!
  7. Hallo Profis, möchte über die Versandkosten oder über einen Artikel der dann Abholung heißen wird, "zu reparierende" Artikel beim Kunden abholen lassen. Ich verkaufe Ersatz-Akkus, diese kommen zum Beispiel in Geräte als Festeinbau. Der Kunde kauft den Akku, baut selber ein, wird normal versendet. Der Kunde kauft den Akku, ich soll montieren, dann wird der Akku über DHL Retoure Online abgeholt. Das soll er mit den Versandkosten bezahlen. z.B. "Sonderversand aus D - Abholung 4,90" oder so. Entweder möchte ich ihm den Link zum Retourenportal der DHL einfach mit dem Versandmail senden, das er bei Zahlung erhält, ODER als "Artikel im Warenkorb" mit der Möglichkeit dann nach ZAhlung den Link zu erhalten über das Versandmail. Also entweder bei bestimmter "Versandart" oder "als Artikel" Hat jemand hier eine (bessere) Idee wie ich, oder würde das jemand noch anders lösen? macht auch Sinn für andere die Reparaturen ausführen, Tauchausrüstunge oder ähnlich. Bin dankbar für jede Eingabe...vielleicht denke ich hier zu kompliziert.... Veyton Shop + Amicron Factura 10.0 auf Eins+Eins Akkushark http://akkushark.de/de/Abhol-/-Montageservice
  8. Hallo Leute. Komme nicht weiter. Wir verschicken mit DHL und UPS. Dazu ca. 30 Versandkosten- und Zonen angelegt. Passt soweit. Muss allerdings für wenige Produkte mit 160 cm Länge den DHL-Versand ausschliessen können, weil mit DHL nur 120 cm gehen. Es sollte nur noch UPS übrigbleiben, wenn eines der langen Produkte im Warenkorb landet. Ich kriege das weder mit Sperrgutmodul noch mit Bui-Article-Shipping-Costs geregelt :-( Alles im Shop auf Blacklist. Man sollte einfach nur bei den Produkten die Versandart, oder die Zonen auswählen können, um die damit zu deaktivieren. Hat das von Euch schon wer geschafft? Und wie? Gibts echt kein Plugin das das kann? Vielen Dank!
  9. Hallo zusammen, ich beschäftige mich gerade mit der Integration der DHL Retoure Variante 3 in Veyton. Leider habe ich absolut keine Ahnung, wie ich das anstellen soll. Gibt es hier irgend jemanden, der das in Veyton realisiert hat? Der Ablauf müsste so sein, dass sich der Kunde im Shop anmelden muss und dann aus seinen letzten Bestellungen das Produkt auswählt, welches er zurückschicken will. Auf der nächsten Seite ist dann eine mit seinen Adressdaten vorausgefüllte Maske mit deren Hilfe er dann einen Paketschein generieren kann. Leider reichen meine laienhaften Programmierkenntnisse nicht aus, da die Vollintegration wie es scheint nicht gerade trivial ist. Hier habe ich euch mal die Dokumentatin von DHL angehängt: http://www.carfeature.de/DHL_Webservice_OnlineRetoure_v2_Variante3__Amsel.pdf Von Seiten DHL sind alle Voraussetzungen geschaffen. Ich bin registriert und das Retourenportal wurde bereits freigeschaltet. Gruß, Benjamin
  10. Hallo da draußen, ich habe mir mal die Mühe gemacht, die aktuellen Preislisten, Zonen für alle Länder aus der DHL-Preisliste ins System einzupflegen. Außer spezieller Sondersendungen und Expresssendungen sollte eigentlich alles dabei sein. Alle erforderlichen Dokumente befinden sich hier zum download: http://www.denecon.de/dhl.zip Hinweis: Damit in Euren Templates (Templates, die in etwa so aufgebaut sind wie das Standard-Template von Veyton) die Werte (Item, price oder weight) unter "von" bzw. "from" bei einer Versandkostenabfrage untereinander stehen, müsst Ihr in der shipping.php unter /shop-root-verzeichnis/templates/shop templateName/xtCore/forms noch folgende Einträge ändern. {if $shipping_data} <br /> {foreach name=aussen item=shipping_values from=$shipping_data} <h2>{$shipping_values.shipping_name}</h2> <table class="tabledetails" width="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="4"> <tr class="headerrow"> <td width="33%" class="left">{txt key=TEXT_RANGE_FROM}</td> <td width="33%" class="left">{txt key=TEXT_RANGE_TO}</td> <td width="33%" class="right">{txt key=TEXT_TOTAL_PRICE} {if $shipping_values.shipping_type eq 'item'}{txt key=TEXT_TYPE_PER_ITEM}{/if}</td> </tr> Einfach das, was hier in roter Schrift zu sehen ist hinzufügen und gut! Über ein feedback würde ich mich freuen. Gruß std7133
  11. Ist es möglich die Lieferadresse zur DHL Onlinefrankierung zu exportieren? Ich habe für die alte Version ein Modul dafür gefunden, leider aber nicht für Veyton. Das würde das ständige Hin- & Herkopieren der Adressdaten sparen.
  12. Hallo bin grad dabei meinen Onlineshop einzurichten. Wollte mal fragen wo ich Rechnungen drucken kann?! Gibt es dafür ein PlugIn oder muss ich da eine externe Software oder ähnliches nutzen? Wie kann ich DHL Intraship integrieren? gibt es dafür auch ein PlugIn oder muss ich die Daten selber ins Intraship schreiben? Am besten wäre eine Software/PlugIn was beides mit einmal hat. Kann mir jemand weiterhelfen? Mit freundlichen Grüßen 12th-Fashion
  13. Ich bin auf der Suche nach einem xt-Adressexport für "DHL Päckchen bis 2 kg" als Onlinepaketschein, kann nur nichts zur korrekten Funktion dieses Moduls sagen und gehe somit sehr unsicher und ahnungslos an die Sache ran. Kennt vielleicht jemand dieses Modul und kann seine Erfahrung dazu posten? Oder gibt es evtl. sogar noch andere Bezugsquellen, wo man dieses Modul evtl. testen kann? http://www.xt-modulshop.de/product_info.php/info/p104_xtc-Modul-Erweiterung---DHL-Export.html vielen Dank und Grüße
  14. Hallo, Ich habe hier ein Tracking-Modul vorliegen: Link: http://www.file-upload.net/download-1088761/TrackAndTrace_xt-commerce_v3.04.zip.html Scrennshots: Dieses könnte sehr Praktisch sein wenn es nicht leider zwei Bugs enthalten würde. Bugs: 1.) Ident-Nr.von Hermes wird im Adminbereich unter Bestellungen werden nicht angezeigt, sonst bei allen. 2.) Nach der Bearbeitung der Datei xtcommerce/admin/includes/classes/order.php komme ich nicht mehr in den Adminbereich "Bestellungen" und wenn ich die datei im original Zustand belasse bekomme ich wenn ich eine Bestellung öffne bzw. bearbeite oben links die Fehlermeldung:  Hier mal ein kleiner Ausschnitt: (Bei Angabe der Hermes Ident-Nr. wird nun ein leerer Button angezeigt. Wenn man auf diesem klickt kommt man zu dieser Seite: "http://tracking.hlg.de/Tracking.jsp?TrackID=". So und in der Installations Anleitung ist folgendes zu lesen: (xtcommerce/admin/includes/classes/order.php) // Code ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ customers_status_discount // Code ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ und fügen sie danach dies ein: // Code ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ,dhl_tracking_id, dpd_tracking_id, ups_tracking_id, chp_tracking_id, gls_tracking_id, hlg_tracking_id // Code ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 4. Jetzt suchen sie in der gleichen Datei weiter unten nach dieser zeile: // Code ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 'orders_status' => $order['orders_status'], // Code ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ und fügend danach dies ein: // Code ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 'dhl_tracking_id' => $order['dhl_tracking_id'], 'dpd_tracking_id' => $order['dpd_tracking_id'], 'ups_tracking_id' => $order['ups_tracking_id'], 'chp_tracking_id' => $order['chp_tracking_id'], 'gls_tracking_id' => $order['gls_tracking_id'], 'hlg_tracking_id' => $order['hlg_tracking_id']), // Code ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ... wenn ich das mache komme ich nicht mehr in die Kategorie Bestellungen! Hab es auch mal mit der bereits bearbeiteten Datei versucht die mit dem Modul geliefert wird, doch damit geht es dann auch nicht mehr. Was bewirkt die Datei eigentlich genau bzw. die überarbeitung? Wenn ich die original Datei im Ordner lasse funktioniert alles anscheind, doch ich bekomme oben links im Browser das angezeigt wenn ich eine einzelnen Bestellung direkt öffne bzw. auf Bearbeiten klicke:  Was immer das auch bedeuten mag? Vielleicht mag sich den Script hier ja mal jemand anschauen, hab Ihn einfach mal für die öffentlichkeit hier im Forum bereitgestellt. Sonst ist das echt gut, und wenn jetzt noch jemand eine Lösung gegen das Problem findet kann man sagen, es ist Perfekt!
  15. Hallo Leute, ich versuche mal zu beschreiben, was ich meine. Und zwar nutze ich das "Deutsche Post" Versandmodul und es funktioniert gut. Aber auf der Rechnung steht immer: "Deutsche Post (Versand nach US: (1x4kg)). Kann ich das umbennen? So dass dasteht: "Versandkostenpauschale". Und das aber auch in engl. "Shipping & Handling". Wie kann ich das anstellen? Wär supertoll, wenn mir jemand weiterhelfen kann. PHP Kenntnisse sind da, aber habe noch nicht viel Erfahrung mit XTCommerce. Liebe Grüße Sebastian
  16. Hallo, ich nutze das Modul "Deutsche Post" und habe Probleme mit der Versandkostenberechnung Folgende Regel habe ich eingestellt: 0.1:2.50,1:3.00,5:5.00,5-50:7.00 die Regel: 0.1:2.50,1:3.00,5:5.00 funktioniert ohne Probleme wenn ich jedoch ab 5 kg auf 7 EUR gehen möchte 0.1:2.50,1:3.00,5:5.00,5-50:7.00 funktioniert dies leider nicht; die Fehlermeldung Die Versandkosten können im Moment nicht errechnet werden (1 x 5.46 kg) 0,00 EUR Können evtl. nicht so viele Regeln gepflegt werden? Wer hat eine Idee Danke Alexandra
  17. Hallo. Nochmals für die Programmierer als Erinnerung für das nächste Update, und für alle anderen - kann ja nicht sein, dass ich allein dieses Problem habe. Wir versenden weltweit mit DHL und UPS. Ich habe dazu jedem Land eine "Zone" zugeordnet, im aktuellen Fall eine der DHL-Versandzonen 1-5 (DHL hat die Welt in 5 Zonen eingeteilt). Bei den Versandkosten hab ich dann 5 Versandarten (Zone 1-5) angelegt und die Zonen zugeordnet. DHL funktioniert somit. Problem UPS. UPS teilt die Welt je nach Versandart in bis zu 14 Zonen ein. Da ich bei den Ländern aber nur eine Zone angeben kann, kann ich mich nur für einen Paketdienst entscheiden :-( Man müsste in den Ländern Steuerzonen einstellen können, und zusätzlich mehrere "Versandzonen" angeben können. Außerdem haben wir Artikel, die wir z.B. nur per UPS verschicken können weil 160 cm lang. Dazu müsste man in den Artikeln Versanddienste ausschliessen können! Bitte um Hilfe ... Danke.
  18. Hallo, folgendes Problem: Ich biete in meinem Shop Nachnahme mit GLS und/oder DHL an. Nun will ich, das bei der Bestellzusammenfassung der Text bei der DHL Nachnahme "DHL erhebt ein Übermitlungsentgelt in Höhe von 2€ direkt bei Zustellung" oder ähnlich angezeigt wird. Dieser Text soll nicht bei GLS Nachnahme angezeigt werden. Hat jemand einen Rat Danke. MPS
  19. Hallo Zusammen! Fast den ganzen Tag versuche ich schon hier im Forum eine Lösung für mein Problem zu finden. Ich habe ein Problem mit den Steuersätzen und dem Versand. An Steuersätzen steht folgendes: Der Shop ist auf BRUTTO gestellt. Es kommt bei der normalen 19% Steuer zu Abweichungen. Der Bruttopreis ist z.B. 6€ wären 19% Steuern 1,14. Der Shop generiert aber nur 0,96 EUR Bei den Artikeln ist der Standardsteuersatz ausgewählt. Bei den Steuerzonen ist: Steuerzone B2B Steuerzone EU Steuerzone EU-Ausland ... angelegt. Beim Versand würde DHL 3.90 incl. Steuer kosten, im Shop wird aber nur 3,57 ausgegeben. Wer kann mir in meinem Dilemma helfen? DAnke, so long Harald
  20. Hallo zusammen, möchte gerne eine Anbindung an Ebay und DHL realisieren. Habe das Forum durchgearbeitet, aber nichts konkretes gefunden. Freue mich über jeden Hinweis. Beste Grüße von Jorgos
  21. In meinem Shop biete ich folgende Bezahlarten an: * Das neue "Sofortüberweisung" * Paypal * "normale" Vorkasse * Nachnahme Für die beiden Erstgenannten gibt es Logos, die ich auf meine Seite einbinden kann, insbesondere beim Check-out Prozess "Bitte wählen Sie die gewünschte Zahlungsweise". Für die "normale" Vorkasse lasse ich mir noch etwas einfallen - doch wie schaut es mit der Nachnahme durch DHL aus? Die Website von DHL habe ich bereits durchforstet, bislang ergebnislos. Hat jemand einen heißen Tipp? Gruß, Sonja
  22. Hallo, hoffe hier für uns eine Lösung zu finden, wir haben ein großes Problem und können den Shop nicht online stellen, bevor dies gelöst ist. Wir haben natürlich den Shop auf Herz und Nieren getestet und jedesmal wenn wir mit einem Testkunden bestellen, läuft alles perfekt auch bis zum tatsächlichen bestellen, danach folgt ja die Druckansicht sofern man möchte oder unter seinem Kundenkonto kann der Kunde die Rechnung bzw. den Status einsehen. Hier kommt das Phänomen das die Rechnung mit den 19% usw. stimmt, das Porto aber immer netto ist, dies ist sowohl in der Druckansicht, den Einblick für den Kunden unter seinem Kundenkonto also auch im Backup für mich als Admin unter Bestellungen so. Habe sämtliche Einstellungen geprüft, bin absolut ratlos. Kann den Shop so nicht eröffnen, klar mit der pauschalen Versandeinstellung klappt es, aber ich möchte mit zwei Portoarten fahren, da ich für Waren die leichter als 0,5kg sind dem Kunden nicht 6,90€ abnehmen möchte. Zudem haben wir auch Bestellungen aus der EU und der gesamten Welt, dafür brauchen wir ein funktionierendes Modul das die Länden einzeln einstellen lässt! Ich hoffe jemand kennt dieses Problem und kann mir helfen. Liebe Grüße Nico Skype: fashioncode
  23. Hallo, ich habe folgenden code in die cod.php eingebaut damit die Nachnahme nur beim Versand mit DHL angezeigt wird: //nachnahme nur DHL if ($_SESSION['shipping']['id'] != 'dp_dp') { $this->enabled = false; } //ende nachnahme nur DHL Wenn die Bestellung über 100EUR ist habe ich in der Zusammenfassung Versandkostenfrei eingestellt. Jetzt wird aber bei Bestellungen über 100 EUR keine Nachnahme mehr angezeigt. Wie kann bekomme ich das hin das bei Bestellungen über 100EUR auch die Nachnahme eingeblendet wird? Beedle
  24. Hallo Leute Wir möchten für unseren Shop das Lexware Office Business Pro einsetzen mit der Schnittstelle von OscWare. Lexware hat Exportschnittstellen zu GLS & UPS intergriert sowie die Standard- Druckfunktion für Adressetiketten. Jedoch finden wir nicht über eine Versandmöglichkeit/ Paketaufkleberdruck für DHL. Hat jemand von euch Erfahrung und oder Tipps? Danke im Voraus George
  25. Hallo @ all giet es f?r xtC auch das Modul f?r DHL DPD Hermes? weil f?r os giebt es es ja?? BZW wo findet man solche module und ne schnitstelle zu Aurua Dateien oder exel, desweiteren suche ich noch ne anbindung an billiger.de kann mir jemand auf die spr?nge helfen??
×
×
  • Create New...