Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Search the Community

Showing results for tags 'edition'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • xt:Commerce - Professionelle eCommerce Shopsoftware
    • Fragen zur Software
    • xt:Commerce Plugins
    • xt:Commerce 4 Sprachen
    • xt:Commerce Online Handbuch
    • Häufige Fragen (FAQ)
    • Fragen zur Software (Pre Sale)
    • Anleitungen - Patches - Downloads
  • xt:Commerce Office - Shop & Warenwirtschaft
    • Allgemeine Fragen
  • xt:Commerce Allgemein
  • xt:Commerce 3 Shopsoftware Community Area (nur Lesen)
    • Allgemeine Diskussionen
    • Installation und Konfiguration
    • Shopbereich
    • Admininterface
    • Modul Entwicklung
    • Template System
    • xt:Commerce Schnittstellen ERP Systeme
    • PHP & MysQL Forum
    • HTML & CSS

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 24 results

  1. Hallo, ich habe ein merkwürdiges Problem in meiner XT-Commerce 4.10. Ich habe dort das Modul (Plugin) Paypal aktiviert und es funktioniert auch tadelos. Allerdings jedesmal wenn ich versuche den Menüpunkt: Paypal Express aktivieren: (false) auf true zu setzen und es abspeicher will, springt das System automatisch nach ein Paar sekunden wieder auf false. Meine API Daten und Einstellungen in dem Paypal Modul sind alle korrekt eingetragen. Es funktioniert auch alles außer die Express Funktion... Kann mir einer von Euch sagen woran dies liegen kann? Vielen Dank im voraus MfG Dirk
  2. In den Boxen mit den "Informationen"; "Sprachen", "Währungen" erscheint in der französischen Sprache keine vernünftige Übersetzeung: Statt dessen erscheint: TEXT_LANGUAGE TEXT_CURRENCY usw. Wo ist die französische Datei? Wie kann ich den Textinhalt ändern? MLG Jordano
  3. Hallo Freunde, gibt es die Community Edition nicht mehr?? Was will man mit der 299€ Version? Nicht jeder braucht das Gutschein Modul und Co. Andere Shopsoftware Hersteller bieten es doch auch ne kostenlose Version an. Grüße, pagelib
  4. Willkommen bei meinem "Wie installier ich Veyton auf meinem Rechner im Büro oder zu Hause"(localhost) Tutorial. Als Basis benutze ich ein WindowsXP sollte aber bei Vista und Win7 ähnlich ablaufen. Jede Veyton Lizenz ist auch frei für den "localhost". Das ist für eine lokale Installation gedacht, nicht für einen Live Server! Resourcen beschaffen: Veyton aktuelle Version 4.0.12 Quelle: xt:Commerce Shopsoftware VEYTON 4.0 xampp von den Apachfriends Version 1.7.1 Download XAMPP from SourceForge.net Die Projektseite von ApacheFriends ist immer ein Besuch wert! apache friends - very easy apache, mysql, php and perl installation without hassles IonCubeLoaderDatei:" ioncube_loader_win_5.2.dll " ich darf die nicht mit anbieten einfach mal hier im Forum gucken! Texteditor (Notepad ist gut dafür) FTP Client filezilla zum Beispiel. (Für Aufgaben nach der Installation) So nun klicken wir auf den Xampp-Installer. Es empfiehlt sich in ein Laufwerk zu installieren ohne zusätzliches Unterverzeichniss, also so c:\xampp oder auch f:\xampp aber bitte nicht "f:\home\veyton\apache\test\veyton\xampp". Bei der Abfrage wo steht DIENSTE! klicken wir die "nicht" an! Desktop und Startmenü ist wiederum OK! Danach wird gefragt ob das Control Panel gestartet werden soll, das macht Sinn, also ja machen wir. Nun sehen wir das ControlPanel: Apache MySQL Filezilla Mercury ist ein Mailserver, den brauch wir nicht, sollte auch ausgegraut sein. Also los Apache "Start", dann MySQL "Start" und Filezilla "Start" HA! Filezilla must run as Service Wir machen einen Haken bei SVC links von Filezilla, ich würde bei der Frage Autostart "no" nehmen, man braucht Ihn ja nicht immer. Dann können wir diesen Service starten. Jetzt sollte bei allen 3 Modulen "running" stehen. Das ist die Chance zu gucken ob es funktionert, man öffne seinen Browser und gibt in die Browseradresszeile: localhost ein. Wenn ein XAMPP Bildschirm mit Länderauswahl kommt hat alles geklappt! Wenn nicht, alles nochmal löschen und von vorne beginnen. Ok alles scheint zu funktionieren, jetzt müssen wir ein wenig arbeiten um die xampp installation für Veyton fit zu machen. Als erstes gehen wir wieder in das xampp control panel. Rechts von MySQL ist der Button "Admin" da klicken wir einfach mal drauf. Es öffnet sich im Browser phpMyAdmin, genau hier erstellen wir die Datenbank für Veyton. Erstmal klicken wir in der oberen Leiste auf "Rechte" dann auf "Neuen Benutzer hinzufügen" Bei Benutzername tragen wir ein "Veyton" <<.. ohne die " Bei der Hostauswahl wählen wir lokal, das Feld daneben wird automatisch mit localhost gefüllt. bei Passwort nehmen wir mal "123LALA123" Ihr könnt/solltet ein eigenes Passwort verwenden. Bei Datenbank für Benutzer klicken wir auf "Erstelle eine Datenbank mit gleichem Namen und gewähre alle Rechte" Alles nochmal angucken und dann unten Rechts auf OK. Dort sollte dann ein grüner Haken sein und es sollte dort stehen: "Der Benutzer wurde hinzugefügt." Ok das wars da erstmal, also raus da, oder einfach Fenster schliessen. Jetzt gehen wir wieder zu unserem Control Panel und klicken bei Filezilla auf "Admin" Wir wollen dort das Verzeichnis /htdocs für den FTP fit machen, damit wir später Rechte ändern können. Es kommt eine Abfrage.... einfach auf OK drücken. Im FTP server Fenster klicken wir auf "edit"-->"users" dann auf "sharedFolders" da sieht man ein großes H mit einem Pfad dahinter. Dann sind wir da richtig Wirklicken darunter auf "Add" und wählen unser Installationsverzeichniss von xampp/htdocs aus sollte dann so aussehen f:\xampp\htdocs <<-- genau das markieren wir einmal wenn es das nicht schon ist und klicken auf "Set as home dir" zusätzlich klicken wir alle Buttons an: Write delete read da drunter create delete List +subdirs. Alles nochmal angucken und OK drücken. Jetzt können wir das Fenster von Filezilla schliessen. Wir gehen einmal in das Verzeichnis xampp/htdocs/ Einfach über den Arbeitsplatz wo wir das xampp installiert haben. Dort finden wir eine index.php und eine index.html? Gut dann sind wir da richtig. Dort erstellen wir einen Ordner "Backup" nun verschieben wir alles aus dem Ordner xampp/htdocs/ in den Ordner Backup. Jetzt holen wir und das Veytonfile und entpacken alles in den xampp/htdocs/ Ordner. Jetzt muss wieder eine index.php vorhanden sein! OK jetzt probieren wir es mal. Wir starten den Browser in geben wieder localhost ein. Jetzt solltet Ihr eine Fehlermeldung bekommen und zwar: Site error: the file F:\xampp\htdocs\index.php requires the ionCube PHP Loader ioncube_loader_win_5.2.dll to be installed by the site administrator. AHA! Veyton braucht eine ioncube_loader_win_5.2.dll, soll es haben. Wir machen im Ordner XAMPP einen Ordner Ioncube und kopieren die ioncube_loader_win_5.2.dll in diese Verzeichniss. Nun müssen wir dem Server noch sagen wo er diese DLL finden kann und das er sie laden soll. Dafür gehen wir in den Ordner xampp/php/ und machen mit notepad die Date PHP.INI auf. Dort suchen wir nach diesem Eintrag: [Zend] genau da drunter schreiben wir unsern Pfad rein: zend_extension_ts = "f:\xampp\ioncube\ioncube_loader_win_5.2.dll" ;Pfad ggfs. anpassen Dann die Datei speichern! Nun im Control Panel den Apache einmal stoppen bis 3 zählen und wieder starten. So wieder in den Browser und wieder localhost eingeben. AHA AHA! wieder ein "Fehler": The encoded file F:\xampp\htdocs\index.php requires a license file lic/license.txt. Den license file habt Ihr normalwerweise per Mail bekommen. Wir gehen in den Ordner htdocs/lic/ und genau hier kommt die license.txt rein also rein damit! wie im Browser localhost oder einfach mal F5 drücken wenn da noch der Fehler steht mit der license. TADA! Jetzt solltet ihr diese Fenster sehen: "Willkommen bei xt:Commerce VEYTON 4.0" Unten gucken wir mal ob alles "grün" ist und weiter gehts! dafür klicken wir auf "weiter" Einmal die Bedingungen akzeptieren. Nun kommt ein Fenster wo man für die Datenbank Angaben machen muss, die wir ja schon erstellt haben. Datenbankserver: localhost Benutzername: Veyton Passwort: 123LALA123 // oder euer gewähltes Passwort Datenbank:Veyton Prefix:xt <<--- so lassen Demodaten: mal mitnehmen ist ja nie wech Mail auch was rein ist aber nicht so wichtig, evtl. lala@lala.de Alles nochmal angucken und auf weiter, jetzt dauert es ein wenig.... dann kommt xt:Commerce VEYTON 4.0 Enterprise wurde erfolgreich installiert! hoffentlich... Da wird auch angezeigt Benutzername und Passwort für den Adminbereich, sollte man sich mal eben aufschreiben. Erstmal gucken wir nun ob das Backend geht: Also "zum Backend"... Wir loggen uns ein mit admin und dem passenden Passwort, was wir ja vorher aufgeschrieben haben. Wenn alles geklappt hat sieht man nun das Adminpanel von Veyton. Wir machen einen neues Broserfenster auf und geben wieder ein localhost wird auch hier der neue Veyton Shop geladen hast du es geschafft und hast Veyton installiert. Ich hoffe ich konnte helfen. Den Rest macht das Handbuch! Viel Glück beim reich werden. Das ist für eine lokale Installation gedacht, nicht für einen Live Server! PS: Ich werde das noch hübsch mit Bilder machen, aber heute nicht mehr. Falls noch Ideen da sind immer her damit, man kann alles verbessern.
  5. Hallo, welche Vorgehensweise bzw. evtl. (idealerweise) bereits fertige Skripts empfehlt Ihr für den Datenbank-Import von osCommerce 2.2 nach xt:Commerce 4.0 Community Edition? Gruß Michi
  6. Hallo zusammen, ich würde gerne aus meinem bestehenden Shop alle Produkte in einen neuen exportieren, bzw. dann importieren. Der bestehende Shop ist ein Veyton 4.0.12, der neue 4.0.14 Community Edition. Habe im Admin im Berich Inahlt einen Export zu machen, der mir dann eine CSV-DAtei erstellt. Der neue Shop scheint die auch einzulesen aber er aktualisiert bzw. importiert nichts. Ausserdem wundert mich, das im alten Shop 570 Produkte exportiert werden und im neuen 1920 importiert werden sollen??? Ich steh grad echt auf'm Schlauch. Hat jemand einen Tipp für mich? Vielen Dank für eure Hilfe. Gruß Templar [uPDATE] So, ich hab das jetzt "händisch" gemacht. Ich habe mir die komplette Datenban kals SQL-Dump exportiert und mir dann die einzelnen XT_Tabellen importiert. Jetzt sehe ich die Produkte im Backend aber nicht im Frontend. Erst wenn ich einen Artkiel "bearbeite" erscheint er im Frontend. Einer eine Idee?
  7. Hallo, ich Suche ein eshop als Geweblicher Betreiber und bin auf diese Seite gestoßen. Dieser Shop Version xt:Commerce 4 Community Edition, wäre diese Version als Anfang geeignet und mit Kostenlose Modulen wie zb PayPal erweitern, oder Reglmäßige Updates der Shop Version und Module bzw kann man die Software Uneingeschrängt und ohne irgndwelche Zeitlimits oder der gleichen betreiben. ??? Da ich noch nicht weis wie das ganze läuft und ich erst ein neues Gewerbe Angemeldet habe, möchte ich nicht gleich 499 oder 990 € bezahlen. Und noch die kostenpflichtigen Module. Soviel hole nie im Leben wieder rein.
  8. Hio, Ich habe heute eine Lizenz angefordert für "localhost" dafür wurde mir eine Mail zugesendet die Im Anhand eine Lizenz.txt hat. Dann wollte ich mir noch eine Lizenz besorgen für meine IP adresse, bei der Mail die mir dann zugesendet wurde, war aber keine Lizenz.txt mehr im anhang! Mache ich was falsch oder wie funktioniert das dann? mfg squadwuschel
  9. Hallo, da es die Starter-Version von Veyton ja nun nicht mehr gibt, muss ich einen Wechsel auf die Community Edition vornehmen. Wie funktioniert das am besten? Kann man die Dateien einfach ersetzten oder muss das eine frische Installation werden? Viele Grüße, Lars
  10. Hallo zusammen, ich habe zwar einige Infos zum Thema gelesen, nur leider finde ich keine send_order.php oder order_mail.html und order_mail.txt in meinem Webverzeichnis. Ich nutze die kostenlose xt:Commerce 4 Community Edition Hier scheint der Aufbau der Ordner und Dateien etwas anders zu sein. Ich möchte also gerne die AGB´s, sowie die Widerrufsbelehrung als Anhang in der Bestellbestätigung mitsenden. Schön wäre es, wenn dies z.B. als PDF angehängt werden könnte. Muss aber nicht zwangsläufig sein. Könnte mir hier jemand einen Tipp geben, wie ich das umsetzen kann? Ich habe wirklich schon viel recherchiert aber komme nicht auf die Lösung. Danke im Voraus
  11. Hallo, ich kann keine Informationen darueber finden, was eigentlich an der CE-Version "frei" ist: ich habe mal in einer VMWare einen Apache (usw.) zum Laufen gebracht, allerdings laeuft die o.g. Version mit dem Lizenz-Schluessel nur auf "localhost", soll das heissen, ich muss die Version dann doch irgendwie bezahlen???
  12. Liebe User, ich möchte im Veyton CE Edition den Kopfbanner im Shop tauschen (wo sonst üblich das Veyton Logo im grauen Banner ist). Wo kann dieser Banner getauscht werden? Bis jetzt habe ich nur eine toplogo datei gefunden, welche jedoch nur den Bereich mit dem Veyton Logo tauscht. Lg, Patrick
  13. Hallo alle miteinander, möchte von meinem 1&1-Shop auf die xt commerce 4 Community Edition umsteigen. Allerdings hab ich bisher so gut wie keine Ahnung von der Materie. Bin nun auf der Suche nach einem Provider und dachte dabei an Strato. Nächste Frage wäre dann, welches Paket nehmen. Reicht z.B. der BasicWeb XL? Brauch ich sonst noch irgendwas vom Provider? Der shop ist klein mit wenig Umsatz/Bestellungen/Trafic. Falls Ihr genauere Angaben braucht, sagt mir bitte Bescheid und ich schreib´s dann Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe, slo
  14. Hallo an alle, ich bin neu was Shop Software betrifft bitte also ein wenig um Verständnis wenn sich nicht alles fachspezifisch anhört. Ich habe mir die Community Edition heruntergeladen, entpackt und die Lizenz-Datei erhalten. Die Datein auf den Server geladen. Die Lizenz-Datei in das ../lic Verzeichnis kopiert. Beim Aufrufen des Installationsverzeichnisses bleibt die Seite aber Weiß. Kann mir vieleicht jemand helfen den Fehler ausfindig zu machen. Schon einmal vielen Dank an alle die helfen wollen. Mike
  15. Hallo ich hab mal ne Frage ... die Veyton Community Edition, ist die unbegrenzt lauffähig, weil in der lic Datei ja auch nen Datum drin steht???
  16. Hallo, ich habe jetzt mehrere Male, mit verschiedenen Emailadressen versucht, eine Lizenzdatei für die neue CE zu erhalten. Die Mail von xtc kommt auch an (bei den meisten Accounts jedenfalls), enthält aber keinen Anhang. Wie komme ich jetzt an diese ver*te Datei?
  17. Hallo, ich versuche gerade die Community Edition von xt:commerce zu installieren. Laut anforderung steht alls auf grün und ich habs auch 48MB memory size. Wärend step 3 bei der installation bricht das Scipt aber immer ab mit folgender Meldung. Fatal error: Allowed memory size of 50331648 bytes exhausted (tried to allocate 2 bytes) in xxxxxxx/shop/xtInstaller/functions/installer.helper.php on line 0[/PHP] Aber 48MB sollten doch absolut ausreichend sein oder nicht? Gibt es eine möglichkeit die DB manuell anzulegen und diesen schritt zu überspringen?
  18. guten Morgen !!!! Es geht um die Kostenlose xt:Commerce 4 Community Edition Ich habe da ein ganz großes Problem, nun versuche ich schon seit geraumer zeit diese Shopversion zum laufen zu bringen und es funktioniert einfach nicht ,es werden immer nur die Inhalte( Ordner ) angezeigt aber nicht der Shop!! Das ist ja nicht die erste Shopversion die ich online bringe, liegt es vielleicht daran weil diese Version kostenlos ist??und ich manuelle Konfiguration durch führen muß? Vielleicht kann mir ja jemand bei diesem Problem helfen ich wünsche allen ein sonniges Wochenende
  19. Hab gerade den Newsletter bekommen. Ich muss sagen, das ich sauer darüber bin. Viele andere und ich haben Geld für die Software bezahlt und jetzt gibt es die Software für umsonst? Das ist für mich ein Schlag ins Gesicht, besonders weil viele hier geholfen haben die unzähligen Fehler zu beseitigen.
  20. Hallo liebe XT:C Gemeinde, ich bin jetzt mittlerweile seit drei Wochen auf der Suche nach der richtigen ERP/WAWI Softwarelösung. Die wichtigsten Voraussetzungen für mich sind eine gute Anbindung an Veyton, keine monatlichen Kosten, Kassensoftware und ein vernünftiges Preisleistungsverhältnis. Viele der hier als Partner der XT: Commerce fungierten ERP/WAWI Anbieter sind mir als Existenzgründer schlicht und einfach zu teuer (Angebote für Existenzgründer?). Eine Alternative bieten sicherlich die Kostenlosen ERP/WAWI Programme, jedoch bislang nur ein Programm (CAO) davon mit einer Veyton Schnittstelle, und die mit einer unausgereiften Funktionsweise die vermutlich auf gegenseitigen Polen beruht. Darüber hinaus ist eine Schnittstelle die nicht in Zusammenarbeit hergestellt wird auf Dauer eine tickende Zeitbombe, (z.B. Updates). Folglich bleiben die kommerziellen ERPs/WAWIs die Erste Wahl. Neben den Unmengen an Softwarelösungen, die ich nicht ALLE getestet habe, konnte ich mich auf zwei begrenzen. Faktura XP (Shop Edition 2er Lizenz) oder AFS Kaufmann (Financial 3er Lizenz), ich kann mich nicht entscheiden. Die Unterschiede sind so groß wie klein. Preistechnisch ist Faktura XP (S.E.2er L.) mit 759,00€ nicht wirklich günstiger, dort ist die Schnittstelle im Preis zwar enthalten, allerdings keine Kassenlösung bzw. für ca. 600€ Aufpreis. AFS Kaufmann (F.3er L.) schlägt mit 772,31€ zu Buche, wobei hier für die Veyton Schnittstelle satte 415,00€ kostet. Leider sehe ich keine Möglichkeit die Schnittstelle in der Demo zu testen. Eine Aktion von AFS, in der es die Schnittstelle beim Kauf von AFS Kaufman glaube ich, für 0€ dazu gibt, ist leider seit dem 30.09.2009 abgelaufen. Das wäre schon der entscheidende Kaufgrund gewesen. Technisch scheinen die beiden auf gleicher Höhe zu liegen. Welche Erfahrung habt Ihr mit den Programmen gemacht, welches kann man empfehlen, wo sind die kleinen Unterschiede? Gibt es vergleichbare Alternativen im der Preisklasse bis 1000€? Würde mich über eure Meinung sehr freuen. Beste Grüße Gregor
  21. Hallo, sorry, wenn ich im falschen Forum bin, aber zu so später Stunde wusste ich nicht wohin damit. Ich würde Interessenten gerne ein xtc Shop Hosting anbieten, wenn möglich maximal automatisch, sprich sie registrieren sich und haben einen Shop, damit ich mich nicht mit unzähligen Dummy Anmeldungen beschäftigen muss, ehe die es ernst meinen. Ich habe mal was von einer xt:Commerce 3.1 Multistore Edition gehört Wie sieht es denn mit der Release aus, kennt jemand ### oder gibt es sonst noch was ? Im worst case (auch wenn es hier evtl. nicht ganz passt) für OSC, wobei ich xtc ehrlich bevorzugen würde (-: Selbstredend muss das nicht kostenlos sein, wobei ich nix gegen OIpen Spurce oder zumindest offenen Code habe. Gruß Frank
  22. Hallo weiß irgendjemand was definitives zum Erscheinungsdatum der Multistore Edition da ich einiges an unserem Shop ändern möchte was mit der neuen Version sehr viel einfacher wär allerdings möcht ich das noch vor dem Weihnachtsgeschäft durchziehen bin dankbar für jede Info merci
  23. Hallo, nach ?berarbeitung eines bereits angelegtem Produktes wird das Produktbild nicht wieder mit ?bernommen. Bei jeder kleinen ?nderung, ob Text, Staffelpreis ect. muss das Artikelbild neu ausgew?hlt werden. Habe dies bereits auf 2 verschiedenen Rechnersystemen probiert. Habe folgende lokale Versionen: PHP 4.3.8 XT- V2.0RC1.2 MySQL 4.0.21 Windows XP m. Explorer 6.0 Danke im voraus Gru? G?nter
  24. Ich w?rde mir und alle User vielleicht auch (wenn es auch vermessen klingt) eine Loaded Edition f?r XTC w?nschen, bei der die XSell und andere Free Contribs schon eingebunden sind. Meine Frage, w?re jemand bereit so etwas zu erstellen, wenn ja zu welchem "Preis", oder besser welcher Zeitverg?tung. Warum? Einfach weil ich denke, XTC ist das Beste was ich bisher gefunden habe. Und ich w?rde es auch versuchen, jedoch ich denke ein Profi w?re besser als ich geeignet.
×
×
  • Create New...