Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'download'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 232 results

  1. Hallo Ich habe einen Webauftritt mit Shop (4.2.00) übernommen und eignetlich finde ich mich recht gut zurecht: http://www.trachtenvereinigung.ch/stv-shop/ Nun möchte ich neue Downloadartikel einfügen, zuerst lade ich die Datei per FTP auf den Server. Im Administrationsbereich des Shops erstelle ich einen neuen Ordner, der Import der upgelodeten Datei funktioniert problemlos. Nun möchte ich der Datei noch einen Namen geben und den Download-Status auf "kostenpflichetger Download" ändern. Sobald ich aber eine Anpassung vornehme und speichere, verschwindet die Datei aus dem Ordner. Auch ein erneutes Laden hilft nicht, ich bin ratlos. Vielen Dank für jede Hilfe und liebe Grüsse Ernesto
  2. Hallo zusammen, ich habe nur eine kurze Frage, die mich trotzdem zur Verzweiflung treibt. Ich habe PDF Datenblätter zu meinen Artikel, die ich zum Download anbieten möchte. Habe alles esntsprechend eingestellt und das PDF erscheint auch, aber wenn ich draufklicke lande ich auf den Loginseite. Veyton 4.2. Kann ich das Ausschalten und den Download ohne Registrierung anbieten? LG Bobby
  3. Hallo, beim Download der Grundversion des 4.2.00 Shops weist dieser Datum vom 28.01 aus. Ist damit gemeint dass zusätzlich das Patchpack und die 4 vorhandenen Patches installiert gehören, oder ist der download immer Tagesaktuell inklusive allem? lg und danke
  4. Hallo zusammen, Ich möchte einen Webshop erstellen in dem ich Audiofiles per Download zum Verkauf anbiete. Da ich auf dem Gebiet ein Anfänger bin, habe ich diesbezüglich ein paar grundsätzliche Fragen. Das sind die idealen Anforderungen für den Webshop: - Audioartikel als download - Einbindung eines Audio-Players - Kategorisierung (Tags, Artikelbeschreibung) - Zahlungsabwicklung per PayPal oder Rechnung - Automatisierte Rechnungserstellung Ist das Projekt in dieser Form mit xtcommerce realisierbar? Oder kann mir jemand noch etwas anderes empfehlen? Gibt es für so einen Shop vielleicht Templates im Netz? Da ich auf diesem Feld ein Einsteiger bin, bin ich für Tipps und Anregungen jeder Art dankbar Danke und Grüße
  5. Hallo, nur kurz die Frage: kann es sein, dass Download Artikel nur in der kostenpflichtigen Enterprise Version möglich sind? Dann suche ich nämlich vergebens .... bitte kurz bestätigen, falls dem so ist. Vielen Dank Christoph
  6. Hallo, leider habe ich keinen passenden Bereich gefunden für mein Anliegen. Ich suche jemanden der unsere bestehende veraltete Webseite für Musikdownloads in XT Commerce umsetzen kann. Viele Grüsse Fluxgold
  7. Hallo zusammen, nach dem kürzlich vorgenommenen schrittweisen Update von zuletzt noch 4.0.14 auf aktuell 4.1 funktionieren die in den Artikeln hinterlegten Downloadlinks zu PDFs nicht mehr. Sie werden mit 404 quittiert und sind nicht mehr zu finden. Hat jemand eine Idee woran das liegt? Gruß Hans-Peter
  8. Hallo, Ist das Veyton 4.1 Downloadpack ohne Fixes ? Ich habe die Artikel auf der Startseite Nummeriert aber es wird Falsch dargestellt.
  9. Hallo Freunde, ich habe eine Frage zum Download von freien Downloads. Vorab so bin ich vorgegangen: 1. Ich habe die Datei (PDF) über Inhalte -> Media -> Media Gallery -> Freie Downloads hoch geladen. Das hat prima funktioniert und ich finde die Datei dort in der Übersicht. 2. Über Shop -> Artikel -> Entsprechender Artikel -> Dateianhänge habe ich die Datei dem Artikel zugewiesen. Danach steht das PDF auch auf der Artikelseite zur Verfügung. Wenn ich jetzt allerdings dort auf download klicke. Springt der Shop auf die Startseite zurück und die URL ist http://www.MEINE_DOMAIN.de/SHOP_FOLDER/de/media/files_public/xmgwewmrhq/screens.pdf. Nichts passiert kein Download. Mir ist klar dass der shop über die Symlink's die Downloadverwaltung regelt. Allerdings wenn ich den Ordner xmgwewmrhq unter files_public überprüfe liegt dort dann auch keine entsprechende Datei. Kann es sein dass ich etwas vergesse habe einzustellen? Für mich sieht es aus, als gäb es ein Problem beim umkopieren der Datei in den files_public/xmgwewmrhq Ordner. Hat jemand eine Idee? Ich sollte noch erwähnen, dass ich die Downloads nicht begrenze. Für Anregungen bin ich dankbar. Mfg discocop
  10. Hallo in die Runde, gibt es eine einfach Möglichkeitet im Kundenbereich auf der Seite: ...customer/download_overview die Downloadartikel anders herum anzuordnen, also die neuesten nach Oben? Ich weiß gar nicht, warum das nicht von vornherein so gemacht wird, wie ja auch auf der Bestellübersichtsseite: ...customer/order_overview Kann mir da jemand einen Rat geben? beste Grüße von Fusco
  11. Hallo, auf die Schnelle habe ich nichts im Forum/Handbuch gefunden: Wie ordnet man freie Downloads der Sprache D/E zu? D.h., für die dt. Sprache möchte ich nur den deutschen Download haben und für die engl. nur den englischen. Bisher wird ein Download ja nur für beide Sprachen zugeordnet. Beide untereinander ist nicht so schön... Oder, man macht das entsprechende Länderfähnchen noch davor (z.B. durch ein Häkchen setzen), dann müßte man nicht D/E/... hinzufügen Ein Fix dazu wäre super!! Sommerliche Grüße Nils PS: Da im Forum keine Antwort kam, ist es hier wohl sinnvoller aufgehoben.
  12. Hallo, auf die Schnelle habe ich nichts im Forum/Handbuch gefunden: Wie ordnet man freie Downloads der Sprache D/E zu? D.h., für die dt. Sprache möchte ich nur den deutschen Download haben und für die engl. nur den englischen. Bisher wird ein Download ja nur für beide Sprachen zugeordnet. Beide untereinander ist nicht so schön... Ein Fix dazu wäre super!! :D Sonntagsgrüße Nils
  13. Hallo zusammen, ich bin am verzweifeln. Ich habe in einem Shop (Veyton 4.0.15) in einer Kategoriebeschreibung ein PDF-File zum Download für die Kunden zur Verfügung gestellt. Das öffnen funktioniert auch tadellos. Jetzt sollte aber jeder download oder eben jeder Klick auf diesen Link in Google Analytics getrackt werden. Das GA-Plugin ist natürlich installiert und funktioniert ebenfalls problemlos. Mehrere Recherchen haben ergeben, dass es mit diesem onClick-Teil in dem Link funktionieren sollte. <a href="media/files_public/Katalog.pdf" target="_blank" onclick="_gaq.push(['_trackEvent', 'PDF', 'download', this.href]);">Katalog</a>[/CODE] Auf einer anderen Webseite habe ich das auch getestet und es funktioniert. Aber in Veyton wird bei mir in GA für diesen Link nichts registriert. Bin für jede Hilfe und jeden Tipp dankbar! Schöne Grüße Kristian
  14. Hallo zusammen, ich teste gerade kostenpflichtige Download Artikel. Leider werden die Anhänge momentan automatisch in ein Zip gepackt. Da es sich bei mir um Videos handelt, werden diese beim Zippen nicht wirklich kleiner. Daher würde ich lieber darauf verzichten. Weiß jemand, ob ich das irgendwo einstellen kann? Gruß Markus
  15. Hallo zusammen, ich habe das Problem das ich über phpMyAdmin meine Datenbank nicht mehr runterladen kann (Sicherheits-Backup). Die File ist wohl einige hundert MB groß. Ist das normal und üblich das die mit der Zeit so groß wird? Im phpMyAdmin bekomme ich nach langer Wartezeit auf den Download ein Timeout.
  16. Wie genau muss ich vorgehen, so dass bei Download für digitalen Artikeln dann anschließend nach Bezahlung der Download im Kundenbereich angeboten wird?
  17. Hi, betreibe einen größeren Download-Shop. Bei den Produkten handelt es sich ausschließlich um mehrere größere Datenfiles für ein Produkt - i.d.R. 2-4 Downloads pro Produkt. Es funktioniert soweit auch relativ zuverlässig mit Payal. Manche Kunden stellen sich leider zu "tollpatschig" an und ich muss den Download nochmals "freigeben". Bisher mache ich es einfach so, dass ich in der Bestellverwaltung den Status der Bestellung einfach nochmals auf "freigegeben für Download" setze. Hin und wieder passiert es, das diese Änderung im Kundenkonto nicht sichtbar ist, und der Kunde dann z.B. zwar File 2-3 wieder als frisch freigegeben für den Download sieht, aber z.B. File 1 wurde nicht aktualisiert und kann somit nicht heruntergeladen werden. Warum kann ich nicht sagen. Da ich nicht direkt auf das Kundenkonto einsehen kann, wie der Stand der Downloads ist - vielleicht geht das ja, aber ich weiss nicht wie??? - kann ich das nie so richtig überprüfen. Der Kunde ruft mich dann an oder schreibt eine Mail und ich storniere dann meist die Bestellung und erfasse eine neue für den Kunden, was natürlich sehr umständlich ist. Hat da jemand etwas Erfahrung auf diesem Gebiet. Gibt es ein Tool, das vielleicht hier Abhilfe schaffen kann. Eventuell kann man das auch in der Datenbank eindeutig ablesen, nur weiss ich auch nicht wo. Danke
  18. Hallo, wieder mal eine Frage. Hab einen Artikel, der eine ausführlichen Beschreibung als PDF beiliegt. Dieses PDF habe ich unter "Freie Downloads" in xtAdmin hochgeladen und beim Artikel mit dran gehängt. Jetzt wird aber nur der Dateiename (kryptischer name.pdf) angezeigt. Jetzt habe ich einen "netten" Namen und eine Beschreibung hinterlegt. Diese wird aber nicht angezeigt!? Im Template (product_public_files.html) steht folgendes: {foreach name=aussen item=file_data from=$media_files} <tr class="{cycle values="contentrow1,contentrow2"}"> <td>{img img=$file_data.icon type=w_media_filetypes alt=$file_data.file}</td> <td><strong> {if $file_data.media_name}{$file_data.media_name}{else}{$file_data.file}{/if} </strong> {if $file_data.media_description}<br />{$file_data.media_description}{/if} </td> <td class="right">{$file_data.media_size|fsize_format:"MB"}</td> <td class="right"><a href="{$file_data.download_url}" rel="nofollow">{img img=disk.png type=w_media_icons}</a></td> </tr> {/foreach} Macht den Anschein als ob file_data.media_name und file_data.media_description nicht versorgt sind. Die Anzeige bringt nur den Dateinamen (file_data.file) und die Größe (file_data.media_size) . Hatte das Problem schon mal jemand und kann mir da weiterhelfen? danke schonmal Martin
  19. Hi, ich bin gerade dabei das Plug-In xt_im_export ein bisschen an die Bedürfnisse meiner Firma anzupassen. Die Firma wünscht sich, dass man bei dem Plug-In den Pfad auswählen kann, wohin die Datei gespeichert wird. Ich hab mich jetzt schon ca. 2 Wochen lang in Ext JS eingelesen, aber ich komme trotzdem nicht auf den "springenden Punkt". Ich habe in das Formular in der Klasse class.xt_im_export.php folg. Zeile (unter die ganzen "$header"-Variablen eingefügt: $header['ei_path'] = array('type' => 'file');[/PHP] Jedoch erscheint dann (mit Hilfe des Webentwicklertools von Mozilla FireFox) folg. Fehlermeldung: ReferenceError: fchoose is not defined @ http://.../xtFramework/library/ext/ext-all.js:24 Er scheint mit dem Array-Typ "file" nichts anfangen zu können. Wenn ich z.B. TextField einsetze, funktioniert dies. Aber ich möchte ja einen Pfad auswählen und im Internet habe ich gelesen, dass man mit Hilfe von "File" das ganze umsetzen kann. Kann es evt. sein, dass das mit Ext JS 2.0 nicht möglich ist? Oder hat jemand eine Ahnung, wie das gehen könnte? Oder was ich machen muss, dass ich den Download-Pfad angeben/ auswählen kann? Es wäre für die Firma sehr wichtig, da sie flexibel bestimmen möchten, wo gerade die Datei abgelegt werden soll. Vielen Dank für eure Hilfe. Viele Grüße, newby5
  20. Hallo liebe XTC-Gemeinde Folgendes Problem: Ich habe 500 PDF-Dateien (Eintrittskarten mit unterschiedlichen Barcodes) die ich gerne in einem XTCommerce 3.04 SP 2.1 Shop als "Download"-Artikel verkaufen würde. Kunde packt beispielsweise 2 Tickets in den Warenkorb, bezahlt, und kann dann zwei der 500 Tickets runterladen. Der nächste Kunde kauft 3 Tickets, und kann nach Bezahlung die nächsten 3 Tickets runterladen bis kein Ticket mehr verfügbar ist. Wie realisiere ich das am besten ? Gibts dafür irgendwelche Ideen ? Danke im Voraus
  21. Hallo nochmal, mir ist aufgefallen das die Lagerverwaltung auch bei digitalen Artikeln, also Downloads den Bestand runter zählt, was aber für Downloads keinen Sinn macht. Problem ist, das nach einer Weile angezeigt wird, das kein Bestand mehr vorhanden wäre und der Kunde somit nicht mehr bestellen kann. Da ich auch andere Artikel verkaufe, also keine Download Artikel, möchte ich die Lagerverwaltung auch nicht einfach abschalten. Hat jemand eine Idee was ich da machen kann? Vielen Dank! André Heuer
  22. Hallo zusammen, schlagt mich, aber ich finde den Download-Link für die CE nicht. Ich hätte ihn eigenlich hier erwartet. Aber entweder bin ich zu blind, oder er ist irgendwo anders... Kann mir mal bitte jemand helfen? Danke!
  23. Hallo Leute ich biete nur Kostenlose Downloads an. Deswegen möchte ich den Bottom "In den Warenkorb" und die Box für die Mengenanzeige nicht anzeigen. Kann man das irgendwo einstellen?
  24. Hej ich habe kostenlose Downloads hinterlegt. Aber die werden immer im Browserfenster geöffnet. Wo kann man einstellen das es in einem externen Fenster/Tab geladen wird? LG Tobias
  25. Habe einen Artikel als Download-Artikel eingerichtet. Der gesamte Ablauf funktioniert vollständig. In den Warenkorb, bezahlen und durch den Admin den Zahlungseingang frei schalten. Nur das anschließende Downladen im User-Bereich funktioniert nicht. Ich bekomme dann eine Fehlermeldung: 403 - Verboten, Sie haben nicht die erforderlichen Zugriffsrechte, um auf die von Ihnen gewünschte Seite zuzugreifen. Der Ordner files_public hat 777 Alles weitere funktioniert auch, also Anzahl der verbleibenden Downloads runter zählen. Der temporäre Order und der Artikel wird auch von xtc im ordner files_public angelegt. Kennt jemand eine Lösung?
×
×
  • Create New...